PlatformWAR Ready for the future [Xbox Next und Playstation 5]

Wer macht in der Next - Gen das Rennen?


  • Stimmen insgesamt
    156

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.786
Ja, den X2 ^^, dann noch Lösungen für Automotiv, welche selbst aber zu überdimensioniert wäre und diesesmal Anpassungen benötigen würden.

Aber NVIDIA liefert ja nicht nur den Chip, sondern auch Software.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22

Welches Modell nun schneller sein wird, ist anhand offizieller Informationen unklar. Ein ehemaliger IGN-Entwickler aber will es wissen und sagte im Podcast, dass die Playstation 5 die leistungsfähigere Konsole sein wird, basierend auf seiner Erfahrung mit Entwicklerwerkzeugen. Entwicklerkits unterscheiden sich traditionell vom fertigen Produkt mal mehr und mal weniger, aber man kann oft schon einen ersten Rückschluss ziehen.
Bei den Gerüchten muss Sony aber liefern, und mindestens eine Nasenlänger besser sein als die Konkurrenz. Ist dem nicht so, dann fliegt dem Konzern noch alles um die Ohren, weil die Erwartungen somit astronomish sind. Sollten Xbox NeXt und PS5 gar gleichauf liegen, wird es auch nicht gerade prickelnd, und die Kunden fragen sich was und ob sie überhaupt kaufen sollen. Das Gute wäre, dass dann der Fokus mehr auf den Games liegt, und in dieser Hinsicht die ganze Gen über geliefert werden MUSS. :pokethink:
 

leon_kennedy

L11: Insane
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
1.957
Die aktuelle Gen hat sich am Anfang auch nur über die Specs definiert.
Relativ schnell wurde der Fokus dann, Gott sei Dank, auf Games gelegt. Und das hoffe ich ab Herbst 20/ Frühjahr 21 auch.
Habe keine Lust mir in diesem oder anderen Topics geile Berichte oder eingebettete YT Videos eines Kanals anzuschauen wo es um 1-2 fps Unterschied oder um Details die eh kein Mensch sehen kann geht, sondern um die besseren Gamingmomente und um den Fun bei neuen Kinzepten.
 
  • Lob
Reactions: Avi

rubikon

L09: Professional
Seit
27 Jun 2016
Beiträge
1.227
Xbox Live
MightyPowerTANK
IGN Entwickler. Wenn das die Quelle vom Twitterer war (wobei glaube ich von mehreren Entwicklern die Rede war) wirds für mich immer unglaubwürdiger :O
Nichts desto Trotz, auch wenns stimmten sollte sind die Würfel zumindest noch nicht endgültig gefallen
 
  • Lob
Reactions: Avi

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
25.133
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Der war kein IGN entwickler, sondern hat jahre lang für IGN gearbeitet und daher seine quellen. Man sollte daher nicht PCGH berichte posten, sondern eher die originalen. Und der erste der das öffentlich gemacht hat war der GameInformer Typ übrigens, der ex IGN hat nur bestätigt das seine quellen ihm das selbe sagen.
Die Hardware kann jetzt nicht mehr geändert werden, wie auch Penello heute nacht im ERA meinte, aber wir wissen das mit takt am schluss noch alles möglich ist und wie Penello auch heute sagte, der Preis wird sich am schluss durch die menge an RAM und Storage entscheiden, da das einer der größten faktoren neben der die größe ist.
Somit kann er sich auch vorstellen, das Sony vielleicht etwas mehr flops hat, aber MS dafür etwas mehr Ram und Storage für games ;)
Jede Konsole wird bombe diesmal Jungs.
 

rubikon

L09: Professional
Seit
27 Jun 2016
Beiträge
1.227
Xbox Live
MightyPowerTANK
Der war kein IGN entwickler, sondern hat jahre lang für IGN gearbeitet und daher seine quellen. Man sollte daher nicht PCGH berichte posten, sondern eher die originalen. Und der erste der das öffentlich gemacht hat war der GameInformer Typ übrigens, der ex IGN hat nur bestätigt das seine quellen ihm das selbe sagen.
Die Hardware kann jetzt nicht mehr geändert werden, wie auch Penello heute nacht im ERA meinte, aber wir wissen das mit takt am schluss noch alles möglich ist und wie Penello auch heute sagte, der Preis wird sich am schluss durch die menge an RAM und Storage entscheiden, da das einer der größten faktoren neben der die größe ist.
Somit kann er sich auch vorstellen, das Sony vielleicht etwas mehr flops hat, aber MS dafür etwas mehr Ram und Storage für games ;)
Jede Konsole wird bombe diesmal Jungs.
Nun der penello hat sich afaik auch schon geirrt. Mal schauen
 
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22

Mit der PS5 und Xbox Scarlett stehen die Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft bevor. Während Microsoft den Release der neuen Xbox für Ende 2020 bestätigte, liegen Infos zum Release-Zeitraum der PlayStation 5 bislang nicht vor. Vermutet wird, dass Sony den PS4-Nachfolger ebenfalls Ende des nächsten Jahres auf den Markt bringt. Erste Hardware-Specs haben beide Hersteller bereits kommuniziert.

Die Konsolen sollen hohe Auflösungen (bis zu 8K) unterstützen, Raytracing ermöglichen und auf eine schnelle SSD-Festplatte setzen. Mit Letzterer sollen Ladezeiten in Spielen drastisch reduziert werden. Publisher Ubisoft erwartet einen großen Sprung gegenüber der aktuellen Generation, wie sich einem Interview mit EMEA Executive Director Alain Corre entnehmen lässt.

Besonders für Entwickler sei die zusätzliche Rechen-Power attraktiv: "Entwickler wollen zu jeder Zeit überraschen und innovativ sein. Durch die neue Technologie können wir in unbekannte Bereiche vordringen und etwas Neues bringen", erklärt Corre im Gespräch mit telegraph.co.uk. Als Beispiel führt er die Open-World-Action Watch Dogs an. "Durch die KI können wir ein neues Gameplay bieten", ergänzt der Executive Director.

Und weiter: "Wenn die Hardware-Hersteller weiterhin Innovationen entwickeln und die Grenzen der Technologien erweitern, können wir immer bessere Spiele entwickeln und weitere Fans gewinnen. Dadurch wird die Industrie weiter wachsen", ergänzt der Ubisoft-Mitarbeiter. Weitere Meldungen rund um PS5 und Xbox Scarlett findet ihr in unserem News-Bereich. Zuletzt hatte sich etwa Entwicklerstudio Platinum Games skeptisch über die neuen Konsolen geäußert.
Ubisoft ist schon ganz kribbelig. :niatee:
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.490
Irgend ein Hersteller, palavert doch immer! Schön aber, dass er keine Marke heraus oder hervorhebt. Denke, ist so was wie Reklame im erweiterten Sinne............ .
 
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22

Demnach hätte sich das Unternehmen entschieden, die Strategie der zwei Konsolen zunächst auf Eis zu legen und die Next Gen nur mit Xbox Scarlett zu starten.
Der Next War wird mit fetter Hardwarepower geführt. Keine Experimente, nichts riskieren. Jeder möchte stärker sein und mehr leisten als die Konkurrenz, sei es auch marginal oder nur auf dem Papier. Die Next Gen wird episch hart, und Microsoft wird diesmal kämpfen für einen perfekten Start. Mal sehen ob es gelingt. :scan:
 

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.994
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam



Der Next War wird mit fetter Hardwarepower geführt. Keine Experimente, nichts riskieren. Jeder möchte stärker sein und mehr leisten als die Konkurrenz, sei es auch marginal oder nur auf dem Papier. Die Next Gen wird episch hart, und Microsoft wird diesmal kämpfen für einen perfekten Start. Mal sehen ob es gelingt. :scan:
Mich hat noch nie eine neue Konsolengeneration von technischer Seite so kalt gelassen.

- Konsolen können nun SSDs und die Ladezeiten betragen nicht mehr z.T. Minuten, sondern nur noch einige Sekunden. Schön, dass das Thema nach 22 Jahren Konsolen endlich mal wieder angegangen wird - höchstwahrscheinlich auf Kosten der Speicherkapazität (vermutlich ca. 1TB bei Spielegrößen um die 150GB).
Bisher war Ladezeitenvermeidung und Kaschierung immer ein großes Ding von Nintendo (bis hinauf zur WiiU), während der Rest sich nie groß drum gekümmert hat. Jetzt kommt das nach Ewigkeiten auch bei den anderen an.

- Spekulierte Werte unter 10TF, die aktuellen Benchmarks dank gut abgestimmter Hardware (das einzige, wo ich wirklich gespannt drauf bin) auf Vega64 Niveau. In 2020 much wow.
Die Leistung wird nie und nimmer für native 4k bei anspruchsvollen Spielen ausreichen. Wahrscheinlich wird schon in 2021 1440p gecherckerboardet und irgendein schlechtes AA draufgelegt.
Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass wir auch diese Gen ziemlich schnell den Watch Dogs Moment haben werden - Spiele werden auf dem PC grafisch künstlich zurückgehalten, um das Marketing der Konsolen nicht zu beschädigen.

Und Raytracing - naja. Auf dem PC wurde letztes und dieses Jahr von "Verarsche" gesprochen, weil man damit kaum an stabile 60 FPS ran kommt. Jetzt soll das in sehr abgespeckter Form auf Konsolen kommen, AMD redet von Cloud-Unterstützdem Raytracing. Hoffentlich können zumindest Freesync und andere neuere Techniken wie VFR und Variable Auflösung die Drops abfangen, die Range geht derzeit von 40-75 Hz.


In Sachen Spiele gibt es jede Gen die Chance eines Neuanfangs, weil die Publisher neue Marken etablieren wollen. Das scheint seit dieser Generation aber auch etwas zurückgegangen zu sein, insbesondere wenn man es mit der Zeit von PS2 über Wii bis hin zu PS3 vergleicht, wo extrem viel experimentiert wurde. Derzeit scheint man aber lieber auf Sicherheit zu setzen, weil die Spiele immer teurer in der Entwicklung werden und man keinen Flop mehr riskieren möchte.


Ich bin sehr im zurückgelehnten Abwarte-Modus, die Fakten hypen mich bislang überhaupt nicht. Der Unterschied wird höchstwahrschienlich hardwareseitig geringer ausfallen als zu Beginn dieser Generation, da werden hoffentlich Softwareseitige (OS) Features wichtiger werden. In dem Bereich sehe ich Microsoft seit mehreren Jahren weit vorne :niatee:
 
Zuletzt bearbeitet:

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22


Sony und Microsoft sorgten in diesem Jahr für die Bestätigung der beiden Konsolen PS5 und Xbox Scralett und nannten erste Details zur Hardware-Ausstattung. Beide Konsolen werden mit einer SSD ausgestattet. Und wer solche Solid State Drives im heimischen PC verbaut hat, wird wissen: Die Ladezeiten werden damit deutlich reduziert.

Auch mit den kommenden Konsolen dürften die Wartezeiten beim Nachladen von Inhalten minimiert werden. Zudem wird ein erheblicher Einfluss auf das Spieldesign und die Art und Weise, wie Spiele gespielt werden, erwartet.

Bisherige Streaming-Probleme können umgangen werden

Auch Remedys Mikael Kasurinen und Brooke Maggs sind von der Neuerung begeistert. In einem Gespräch mit Gamingbolt äußerten sie sich wie folgt: „Nun, eine SSD zu haben, ist fantastisch, weil sie mit vielen Streaming-Problemen, die Spiele normalerweise haben, besser zurechtkommt. Mir geht es wie allen anderen: Ich hasse diese schleppenden Situationen, bei denen man warten muss, bis ein neuer Teil der Welt lädt. All das loszuwerden, ist eine gute Nachricht für alle.“

Auch auf das Spieldesign haben die neuen Konsolen offenbar einen Einfluss: „Natürlich lieben wir alle leistungsstärkere Hardware. Es ermöglicht uns, kreative, auffällige visuelle Dinge zu tun. Vor allem, weil wir als Studio wirklich High-Fidelity anstreben. Wir sind auch an technischen und visuellen Errungenschaften interessiert. Ich denke, das sind gute Nachrichten. “

Bisher können die Auswirkungen der SSDs auf das Gameplay nur erahnt werden. Sony sprach vor einigen Monaten von einer spezialisierten SSD, die offenbar für die Anforderungen der PS5 und deren Spiele optimiert wird.

Erwähnt wurden die SSDs von Remedy eher beiläufig bei einem Gespräch über „Control“, das am 27. August für PS4, Xbox One und PC auf den Markt kommen wird. Zum Spiel wurden heute umfangreiche Gameplay-Szenen enthüllt. In der selben Meldung findet ihr eine Angabe zur Spielzeit.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22

Doch zwei neue Xbox-Modelle? Der bekannte Xbox- und Microsoft-Insider Brad Sams erklärt, Microsoft plane immer noch, mehrere Next Gen-Konsolen auf den Markt zu bringen. Eine davon wäre die Xbox Scarlett, also eine Art Xbox One X mit viel Power zum relativ hohen Preis.
Na was denn nun?

Microsoft fabriziert hier vorab ein Kuddelmuddel, dass man schon keinen Bock mehr hat. Leute, teased die Scarlett cool an, macht uns neugierig und heiß, aber lasst doch diese wirren Vorabgerüchte sein und macht klare Ansagen. Meine Güte! :/
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
39.291
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313



Na was denn nun?

Microsoft fabriziert hier vorab ein Kuddelmuddel, dass man schon keinen Bock mehr hat. Leute, teased die Scarlett cool an, macht uns neugierig und heiß, aber lasst doch diese wirren Vorabgerüchte sein und macht klare Ansagen. Meine Güte! :/
Was kann Microsoft denn für die Gerüchte? Eine weitere Next Gen Konsole kann auch einfach heißen dass es schon Pläne zur NextBox X gibt so wie Sony schon PS5 Pro Pläne durchspielen wird
 

Montalaar

L15: Wise
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
7.729
Leute die eh keinen Bock auf eine Box haben, stellen Thesen auf um keinen Bock auf eine Box haben zu brauchen.:awesome:

Oh nein, MS könnte neben 500€ Anaconda evtl an einer preiswerten <100€ Streamingshardware basteln, ist ja furchtbar.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
Leute die eh keinen Bock auf eine Box haben, stellen Thesen auf um keinen Bock auf eine Box haben zu brauchen.:awesome:
Wenn du mich meinst, ich hätte durchaus Bock. Nur allzu gerne erinnere ich mich an die X360 - Zeit zurück. War Hammer, aber alles zur Xbox NeXt bisher, reizt mich noch nicht. Letzteres mag aber auch an der lauen E3 Präsentation, bzw dem nicht ganz so spektakulären Anteasern selbiger auf der E3 2019 liegen.
 

Eqlipzhe

L05: Lazy
Seit
13 Nov 2018
Beiträge
235
PSN
Proxydust
Leute die eh keinen Bock auf eine Box haben, stellen Thesen auf um keinen Bock auf eine Box haben zu brauchen.:awesome:

Oh nein, MS könnte neben 500€ Anaconda evtl an einer preiswerten <100€ Streamingshardware basteln, ist ja furchtbar.
Für was sollte man eigentlich eine 100€ Streamingbox kaufen, jetzt mag das vielleicht noch sinn ergeben aber mit Xcloud ist das total Sinnfrei, App laden und fertig wer Lust hat.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Montalaar

L15: Wise
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
7.729
Für was sollte man eigentlich eine 100€ Streamingbox kaufen, jetzt mag das vielleicht noch sinn ergeben aber mit Xcloud ist das total Sinnfrei, App laden und fertig wer Lust hat.
Diverse Gründe können eine Rolle spielen.
Kompatibilität, verbessertes Erlebnis, weitere Features, zusätzliche Dienste....
Eine Streamingkonsole macht doch erst mit einem Dienst dazu Sinn, warum sollte XCloud eine darauf ausgerichtete Hardware sinnlos machen?
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
3.650
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Ihr immer mit eurren Streaming Boxen .... was zum Teufel soll das sein?? Chromcast?

Chromcast ist genau wie AmazonFire ein divice, welches TVs smart macht die noch nicht smart genug sind.
Für Stadia ist chromcast zB nur dann (bzw solange) notwendig, solange es für diesen TV noch keine Stadia App gibt.
Es ist also so eine Art Workaround.

Straming benötigt (in der Regel) KEINE hardware. Das ist der Trick.
 

Konsolenbaby

L13: Maniac
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
4.604
Ihr immer mit eurren Streaming Boxen .... was zum Teufel soll das sein?? Chromcast?

Chromcast ist genau wie AmazonFire ein divice, welches TVs smart macht die noch nicht smart genug sind.
Für Stadia ist chromcast zB nur dann (bzw solange) notwendig, solange es für diesen TV noch keine Stadia App gibt.
Es ist also so eine Art Workaround.

Straming benötigt (in der Regel) KEINE hardware. Das ist der Trick.
Es ist wohl noch zu früh, hierüber endgültig ein Urteil zu fällen.
Spiele streamen ist etwas anspruchsvoller als Filmstreamen.
Deshalb kann eine dedizierte Hardware, die speziell daür konzipiert ist, schon mehr leisten als eine einfache App auf einem Allroundgerät.
Bei Xcloud wird es ja vermutlich verschiedene Varianten geben.
Eine., wo das Spiel komplett gestreamt wird und andere, wo nur Teile durch die Cloud berechnet werden.
So war es jedenfalls auf geleakten Dokumenten zu sehen.

Und was noch die App angeht.
Die muss schließlich ja irgendwo drauf laufen.
Und nicht auf jedem TV wird man die App installieren können.
Selbst auf sauteuren Smart-TVs funktionieren heute nur ein Bruchteil der angebotenen Apps.
Liegt natürlich oft an den propietären Betriebssystemen.
Das wird sich aber in Zukunft nicht ändern.
Android, (welches so oder in leichter Abwandlungen auf vielen TVs als OS läuft) so wie es im Moment ist, ist ja auch bald Geschichte, da zu veraltet und unsicher.
Also wird es zu noch mehr Variationen führen.

Es ist also völlig logisch, dass MS eine Streamingbox raus bringt.
Die Frage ist eben nur, was sie sonst noch so drauf haben wird und was sie natürlich am Ende kosten wird.
 

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.994
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
"Warum sollte man sich Streaming-Boxen kaufen"...
Typisches elitäres Verhalten einer Technikaffinen Gruppe.

Woher kommen also die guten Verkaufszahlen vom Fire TV, von diversen anderen Android-Boxen, der Nvidia Shield TV, Apple TV und diversen Sigma-Boxen für 4K Videostreaming?

Natürlich könnte man für das alles einen Raspberry Pi 4 oder ein anderes Gerät nutzen, das irgendwie 4K auf den Bildschirm bringt und einen Netzwerkanschluss hat - was ich wahrscheinlich sogar machen werde. Der Vorteil ist aber die GARANTIERTE Kompitabilität über Jahre hinweg und eine EINHEITLICHE, EINFACHE Bedienoberfläche mit GETESTETEM Umfeld, in dem ALLES was angeboten wird funktioniert. Das ist bei allen anderen Lösungen nicht garantiert.

Mich würde interessieren ob Stadia und die XBOX Cloud auch für Samsung TVs kommen. Mit dem integrierten Steam Link haben die eigentlich fast die besten Voraussetzungen aller Smart-TVs.
 
Top Bottom