Film The Predator 2018 (Shane Black, Fred Dekker, Arnold Schwarzenegger)

aganim

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
24 Apr 2006
Posts
13.598
PSN
aganimSF
Steam
CammyWhiteCat
#1
Seit
26 Apr 2006
Posts
8.000
#11
Ich hoffe mal das Arnie keine Rolle als Held des Films bekommt.
Er könnte ja zeitlich lange nach Teil 1 spielen und Arnie könnte eine Art Beraterrolle bekommen, aufgrund seines Überlebens der Ereignisse in Teil 1.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
33.419
PSN
AviatorF22
#13
Kann mich mal einer bei der Predator Movie- oder Timeline aufklären? Ich kenne nur den ersten Film (der sehr grandios war), Alien versus Predator (den fand ich auch sehr gut) und Alien versus Predator 2 ... aber darüber schweigen wir lieber. :ugly:
 

aganim

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
24 Apr 2006
Posts
13.598
PSN
aganimSF
Steam
CammyWhiteCat
#15
Seit
10 Sep 2007
Posts
4.782
XBOX Live
cwLunatic
PSN
cwlunatic
#17
Bisher klingt alles sehr vielversprechend muss ich sagen.
Dass Redesign wird Interessant. Für mich gehört der Predator generell jetzt schon an die Spitze aller "Alien-Horrorwesen" die von Hollywood geschaffen worden sind. Egal ob mit oder ohne Maske, der Predator war für mich immer durch und durch perfekt. Dass einzige was man verbessern kann, ist es der Rasse des Predators eine richtige Mythologie zu geben. Einen eigenen richtigen Planeten, ein Volk etc. dass wurde bisher alles nur sehr halbherzig abgefrühstückt.

Luna
 

aganim

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
24 Apr 2006
Posts
13.598
PSN
aganimSF
Steam
CammyWhiteCat
#19
Offizieller Kinostart ist der 9. Februar 2018.
Drehbeginn ist Anfang 2017, es soll aktuell Boyd Holbrook im Gespräch für die Hauptrolle sein. Studio ADI wird für die Spezialeffekte zuständig sein und Shane Black hat nocheinmal bestätigt, dass der Film zu 100% ein R-Rating haben wird und man die Gewalt nicht wegen eines niedrigeren Ratings kürzen wird. Und der Film ist kein Reboot, sondern ein Sequel und spielt 30 Jahre nach Teil 1.

http://www.predator4-movie.com/news/shane-black-says-the-predator-not-reboot-talks-casting-script
 
Seit
29 Dez 2004
Posts
2.700
XBOX Live
EmotionDB
PSN
EmotionDBL
#20
Soll ja leider sehr viel Humor haben der Film, ich versteh nicht warum es seit Predator 2 nicht mehr gelingt einen geilen Predator Streifen zu machen.
Bei diesem geilen "Monster" brauch ich keinen Humor und ich hätte auch nichts dagegen wenn es mal nicht auf der Erde spielen würde....
 
Seit
7 Okt 2009
Posts
8.706
XBOX Live
MerlinErkman
#23
Der Zug mit Alien´s und Predator´s ist schon längst abgefahren man kann sich die alten Filme immer wieder anschauen, sind heutzutage Klassiker und wie man weiß sind Klassiker schwer zu schlagen. Ähnlich wie Terminator, habe mir mal wieder so einige Actionszenen angesehen und muss sagen der ernste Unterton den diese Filme haben fehlt mir einfach in den Nachfolgern. Genauso schlimm wie mit StarWars Ep8.
 

eima

L14: Freak
Seit
14 Mai 2003
Posts
5.904
XBOX Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
#24
Quote mich mal selbst aus dem anderen Thread, gerade da Teil 1 und 2 zu meinen persönlichen Alltime-Faves gehören :)

Apropos Dreck... "The Predator" bzw. "Predator Upgrade" ist vermutlich meine Enttäuschung des Kinojahres geworden. Keine Ahnung, mit Shane Black hat ein fähiger Mann das Ruder übernommen, der den Franchise von Anfang an kennt und in der Vergangenheit auch fantastische Drehbücher geschrieben hat und nun kommt nach dem ganzen Hype um den Film so ein Müll raus. Der Film ist durchzogen von debilen Humor, der einfach absolut nicht zur Reihe passt und ich tatsächlich kurz davor war das Kino zu verlassen. Reiht sich tatsächlich imo hinter den Gurken "Predators" und "AVP 1-2" ein... unglaublich.

3/10
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
29 Dez 2004
Posts
2.700
XBOX Live
EmotionDB
PSN
EmotionDBL
#25
Quote mich mal selbst aus dem anderen Thread, gerade da Teil 1 und 2 zu meinen persönlichen Alltime-Faves gehören :)

Apropos Dreck... "The Predator" bzw. "Predator Upgrade" ist vermutlich meine Enttäuschung des Kinojahres geworden. Keine Ahnung, mit Shane Black hat ein fähiger Mann das Ruder übernommen, der den Franchise von Anfang an kennt und in der Vergangenheit auch fantastische Drehbücher geschrieben hat und nun kommt nach dem ganzen Hype um den Film so ein Müll raus. Der Film ist durchzogen von debilen Humor, der einfach absolut nicht zur Reihe passt und ich tatsächlich kurz davor war das Kino zu verlassen. Reiht sich tatsächlich imo hinter den Gurken "Predators" und "AVP 1-2" ein... unglaublich.

3/10
kann und muss ich leider so unterschreiben, die ersten 5-10 Minuten haben mir gefallen alles was danach gekommen ist war schrecklich!
 
Top Bottom