PS5/XSeries/PC Suicide Squad: Kill the Justice League

Cohen

L16: Sensei
Seit
26 Aug 2005
Beiträge
11.091
Xbox Live
Jak Rocket
PSN
Jak_Rocket
Switch
7111 8615 9617
Wahrscheinlich wird einer der hohen Tiere bei Warner diese Designentscheidung getroffen haben. Kann doch kein Zufall sein, dass beide Spiele auf CoOp setzen. Denke die werden auch stark Richtung GaaS gehen. Für mich wirkt das auch alles so, als würde man mehr die Filme bewerben wollen.

Ich halte Rocksteady immer noch für eines der talentiertesten Teams da draußen. Aber wenn, und das ist jetzt eher spekulative, dir jemand ne ne Designentscheidung aufzwingt, dann kann man auch nicht viel machen.

Und ja, 4Mill für WB Games ist zu viel. Aber ne Milliarde würde ich für Rocksteady, WB Games, Monolith und NeatherRealm ausgeben. Würden zu den PS Studios echt gut passen. Wenn die machen lassen würde, dann könnte man sich warm anziehen.

Mit Coop kann ich mich arrangieren, aber wie geschrieben das Gezeigte hier ist grenzwertig zur Langeweile.

Böser Superman und generell Justice League ist nur interessant wegen den möglichen Bosskämpfen. Bis auf Harley ist der Cast auch nicht spannend.

Selbst 1 Milliarde ist zu hoch, Montreal sitzt noch 1 Jahr an Githam Knights und Rocksteady bringt erst in 2 Jahren ihr Spiel. Bedeutet bei Kauf allein dieser Studios bekommst du zwei bisher wenig ziehende Spiele ubd musst dann bis 2025 oder 2027 warten bis das nächste Projekt durch ist und nur wenn man an der selben IP arbeitet. Bei Loslösung von DC Rechten, müssen die Studios auch erstmal schauen was sie machen wollen.

Mich wunderts nicht, dass bei geringen Output und was wir gestern gesehen haben bzw. den Stand nach Jahren, dass man WB Interactive loswerden wollte.
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
25.263
Kommerz :D
Jetzt rate Mal warum es überhaupt Konsolen gibt.

Ja schön und gut. Die Richtung die hier eingeschlagen wird find ich aber trotzdem nicht so toll. Mal abgesehen davon dass Suicide Squad unter DC Fans allgemein nicht sonderlich beliebt ist, ist es meiner Meinung nach der falsche Ansatz bei den Charakteren. Ich denke ich bin nicht der einzige der den Cast bis auf Harley langweilig findet, da muss vom Gameplay her schon ne Bombe kommen, dass hier einige dann überzeugt werden.

Und Coop....ja. Ist jetzt nur meine persönliche Meinung aber ich habe mittlerweile das Gefühl, wenn Entwickler nicht mehr wissen welche Geschichten sie erzählen sollen, damit man bei der Stange bleibt, dann macht man einfach ein Coop Spiel draus, weil für bestimmte Raids muss man ja nicht unbedingt was erzählen. Die Beta von Avengers beweist aber sehr gut, das ein Coop Spiel in einem bekannten Universum nicht gleich ein Selbstläufer ist und ich habe leider die Befürchtung dass sich Rocksteady hier auch auf dünnes Eis bewegt.

Aber ich will hier nicht zu negativ sein, denn im Grunde ist das Spiel noch weit weg, womöglich werde ich ja überrascht.
 

cello123

L08: Intermediate
Seit
11 Nov 2011
Beiträge
944
PSN
Gigante_cello
Switch
5985 4568 3772
Der Punkt an der ganzen Geschichte um GK und SS wird wohl sein das in den letzten Jahren ein ziemliches Chaos herrschte und ich mein nicht nur im Gaming Bereich. Ich weiß nicht, inwiefern jemand hier auch die Filme verfolgt oder ein bisschen hinter den Kulissen der Film Sparte blickt, aber dort herrschte in den letzten Jahren ein ziemliches Chaos was DC anging.

Nachdem der Film Justice League ziemlich gefloppt ist wollte man vieles ändern und wusste nicht, wohin mit dem DCEU.

Und das zeigt sich nun auch in den Spielen. Wann ist Arkham Knight herausgekommen? 2015? Das heißt seit 5 Jahren warten wir auf was Neues und müssen jetzt schonmal bis 2022 warten, selbst da weiß man nicht wann 2022 geschweige, ob es nicht noch verschoben wird.

Ich gehe stark davon aus das Rocksteady erstmal gar nicht wusste, was sie machen sollen. Hieß es nicht sogar mal das sie erstmal mit DC fertig sind und was ganz neues machen wollen? Nun ich denke Warner hatte den das ganze aufgezwungen und ich schätze sogar das es sicherlich eine lange Debatte gab, wo Rocksteady ihre Vision durchbringen wollten und sich Warner aber quer gestellt hat.

Genau das gleich bei Warner Montreal. Warner hat bis auf Mortal Kombat und vielleicht die Lego Spiele keine Wollmilchsau die Kohle in die Kassen spült. Ich will gar nicht wissen wie viel Geld das ganze hin und her schon gekostet hat und die lange Entwicklungszeit.

Fakt ist aber, dass ich das Gefühl habe, das das Echo gegenüber den beiden Spielen eher negativ ist. Wobei GK da etwas besser wegkommt. Bei SS muss man noch zumindest Gameplay abwarten und schauen was die mit der Power der Next gen so anstellen. Ich behaupte mal das mindestens 1 von den beiden Spielen aber zum Flop wird.

Ich denke aber es wäre besser gewesen auf dem Arkham Universum aufzubauen und nun die restlichen Helden zu etablieren ( Hieß es nicht auch das Rocksteady auch mal an einem Superman Spiel arbeitet? )

Rocksteady hätte aber ruhig ein Superman Spiel bringen können, Warner Montral ein WW Spiel und dann zum Ende der Gen ein JL Spiel :)
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Weiß gar nicht was manche haben, ich fand den Trailer cool. Und zum Gameplay kann man eh noch nix sagen.
Ich war ja im Vorfeld besorgt weil es lange Gerüchte gab dass RS an einem Superman Spiel arbeitet (Superman=größter Unsympath überhaupt) und bin ehrlich gesagt erleichtert dass es doch anders kommt.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
31.796
Weiß gar nicht was manche haben, ich fand den Trailer cool. Und zum Gameplay kann man eh noch nix sagen.
Ich war ja im Vorfeld besorgt weil es lange Gerüchte gab dass RS an einem Superman Spiel arbeitet (Superman=größter Unsympath überhaupt) und bin ehrlich gesagt erleichtert dass es doch anders kommt.
Es ist halt einfach in erst mal alles zu haten. Insbesondere wenns von dc kommt heutzutage^^
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
25.263
Wäre mal interessant zu wissen, wie sich das Game spielen soll. Story hat man doch eigl schon beim letzten Trailer angeteast :ugly:
 

Fisker

L15: Wise
Seit
2 Jan 2006
Beiträge
9.854
man stelle sich vor rocksteady hätte anstatt dem kram ein batman beyond spiel oder etwas völlig anderes gemacht. genug franchises hat WB ja. eigentlich voll die verschwendung von so einem talentierten entwickler. ich kann mir schon ganz genau denken wie sich suicide squad spielen wird. man ballert ganze zeit auf diese komiscchen alien viecher, hin und wieder dropt dann irgendein loot der dann die stats verbessert und irgendwann kommts dann zu nem bosskampf mit superman wo man dann auf ihn schießt bis er schwach genug ist für ein qte finisher. langweilig.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
31.796
Ja.... trailer war geil...

Aber auch ich will ma gameplay :ugly:

Btw. Rocksteady und batman beyond... ufff... wär das geil!
 

Setzer

L16: Sensei
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
11.934
Erstmal abwarten was da gameplaymäßig geht....vorher erstmal :tired: da mal wieder nur gescripteter Trailer.
 
Top Bottom