Project Cars 3

NATHAN

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
4.243
Xbox Live
chankoedo1988
Project CARS 3 soll im Vergleich zu Project CARS 2 deutlich "fokussierter" und "besser inszeniert" sein, erklärte Ian Bell (Gründer und CEO von Slightly Mad Studios) bei GTPlanet. Bell meinte, dass sie es beim zweiten Teil mit der Vielfalt bzw. den Variationen stark übertrieben hätten und sie dadurch massive Probleme bei der Ausbalancierung hatten. Dennoch wollen sie den Umfang im dritten Teil nicht reduzieren. Es klingt so, als würden sie weniger Inhalte in der Breite (mehr Rennserien, Fahrzeugtypen etc.) bieten wollen. Stattdessen wollen sie mehr in die Tiefe gehen. Sie hätten bei Project CARS 2 einige suboptimale Designentscheidungen getroffen und wollen diese Fehler nun korrigieren, heißt es.

Er sagte weiter, dass das Spiel von der Aufmachung her eher als geistiger Nachfolger von Shift (Need for Speed: Shift) konzipiert sei. Project Cars 1 und 2 seien wohl eher zu nüchtern und steril präsentiert worden, speziell die Karriere. Die Simulationsaspekte wollen sie beibehalten. Shift erschien 2008 und war damals ein viel gelobter Neuanfang für Need for Speed.

Ansonsten wird bei den Slightly Mad Studios noch an "Porsche 911 VR-Racing Experience" auf Basis von "Project CARS Pro" gearbeitet. Die VR-Rennerfahrung in Zusammenarbeit mit Porsche und StarVR soll im nächsten Jahr an den Start gehen. Außerdem gibt es schon seit längerer Zeit Gerüchte darüber, dass sie an einem Spiel auf Basis von The Fast and the Furious arbeiten würden.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Emotion

L13: Maniac
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
3.095
Xbox Live
EmotionDB
PSN
EmotionDBL
Codemasters kauft Project Cars-Macher Slightly Mad Studios

29.11.19 - Codemasters gibt bekannt, dass man die Slightly Mad Studios (Project Cars-Serie) gekauft hat. Die Entwickler arbeiten u.a. an einem "unangekündigten Hollywood Blockbuster Spiel".
(Codemasters: "CODEMASTERS® ACQUIRES SLIGHTLY MAD STUDIOS")



gamefront.de
 

Griffster

L12: Crazy
Seit
13 Feb 2006
Beiträge
2.036
Xbox Live
RemoBoy
PSN
Condre
Codemasters kauft Project Cars-Macher Slightly Mad Studios

29.11.19 - Codemasters gibt bekannt, dass man die Slightly Mad Studios (Project Cars-Serie) gekauft hat. Die Entwickler arbeiten u.a. an einem "unangekündigten Hollywood Blockbuster Spiel".
(Codemasters: "CODEMASTERS® ACQUIRES SLIGHTLY MAD STUDIOS")



gamefront.de
wird die Konsole von denen dann Masters Box heißen?
 

b1g5en5e

L03: Novice
Seit
9 Jun 2018
Beiträge
78
Ich kenne mich Project Cars nicht aus, aber bietet diese Reihe eine Kampagne, ähnlich wie Gran Turismo (A-Spec, B-Spec)?
 

KiteeX

L06: Relaxed
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
332
Ich kenne mich Project Cars nicht aus, aber bietet diese Reihe eine Kampagne, ähnlich wie Gran Turismo (A-Spec, B-Spec)?
Der Ablauf der Karriere ist eher realistisch gehalten. Man startet in eher kleinen Rennserien und arbeitet sich so nach oben.
Das jeweilige klassische Rennwochende besteht aus Training, Qualifikation und Rennen. Es können aber einige Anpassungen vorgenommen werden.

Ich bin mit der Reihe bisher nicht sehr warm geworden. Neben technischen Problemen konnte mich das Gameplay mit Controller nicht so ganz begeistern.
 
Top Bottom