VKZ Verkaufszahlen aus Amerika [NPD]

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Naja, die PS4 hat bspw. nicht soviel Umsatz in einem Dezember machen können, obwohl sie die lange Zeit teurer als die Switch war. Also ganz so wertlos ist das jetzt auch nicht. Wobei Stückzahlen natürlich bei der Hardware deutlich interessanter sind. Aber NPD misst die Charts jetzt halt am Umsatz.

Ist ja auch egal, wir kennen die Stückzahlen ja diesmal eh ;)

Wie gesagt, die Zahlen sind und bleiben sehr gut, dennoch hätte ich noch etwas mehr erwartet. Es kann mir doch keiner sagen, dass er dieses Muster hier für erwartbar und normal hält:

Januar bis Oktober: +73% YoY
November und Dezember: -4% YoY

;)
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
31.978
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Ich dachte das mit dem zweitstärksten Umsatz bezieht sich auf das ganze Jahr 2008. Ist aber auch egal, Umsatz ist bei sowas ja meistens ne recht wertlose Angabe, damit haben die Sonys damals auch immer versucht die schwachen PS3-VKZ schönzureden :D

Ehm zu PS3 Zeiten wurden die Dollar Sales gar nicht als Metriken genommen...wie können die Sonys dann damals so die Zahlen schön geredet haben? Davon ab war ich damals hier dabei und da ging’s eher um Clowns, Hähne, grau Töne und Schlauch Level
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Ehm zu PS3 Zeiten wurden die Dollar Sales gar nicht als Metriken genommen...wie können die Sonys dann damals so die Zahlen schön geredet haben? Davon ab war ich damals hier dabei und da ging’s eher um Clowns, Hähne, grau Töne und Schlauch Level

Die Dollar sales wurden damals von der NPD nicht veröffentlicht, trotzdem durfte man sich von den Blauen dann immer so Sachen anhören wie "ja aber die PS3 ist ja auch dreimal so teuer wie die Wii, deswegen hat sie fast den gleichen Umsatz und ist eigentlich fast genauso erfolgreich blabla". So war das eher gemeint ;)
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Und am 11.12. doch wieder sehr viel, am 12.12. wieder sehr sehr enttäuschend! Vor allem im Vergleich zum 04.04.2020 ist das schon sehr traurig irgendwie. Dafür war der 05.10.2020 sehr stark.

:kruemel:

ach komm, du weisst worauf ich hinauswill ;) Dass das Weihnachtsgeschäft im Kontext der vorherigen starken YoY-Zahlen plötzlich so absackt, ist schon ungewöhnlich. September + Oktober waren mehr als doppelt so stark als letztes Jahr und das obwohl letztes Jahr im September die Lite erschienen ist und das Lineup für diese Monate letztes Jahr auch schon stärker war als dieses Jahr. Das ist also kein Argument dafür, dass Nov + Dez jett plötzlich so underperformed haben.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
33.765
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Ist ja auch egal, wir kennen die Stückzahlen ja diesmal eh ;)

Wie gesagt, die Zahlen sind und bleiben sehr gut, dennoch hätte ich noch etwas mehr erwartet. Es kann mir doch keiner sagen, dass er dieses Muster hier für erwartbar und normal hält:

Januar bis Oktober: +73% YoY
November und Dezember: -4% YoY

;)
Ich kann mich durchaus an Beiträge erinnern, die meinten, dass ein starkes erstes Halbjahr dazu führen kann, dass die Nachfrage im zweiten Halbjahr einbricht. Das war dann eher die andere Seite. Nintendo selbst war da auch ziemlich vorsichtig bei ihrem Forecast und hat den erst spät angehoben als klar wurde, dass die Nachfrage hoch bleibt. Und das war sie auch im November/Dezember. Hier von einem Absacken zu sprechen ist doch nun wirklich Quatsch. Zu mal die Switch mindestens im November starke Lieferschwierigkeiten hatte und auf jeden Fall auch im Dezember nicht überall leicht zu bekommen war. Am Ende wird das alles locker für ein weltweites Rekordjahr reichen mit Zahlen, die bspw. die PS4 nie erreicht hat.
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Ich kann mich durchaus an Beiträge erinnern, die meinten, dass ein starkes erstes Halbjahr dazu führen kann, dass die Nachfrage im zweiten Halbjahr einbricht. Das war dann eher die andere Seite. Nintendo selbst war da auch ziemlich vorsichtig bei ihrem Forecast und hat den erst spät angehoben als klar wurde, dass die Nachfrage hoch bleibt. Und das war sie auch im November/Dezember. Hier von einem Absacken zu sprechen ist doch nun wirklich Quatsch. Zu mal die Switch mindestens im November starke Lieferschwierigkeiten hatte und auf jeden Fall auch im Dezember nicht überall leicht zu bekommen war. Am Ende wird das alles locker für ein weltweites Rekordjahr reichen mit Zahlen, die bspw. die PS4 nie erreicht hat.

Calvin, das bestreitet doch auch niemand. Natürlich war 2020 insgesamt ein super Jahr, ich bin ja der erste, der das gegenüber anderen Usern hier regelmäßig predigen muss :D Ich sage einfach nur, dass ich von der Christmas season mehr erwartet hätte. Die September- und Oktoberzahlen in den USA waren gigantisch für die Switch, da sieht es jetzt halt schon etwas komisch aus, dass ausgerechnet Nov + Dez - die für Nintendo eigentlich überproportional stärkste Zeit - so moderat verlaufen sind.

Schau dir so manche Prognose hier aus dem Oktober oder November an. Es gab nicht wenige, die sogar einen 3-Mio.-Dezember für möglich gehalten hätten diesmal. Und davon ist man ja jetzt nun wirklich klar entfernt ;)
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
33.765
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Calvin, das bestreitet doch auch niemand. Natürlich war 2020 insgesamt ein super Jahr, ich bin ja der erste, der das gegenüber anderen Usern hier regelmäßig predigen muss :D Ich sage einfach nur, dass ich von der Christmas season mehr erwartet hätte. Die September- und Oktoberzahlen in den USA waren gigantisch für die Switch, da sieht es jetzt halt schon etwas komisch aus, dass ausgerechnet Nov + Dez - die für Nintendo eigentlich überproportional stärkste Zeit - so moderat verlaufen sind.

Schau dir so manche Prognose hier aus dem Oktober oder November an. Es gab nicht wenige, die sogar einen 3-Mio.-Dezember für möglich gehalten hätten diesmal. Und davon ist man ja jetzt nun wirklich klar entfernt ;)
wie gesagt: Im November hatte die Switch Lieferschwierigkeiten, besonders zum Black Friday. Im Dezember hat man die Nachfrage endlich besser stillen können. Aber auch da war IMO nicht sehr viel mehr drin. 3 Mio waren eh utopisch. Aber wir drehen uns im Kreis. ;)

Kommen wir mal zu anderen interessanten Zahlen.

Entgegen einiger Verlautbarungen hier, scheint auch TLoU II gut zu laufen. ;)

 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
wie gesagt: Im November hatte die Switch Lieferschwierigkeiten, besonders zum Black Friday. Im Dezember hat man die Nachfrage endlich besser stillen können. Aber auch da war IMO nicht sehr viel mehr drin. 3 Mio waren eh utopisch. Aber wir drehen uns im Kreis. ;)

Naja, das heisst man hat im Dezember die Nachfrage befriedigt, die teilweise noch aus dem November stammte. Das verschiebt sich ja dann eigentlich nur. Damit bleiben die Zahlen für Nov + Dez kombiniert ja aber trotzdem noch so underwhelming ;)
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
33.765
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Naja, das heisst man hat im Dezember die Nachfrage befriedigt, die teilweise noch aus dem November stammte. Das verschiebt sich ja dann eigentlich nur. Damit bleiben die Zahlen für Nov + Dez kombiniert ja aber trotzdem noch so underwhelming ;)
Jetzt fängst du aber an zu konstruieren... Die Situation im Dezember mag entspannter gewesen sein, aber die Switch war trotzdem weit davon entfernt, überall normal erhältlich zu sein. Und warum versteifst du dich so auf November und Dezember, wenn der Oktober ungewöhnlich stark war? Naja, hat keinen Sinn das weiter zu diskutieren.
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
@tialo worauf zur hölle willst du hinaus??

die zahlen sind doch richtig richtig richtig geil

und du jammerst rum

Nein, die Zahlen sind eben NICHT "richtig richtig richtig" geil, wenn man mal vergleicht, wie gut sie das ganze Jahr davor lief. Wie gesagt, bei einem YoY-Vorsprung von 73% von Januar bis Oktober hätte ich nicht unbedingt erwartet, dass Nov + Dez dann gerade mal flat YoY laufen ;) Bei Oktoberzahlen von 736k (mehr als doppelt soviel wie 2019), hätte man eigentlich höhere Zahlen für das Weihnachtsgeschäft erwarten können. Aber egal, irgendwie wollen manche hier meinen Punkt nicht verstehen.

Ich gehe übrigens davon aus, dass das Weihnachtsgeschäft 2021 tatsächlich das erfolgreichste überhaupt für die Switch werden könnte. Wenn Nintendo da tatsächlich mit Pokemon Remakes + BotW2 + Switch Pro + Deals in die christmas season geht, dürfte man dort im Nov + Dez klar mehr verkaufen als jetzt im letzten Jahr. Mal abwarten :)
 

NextGen

L12: Crazy
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
2.447
Nein, die Zahlen sind eben NICHT "richtig richtig richtig" geil, wenn man mal vergleicht, wie gut sie das ganze Jahr davor lief.
Die Zahlen der Switch sind super und wenn sie sogar deiner angeblichen Prognose entsprechen gibt es erstrecht keinen Grund dafür sie als Enttäuschung zu betiteln. Ist aber typisch für dieses Forum. Da hat man den zweiterfolgreichsten Dezember seit 2008 und meckert rum weil es nicht enger ist.
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Die Zahlen der Switch sind super und wenn sie sogar deiner angeblichen Prognose entsprechen gibt es erstrecht keinen Grund dafür sie als Enttäuschung zu betiteln. Ist aber typisch für dieses Forum. Da hat man den zweiterfolgreichsten Dezember seit 2008 und meckert rum weil es nicht enger ist.

Mir scheint du kennst dich nicht sonderlich gut mit VKZ aus. Nochmal: Wenn eine Konsole das ganze Jahr über überragend läuft und teilweise extrem stark YoY liegt, dann ist es natürlich überraschend, dass sie in der Weihnachtssaison plötzlich sogar leicht unter Vorjahresniveau das Jahr beendet. Da gibt es nichts dran zu rütteln. Die Gesamtzahlen für das Jahr sind und bleiben stark, die Zahlen für November + Dezember hätte man hingegen eigentlich höher erwarten können.

Wie gesagt, gibt etliche User hier und im Resetera, die noch vor wenigen Wochen einen 3-Mio.-Dezember für gut möglich hielten. Aber jetzt will es natürlich wieder keiner gewesen sein :D
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
40.610
dass sie in der Weihnachtssaison plötzlich sogar leicht unter Vorjahresniveau das Jahr beendet.
Stimmt aber nicht. Es hat das Jahr leicht über dem Vorjahresniveau beendet (Monat Dezember). Wenn du nur Dezember nimmst oder Oktober, November und Dezember, ist die Switch darüber.

Du selektierst einfach so, wie es dir passt, indem du nur November und Dezember nimmst. Und genau darum ging es bei meiner vorherigen Anspielung.

EDIT: Vielleicht findest du ja weitere zwei Monate, wo die Switch darunter ist? Wie sieht es mit Februar + November aus? Vielleicht sogar Januar + Februar + November?
 

NextGen

L12: Crazy
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
2.447
Mir scheint du kennst dich nicht sonderlich gut mit VKZ aus. Nochmal: Wenn eine Konsole das ganze Jahr über überragend läuft und teilweise extrem stark YoY liegt, dann ist es natürlich überraschend, dass sie in der Weihnachtssaison plötzlich sogar leicht unter Vorjahresniveau das Jahr beendet. Da gibt es nichts dran zu rütteln. Die Gesamtzahlen für das Jahr sind und bleiben stark, die Zahlen für November + Dezember hätte man hingegen eigentlich höher erwarten können.

Wie gesagt, gibt etliche User hier und im Resetera, die noch vor wenigen Wochen einen 3-Mio.-Dezember für gut möglich hielten. Aber jetzt will es natürlich wieder keiner gewesen sein :D
Mir scheint du kennst dich nicht sonderlich gut mit VKZ aus. Die Switch hat das Jahr überperformed aufgrund verschiedener Faktoren. aufgrund dieser Tatsache ist ein weiteres Wachstum nicht als selbstverständlich zu erachten. Wenn man dann auch noch den zweiterfolgreichsten Dezember hat ist dort keine Enttäuschung vorhanden.
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Stimmt aber nicht. Es hat das Jahr leicht über dem Vorjahresniveau beendet (Monat Dezember). Wenn du nur Dezember nimmst oder Oktober, November und Dezember, ist die Switch darüber.

Du selektierst einfach so, wie es dir passt, indem du nur November und Dezember nimmst. Und genau darum ging es bei meiner vorherigen Anspielung.

ja weil November und Dezember die beiden Monate sind, die man in der Regel nunmal als christmas season bezeichnet ;) November + Dezember waren leicht unter YoY und sorry, das ist und bleibt nunmal ungewöhnlich, wenn der Rest des Jahres vorher so stark war. Übrigens sehe ich gerade, dass der Vorsprung von Januar bis Oktober sogar noch größer war als ich vorhin gezeigt habe: Nochmal richtig:

Januar bis Oktober: +82% YoY
Nov + Dezember: -4% YoY

Mir kann doch keiner erzählen, dass das ein normaler und erwarteter Verlauf wäre, also sorry :D Eine Konsole, die das ganze Jahr über so massiv gut läuft, hat eigentlich auch immer an Weihnachten dann nochmal ein höheres Niveau, das wissen diejenigen die hier schon länger dabei sind, doch eigentlich ganz genau. Jetzt tut doch nicht alle so unwissend ;)

@NextGen sie hat den zweiterfolgreichsten Dezember nach Umsatz gehabt, das solltest du schon differenzieren. Nach units hat sie bei weitem nicht den zweiterfolgreichsten Dezember gehabt, da ist sie glaube ich all-time auf Platz 6 oder 7 oder sowas. Nur zur Info, bevor du diesen Satz hier noch ein paarmal droppst ;)
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
33.765
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Ark hat doch Recht, es wirkt etwas willkürlich, sich nur den November und Dezember rauszuziehen. Nur der November davon war unter dem Vorjahresniveau. Oktober war deutlich drüber, Dezember auch leicht. Im November konnte die Switch dagegen ihr Potential gar nicht ausnutzen. Wie man es dreht und wendet. Die Enttäuschung kommt nur durch überzogene Erwartungen.
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Ark hat doch Recht, es wirkt etwas willkürlich, sich nur den November und Dezember rauszuziehen. Nur der November davon war unter dem Vorjahresniveau. Oktober war deutlich drüber, Dezember auch leicht. Im November konnte die Switch dagegen ihr Potential gar nicht ausnutzen. Wie man es dreht und wendet. Die Enttäuschung kommt nur durch überzogene Erwartungen.

Es geht hier um das Muster. Wenn eine Konsole vorher satte 82% über Vorjahresniveau läuft und dann zu Weihnachten gerade mal so das Vorjahresniveau packt (die minus 4 Prozent sparen wir uns jetzt meinetwegen mal, das ist ja nicht viel), dann ist das schon seltsam. Eine Plattform, die beispielsweise im Oktober 730k packt, müsste eigentlich dann steigerungsmäßig viel höhere Zahlen im November und Dezember nach sich ziehen, darum gehts mir.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
40.610
Januar bis Oktober: +82% YoY
Nov + Dezember: -4% YoY
Wie siehts mit Januar - Jun und Jul - Dezember aus?

Was passiert dann mit dem Muster, um das es hier ja nach dir geht? Was passiert, wenn ich Januar - Februar und März - Dezember nehme? Also genau andersrum. Die ersten zwei Monate, statt die letzten. Was passiert dann mit dem Muster?
 
Top Bottom