PS4 Spider-Man

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.696
Ich hab nun 23 % des Spiels gespielt. Darin enthalten sind bereits alle Türme und Rucksäcke. Als dann noch Sehenswürdigkeiten hinzukamen, dachte ich, mich trifft der Schlag.

Die haben hier mit den Sammelkram wirklich maßlos übertrieben. Das Schwingen und Kämpfen macht schon ordentlich Bock, was das ausgleicht, aber auch bei den Gegnerwellen auf den Baustellen haben sie übertrieben. Diese dicken Brecher gehen einen richtig auf den Sack. Die sind so schnell und stark wie Mohammed Ali. Die schlagen 3 - 4 x hintereinander und überbrücken direkt mehrere Meter. :fp:

Grafisch ist es für mich echt das schlechteste Sony Exclusive. Das ist doch kein Vergleich zu Horizon oder God of War, die auch Open World Spiele und wohl auch größer sind. Wenn die Sohne untergeht, sieht es klasse aus, aber sonst sieht alles von Umgebung und Charaktermodelle eine (halbe) Klasse schlechter aus. Das ist nicht nur der Stil.

Aufgrund des ganzen Sammelkrams kann man das Spiel aber immer sehr gut zwischendurch spielen und mal eine Stunde einschalten. Mehr als 2 - 3 Stunden könnte ich wohl auch nicht am Stück spielen.
 

daMatt

L18: Pre Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
16.461
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Es ist halt nun mal so, je mehr Erfahrung (Level-Up) und Marker man sammelt, desto mehr Combos und Gadgets schaltet man frei. Und desto Einfacher wird es nach und nach. Aber das müsste man dann quasi jedem Spiel dieser Art vorwerfen.
Und gerade bei Spiderman ist viel ausweichen und bewegen der Schlüssel zum Erfolg. Auch wenn es teilweise echt übertrieben wird mit den Gegnerwellen in den Basen.

"Sammelkram" kommt aber noch mehr hinzu im Laufe des Spiels.
 

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.696
Das habe ich gemerkt. Tauben, Black Cats und Forschungsstationen habe ich nun auch allesamt erledigt. Letzteres wurde schon relativ abwechslungsreich gestaltet, muss ich sagen. Leider gibt es für die Fetchquests kaum EXP.

Ich hab nun etwas über 50% des Spiels erledigt und es bockt immer noch trotz der scheiss Anzahl an Fetchquests. Auf dem Schwierigkeitsgrad Schwer muss man auch wirklich alles verwenden, was man hat, um eine Chance zu haben. Die Story macht Spaß, da ich die Dämonen als Schurken nicht kenne.

Wie schaut es denn mit den DLCs aus? Es gibt ja anscheinend 3, wovon nur die von Black Cat und Silver Lining interessant zu sein scheinen und die als Charaktere bereits im Spiel angeteast wurden. Mehr kommt zu denen im Spiel wohl nicht mehr.

Oder kann man sich die Sequenzen auch einfach bei Youtube anschauen?
 

Mordred

L13: Maniac
Seit
22 Dez 2002
Beiträge
4.937
PSN
deschain1982-ben
Die DLCs sind quasi "more of the same". Wenn du mit dem Kampfsystem und dem generellen Spielprinzip Spaß hast, kannst du die drei Extrakapitel gut mal mitnehmen. Einige Kämpfe und Challenges fand ich sehr spaßig, andere wiederum gar nicht. Also wenn du nach dem Hauptspiel noch etwas weitermachen willst, gönn dir die DLCs. Erwarte nur keine bahnbrechenden Neuerungen.
 

SasukeTheRipper

L15: Wise
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
8.877
PSN
SasukeTheRipper
Ich bin noch relativ am Anfang des Spiels und bin mit M.J. gerade in diesem Museum und knipse Fotos. Findet ihr euch, dass der Part ziemlich die Luft rauslässt? Bislang würde ich sagen solides Spiel, aber ich hatte irgendwie mehr erwartet. Das Kampfsystem ist aber ganz cool und macht Spaß.
 

SasukeTheRipper

L15: Wise
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
8.877
PSN
SasukeTheRipper
Ich bin noch relativ am Anfang des Spiels und bin mit M.J. gerade in diesem Museum und knipse Fotos. Findet ihr euch, dass der Part ziemlich die Luft rauslässt? Bislang würde ich sagen solides Spiel, aber ich hatte irgendwie mehr erwartet. Das Kampfsystem ist aber ganz cool und macht Spaß.
Ich muss meine Meinung nochmal revidieren, da ich inzwischen ein paar Stündchen weiter bin.
Tolles Spiel, macht richtig Spaß! :) Und das Kampfsystem wird immer besser, wenn man weiter drin ist.
 

SasukeTheRipper

L15: Wise
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
8.877
PSN
SasukeTheRipper
Durchgespielt! :)

Erzählerisch echt top, mir hat richtig gut gefallen, wie man Nebencharaktere wie Miles aufgebaut hat. Am besten fand ich aber das dynamische Kampfsystem und die offene Spielwelt, die sich wunderbar in die Kämpfe integriert war. Ich bin gespannt darauf, wie Teil 2 auf der PS5 wird! Jetzt bin ich auch für das Avengers Spiel von Square Enix angefixt.
 

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.696
Eine Woche bevor TLoU 2 rauskam, hatte ich Spiderman zu 100% durchgespielt und meine 2. Platin gesichert. Das habe ich letztendlich nur gemacht, weil ich dann doch zu weit war, um aufzuhören.

Das Kampfsystem ist leider nicht abwechslungsreich genug, um einen 100% Spieldurchgang durchgängig zu unterhalten, auch wenn das Schwingen bis zum Ende relativ spaßig blieb. Mit den Nebenquests hat man es total übertrieben und zum Ende hin gibt es dann nochmal zig Verbrecherquests, was einfach total einfallslos war.

Besonders dreist finde ich die DLCs. Die hätte man doch richtig ins Spiel anstatt der zig Verbrecherquests implementieren können. Black Cat nur im Spiel zu teasern, um sie im DLC abzuczocken, finde ich schwach. Deswegen hab ich mir auch keines der DLCs geholt. Möchte so etwas nicht unterstützen.

Ansonsten ein tolles Game, welches Spaß macht. Für mich grafisch aber der schwächste Sony Exclusive Titel. Eine 8.5 von 10 passt soweit.
 
Top Bottom