Rassismus, Sexismus und die Gamingindustrie

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
10.985
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Ein paar kleinere Sachen aufgeräumt, da zu sehr Meta-Diskussion.

Ansonsten habt ihr heute morgen angemessen die eine Thematik besprochen, sodass auch etwas Konstruktives bei rumgekommen ist. Es wäre schön, dass ihr euch auch bei der neusten Twitter-Meldung darauf besinnt. Sonst müssen wir davon ausgehen, dass ihr eine vernünftige Diskussion nur verhindern wollt.
 

kiffi

L12: Crazy
Seit
3 Jun 2002
Beiträge
2.825
Du machst aus einem Einzelfall eine allgemeine Aussage.

Der Vorwurf der kulturellen Aneignung ist aber keine Idee oder ein Begriff den Menschen spontan entwickeln. Das sind Ideen und Konzepte die sich vor allem im Diskurs an Hochschulen entwickelt haben, kultiviert wurden und sich dann von dort in den Institutionen und der Gesellschaft verbreiteten.

Und natürlich gibt es mehr als nur einen Fall. Solche Vorfälle kommen ständig vor.

Man denke nur an Ghost of tsushima dass genau diesen Vorwurf erfahren hat.

Das ist nicht das, was man unter systematischem Rassismus versteht.

Systemischer Rassismus ist auch ein ziemlich aufgeblahter, Inhaltsleerer und ideologisch aufgeladener Kampfbegriff.

Den kann niemand sinnvoll erklären.
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
12.114
Es sagt mehr über den Charakter der Mitarbeiterin als des Übersetzers aus, wegen etwas anzüglicher Postings über die Fickbarkeit von Pokemon sofort zur Geschäftsleitung zu laufen in vollem Bewusstsein und Willen, dessen berufliche Existenz zu gefährden statt ihm ins Gesicht zu sagen, er möge das bitte sein lassen und gut ist.

typisches Beispiel von Entitlement, wo eine Person ihre Comfortzone verletzt sieht und unverhältnismässig reagiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pongler

L20: Enlightened
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
20.216
Es sagt mehr über den Charakter der Mitarbeiterin als des Übersetzers aus, wegen etwas anzüglicher Postings über die Fickbarkeit von Pokemon sofort zur Geschäftsleitung zu laufen in vollem Bewusstsein und Willen, dessen berufliche Existenz zu gefährden statt ihm ins Gesicht zu sagen, er möge das bitte sein lassen und gut ist.

typisches Beispiel von Entitlement, wo eine Person ihre Comfortzone verletzt sieht und unverhältnismässig reagiert.
Ja klar, Frau sagt einfach “lass das“ und schon verschwindet jede Form von sexueller Belästigung und unangebrachtem Verhalten. :rolleyes: Warst du mit im Teams-Channel? Denn du scheinst ja genau zu wissen, was sie gesagt oder nicht gesagt hat.

Sitzt sich bequem in deiner Bubble, oder?
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
12.114
Ja klar, Frau sagt einfach “lass das“ und schon verschwindet jede Form von sexueller Belästigung und unangebrachtem Verhalten. :rolleyes: Warst du mit im Teams-Channel? Denn du scheinst ja genau zu wissen, was sie gesagt oder nicht gesagt hat.

Sitzt sich bequem in deiner Bubble, oder?
klick halt in den Link und lies dir den ausführlichen Artikel erst mal durch bevor du den Beißreflex ausfährst. Dann wüsstest du, dass der Typ die Frau selbst gar nicht belästigt hat.
 

Pongler

L20: Enlightened
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
20.216
klick halt in den Link und lies dir den ausführlichen Artikel erst mal durch bevor du den Beißreflex ausfährst. Dann wüsstest du, dass der Typ die Frau selbst gar nicht belästigt hat.
hab ich. also wenn jemand in einem teams channel von der fickbarkeit von pokemon
und genshin impact figuren philosophiert, ist das mindestens höchst unangebracht.
ob das jemanden belästigt, entscheidet der/die belästigte. ich weiß, neues konzept für dich.
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
12.114
hab ich. also wenn jemand in einem teams channel von der fickbarkeit von pokemon
und genshin impact figuren philosophiert, ist das mindestens höchst unangebracht.
ob das jemanden belästigt, entscheidet der/die belästigte. ich weiß, neues konzept für dich.
Schraub bitte mal deinen Aggressionspegel bisschen zurück. Du fällst diesbezüglich schon seit einiger Zeit höchst unangenehm auf.

dir muss meine Meinung nicht gefallen, aber Respekt gilt auch im anonymen Netz. Danke.
 

henne7

L10: Hyperactive
Seit
16 Sep 2010
Beiträge
1.459
Xbox Live
Henne777
Switch
3341 0393 3924
Steam
dontshootme
Schraub bitte mal deinen Aggressionspegel bisschen zurück. Du fällst diesbezüglich schon seit einiger Zeit höchst unangenehm auf.

dir muss meine Meinung nicht gefallen, aber Respekt gilt auch im anonymen Netz. Danke.
Hat Pongler nun deiner Meinung nach recht oder nicht, völlig unabhängig vom meiner meinung höchst angebrachten und natürlich auch provokativen letzten Satz? Mich interessiert die Antwort wirklich.
 

Miauschugge

L16: Sensei
Seit
13 Aug 2004
Beiträge
10.753
Zum einen kann man die Kirche im Dorf lassen, zum anderen auf beiden Seiten.

Ich fand dieses Bild übrigens sehr gelungen.

FaS9wtfVEAEs541
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
32.917
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Systemischer Rassismus ist auch ein ziemlich aufgeblahter, Inhaltsleerer und ideologisch aufgeladener Kampfbegriff.

Das Gegenteil ist der Fall. Systematischer Rassismus ist ein sehr klarer, schwieriger Fall, der sehr vielen Menschen das Leben zur Hölle gemacht hat.
Das idelogische Verharmlosen des Begriffs auf beide Seiten ist das was man eigentlich kritisieren sollte.

Auf der linksextremen Seite kann man wenigstens Vermuten, dass die es gut meinen...bei der Zeile von dir kann man eigentlich nur noch resignieren.

Wie kannst du so eine Scheiße überhaupt schreiben?
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
12.114
Das Gegenteil ist der Fall. Systematischer Rassismus ist ein sehr klarer, schwieriger Fall, der sehr vielen Menschen das Leben zur Hölle gemacht hat.
Das idelogische Verharmlosen des Begriffs auf beide Seiten ist das was man eigentlich kritisieren sollte.

Auf der linksextremen Seite kann man wenigstens Vermuten, dass die es gut meinen...
Kann man das? wie vorsichtig man mit diesem Begriff sein muss, wurde nicht zuletzt durch BLM sichtbar, als die Medien plötzlich jeden Fall der Tötung durch einen Polizisten kontextlos in dieses Schemata pressten.
 

henne7

L10: Hyperactive
Seit
16 Sep 2010
Beiträge
1.459
Xbox Live
Henne777
Switch
3341 0393 3924
Steam
dontshootme
Habe erst heute Abend mit Tochter und Frau über Ängste meinerseits bzgl. der Sicherheit meiner inzwischen recht Großen (13) in unserer Gesellschaft gesprochen. Richtige Antwort meiner Frau war, dass man in allen Bereichen etwas tun muss, sei es die Straßenseite zu wechseln wenn man als Mann vor oder hinter einer Frau die allein ist läuft oder auch niemals den Mund zu halten bei offenem Sexismus (wie ich finde egal ob mit oder ohne anwesenden Frauen). Ich unterstütze dies voll und ganz, denn nur so können wir in eine Zukunft kommen in der sich Väter nicht mehr ständig um ihre Töchter sorgen müssen und das muss doch jeder wollen, oder?? Und bitte versteht, dass dies im Netz und im echten Leben gleich gelten MUSS um wirklich zum Ziel zu gelangen.

Ich danke allen, die dies bereits tun und hoffe es werden noch mehr werden. Ich nehme mich da nicht aus und werde auch meinen Teil beitragen, das ist ein Versprechen welches ich meiner ganz wunderbaren, einfach fantastischen Erstgeborenen schuldig bin!

Ich Depp dachte natürlich erstmal nur an irgendwas zum Verteidigen, naja darüber wird nochmal gesprochen ;)
 
Top Bottom