Strafbare Tathandlungen im Gamingbereich - Cybergrooming usw.

steffundso

L16: Sensei
Seit
13 März 2008
Beiträge
10.065
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic

Keanu Reeves hat Cyberpunk 2077 nach eigenen Aussagen nie gespielt​

Keanu Reeves hat Cyberpunk entgegen der Aussagen von CDPR wohl doch nicht gespielt. Das erklärt der Schauspieler in einem aktuellen Interview.


Keanu Reeves, der Schauspieler von Johnny Silverhand aus Cyberpunk 2077, behauptet entgegen früheren Aussagen von Publisher CD Projekt Red, dass er den Titel selbst nie gespielt hätte.

Ein Widerspruch

Im November letzten Jahres, kurz vor der verzögerten Veröffentlichung des Spiels, erklärte CDPR-Präsident und -CEO Adam Kiciński, dass Schauspieler Keanu Reeves selbst begeistert von Cyberpunk 2077 sei.

"Er hat das Spiel gespielt", sagte Kiciński in einer Telefonkonferenz. "Aber soweit ich weiß, ist es noch nicht fertig. Also - aber er hat das Spiel definitiv gespielt und er liebt es."

Diese Aussage ist laut Reeves jedoch falsch. In einem neuen Interview mit The Verge, in dem er über die UE5-Demo von The Matrix Awakens spricht, wurde der Schauspieler gefragt, ob er denn selbst Videospiele spielt.

Reeves antwortete mit einem klaren "Nein" - sogar, als er explizit nach Cyberpunk 2077 gefragt wurde. Er habe zwar Demonstrationen gesehen, es selbst jedoch nie gespielt.

Reeves Aussage könnte schwerwiegende Folgen für CDPR haben

Diese Aussage von Reeves dürfte CD Projekt sicher in Verlegenheit bringen, hatten sie doch damit geworben, dass Reeves selbst das Spiel liebe und definitiv gezockt habe. Da sich der Publisher derzeit wegen Irreführung in den Verhandlungen mit den Aktionären befindet, könnte die Erkenntnis einer weiteren möglichen Unwahrheit CDPR in einem noch schlechteren Licht dastehen lassen.
 
Top Bottom