Steuererklärung

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
16 Jul 2006
Posts
40.646
XBOX Live
ikuzakDX
PSN
Randam1984
Steam
Elmalab
#1
nachdem ich die letzten steuererklärungen machen lassen haben, wollte ich mich dieses Jahr mal selber dran setzen und diese mit hilfe eines Elster anbieters machen.

gibt da aber doch so einiges, was mir nicht ganz klar ist.
vllt kann man sich hier etwas austauschen.
vllt kennt wer auch noch den ein oderen trick, bzw. wichtige tipps.


vorab die frage ob ihr eure steuererklärung immer macht und wenn ja, selber, beim steuerberater mit nem bekannten zusammen der sich auskennt?
 

tinkengil

L12: Crazy
Seit
18 Sep 2005
Posts
2.017
XBOX Live
tinkengil
PSN
tinkengil
#3
Ich nehme immer die WISO-Software, drucke das anschließend aus und werfe das direkt beim Finanzamt ein. Sicher nicht die fanciesty Lösung, aber ich kriegs immerhin alleine hin :) Arbeite aber auch im öffentlichen Dienst, muss also nur die Werte eintragen die ich vom Arbeitgeber zum Jahresende bekomme.
 

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Posts
3.610
XBOX Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
#5
Mache meine Steuererklärung immer selber, mit ElsterFormular. Kommt mir super-bequem vor, kenne aber auch kein anderes Programm. Ist nur nervig dass man die Belege trotzdem noch ans Finanzamt schicken muss, aber dafür kann das Programm ja nichts.
 

Marvomat

L14: Freak
Seit
15 Nov 2014
Posts
5.141
Switch
0108 1901 9809
#6
Allein durch meinen Arbeitsweg hau ich fast 800€ im Jahr damit wieder raus. Und ich kenne so viele Leute, die nicht wissen wie das geht bzw was das überhaupt ist. Ich verschenk doch nicht mein Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:

Style

L12: Crazy
Seit
20 Aug 2008
Posts
2.090
#8
Hol dir den kleinen Konz (gelbes Cover). Kostet auf Amazon so etwa um die 12€. Den arbeitest du eine Woche lang durch (nur die für dich relevanten Passagen) und danach machst deine Steuererklärung selber. Ich hab selber hab auch mit dem Buch gelernt und einiges rausholen können.
 

OldSnake

L16: Sensei
Seit
19 Apr 2006
Posts
12.643
XBOX Live
CW OldSnake
PSN
CW_OldSnake
#9
Allein durch meinen Arbeitsweg hau ich fast 800€ im Jahr damit wieder raus. Und ich kenne so viele Leute, die nicht wissen wie das geht bzw was das überhaupt ist. Ich verschenk doch nicht mein Geld.
Ich hole mir das schon am Ende eines jeden Monats wieder. Ich vergebe doch kein gratis Kredit für 1 - 1,5 Jahre.
 

TheLastJedi

L04: Amateur
Seit
15 Nov 2015
Posts
159
XBOX Live
TheLastJedi007
Steam
Sir.Framerunner
#11
Naja Tricks gibt es eher Weniger man sollte nur gucken dass man seinen Rahmen ausschöpft. Die KM Pauschale, Kosten für Weiterbildung etc. Ach und Pauschal gehen 110 Euro für Arbeitsmateriallien auch immer. das Finanzamt verlangt dann keinen Nachweis. Auch bei den KM gehen 230 Tage im Jahr pauschal wenn man ne 5 Tage Woche hat. Angegeben wird die Zeiggünstigste Strecke Pro Tag (Nur hinfahrt). Muss man für den Arbeitgeber ständig woanders hin abweichend vom Regulären Arbeitsort kann man jeweils beide Strecken für den jeweiligen Fall angeben. Den Aufwand die KM etc. anzugeben würde ich auch nur machen wenn ich über 1000 Euro komme die ich absetzen will.1000 Euro werden bei jeden Arbeitnehmer direkt bei der Bearbeitung als Werbungskosten berücksichtigt. Für jeden normalen Arbeitnehmer reicht da ein 10 Euro Wiso Steuer Programm. Spart euch besser den Berater.
 

Maxxwell

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2006
Posts
4.047
PSN
Maxxwell
#13
Ich habe sie dieses Jahr zum ersten Mal gemacht und war mit smartsteuer sehr zufrieden. Man muss erst ganz am Ende bezahlen und ich fand das alles sehr übersichtlich gestaltet.
Habs heuer zum ersten mal auch mit Smartsteuer gemacht. Das ist echt Idiotensicher und sehr übersichtlich aufgebaut, kann ich auch nur empfehlen. 👍🏻 Mal schnell 900€ in 15min zurückholen hat schon was. Leider war ich zu faul meine ganzen Versicherungen und Nebenkosten anzugeben, da wäre bestimmt noch mehr gegangen 🙈
 

Crizzl

L02: Beginner
Seit
19 Nov 2014
Posts
184
Switch
4462 8594 9213
#15
Ich nehme immer die WISO-Software, drucke das anschließend aus und werfe das direkt beim Finanzamt ein. Sicher nicht die fanciesty Lösung, aber ich kriegs immerhin alleine hin :) Arbeite aber auch im öffentlichen Dienst, muss also nur die Werte eintragen die ich vom Arbeitgeber zum Jahresende bekomme.
Da es demnächst ja wieder ansteht. Ich kann auch die WISO-Softeware. Ich nutze allerdings die Web-Version.
Ich empfinde es als recht bequem, da man die Erklärung nur aktualisieren muss und damit ist das in weniger als einer Stunde gemacht. Ich schöpfe aber nicht den vollen Rahmen ab.
 

StefSan

L18: Pre Master
Seit
29 März 2007
Posts
15.467
Switch
477220368419
Steam
Stefsama
Discord
#6206
#16
Ich mache es auch seit 3 Jahren.. und jedes Jahr wurde es mehr :aehja:

mein bestes war, da war ich selbst überrascht. ca 1700 Euro wieder bekommen.
Also man verschenkt echt Geld, wenn man es nicht macht.