Wii Pointer: Zoom-Funktion

P.E%

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
7.022
Hab seit Jahren endlich wieder den Photo-Channel besucht.
Außer Sonnenbrillen aufzukleben und Hakenkreuze zu malen kann man nicht dort nicht viel anstellen. Allerdings ist mir aufgefallen, wie gut das Vergrößern und Verkleinern mit Vor- und Zurückbewegen der Wiimote geht. In Red Steel hat es genervt, dass das Spiel erst mal "ein paar Zentimeter" abgewartet hat, ob man tatsächlich zoomen möchte. Dass das nicht an der Hardware lag, merkt man bei dieser sog. Fokusattacke (Bild einfrieren lassen) und wie gesagt am Shop-Kanal.

An Spielen, die die Zoom-Funktion des Pointers nutzen fällt mir neben Red Steel nur Wii Play ein.

-Kennt ihr weitere Spiele, die die Funktion nutzen?
-Wieso glaubt ihr, wurde die Funktion ignoriert?


Bisher bekannt (danke für die Hinweise):
-Wii Play (Billard; Fischen)
-Red Steel (Zoom; Fokus)
-Sonic & The Secret Rings (Bogenschießen)
-Boom Blox Bash Party (Gummiband)
-Mario & Sonic at the Olympic Games (Bogenschießen)

Unbestätigt:
-Silent Hill Shattered Memories (bei bestimmten Psychiatertests?)

Abseits von Gameplay:
-House of the Dead Overkill (Bilder betrachten)
-Fotokanal (Größe des Objekts bestimmen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nintendofreek64

L11: Insane
Seit
14 Dez 2002
Beiträge
1.981
Ich würde mal tippen aus dem gleichen Grund, weswegen wenig Blockbuster auf die Wii kommen. Die Entwickler haben sich nach ein paar halbherzigen Versuchen von der Wii entfernt und bleiben lieber bei den HD Konsolen mit standart Pad. Ist wohl am einfachsten für sie.

Ich kenne sonst aber auch keine Spiele, die diese Funktion nutzen, außer das von dir genannte Red Steel 1.
 

PeterGerri

L17: Mentor
Seit
8 Feb 2008
Beiträge
13.980
Sonic und die Geheimen Ringe nutzt die Funktion afaik, aber halt nur für ein Minispiel zum Bogenschießen. Man zoomt also nicht, sondern spannt halt den Pfeil damit. Geht auch dort sehr, sehr flott und schnell, sodass mir auch schon der Gedanke kam, dass die Zoomfunktion ziemlich brauchbar sein muss.

Warum sie dann nicht genutzt wird? Nun ja, mittlerweile wissen wir ja, dass die Wiimote sich in ihren meisten Funktionen nicht durch Unzulänglichkeiten, wie von den Hatern propagiert, sondern durch verschenktes Potential auszeichnet. Leider. Darunter fallen dann auch solche Dinge.
 

HiPhish

L17: Mentor
Seit
15 Jan 2006
Beiträge
14.980
-Wieso glaubt ihr, wurde die Funktion ignoriert?[/B]
Ich habe Red Steel nicht gespielt, aber ich schätze, dass man sih beim Spielen natürlicherweise mehr bewegt (unabsichtlich), weshalb eben ein Toleranzschwelle eingebaut werden muss. Und eine Zoomfunktioni mit Toleranzschwelle klingt nicht gerade großartig. Ist wohl wie mit dem Springen durch Schütteln.
 

Yggdrasill

L13: Maniac
Seit
11 Mai 2006
Beiträge
4.005
Switch
6527 7104 9025
Discord
Yggi#9285
-Wieso glaubt ihr, wurde die Funktion ignoriert?[/B]

Bei Red Steel fand ich das schon ziemlich nervig, aus der relativ bequemem Sitzposition mich nach vorne lehnen zu müssen, um zu zoomen... das stört irgendwie den Spielfluss, und so richtig funktioniert hat es auch nicht.

Spiele kenne ich keine, die diese Funktion ebenfalls besitzen^^
 

GreenFlash

L17: Mentor
Seit
15 Mai 2003
Beiträge
12.707
Xbox Live
GreenFlash3000
PSN
Greenflash3000
Außer Sonnenbrillen aufzukleben und Hakenkreuze zu malen kann man nicht dort nicht viel anstellen.

:rofl3:

Bei Boom Blox Bash Party wird das auch genutzt:

[video=youtube;Aye2p7RvvhQ]http://www.youtube.com/watch?v=Aye2p7RvvhQ[/video]

OK, hier braucht man die Zoom-Funktion jetzt nicht unbedingt aber in anderen Puzzles kann man dieses Gummiband dadurch spannen, dass man die Zoomfunktion nutzt. Und das klappt auch sehr gut imo.

btw. Wo zoomt man im Shop-Kanal? :-?
 

P.E%

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
7.022
Ich habe Red Steel nicht gespielt, aber ich schätze, dass man sih beim Spielen natürlicherweise mehr bewegt (unabsichtlich), weshalb eben ein Toleranzschwelle eingebaut werden muss.
Finde nicht, dass eine Toleranzschwelle nötig gewesen wäre. Man muss ja ohnehin A gedrückt halten. Außerdem funktioniert das stufenlos, d.h. auch wenn man sich aus Versehen etwas nach vorne bewegt, wird das keine großen Auswirkungen haben.

Bei Red Steel fand ich das schon ziemlich nervig, aus der relativ bequemem Sitzposition mich nach vorne lehnen zu müssen, um zu zoomen... das stört irgendwie den Spielfluss, und so richtig funktioniert hat es auch nicht.
Es hat funktioniert. Aber durch die künstlich eingebaute Toleranzschwelle hatte ich damals auch den Eindruck, es würde nicht wirklich funktionieren. Dass es unbequem ist, ist natürlich wieder eine andere Sache. Nach vorne Lehnen ist zwar nicht nötig (es sei denn man spielt bereits mit ausgestrecktem Arm), aber den Arm nach vorne zu bewegen schon.
 

Pong

L06: Relaxed
Seit
3 Jan 2010
Beiträge
496
Bei House of the Dead: Overkill wurde diese Funktion auch eingesetzt, allerdings an einer recht unspektakulären Stelle im Spiel: man konnte die Bonusbilder zoomen.
 

miggfu

L08: Intermediate
Seit
15 Mai 2005
Beiträge
898
bei shattered memories konnte man immer zoomen oder? einfach mit b...

btw der thread is seltsam bis fragwuerdig...
 

P.E%

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
7.022
Bei einigen Psychotests, soweit ich mich erinnern kann (Meine Memories sind diesbezüglich etwas geshattert :v:)
Der war gut. :-D
Also ich kann mich auch nicht daran erinnern. Ich weiß, dass man während 1st-Person-Szenen mit B heranzoomen konnte. Aber eben nur eine Stufe und das hat ja nichts mit dem Thread zu tun. Ob die Pointer-Zoomfunktion in Psychotests vorkam... hmm.

Mir ist noch ein Spiel eingefallen (ohne es selbst gespielt zu haben): Mario & Sonic bei den olympischen (Sommer-)Spielen, nämlich beim Bogenschießen.
http://www.youtube.com/watch?v=vAxcjKgGp0M
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom