PS4 PlayStation VR

smoki

L14: Freak
Seit
10 März 2008
Beiträge
6.179
PSN
wuerstel118
So hab heute mein VR Headset bekommen und bin sowohl begeistert als auch enttäuscht.

Das Ding ist, ich hab mir das Headset hautsächlich wegen RE7 gekauft, aber mehr als ein paar Minuten schaff ich in dem Spiel ohne Schwindel und Schweißausbrüchen nicht. Wird das mit der Zeit besser? Gefühlt hab ich beim zweiten Anlauf nämlich länger durchgehalten als beim Ersten.

Begeistert bin ich bei PSVR hingegen... von allem anderen. Playroom und VR Worlds war und ist mega genial.

Hab generell das Gefühl dass eigentlich alles ok ist bei mir bis ich mich im Spiel bewegen muss. Dann fängt der akopf an zu schwirren.

War/ist das bei euch auch so?
zur launchzeit von resi 7 hatte ich auch noch leichte schwindelprobleme aber was sehr geholfen hat war click turn (schrittweises drehen).
hatte vor resi 7 aber noch keine first person spiele mit freier bewegung gespielt.

bei den meisten wird es mit der zeit viel besser, bei mir ist motion sickness schon lange kein thema mehr.
vor wenigen das sehr lange borderlands 2 vr beendet und hatte null probleme nach stundenlangen sessions.
nennt man "vr legs" ;)

einfach ne pause machen wenn dir etwas schwindelig wird und so sollte es von tag zu tag besser werden.
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.658
PSN
Spidey_264
So hab heute mein VR Headset bekommen und bin sowohl begeistert als auch enttäuscht.

Das Ding ist, ich hab mir das Headset hautsächlich wegen RE7 gekauft, aber mehr als ein paar Minuten schaff ich in dem Spiel ohne Schwindel und Schweißausbrüchen nicht. Wird das mit der Zeit besser? Gefühlt hab ich beim zweiten Anlauf nämlich länger durchgehalten als beim Ersten.

Begeistert bin ich bei PSVR hingegen... von allem anderen. Playroom und VR Worlds war und ist mega genial.

Hab generell das Gefühl dass eigentlich alles ok ist bei mir bis ich mich im Spiel bewegen muss. Dann fängt der akopf an zu schwirren.

War/ist das bei euch auch so?
Diese anfänglichen Schwindelgefühle sind völlig normal und bei jedem unterschiedlich stark ausgeprägt. Das Wichtigste zuerst: Du wirst dich definitiv im Laufe der Zeit daran gewöhnen. ;) Lass es ruhig angehen und spiele immer nur so lange, bis dir unwohl wird. Höre dann am besten sofort auf und mache eine längere Pause. Es bringt wirklich nichts, sich da irgendwie "durchzuquälen" und im schlimmsten Fall hält die Übelkeit dann richtig lange an.

Ich bin glücklicherweise mit einer naturgegebenen VR-Verträglichkeit gesegnet und hatte bisher nur bei Wipeout einmal ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. Wenn man da alle Komfortoptionen ausstellt und die Kamera auf den Piloten ausrichtet, fühlt man sich wirklich wie in der Achterbahn. xD Aber selbst daran gewöhnt man sich. Das ist bei jedem unterschiedlich. Ich hatte schon Kumpels zu Besuch, die haben eine Stunde die heftigsten VR-Spiele wie Wipeout oder Shooter mit vollständig freier Bewegung und ohne Teleportation gezockt und denen ging es danach prima. Andere wiederum mussten nach 15 Minuten aufhören, weil ihnen schlecht wurde. So ist das halt. ;)

Wie gesagt, lass es langsam angehen. Lieber mit kurzen Sessions beginnen und dich dann immer weiter vorarbeiten. Irgendwann hast du dann eine VR-Toleranz aufgebaut, mit der du quasi alles zocken kannst. Irgendwie muss sich dein Denkapparat erstmal auf diese neue Art des Zockens einstellen. Nach dem ersten ausgiebigen Spielen hatte ich zum Beispiel am nächsten Morgen einen regelrechten "VR-Kater". Mir hat die Birne gedröhnt, als hätte ich die Nacht durchgezecht, dabei habe ich nur knapp 2 Stunden Farpoint am Vorabend gezockt und dazu Wasser getrunken. :ugly:
Ein Blick in die Komfortoptionen ist ebenfalls hilfreich. Dort kannst du in der Regel viele Einstellungen vornehmen, die ein angenehmeres Zocken ermöglichen, gleichzeitig aber auch die Immersion ein wenig schmälern.

Ich mag Teleportation zum Beispiel gar nicht und spiele grundsätzlich mit freier Fortbewegung. Das reißt mich einfach komplett aus der Spielwelt raus. Viele vertragen das anfangs aber nicht so gut, also sollte man darauf achten.

Eigentlich bin ich sogar ein wenig neidisch auf dich. Ich zocke zwar heute noch regelmäßig mit dem Headset (gerade Skyrim VR im Sale geholt, geiler Scheiß), aber an die Erlebnisse der ersten ein bis zwei Wochen ist nichts mehr herangekommen. Damals bin ich sogar in der Nacht aufgewacht und dachte, ich hätte zwei virtuelle Hände statt meiner echten. Crazy. xD

Irgendwann gewöhnt man sich halt auch an die hohe Immersion, was im Grunde schade ist. Missen möchte ich es aber nicht mehr. Gerade Skyrim ist in VR so genial, dass ich nie wieder die 2D-Variante zocken kann.
 

smoki

L14: Freak
Seit
10 März 2008
Beiträge
6.179
PSN
wuerstel118
Irgendwann gewöhnt man sich halt auch an die hohe Immersion, was im Grunde schade ist. Missen möchte ich es aber nicht mehr. Gerade Skyrim ist in VR so genial, dass ich nie wieder die 2D-Variante zocken kann.
jo man gewöhnt sich dran will es aber nicht mehr missen.

nach borderlands 2 vr kann ich mir echt nicht vorstellen teil 3 ohne vr zu spielen...
die mittendrin action mit der aim gun war einfach nur geil xD
 

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.004
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Ok, thanks Leute. Werd mich dann langsam einarbeiten. Grundsätzlich find ichs ja wirklich genial.

Hab auch schon ein bisschen gegoogelt und gute Tipps wie Ventilator oder Ingwer Kaugummi gefunden. Zur Not probier ich auch das. Erstmal reicht mir jedenfalls zu wissen dass meine Erfahrung nicht ungewöhnlich ist.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
So hab heute mein VR Headset bekommen und bin sowohl begeistert als auch enttäuscht.

Das Ding ist, ich hab mir das Headset hautsächlich wegen RE7 gekauft, aber mehr als ein paar Minuten schaff ich in dem Spiel ohne Schwindel und Schweißausbrüchen nicht. Wird das mit der Zeit besser? Gefühlt hab ich beim zweiten Anlauf nämlich länger durchgehalten als beim Ersten.

Begeistert bin ich bei PSVR hingegen... von allem anderen. Playroom und VR Worlds war und ist mega genial.

Hab generell das Gefühl dass eigentlich alles ok ist bei mir bis ich mich im Spiel bewegen muss. Dann fängt der akopf an zu schwirren.

War/ist das bei euch auch so?
Ja bei mir ist es genauso.
Und solche Spiele lasse ich jetzt sein.Mich dran gewöhnen will ich mich nicht.Ist echt kein schönes Gefühl und wenn man das oft machen muss um sich dran zu gewöhnen, nein danke.
 

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.004
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Ja bei mir ist es genauso.
Und solche Spiele lasse ich jetzt sein.Mich dran gewöhnen will ich mich nicht.Ist echt kein schönes Gefühl und wenn man das oft machen muss um sich dran zu gewöhnen, nein danke.
Ich hab mich über die Jahre Stück für Stück schon an so einiges gewöhnt über das ich jetzt extrem stolz auf mich bin. Sowas bin ich also gewöhnt.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
Ich hab mich über die Jahre Stück für Stück schon an so einiges gewöhnt über das ich jetzt extrem stolz auf mich bin. Sowas bin ich also gewöhnt.
Ich hatte bisher auch nur bei Resi. Richtig starke Probleme.Kann da keine 2min. Spielen.
Alles andere ging.
Gut Borderlands oder Skyrim hab ich noch nicht getestet.
Aber ohne eine Demo werd ich das nicht kaufen.Da hätte ich zu viel Angst das es so wird wie Resi.
 

Mane

L07: Active
Seit
7 Apr 2016
Beiträge
531
Ok, thanks Leute. Werd mich dann langsam einarbeiten. Grundsätzlich find ichs ja wirklich genial.

Hab auch schon ein bisschen gegoogelt und gute Tipps wie Ventilator oder Ingwer Kaugummi gefunden. Zur Not probier ich auch das. Erstmal reicht mir jedenfalls zu wissen dass meine Erfahrung nicht ungewöhnlich ist.
Also in meinem Freundschaftskreis sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass jahrelanger übermäßiger Alkoholkonsum nahezu immun gegen Motion Sickness im VR-Bereich macht. Wäre vielleicht einen Versuch wert. 😉
 
  • Lob
Reactions: New

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.004
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Ähm... jup übrigens. War 100pro nur der erste Schock für mein Hirn. Grad 20 Minuten in RE7 gezockt und keine Spur mehr von Übelkeit.

Und Leuts, ich glaub ich hab das Licht gesehen. Soooooog geil ey. Wenns nich ein bisschen schärfer wäre... Aber das kommt dann wohl in Zukunft. Bin jedenfalls verliebt. Später auch gleich mal das Rush of Blood laden. :banderas:
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
Ähm... jup übrigens. War 100pro nur der erste Schock für mein Hirn. Grad 20 Minuten in RE7 gezockt und keine Spur mehr von Übelkeit.

Und Leuts, ich glaub ich hab das Licht gesehen. Soooooog geil ey. Wenns nich ein bisschen schärfer wäre... Aber das kommt dann wohl in Zukunft. Bin jedenfalls verliebt. Später auch gleich mal das Rush of Blood laden. :banderas:
Aber nur mit Move.Da brauch man 2 von.
Mit Controller ist das nur okay.Aber mit Move eine Offenbarung.
Ist mein lieblings Spiel
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.831
Ähm... jup übrigens. War 100pro nur der erste Schock für mein Hirn. Grad 20 Minuten in RE7 gezockt und keine Spur mehr von Übelkeit.

Und Leuts, ich glaub ich hab das Licht gesehen. Soooooog geil ey. Wenns nich ein bisschen schärfer wäre... Aber das kommt dann wohl in Zukunft. Bin jedenfalls verliebt. Später auch gleich mal das Rush of Blood laden. :banderas:
Ist wirklich wieder mal ein neues Gaming-Erlebnis, gell? :D
 

TheExorzist

L17: Mentor
Seit
14 März 2005
Beiträge
13.004
Xbox Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Ist wirklich wieder mal ein neues Gaming-Erlebnis, gell? :D
Absolut. Knüller ey. Wenn die jetzt noch an der Auflösung schrauben und HDR liefern dann ist das für mich neben anderen Konsolen quasi ne eigene Konsole.

Heute gleich Move Controller bestellt und liebäugle sogar mit dem Aim Controller. Hat den jemand und kann berichten?
Und gibts vielleicht gute Alternativ-Headsets? Die Ohrstöpsel von Sony sind ja net so der Bringer.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
Absolut. Knüller ey. Wenn die jetzt noch an der Auflösung schrauben und HDR liefern dann ist das für mich neben anderen Konsolen quasi ne eigene Konsole.

Heute gleich Move Controller bestellt und liebäugle sogar mit dem Aim Controller. Hat den jemand und kann berichten?
Und gibts vielleicht gute Alternativ-Headsets? Die Ohrstöpsel von Sony sind ja net so der Bringer.
Hab nur Farpoint gespielt mit dem Aim Controller.
Und der ist mega Top.Der hat alle Knöpfe wie ein Controller und ist sehr handlich.
Was ich mega fand, im Spiel Farpoint, wenn man da durch denn Zielfernrohr guckt.Fühlt man sich richtig wie ein Jäger.Oder Scharfschütze.
So ein geiles Gefühl.Man guckt richtig durch ein Zielfernrohr.Man macht ein Auge zu und zoomt rann und Schuss.
Man kann natürlich auch nur rum ballern wie gewohnt.
Aber Farpoint ist schon eine klasse für sich mit dem Aim Controller.
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Beiträge
5.658
PSN
Spidey_264
Absolut. Knüller ey. Wenn die jetzt noch an der Auflösung schrauben und HDR liefern dann ist das für mich neben anderen Konsolen quasi ne eigene Konsole.

Heute gleich Move Controller bestellt und liebäugle sogar mit dem Aim Controller. Hat den jemand und kann berichten?
Und gibts vielleicht gute Alternativ-Headsets? Die Ohrstöpsel von Sony sind ja net so der Bringer.

Haha, ich kann dich so gut verstehen! War bei mir damals genau das Gleiche. Ich war absolut geplättet von dieser neuen Gaming-Erfahrung. Ich habe auch die gleichen Kritikpunkte wie du. Wenn PSVR 2 eine höherer Auflösung und ein breiteres Sichtfeld bietet, ist das Ding für mich quasi ein Fixkauf. :)

Ich hatte mir das Headset damals zusammen mit dem Aim-Controller, Borderlands 2 und Farpoint geholt und kann ehrlich sagen, dass sich das Teil schon allein für diese beiden Spiele gelohnt hat. Es ist preislich nicht ganz ohne, aber wenn man einmal Shooter mit freier Fortbewegung damit gezockt hat, will man die gar nicht mehr anders spielen. ;) Was sich für Aim auch noch lohnt, sind Arizona Sunshine und Crisis Vrigade. Allerdings sollte man den beiden Titeln nur im Sale zugreifen. Für die VR-Version von Borderlands 2 werden im Sommer außerdem noch alle DLCs kostenlos nachgereicht. Theoretisch kann man sich hier also auf hunderte Spielstunden freuen.

Die Move-Controller sind auch recht kostenintensiv, weil die Nachfrage sehr hoch ist und dadurch der Preis nach oben getrieben wird, aber wenn man VR "richtig" erleben will, kommt man auch an diesen Teilen nicht vorbei. Ich habe mir anfangs auch gesagt: Nee, du holst dir höchstens den AIm-Controller und zockst den Rest mit Dual Shock 4! Aber wenn man erstmal Superhot VR, Raw Data oder Skyrim mit den Dingern gespielt hat, wird man den Kauf nicht mehr bereuen. Sie dienen quasi als deine "Hände" im Spiel. Das sollte eigentlich alles sagen.

Der Vorteil daran, dass du so spät eingestiegen bist, besteht darin, dass die Spiele jetzt deutlich günstiger zu haben sind. Für 100 Euro habe ich mir dank diverser großzügiger Sales Skyrim, Borderlands 2, Farpoint, Raw Data, Superhot, Astrobot und noch einige kleinere Titel holen können. Und obwohl ich damit mehr als genug zu zocken habe, kommen bei jedem Sale immer wieder neue Spiele dazu. xD

Edit: Und wenn dir Resi in VR gefällt, sollte The Persistence auch genau dein Fall sein:


Dafür braucht man auch nur den Dual Shock.

Es ist einfach etwas völlig anderes, in VR zu zocken. Natürlich gibt es auch Nachteile, weshalb ich durchaus zwischendurch mal ein paar Tage Pause einlege. Im Sommer wird es schnell sehr warm unter dem Headset und es ist naturgemäß auch etwas anstrengender zu zocken, als bei Spielen auf dem TV. Aber es gibt immer wieder Abende, an denen ich die Zeit völlig vergesse und bis in die Nacht rein zocke.

Man merkt schon, ich fahre da auch voll drauf ab, aber warum auch nicht? Meiner Meinung nach hat VR definitiv eine Zukunft in der Gaming-Branche und ich finde es absolut fantastisch, dass das jetzige Headset auch von der PS5 noch unterstützt wird. Die Zukunft wird sehr spannend!
 

Rhyuji

L11: Insane
Seit
17 Apr 2010
Beiträge
1.770
PSN
Rhyuji
Ich wollt ja gern mal biss "erotik" auf der psvr aber da gibts wohl nur dead or alive xtreme 3 das recht teuer zu bekommen ist und senran kagura peach beach was irgendwie merkwürdig aussieht :D

Irgendwie hat die psvr da noch ne Marktlücke, könnt mir vorstellen auf PC gibt's da schon ganz Andre Sachen xD
 

DureaL

L12: Crazy
Seit
27 Sep 2008
Beiträge
2.185
PSN
DureaL1987
Ich wollt ja gern mal biss "erotik" auf der psvr aber da gibts wohl nur dead or alive xtreme 3 das recht teuer zu bekommen ist und senran kagura peach beach was irgendwie merkwürdig aussieht :D

Irgendwie hat die psvr da noch ne Marktlücke, könnt mir vorstellen auf PC gibt's da schon ganz Andre Sachen xD
DOAX3 lohnt auch nur, wenn du das Spiel spielst und Klamotten/Posen freischaltest. Der VR Modus ist ja mehr oder weniger nur ein Character Viewer. Das gleiche Gilt für SK Peach Beach Splash.


Auf PC hingegen wirst du mit "erotik" und mehr zugeschissen. :tinglev:
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.248
Kann euch nur empfehlen die Valve Index zu testen, kommt in 2 Wochen raus aber aktuell muss man leider bis Oktober warten wegen der hohen Nachfrage

Das Headset hat bis zu 144 FPS,
ein Sichtfeld von 130 Grad,
eine Auflösung von 1600x1440 pro Auge mit speziell für VR entwickelten Displays mit nahezu keinen Fliegengittereffekt mehr,
Controller mit Fingertracking/Kraftsensor/Touchpad/Analog Stick und 87 LED Sensoren,
super bequem,
Lautsprecher die nicht auf den Ohren aufliegen und dadurch räumliches Hören realisieren,
ein Tracking was unter 1/10 Millimeter genau geht
usw...

Kostenpunkt für das ganze Bundle liegt bei 1080 Euro aber das ist halt definitiv Next Gen


https://www.polygon.com/virtual-reality/2019/4/30/18521856/valve-index-vr-specs-impressions-price-release-date
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: New

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
Kann euch nur empfehlen die Valve Index zu testen, kommt in 2 Wochen raus aber aktuell muss man leider bis Oktober warten wegen der hohen Nachfrage

Das Headset hat bis zu 144 FPS,
ein Sichtfeld von 130 Grad,
eine Auflösung von 1600x1440 pro Auge mit speziell für VR entwickelten Displays mit nahezu keinen Fliegengittereffekt mehr,
Controller mit Fingertracking/Kraftsensor/Touchpad/Analog Stick und 87 LED Sensoren,
super bequem,
Lautsprecher die nicht auf den Ohren aufliegen und dadurch räumliches Hören realisieren,
ein Tracking was unter 1/10 Millimeter genau geht
usw...

Kostenpunkt für das ganze Bundle liegt bei 1080 Euro aber das ist halt definitiv Next Gen


https://www.polygon.com/virtual-reality/2019/4/30/18521856/valve-index-vr-specs-impressions-price-release-date
Hört sich schon alles sehr geil an.
Wäre für mich aber keine Option. Ich bräuchte ja noch ein guten PC. Und das wäre einfach zu teuer für mich.
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.248
Ja, PC sollte natürlich High End sein, alleine schon wegen der 144 FPS welche sich extrem real anfühlen sollen
Denke auch das die PSVR2 sich vieles abschauen wird da dieses Headset von Valve nach allen Reviews/Previews einen neuen Benchmark in VR setzt
Es muss unfassbar gut sein

Man kann sich also auf die PSVR 2 freuen ;)

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: New

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
Hab ja jetzt die Pro.
Aber ich muss immer umstecken wenn ich "normale" Spiele zocke.
Weil die Vr Brille nicht kompatibel ist mit der Pro.
Die "normalen" Spiele gehen wunderbar in 4K.

Also werden die Vr Spiele nicht besser ?
Wie habt ihr das gemacht.?
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.831
Wie meinst du das, du musst umstecken? Die VR-Box leitet das HDMI-Signal doch durch? Habe noch nie was umgesteckt...
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.734
PSN
MC-dee__
Wie meinst du das, du musst umstecken? Die VR-Box leitet das HDMI-Signal doch durch? Habe noch nie was umgesteckt...
Leider die alte Vr Brille schon.
Bei der neuen Version ist es nicht mehr.
Hab jetzt aber ein Hdmi Splitter gekauft.
Also man muss auch nicht umstecken.Man kann halt nicht in 4K zocken wenn es an der Brille angeschlossen ist
 
Top Bottom