Vita Root Double -Before Crime * After Days (Visual Novel von Takumi Nakazawa)

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
[video=youtube;sKTiv1vbr1M]https://www.youtube.com/watch?v=sKTiv1vbr1M[/video]

or Root Double -Before Crime * After Days- Xtend Edition, we are happy to report that the game is now in QA and moving towards its intended release schedule window. The game will be available on the PlayStation Store for your PlayStation Vita, and is brought to you by the original staff at Regista. They worked very hard to ensure the best possible experience for all handheld gamers out there and you can expect this to come your way very soon. Backers will also be notified soon about exact dates as soon as Sony clears everything and provides a release date.

As we move into 2017 and get these releases out of the way during Q1, you can expect details on our next console releases to follow rapidly. We are planning several more releases throughout the year, so these 2 are only the beginning of our many adventures on this brand-new platform. And, of course, we have some surprises lurking in the shadows. We hope you’re looking forward to them!

https://sekaiproject.com/2016/12/27/console-ports-update/
Story:The year is 2030. Business is as usual in the isolated research city of Rokumei–that is until several explosions suddenly go off in the nuclear research facility known as “LABO.” The city sends in “Sirius,” an elite rescue squad, to deal with the situation. But the situation only gets worse when LABO’s nuclear reactor melts down, sending the facility into lockdown–with members of Sirius and survivors still trapped inside. With lethal radiation leaking everywhere and not enough anti-radiation medication to last until lockdown lifts, the survivors make more and more grim discoveries. In their struggle for survival, in a deathtrap full of fire and radiation, they learn that doubt is their greatest enemy, and trust their greatest asset.

The story of Root Double features two different protagonists: Watase Kasasagi, a rescue squad captain who has lost his memories in the hours after the incident, and Natsuhiko Tenkawa, a student piecing together the clues in the six days before. The only key to survival lies in the player’s hands with the Senses Sympathy System (SSS). Unlike traditional visual novels, Root Double does not have clear cut “choices,” but rather, the game uses SSS to allow the player to manipulate the story based purely upon emotion. Your emotions projected upon the characters, particularly your trust in them, shape the progression of the story. Only with effective use of this system and completion of both protagonists’ stories can the player piece together the truth and hope to discover a way out of the facility.
Kann es jedem der mit Visual Novels auch nur ansatzweise was anfangen kann nur wärmstens empfehlen, kombiniert hektische Thriller Momente (After Route) mit ruhigeren Mystery Parts (Before Route)

Und was dem VN richtig gut gelingt sind die Charaktere und deren Backgroundstory, welche sehr in die Tiefe geht und man entwickelt eine emotionale Bindung zu ihnen am Ende.

Twists fehlen hier definitiv auch nicht, sind aber nicht der Hauptfokus des VN's, erwartet also nicht eine Story welche nur zugunsten der Plot Twists geschrieben wurde. Muss aber sagen, dass mir besonders einer für immer in Erinnerung bleiben wird, vor allem Dank der fantastischen Vorarbeit in Sachen foreshadowing die hier geleistet wurde. Der Leser wird regelrecht belohnt wenn er alles genauer unter die Lupe nimmt und auch auf Kleinigkeiten achtet.

Ein Vergleich mit früheren Werken zu machen, ist sehr schwierig, da Nakazawa fast immer was Neues ausprobiert und den Fokus auf andere Dinge legt. Dennoch kann man natürlich sagen, dass die Sachlage und das Setting stark an Ever17 erinnern, welches auch stark 999 geprägt hat (in einigen Dingen auch zu stark), hier enden auch die Gemeinsamkeiten wieder.

Vom Pacing und der Handlungsstruktur ähnelt Route A deutlich mehr Remember11, auch hier hat man selten Zeit für Pausen oder SoL Momente und das stetige Gefühl sich nicht sicher zu fühlen ist hier auch vorhanden. Hier gibt es keinen stetigen Aufbau der Spannung, man ist von Anfang an mittendrin!

Route B hingegen fokussiert sich besonders auf das Worldbuilding und Charakterentwicklung, im Gegensatz zu Route A fängt es hier eher ruhig an und baut nach und nach Spannung ein. Der Mystery Anteil steigt von Chapter zu Chapter stetig an bis zum Climax der Route. Erinnert hier eher an sein Vorgängerwerk I/O, welches auch starken Fokus auf Worldbuilding gelegt hatte, der scifi part ging dort aber noch mehr in die Tiefe als hier.

Alles was danach kommt hingegen lässt sich kaum mit seinen anderen VNs vergleichen, eine Überraschung hat er somit immer parat :)

Ich hoffe, dass mit dem Vita Release mehr Leute dem Spiel ne Chance geben werden. Habe das Projekt auf Kickstarter unterstützt, da ich schon seit einigen Jahren darauf gewartet habe und seine anderen VNs, besonders Remember11, zu meinen Favoriten gehören.
War jedenfalls definitiv eines der Highlights vom letzten Jahr für mich, welches allgemein ein richtig gutes VN Jahr war.
 
Zuletzt bearbeitet:

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Leider noch keine News bezüglich Vita Version, typisch Sekai....

Hätte aber noch ein Root Double Steam Key zu vergeben, bei Interesse einfach per PN melden, am liebsten natürlich von jemandem, der das Genre auch so sehr mag :)
 

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Habe einige Chapter der Vita Version gelesen, ist ein solider Port geworden und glaub sogar das erste Kickstarter VN, welches auf Vita letztendlich auch erschienen ist bis jetzt xD

Die Steam Version bleibt aber imo die definitive Experience, dank der besseren Audio Qualität und etwas höheren Auflösung, was aber verständlich ist, da sie auf die Filegrösse achten mussten, die rund die Hälfte der PC Version ausmacht.

Der zweite Durchgang macht imo noch mehr Spass, die ganzen Details, die ich damals "verpasst" habe, echt erstaunlich wie viele Hinweise dir gegeben werden, man kann so gut wie alles selber herausfinden, bevor es dir das Spiel bekannt gibt.

Ich kann Root Double wirklich jedem empfehlen, der auf gute Charaktere Wert legt und eine Story mag, bei der man laufend Hinweise bekommt um diese selber zu Lösen, also wirklich frei von Ass Pull Momenten/Twists, die aus dem Nichts kommen.
 
Top Bottom