PS3/Wii Tales of Graces

Setzer

L14: Freak
Seit
13 Aug 2005
Posts
7.558
Mich spricht Graces bisher auch nicht sonderlich an. Technik, Charaktere, Musik, Story und KS sind bisher ziemlich mittelmäßig. Das im selben Atemzug mit Abyss oder Vesperia zu nennen....naja....
Selbst Legendia hat mehr gebockt. Na mal schauen wie es weitergeht, besonders motiviert bin ich momentan allerdings nicht mehr. :neutral:
 

Aya

L14: Freak
Seit
31 Mai 2011
Posts
6.771
Mich spricht Graces bisher auch nicht sonderlich an. Technik, Charaktere, Musik, Story und KS sind bisher ziemlich mittelmäßig. Das im selben Atemzug mit Abyss oder Vesperia zu nennen....naja....
Selbst Legendia hat mehr gebockt. Na mal schauen wie es weitergeht, besonders motiviert bin ich momentan allerdings nicht mehr. :neutral:
Wenn du es los werden willst. *wink mit Zaunpfahl* meld dich bei mir. :D
 

Tsuki

L16: Sensei
Seit
13 Aug 2009
Posts
10.531
PSN
Detsuki
Mich spricht Graces bisher auch nicht sonderlich an. Technik, Charaktere, Musik, Story und KS sind bisher ziemlich mittelmäßig. Das im selben Atemzug mit Abyss oder Vesperia zu nennen....naja....
Selbst Legendia hat mehr gebockt. Na mal schauen wie es weitergeht, besonders motiviert bin ich momentan allerdings nicht mehr. :neutral:
Besser als Legendia :lol: Dann bist du bei Graces eh falsch ;)
 
Seit
17 Okt 2010
Posts
609
XBOX Live
MercuryXD
PSN
Thickstone
Find das Spiel schon besser als die anderen Teile.

Im Gegensatz zu den Vorgängern zieht sich das Spiel nicht so ewig hin, sondern es geht straff weiter. Das war auch mein größter Kritikpunkt an Vesperia und in Teilen auch Abyss....da musste ich mich zum Spielen manchmal zwingen.

Das Gerede zum Kampfsystem: Es ist imo das beste Action-KS in dem Genre, da kann der Rest gerne einpacken. Die Systeme mit den Titeln und das Dualizing der Waffen bringt sehr viel Spaß. Sogar mir und in jRPGs sehe ich sonst nie den Anreiz, mich darum groß zu kümmern.

Ansonsten ist es blöd, von dem Spiel den Heilsbringer der jRPGs zu erwarten. Es ist ein nettes Spiel, das Spaß bringt, aber das Genre auch nicht auf den Kopf stellt oder gar weiterbringt. Vieles ist eben Standard, seien es die Charaktere oder die Story. Und es ist auch nicht perfekt, das Dungeon-Design ist archaisch, die Grafik ist sehr detailarm, der Soundtrack langweilig (wenn auch besser als sonst) und andere kleine Kritikpunkte.

Auch, wenn ich nicht alle Punkte von Gametrailers teile und finde, dass sie für ein jRPG egal/unangebracht sind, haben sie im Groben schon recht. Die Kritikpunkte sind schon da, kommt nur drauf an, wie man die jetzt für sich auslegt. Ich finde sie z.B. nicht zu schwerwiegend und würde keine 6,7 geben. Eher 7,5 bisher, vielleicht 8,0.
 

Aya

L14: Freak
Seit
31 Mai 2011
Posts
6.771
thickstone dein Bericht bestätigt meine Hoffnungen, das mir das Tales richtig gefallen hat! Hat mich nämlich immer gestört das so ewig quasi nichts in der Story passiert! :)
 
Seit
17 Okt 2010
Posts
609
XBOX Live
MercuryXD
PSN
Thickstone
thickstone dein Bericht bestätigt meine Hoffnungen, das mir das Tales richtig gefallen hat! Hat mich nämlich immer gestört das so ewig quasi nichts in der Story passiert! :)
Ja, also es ist jetzt nichts Großartiges, aber gut genug, um einen bei der Stange zu halten. Es werden einige Andeutungen gemacht und die Entwicklung der ganzen Situation macht schon Laune. Die Charaktere sind auch sympathisch, Pascal insbesondere ;)

Wenn man den Childhood-Arc überlebt hat (der wirklich wirklich eine Katastrophe ist, das kann ich gar nicht genug betonen), dann ist man wohl aus dem Gröbsten raus.

Ich halte euch diesbezüglich mal auf dem Laufenden. Momentan hat aber Mass Effect 3 Priorität.
 

Zankou

L12: Crazy
Seit
9 Feb 2010
Posts
2.972
PSN
ZankouYume
thickstone dein Bericht bestätigt meine Hoffnungen, das mir das Tales richtig gefallen hat! Hat mich nämlich immer gestört das so ewig quasi nichts in der Story passiert! :)
Dann dürfte dir Graces gefallen, denn lange Leerlaufzeiten gibt es nicht. Demenstprechen kann man die Story in 35 bis 40 Stunden durchspielen. Denn oft liegt in der Kürze die Würze ;)
 
Seit
17 Okt 2010
Posts
609
XBOX Live
MercuryXD
PSN
Thickstone
Dann dürfte dir Graces gefallen, denn lange Leerlaufzeiten gibt es nicht. Demenstprechen kann man die Story in 35 bis 40 Stunden durchspielen. Denn oft liegt in der Kürze die Würze ;)
Das mit Graces = kurz habe ich nun schon öfter gelesen und ich muss auch sagen, dass ich 35-40 Stunden ziemlich normal für einen Durchgang finde. Für FF XIII-2 habe ich 20h gebraucht, das ist dann ein Quickie? ^^

Oder sind da Sidequests mit drinnen? Die lasse ich nämlich aus. Nach Mass Effect 2 und 3 kann ich mir solche Fetch-Quests nicht mehr geben.
 

Zankou

L12: Crazy
Seit
9 Feb 2010
Posts
2.972
PSN
ZankouYume
Das mit Graces = kurz habe ich nun schon öfter gelesen und ich muss auch sagen, dass ich 35-40 Stunden ziemlich normal für einen Durchgang finde. Für FF XIII-2 habe ich 20h gebraucht, das ist dann ein Quickie? ^^

Oder sind da Sidequests mit drinnen? Die lasse ich nämlich aus. Nach Mass Effect 2 und 3 kann ich mir solche Fetch-Quests nicht mehr geben.
Ich habe bisher immer 40 Stunden gebraucht. Eigentlich mache ich immer die Sidequests im Childhood-Arc, weil die zeitlich begrenzt sind und dann einige die quasi auf dem Weg liegen, aber eigentlich kümmere ich mich darum immer erst nach dem durchspielen, da man im Graces fast alle Sidequests noch nach em beenden machen kann. Ich glaube ca 10 Sidequests sind zeitlich begrenzt von 70. Aber es kommt auch oft auf die Spielweise an, wenn man durch das Spiel rushed kann man auch auf 25 Stunden kommen bzw. kann man auch 60 Stunden brauchen, je nachdem wie man sich mit Dualize, Titel und Items sammeln beschäftigt. Als Vergleich, für TotA habe ich für nur Story ohne viele Sidequests ca. 45 Stunden gebraucht und mit ca. 70. Aber bei Graces f kommt auch noch der Future-Arc hinzu für den man nochmal 10 bis 15 Stunden braucht ohne Sidequests. Aber meine Angaben beziehen sich nur auf das Hauptspiel, im Future-Arc gibt es auch noch mehr Sidequests.
 

Setzer

L14: Freak
Seit
13 Aug 2005
Posts
7.558
So, Game dreht langsam auf. Revidiere meine ersten Eindrücke-alles wieder in Butter! ;)

@Tsuki: Wo ist das Problem? Der Anfang von Graces ist alles andere als einladend und motivierend (es war schließlich ein Zwischenfazit und kein Review). Es braucht etwas um in Fahrt zu kommen! Also nicht gleich wieder den Checker heraushängen lassen.... ;)
 

Tsuki

L16: Sensei
Seit
13 Aug 2009
Posts
10.531
PSN
Detsuki
So, Game dreht langsam auf. Revidiere meine ersten Eindrücke-alles wieder in Butter! ;)

@Tsuki: Wo ist das Problem? Der Anfang von Graces ist alles andere als einladend und motivierend (es war schließlich ein Zwischenfazit und kein Review). Es braucht etwas um in Fahrt zu kommen! Also nicht gleich wieder den Checker heraushängen lassen.... ;)
Ich sag das nur, weil ich ToL bisher nicht länger als 3h am Stück geschafft habe. Und ich interessier mich nie richtig für die Handlung, mich motiviert das KS meistens.
Aber kann ich verstehen, der Children Arc ist in der Tat langweilig. Ich hatte damit jetzt nicht so das Problem, hab einfach nur gehofft dass es bald zuende geht und der Mainpart anfängt xD
 

Swordy

L13: Maniac
Seit
18 März 2008
Posts
3.337
PSN
Daisoujo
Steam
Falkenhayn
Bamco war ja teilweise richtig faul beim Port, das Spiel wird zwar in Dolby Digital ausgegeben, der Sound kommt aber nur aus den beiden Frontboxen...

Zum Spiel selbst kann ich noch nichts sagen, habe kurz angefangen, aber das mit dem Sound ist mir sofort aufgefallen.^^