PewDiePie, Rassismus, Sexismus und die Gamingindustrie

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
23.258
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486

Montalaar

L15: Wise
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
9.225
Ok, das eine ist so ein Problem von Leuten, welche automatisch dunkelhäutigere Personen mit Primaten gleichsetzen und öffentlichkeitswirksam getriggert auf schockiert machen wenn beide irgendwie zusammen auftauchen, verstanden.
Aber was hat es mit Fire Attack und Tac auf sich?
 

Orikuro

L10: Hyperactive
Seit
17 Nov 2018
Beiträge
1.483
Switch
2937 6131 1128
Discord
Orikuro#7498
Ich sag dazu nur, dass ich dunkelhäutige Menschen nicht mit Primaten gleichsetze und mir solche Sachen beim Spielen auch nicht aufgefallen sind, da ich da nicht sonderlich darauf achte. Insgesamt kann man aber sagen, dass Dunkelhäutige mit Affen gleichzusetzen rassistisch ist. Allerdings glaube ich nicht, dass das die Intention der Entwickler war, sondern einfach das sich darüber nicht sonderlich viele Gedanken gemacht wurden, ob nun ein Team aus Cee Jay und DK für einige Leute als Rassismus gilt oder nicht.

Zu ResetEra. Ich weiss schon, warum ich diese Seite meide bzw. boykottiere.
 

Provence

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
55.548
Switch
1820 6736 1315
Nochmal für dich, es ist rassistisch. Nur unterstellt man Nintendo keine bösen Intentionen.
Klar ist es rassistisch. Wenn ein weißer DK für irgendwelche Eis-Kämpfe verwendet wurde, ist das bestimmt auch rassistisch. Oder ein weißer DK repräsentativ für ältere Charaktere in Smash.

Merkste was? Nur weil ein Affe dabei ist, ist es noch lange ned rassistisch.


Der Balrog-Geist ist z.B. auch ein Charakter mit dunkler Hautfarbe. Allerdings ist er durch Little Mac und weder durch DK noch durch Diddy dargestellt.
Jetzt die Frage: Warum macht ein Entwickler das? Das ist auch ein Ausdauerkampf wie gegen die zwei SF(?) Geister, die angeblich rassistisch sein sollen.
Wäre das wirklich rassistisch, hätte man auch gegen Balrog DK oder Diddy hergenommen. Da man aber Varietät im Gameplay sehen will, wurde anstatt dreimal Little Mac einem DK und einmal Diddy herangezogen.
Auch so sind ein paar mehr Charaktere mit dunkler Hautfarbe vertreten, auf die dieser Vorwurf nicht zutrifft.


Selten soetwas konstruirtes auf ResetEra gelesen. Das mit den Native Americans kann man noch irgendwo nachvollziehen, aber das hier eher nicht.
Also lehn dich zurück, niemand ist hier rassistisch. Höchstens die Leute, welche überall Stereotypen reininterpretieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.753
PSN
HoemBOY
Klar ist es rassistisch. Wenn ein weißer DK für irgendwelche Eis-Kämpfe verwendet wurde, ist das bestimmt auch rassistisch. Oder ein weißer DK repräsentativ für ältere Charaktere in Smash.

Merkste was? Nur weil ein Affe dabei ist, ist es noch lange ned rassistisch.
Spätestens nach dem H&M Skandal und Boatengs Interview sollte man auch als Axel-Springer und Facebookleser wissen, dass das rassistisch ist.
 

Provence

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
55.548
Switch
1820 6736 1315
Was soll mit denen sein? Machen sie jetzt eine Tat nichtig oder wie?
Ich habe das Gefühl, dass Rassismus viel zu salon-artig verwendet wird.

Aber wenn du konsequent bist, dann müsstest du bei jeder Verwendung von DK dann diese Route einschlagen. Tust du aber nicht und somit pickst du Rosinen.

Findest du nicht, dass das eher schädlich ist, wenn man bei jeder Situation Rassismus schreit und somit der Begriff an Stärke verliert? Was machst du dann, wenn du mal richtigen Rassismus siehst?
 
  • Lob
Reactions: Avi

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.882
Nochmal für dich, es ist rassistisch. Nur unterstellt man Nintendo keine bösen Intentionen.
Man kann auch echt alles rassistisch interpretieren, nicht? Ist die Zuteilung von Karate Kong als Geist für Ryu auch rassistisch? Immerhin wird da einem Asiaten ein Affe zur Seite gestellt. Funky Kong ist zudem der Geist von Captain Falcon. Wohl ebenfalls rassistisch, richtig?
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.753
PSN
HoemBOY
Man kann auch echt alles rassistisch interpretieren, nicht? Ist die Zuteilung von Karate Kong als Geist für Ryu auch rassistisch? Immerhin wird da einem Asiaten ein Affe zur Seite gestellt. Funky Kong ist zudem der Geist von Captain Falcon. Wohl ebenfalls rassistisch, richtig?
Du kannst machen was du willst und darin nichts sehen. Dass Schwarze täglich mit Affen verglichen werden und europäische Fußballstars in Stadien immernoch mit Affengebrüll und Bananen beworfen werden ist eine rassisitsche Tatbestand und die Nintendo in ihren Spielen umgehen sollte. Im ERA Thread macht man diesbezüglich nichts anderes.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.882
Du kannst machen was du willst und darin nichts sehen. Dass Schwarze täglich mit Affen verglichen werden und europäische Fußballstars in Stadien immernoch mit Affengebrüll und Bananen beworfen werden ist eine rassisitsche Tatbestand und die Nintendo in ihren Spielen umgehen sollte. Im ERA Thread macht man diesbezüglich nichts anderes.
Du vergleichst hier aber Äpfel mit Birnen. Die Fußballfans und die Leute, die Schwarze mit Affen vergleichen handeln rassistisch. Ihre Intention ist es rassistisch zu handeln. Das muss zwar kein bewusster Antrieb sein, intrinsisch werden sie aber von rassistischen Vorstellungen angetrieben, womit die Intention gegeben ist. Ohne Intention besteht aber kein Tatbestand des Rassismus‘.

Der Grund ist simpel: gehen wir mal davon aus, du gehst in den Zoo. Du positionierst dich vor dem Affenhaus und fotografierst die ersten 100 Gäste mit dem neusten Affen des Zoo‘s. In diesen rund 100 Gästen müsste nach Bundesamt für Statistik der Schweiz rund ein Afrikaner dabei sein. Nehmen wir mal an, dieser Afrikaner ist dunkelhäutig. Nach diesen 100 Fotos hast du also ein Foto mit einem Afrikaner und einem Affen. Ist dieses Bild nun rassistisch? Natürlich nicht, da du die Fotos unabhängig von der Hautfarbe des Gastes gemacht hast. Rassistisch ist es dann, wenn du nur dieses eine Foto gemacht hättest (rassistischer Antrieb), oder wenn du nur dieses eine Foto verwenden würdest (rassistischer Antrieb).

Der Rassismus Tatbestand setzt darum auch voraus, dass Menschen anderer Herkunft, Ethnie, Hautfarbe, Religion o.ä. anders behandelt werden aufgrund dieser Merkmale. Das ist hier aber nicht gegeben. Nintendo hat sowohl bei Asiaten, als auch bei Weißen und Afrikanern die Verknüpfung zu Affen hergestellt. Sämtliche „Hautfarben“ werden damit gleich behandelt und damit kann die Darstellung natürlich nicht rassistisch sein. Genau genommen bist du mit deinen Äußerungen näher am Rassismustatbestand als die Darstellungen von Nintendo. Denn du forderst ein, dass ein dunkelhäutiger Charakter unter keinen Umständen mit den Kongs assoziiert werden darf. Du verwehrst ihm damit ein „Recht“, das du allen anderen Charakteren zusprichst. Oder anders, um es in den Worten von Humanrights auszudrücken, du praktizierst das „Verweigern einer Leistung, die für die Allgemeinheit bestimmt ist“. :nix:
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.753
PSN
HoemBOY
Du vergleichst hier aber Äpfel mit Birnen. Die Fußballfans und die Leute, die Schwarze mit Affen vergleichen handeln rassistisch. Ihre Intention ist es rassistisch zu handeln. Das muss zwar kein bewusster Antrieb sein, intrinsisch werden sie aber von rassistischen Vorstellungen angetrieben, womit die Intention gegeben ist. Ohne Intention besteht aber kein Tatbestand des Rassismus‘.
Im Bsp ist kein Symbol, wie bspw. das OK Zeichen, das für makedonische nationalisten ihren Großreich symbolisiert oder in den USA zum whitepowersymbol verkommt.
Affen und Schwarze ist eine klare Linie wie die ausgetreckste rechte Hand, der den Hitlergruß ähnelt. Du wirst keinen einzige global agierende Firma finden, der so einen Arm nicht kommentarlos wegeditiert, falls der intentionslos in irgendeinem Produkt sich aus welchen Gründen auch immer hineingeschlichen hätte.
 

Provence

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
55.548
Switch
1820 6736 1315
  • Lob
Reactions: Avi

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.882
Im Bsp ist kein Symbol, wie bspw. das OK Zeichen, das für makedonische nationalisten ihren Großreich symbolisiert oder in den USA zum whitepowersymbol verkommt.
Affen und Schwarze ist eine klare Linie wie die ausgetreckste rechte Hand, der den Hitlergruß ähnelt. Du wirst keinen einzige global agierende Firma finden, der so einen Arm nicht kommentarlos wegeditiert, falls der intentionslos in irgendeinem Produkt sich aus welchen Gründen auch immer hineingeschlichen hätte.
Ja, man streicht es aus den Filmen. Weißt du warum? Weil es Leute wie die Idioten bei ERA gibt, die sich daran aufgeilen, irgendwelche Nichtigkeiten zum Skandal aufzubauschen. Das macht den Akt, der durch Zufall entstanden ist, aber nicht rassistisch, es zeigt nur wie bescheuert gewisse Menschen sind.

Damit kann man aber natürlich auch die Frage von Frog beantworten: Nintendo ist nicht rassistisch. Die User bei Resetera sind einfach nur unfassbar dumm.
 

Orikuro

L10: Hyperactive
Seit
17 Nov 2018
Beiträge
1.483
Switch
2937 6131 1128
Discord
Orikuro#7498
Weil es Leute wie die Idioten bei ERA gibt, die sich daran aufgeilen, irgendwelche Nichtigkeiten zum Skandal aufzubauschen. Das macht den Akt, der durch Zufall entstanden ist, aber nicht rassistisch, es zeigt nur wie bescheuert gewisse Menschen sind.
Der Aufschrei wegen der Feder bei Mr. Game & Watch ging auch von Era aus. Zusammen mit der Forderung an NoA, dies sofort zu zensieren. ERA ist ein Paradebeispiel für Internethass, Mobmentalität und fabrizierte Skandale, die es sonst überhaupt nicht geben würde.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
6.533
Switch
113530099136
Spätestens nach dem H&M Skandal und Boatengs Interview sollte man auch als Axel-Springer und Facebookleser wissen, dass das rassistisch ist.
Ist dein Name dann auch rassistisch? :verwirrt:

Prov hat recht. (das ich das mal sage :eek7: )
Das muss nicht rassistisch sein und wir können nur erahnen wie die Intention hinter der Entscheidung war die Figuren mit den Kongs zu repräsentieren.
Dass viele andere dunkelhäutige Spirits durch andere Fighter repräsentiert werden spricht eher dafür, dass es keine rassistische Intention hat und Resetera hier Sachen aus dem Kontext reißt um mal wieder dumm zu sein.
 

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.417
Absicht würde ich nicht unterstellen, die Charaktere stehen ja auch in einem Zusammenhang. Aber auf jeden Fall sehr unsensibel, denn der Vergleich mit Affen hat Tradition. Ist halt so, Intention hin, Intention her.
Und natürlich auch fahrlässig heutzutage, wo die Empörungsgesellschaft nur darauf wartet sich wieder auf die Schultern klopfen zu können.

Aber das mit dem schlitzäugigen Ninja-Dieb und schwarzen Villager... da wirkt der Vorwurf dann doch etwas konstruiert. :pokethink:

Nächstes Mal einfach nur weiße und asiatische Charaktere ins Spiel. Das erspart Ärger, irgendwas findet man immer um sich darin zu suhlen. :yeah:
 
Top Bottom