Umfrage Masterarbeit - Thema: Das kontextspezifische Selbst - Entwicklung einer Skala für den Kontext von Videospielen

Plonka

L06: Relaxed
Thread-Ersteller
Seit
13 Mai 2006
Beiträge
488
Hallo zusammen!

Ihr würdet mir eine riesige Freude machen, wenn ihr an meiner Umfrage zur Masterarbeit mit dem Titel: Das kontextspezifische Selbst - Entwicklung einer Skala für den Kontext von Videospielen teilnehmen würdet! Sie dauert nur wenige Minuten und ist sowohl auf dem Smartphone als auch am PC durchführbar!
Einzige Voraussetzung ist, dass ihr zumindest hin und wieder mal Videospiele spielt! Ob auf dem Handy, PC oder auf der Konsole ist egal! Nachfolgend der Link:


Ein Hinweis: Bitte macht die Umfrage zuende, bis "Vielen Dank für deine Teilnahme" erscheint, sonst wird eure Teilnahme nicht gewertet! Danke!

Kurz zum Inhaltlichen:

In meiner Masterarbeit geht es im Großen und Ganzen darum, ein Instrument zu entwickeln, mit dessen Hilfe man die Motivation, Videospiele zu spielen, erklären kann.
Bislang wurden dafür in der Forschung bereits existierende, statische, persönlichkeitstheoretische Modelle eingesetzt. Mein Ansatz ist es, ein eher flexibles und fluides, Videospielkontext-spezifisches Modell zu entwickeln. Dieses beruht auf der Idee des Selbstkonzeptes.


Ich bin selbst leidenschaftlicher Gamer und habe dieses Instrument mit viel Hingabe entwickelt und sehe sehr viel Potential in der Motivationsforschung im Bereich Videospiele.
Der Fragebogen setzt sich aus Videospiel-typischen und -untypischen Items zusammen und stellt den ersten Versuch dar, eine Selbstkonzept-Skala für Videospieler zu etablieren.

Das Ziel der Umfrage ist die Validierung des Instruments. Dafür benötige ich eine große Anzahl an Videospielern und eure Hilfe!

Wer mehr erfahren will, kann mir gerne eine PN schicken oder kommentieren, ich werde zeitnah antworten!

ES WÄRE GRANDIOS WENN IHR DIE UMFRAGE AUCH WEITER TEILEN WÜRDET! DANKE DANKE DANKE!

Wenn euch der Beitrag zur wissenschaftlichen Community und die altruistische, gute Tat noch nicht Argument genug sind teilzunehmen, ich verlose auch 5 Amazon Gutscheine im Wert von bis zu 100 Euro! :)

Beste Grüße,
Euer Mateusz
 
Last edited by a moderator:

Brzenska

L02: Beginner
Seit
12 Jan 2017
Beiträge
25
Tolle Sache und wird natürlich unterstützt. Ich hatte damals auch Probleme, für meine Examensarbeit, genügend Leute zu finden.
Hoffentlich kommt hier viel Unterstützung
 

daMatt

L18: Pre Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
15.162
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Ich habe erstmal die Umfrage abgebrochen, denn bei den Fünf-Punkte Einschätzungsfragen sind viele Sachen dabei, die sich sinnmäßig oftmals wiederholen oder sehr ähnlich sind, oder das sinnbildliche Gegenteil - was bei einer solchen Skala keinen Sinn ergibt und redundant ist.

Beispielsweise

Ich habe ein schwieriges Verhältnis mit den meisten Familienmitgliedern <-> Ich mag meine Familie nicht
Bei den meisten Sportarten bin ich schlecht <-> Bei vielen Sportarten stelle ich mich ungeschickt an
Der herzliche Umgang mit Personen des anderen Geschlechts fällt mir schwer <-> Im Umgang mit Personen des anderen Geschlechts bin ich ziemlich schüchtern <-> Ich schließe schnell Freundschaften mit Personen des anderen Geschlechts
Beim Lösen von Problemen bin ich gut darin, Ideen auf Arten zu kombinieren, die andere noch nicht probiert haben <-> Bei Problemen fallen mir oft Lösungen ein, auf die andere noch nicht gekommen sind <->
Ich habe Ahnung von technischen Geräten <-> Ich weiss oft nicht, wie technische Geräte funktionieren
Ich habe einen attraktiven Körper <-> Ich empfinde mich selbst als unattraktiv
Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch <-> Ich sage nicht immer die Wahrheit

Da sollte der Ersteller nochmals besser sortieren und sieben.
 

Plonka

L06: Relaxed
Thread-Ersteller
Seit
13 Mai 2006
Beiträge
488
Ich habe erstmal die Umfrage abgebrochen, denn bei den Fünf-Punkte Einschätzungsfragen sind viele Sachen dabei, die sich sinnmäßig oftmals wiederholen oder sehr ähnlich sind, oder das sinnbildliche Gegenteil - was bei einer solchen Skala keinen Sinn ergibt und redundant ist.

Beispielsweise

Ich habe ein schwieriges Verhältnis mit den meisten Familienmitgliedern <-> Ich mag meine Familie nicht
Bei den meisten Sportarten bin ich schlecht <-> Bei vielen Sportarten stelle ich mich ungeschickt an
Der herzliche Umgang mit Personen des anderen Geschlechts fällt mir schwer <-> Im Umgang mit Personen des anderen Geschlechts bin ich ziemlich schüchtern <-> Ich schließe schnell Freundschaften mit Personen des anderen Geschlechts
Beim Lösen von Problemen bin ich gut darin, Ideen auf Arten zu kombinieren, die andere noch nicht probiert haben <-> Bei Problemen fallen mir oft Lösungen ein, auf die andere noch nicht gekommen sind <->
Ich habe Ahnung von technischen Geräten <-> Ich weiss oft nicht, wie technische Geräte funktionieren
Ich habe einen attraktiven Körper <-> Ich empfinde mich selbst als unattraktiv
Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch <-> Ich sage nicht immer die Wahrheit

Da sollte der Ersteller nochmals besser sortieren und sieben.
Hallo, danke für das Feedback. Die angesprochenen Aussagen stammen zum Teil aus bereits validierten und erprobten Skalen aus der Wissenschaft und wurde nur marginal angepasst. Die chaotische Sortierung und eine dreifache Randomisierung der Items sollte das Ganze etwas abfedern. Die Ähnlichkeit der Aussagen ist durchaus gewünscht, denn bestimmte Items beziehen sich auf die gleichen Subskalen.

Der Link war falsch. Wurde korrigiert.
Vielen Dank Ark! Da hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
7.061
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Schon komische Fragen teilweise und vieles wiederholt sich, nur anders gestellt.
Das ist so beabsichtigt. Das dient dazu, um zu überprüfen, ob der Fragebogen gewissenhaft ausgefüllt wurde oder ob nur wahllos Antworten ausgesucht wurden. Insgesamt wird dadurch die Aussagekraft der Umfrage erhöht, da man halt Spaßantworten schnell erkennen kann.
 

Plonka

L06: Relaxed
Thread-Ersteller
Seit
13 Mai 2006
Beiträge
488
Schon komische Fragen teilweise und vieles wiederholt sich, nur anders gestellt.
Danke auch für dein Feedback! Der Test beruht in seinen Grundzügen auf einer deutschen Übersetzung einer bekannten Selbstkonzept-Skala. Die dortigen Items wurden mit Hilfe anderer Skalen aus der Literatur verglichen, ergänzt und durch weitere qualitative Interviews gereviewt und erweitert. Wer weiteres Interesse hat, nachfolgend eine der Quellen:

Es kann sein, dass einige Aussagen im Nachhinein nachjustiert werden, dies ist unter anderem auch der Zweck dieser Analyse. Möglicherweise sind die Items zu unspezifisch, andere wiederum wurden speziell für den Videospiel-Bereich designt. :)
 

mermaidman

L12: Crazy
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
2.039
Ich sehe an den Fragen und an mir selbst, dass ich wohl am Ende nicht in das vermutlich herauskommende Schema passen werde. Ich bin glücklich, attraktiv, gebildet und kann gut mit Frauen aber ich spiele trotzdem Videospiele. Okay nur noch maximal ne Stunde (wenn überhaupt) pro Tag und kein online aber die online Dauerzocker sind je eh die Kellerkinder ohne Leben, Freunde oder gar Sex ;D
 

Plonka

L06: Relaxed
Thread-Ersteller
Seit
13 Mai 2006
Beiträge
488
Ich sehe an den Fragen und an mir selbst, dass ich wohl am Ende nicht in das vermutlich herauskommende Schema passen werde. Ich bin glücklich, attraktiv, gebildet und kann gut mit Frauen aber ich spiele trotzdem Videospiele. Okay nur noch maximal ne Stunde (wenn überhaupt) pro Tag und kein online aber die online Dauerzocker sind je eh die Kellerkinder ohne Leben, Freunde oder gar Sex ;D
Dann passt es vermutlich sogar sehr gut in das Schema, falls es überhaupt ein Schema gibt. Die Spielerschaft heutzutage besteht aus nahezu der Hälfte aller in Deutschland lebenden Personen. Eine der Aussagen wird vermutlich sein, dass es schwierig ist, ein allgemeingültiges Schema oder Profil für "Gamer" zu definieren, da "Gamer" heutzutage keine Nische mehr darstellen, sondern Videospiele allgemein in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Es wird eventuell eher möglich sein, bestimmte Aussagen aus bestimmten Kombinationen von Variablen zu definieren, aber selbst das wird schwierig
 

Plonka

L06: Relaxed
Thread-Ersteller
Seit
13 Mai 2006
Beiträge
488
Das verstehe ich. Selbst ich als Ersteller kann es absolut nachvollziehen. Generell sind da mmn. spannende Items dabei, aber eben nicht nur. Der Vollständigkeit halber habe ich im ersten Schritt jedoch möglichst viele Merkmale abdecken wollen, und auf Seite 5-6 wirds dann schon langsam langwierig. Danke aber für deine Teilnahme, vielleicht wars ja nicht ganz umsonst für dich :)
Beste Grüße,
Mateusz
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
5.419
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
@Plonka
gibt es eigentlich da nach dem absenden auch irgendwie eine bestätigungsmail, die man bestätigen muss? oder kommt da nix? wunderte mich nach der umfrage, dass da - zumindest bei mir - nix kam und bin das schon gar nicht mehr gewöhnt :coolface:
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
23.205
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Ich habe erstmal die Umfrage abgebrochen, denn bei den Fünf-Punkte Einschätzungsfragen sind viele Sachen dabei, die sich sinnmäßig oftmals wiederholen oder sehr ähnlich sind, oder das sinnbildliche Gegenteil - was bei einer solchen Skala keinen Sinn ergibt und redundant ist.
Ich mach öfters bei Mingle Umfragen und das ist dort oft nicht anders. Da fühlt man sich oft verarscht, aber wie bereits bestätigt ist das Absicht.

@Plonka
Bessere Umfrage als so manche Meinungsstudie bei mingle und Co.
 
Top Bottom