PS4 PlayStation VR

Seit
3 Apr 2008
Beiträge
1.953
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Hat wer schon bonderlands 2 gezockt ?
Finde das spiel bekomt kaum aufmerksam, bisher auch nur zwei wertungen.
Gekauft aber noch nicht gezockt. Auf YT gibt es mittlerweile recht viel Material und bisher sind durchgängig alle begeistert. Soll ein absoluter Pflicht- und Vorzeigetitel für VR sein. Ich muss erst GoW zu Ende zocken bevor ich mit Borderlands anfange. Vermutlich schaue ich aber heute Abend schonmal rein😉

Btw: VR bekommt tatsächlich zu wenig Aufmerksamkeit und wird kaum getestet. Man merkt dass das Thema noch in den Kinderschuhen steckt.
 
Seit
14 Jun 2018
Beiträge
1.168
Ok jetzt muss ich zuschlagen, seit Day One wollte ich eine haben, war mir aber immer zu teuer.
VR-Brille mit Kamera, aber vorallem Skyrim und Doom dabei für 233€?

Danke für den Post, hab direkt eine bestellt!
ja digga hab ich auch gedacht, gerne!
dieser preis ist unschlagbar, letztens gab es nur 1 spiel dazu für 200.

hast du eine pro? hoffentlich sind die unterschiede nicht zu groß,
habe nur eine old ps4.

edit:
holst du dur noch move controller dazu?
die sind aufeinmal so teuer ;/
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
14 Jun 2018
Beiträge
1.168
Hab eine Pro und tatsächlich sogar noch einen Move Controller aus PS3 Zeiten damals von Killzone 3.
Aber einer ist recht sinnfrei oder?
:( verdammt warum habe ich die bloß verkauft,
du hast absolut recht, die hätte man jetzt verwenden können.
denke mal @mogry hat recht, einer ist wohl unbrauchbar für die spiele.


also muss ich das hier nicht unbedingt kaufen......




......wenn ich irgendwo günstig die gebraucht 2 move controlller aus der ps3 bekommen könnte.
alles gleich ?
 
Seit
30 Jun 2010
Beiträge
318
Xbox Live
xGIESENx
PSN
Giesen93
Mir wird gerade auch was ganz anderes bewusst. Braucht man einen DS4? Ich hab mir nämlich Anfang des Jahres von Nacon einen Controller ohne Sensor Bar gekauft, weil mein DS4 rumgespinnt hat.

Ich würde fürs erste eh erstmal nur die Analogsticks für VR benutzen, hab das letztes Jahr bei einem Freund mit Resi 7 getestet und das funktionierte für mich ganz gut.

Hab im Internet auch nichts dazu gefunden, weil immer nur vom DS4 die Rede ist was herkömmliche Controller Steuerung angeht. Krieg ich da Probleme mit einem Third Party Controller ohne Sensor?
 
Seit
1 Sep 2008
Beiträge
5.629
Xbox Live
NoBe2
PSN
Kuntico
Mir wird gerade auch was ganz anderes bewusst. Braucht man einen DS4? Ich hab mir nämlich Anfang des Jahres von Nacon einen Controller ohne Sensor Bar gekauft, weil mein DS4 rumgespinnt hat.

Ich würde fürs erste eh erstmal nur die Analogsticks für VR benutzen, hab das letztes Jahr bei einem Freund mit Resi 7 getestet und das funktionierte für mich ganz gut.

Hab im Internet auch nichts dazu gefunden, weil immer nur vom DS4 die Rede ist was herkömmliche Controller Steuerung angeht. Krieg ich da Probleme mit einem Third Party Controller ohne Sensor?
Astro Bot wirst du ohne ds4 nicht spielen können.
 
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
3.024
Mir wird gerade auch was ganz anderes bewusst. Braucht man einen DS4? Ich hab mir nämlich Anfang des Jahres von Nacon einen Controller ohne Sensor Bar gekauft, weil mein DS4 rumgespinnt hat.

Ich würde fürs erste eh erstmal nur die Analogsticks für VR benutzen, hab das letztes Jahr bei einem Freund mit Resi 7 getestet und das funktionierte für mich ganz gut.

Hab im Internet auch nichts dazu gefunden, weil immer nur vom DS4 die Rede ist was herkömmliche Controller Steuerung angeht. Krieg ich da Probleme mit einem Third Party Controller ohne Sensor?
Ohne Sensor kannst den vergessen für 90% alller VR Spiele! RE7 zählt zu den Ausnahmen, weil es den Sensor nicht nutzt, gezielt wird mit einer Kopfbewegung.
 
Seit
10 März 2008
Beiträge
6.147
PSN
wuerstel118
Zuletzt bearbeitet:

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.160
Gehöre seit Weihnachten nun auch zum PlayStation VR Club... und was soll ich sagen, geiles Teil :goodwork: Kannte VR bisher nur von der Gear VR (Samsung) und da ist PSVR schon nochmal eine andere Liga. Muss aber zugeben, das ich meine tägliche VR-Dosis langsam steigern muss, zuviel und ich bekomme ein kotziges Gefühl :blushed: So kleine "Spiele" wie dieses Tauchen bei VR Worlds sind kein Problem, aber Gran Turismo oder diese Space-Geschichte gehen doch etwas mehr an den Magen. Aber das wird jeden Tag besser, kannte das von der Gear VR damals auch, ging ein Weilchen bis ich längere Sitzungen gut vertragen habe. Ich bleibe aber dabei, diese Art zu spielen wird ein großer Teil der Zukunft sein, weil es einfach atemberaubend ist!
 
Seit
25 Jun 2018
Beiträge
39
So, jetzt habe ich am Wochenende ausgiebig VR gezock, hier mein kleines Fazit. Zuerst habe ich Gran Tourismo ausprobiert. Die Grafik war schon mal nicht so gut, aber das feeling umso besser. Obwohl ich gesessen habe hatte ich ab und zu ein kleines Schwindelgefühl wie auf der Achterbahn und da mir selten bis gar nicht schlecht wird, toll. Was nicht gut war ist das man nur den Arcade Modus fahren konnte, aber das ist imo dem schlechten Spiel und dem schlechten Support geschuldet.

Dann haben wir Astrobot gespielt und das war fantastisch. Sehr gute Grafik, toll gemacht, dazu die Wasser Effekte, die Secrets und die Einbindung des Users, in dem Fall mein Kopf, alles Top. Die Level sind einfallsreich, die Bosskämpfe gelungen und die Steuerung intuitiv. Das Spiel hat mich voll überzeugt.

Dann habe wir VR Worlds gespiet, das war ganz nett. Mir hat Danger Ball ganz gut gefallen, dort konnte ich im ersten Lauf den Highscore meines Kumpels knacken, ein Naturtalent. Die nächsten Spiele, wenn man sie denn so nennen kann waren nicht gut, verschwommen, unscharf und mit wenig Tiefgang. Am Ende sind wir wieder bei Astro Bot gelandet und das hat das restliche Wochenende dominiert.

Kann ich psvr bedenkenlos weiterempfehlen, auf jeden Fall, es ist kurzweiliger Spaß und für unter 200 Euro auch nicht zu teuer. Kann ich einem Gamer psvr empfehlen, also ich werde es mir nicht kaufen und kann es ehrlich gesagt auch nicht empfehlen. Das einzig gute Spiel ist Astro Bot, das haben wir an einem Wochenende fast durchgespielt. Die anderen Spiele sahen längst nicht so gut aus und viele sind über den Minispiel Faktor auch nicht hinaus gekommen oder hatten andere Mängel wie fehlende online Matches etc. Viele andere Spiele wie Skyrim oder Resi7 habe ich schon gespielt, für mich als Gamer besteht kein Bedarf, ich spiele Games in der Regel nicht zwei mal und für eine Handvoll vollwertiger Spiele muss ich es mir nicht kaufen. Vor allem weil vieles einfach geportet wird, eigenentwicklungen wie Astro Bot die für die Brille optimiert werden gibt es kaum.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
35.529
PSN
AviatorF22
So könnte man auch diesen Thread unbenennen, um somit einem separaten PSVR 2 Thread zu umgehen. ( @Heavenraiser ? ) :scan:

Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
https://www.golem.de/news/steam-har...-waechst-langsam-aber-stetig-1901-138487.html

Die bislang bei Spielern erfolgreichste VR-Plattform taucht in diesen Ergebnissen übrigens gar nicht auf: Sony hat nach eigenen Angaben von seiner Playstation VR zwischen dem Marktstart im Oktober 2016 und dem Sommer 2018 rund drei Millionen Exemplare abgesetzt. Vermutlich dürfte dank starker Spiele wie Tetris Effect das Jahresendgeschäft 2018 ganz ordentlich gelaufen sein.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.160
Gibt es eigentlich gute Strategiespiele für VR? Kam drauf, weil ich die Übersicht bei Robinson The Journey ziemlich cool finde, so ein Strategiespiel zu zocken ist sicher klasse...
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
10.903
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Dank dem guten Weihnachtsmann bin ich auch in den Genuss einer eigenen PSVR Brille gekommen und konnte schon einige Stunden mit ihr verbringen. Gespielt habe ich bis jetzt:

VR Worlds: nette kleine Sammlung zum kennenlernen von VR.

Batman VR: nettes kleines VR Erlebnis. Leider etwas kurz.

Battlefront VR Mission: Fand ich richtig gut gemacht und hätte gerne mehr davon gespielt. Hat mich etwas an ein vereinfachtes Rouge Squadron erinnert.

Moss: Das erste richtige VR Spiel und ich liebe es. Die Maus Quill ist so süß und der nix aus leichter Action und kleinen Rätseln ist einfach perfekt. Hoffe das Bald Teil 2 angekündigt wird.

Skyrim VR: Trotz abgespeckter Optik im Vergleich zur Special Edition ein optisches Erlebnis in VR. Leider auch das erste Spiel bei dem mein Kopf sagt: Ohhhhhh irgendwie stimmt hier was nicht. Da muss ich mich wirklich erstmal langsam rantasten.

Astro Bot: Mit das beste was VR zu bieten hat. Es ist wunderschön, abwechslungsreiche Level, einfach und direkte Steuerung, perfekte Einbindung des Controllers.

An Resi 7 habe ich mich noch nicht rangetraut. Nicht wegen dem Horror sondern eher da ich schon bei Skyrimsomrine Probleme habe wird es dort bestimmt nicht besser aber das wird schon noch. Ich muss mich noch etwas an VR gewöhnen aber es ist definitiv an ganz neues Spielerlebnis. Selbst meine Frau die mit Videospielen nix am Hut hat ist davon begeistert.
 
Top Bottom