Nintendo Nintendo Online Service

NextGen

L15: Wise
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
9.731
Das hier ist ein Diskussionsforum. Also darf ich ja wohl sagen, was ich daran schlecht finde bzw. besser fände?!
Ist aber immerhin schön, dass du meinem ursprünglichen Argument zustimmst.
Genauso darf ich darauf aufmerksam machen wie unsinnig dein „Einwand“ ist. Das gehört ebenso zu einem Diskussionsforum.
Da ich gerne dein Argument auf deine Validität prüfen will: nenne mal Switch Games mit Servern.
du kannst Google selbst bedienen und die großen Titel wie Overwatch, Fortnite, Rocket League und Co. nutzen eh Server. Dafür brauchst du Google nicht mal zu stark bedienen. :lol2:
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Genauso darf ich darauf aufmerksam machen wie unsinnig dein „Einwand“ ist. Das gehört ebenso zu einem Diskussionsforum.

du kannst Google selbst bedienen und die großen Titel wie Overwatch, Fortnite, Rocket League und Co. nutzen eh Server. Dafür brauchst du Google nicht mal zu stark bedienen. :lol2:

Also, wir halten fest:
Für NextGen ist der Onlineservice von Nintendo kein Indikator, ob der Preis für den Service gerechtfertigt sind. Die Server von Blizzard und Epic hingegen sind ein Argument.
 

NextGen

L15: Wise
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
9.731
Also, wir halten fest:
Für NextGen ist der Onlineservice von Nintendo kein Indikator, ob der Preis für die Kosten gerechtfertigt sind. Die Server von Blizzard und Epic aber schon.
Halten wir fest: NextGen zahlt dafür Online Multiplayer spielen zu können. Den Rest saugt sich Swisslink aus den Fingern, da er keine Argumente hat und dennoch mosern möchte.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Halten wir fest: NextGen zahlt dafür Online Multiplayer spielen zu können. Den Rest saugt sich Swisslink aus den Fingern, da er keine Argumente hat und dennoch mosern möchte.

Wenn du Overwatch/Rocket League/ Fortnite als Argument aufzählst für Online-Modi auf der Switch die funktionieren, hat das nur nichts mit den Kosten zu tun, die du an Nintendo abdrückst.
 

NextGen

L15: Wise
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
9.731
Wenn du Overwatch/Rocket League/ Fortnite als Argument aufzählst für Online-Modi auf der Switch die funktionieren, hat das nur nichts mit den Kosten zu tun, die du an Nintendo abdrückst.
Ich zahle Nintendo kein Geld für Server, sondern um Online Multiplayer spielen zu können. Nun schaff endlich mal ein Argument. Es langweilt ziemlich.
 

mermaidman

ist verwarnt
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
14.978
Ich lebe nicht in einer Anti Nintendo Troll-Welt, sondern in einer Anti-Onlinegebühren Welt.

Es sind ja keine reinen online Gebühren. Du bekommt dazu noch sehr viele tolle Spiele und andere Zusatzleistungen.

Und selbst wenn nicht, wären 1,60€ im Monat (ohne zusätzlich optional N64 und Genesis) auch so schon lächerlich wenig.

Also wenn dir dein Hobby keine 1,60€ im Monat wert ist, solltest du dir vllt ein anderes suchen.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Ich zahle Nintendo kein Geld für Server, sondern um Online Multiplayer spielen zu können. Nun schaff endlich mal ein Argument. Es langweilt ziemlich.

Und das findest du fair? Du bezahlst ja für das ganze Game, musst aber eine Zusatzgebühr entrichten, um es nutzen zu dürfen.

Übrigens zerfällt damit sein Argument gegen Sony (Angebot wurde verschlechtert) in Einzelteile. Immerhin bezahlt man ja, um Online zocken zu können. Das Angebot blieb gleich.

Es sind ja keine reinen online Gebühren. Du bekommt dazu noch sehr viele tolle Spiele und andere Zusatzleistungen.

Und selbst wenn nicht, wären 1,60€ im Monat (ohne zusätzlich optional N64 und Genesis) auch so schon lächerlich wenig.

Also wenn dir dein Hobby keine 1,60€ im Monat wert ist, solltest du dir vllt ein anderes suchen.

Das ist ein stupides Argument. Wenn fortan 1 € pro Monat bezahlen muss, um mein Haus verlassen zu dürfen, habe ich auch ein Problem damit, auch wenn mir das Leben durchaus 1 € pro Monat wert ist.
 

mermaidman

ist verwarnt
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
14.978
Das ist ein stupides Argument. Wenn fortan 1 € pro Monat bezahlen muss, um mein Haus verlassen zu dürfen, habe ich auch ein Problem damit, auch wenn mir das Leben durchaus 1 € pro Monat wert ist.

Nein das ist etwas völlig anderes.

Du bekommst für den Euro in dem einen Fall ja eine Gegenleistung, in dem anderen aber nicht.

Ich weiß Du hältst dich immer für besonders schlau, aber das war gerade mal wieder so ein Fall wo ich nicht mehr weiß ob ich darüber noch lachen oder schon eher weinen soll.
 

NextGen

L15: Wise
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
9.731
Und das findest du fair? Du bezahlst ja für das ganze Game, musst aber eine Zusatzgebühr entrichten, um es nutzen zu dürfen.
Das ist irrelevant in der Bewertung von NSO und hat nichts mit dem Thema zu tun. Was relevant ist: was bekomme ich für welchen Preis? Nebenbei kann man schauen und diskutieren: Wie ist die Leistung und der Preis im Vergleich zum Konkurrenzprodukt? und da fällt auf: Es gibt einen Konkurrenten mit weniger Leistung bzw. weniger Cloudspeicher, weniger Content nebenbei und als Randnotiz für dich, auch wenn es nichts mit den beiden Diensten zu tun hat: ebenfalls keine eigenen Server für Online Spiele. Dieser Konkurrent hat Content entfernt und dennoch ist der Preis höher und unverändert. Wie zufrieden kann ich da also mit NSO sein? Zufriedener als bei besagtem Konkurrenten. Finde ich die massive Preiserhöhung für NSO in Ordnung? Stand Jetzt nein. Sollten sie mehr DLC dort kostenlos anbieten, dann ändert sich diese Ansicht.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Die wahre Ironie ist, dass ich hier mit zwei Leuten, die der gleichen Ansicht sind, diskutiere und sich die beiden komplett widersprechen und ihre Argumente gegenseitig zerlegen.
 

mermaidman

ist verwarnt
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
14.978
Die wahre Ironie ist, dass ich hier mit zwei Leuten, die der gleichen Ansicht sind, diskutiere und sich die beiden komplett widersprechen und ihre Argumente gegenseitig zerlegen.

Wenn sich zwei Leute widersprechen, haben die also die gleichen Ansichten?

Du solltest besser aufhören heute. Das wird nicht mehr besser xD
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Ich kann gerne auch noch auf die spezifischen Posts eingehen:

Nein das ist etwas völlig anderes.

Du bekommst für den Euro in dem einen Fall ja eine Gegenleistung, in dem anderen aber nicht.

Ich weiß Du hältst dich immer für besonders schlau, aber das war gerade mal wieder so ein Fall wo ich nicht mehr weiß ob ich darüber noch lachen oder schon eher weinen soll.

Das ist irrelevant in der Bewertung von NSO und hat nichts mit dem Thema zu tun. Was relevant ist: was bekomme ich für welchen Preis? Nebenbei kann man schauen und diskutieren: Wie ist die Leistung und der Preis im Vergleich zum Konkurrenzprodukt? und da fällt auf: Es gibt einen Konkurrenten mit weniger Leistung bzw. weniger Cloudspeicher, weniger Content nebenbei und als Randnotiz für dich, auch wenn es nichts mit den beiden Diensten zu tun hat: ebenfalls keine eigenen Server für Online Spiele. Dieser Konkurrent hat Content entfernt und dennoch ist der Preis höher und unverändert. Wie zufrieden kann ich da also mit NSO sein? Zufriedener als bei besagtem Konkurrenten. Finde ich die massive Preiserhöhung für NSO in Ordnung? Stand Jetzt nein. Sollten sie mehr DLC dort kostenlos anbieten, dann ändert sich diese Ansicht.

Nehmen wir an, du hast zwei Abonnemente, die dir gestatten, dein Haus zu verlassen. Bei Abonnement 1 bezahlst du 1 €, bekommst aber jeden Monat noch ein vertrocknetes Stück Brot vor die Tür geworfen. Bei Abonnement 2 bezahlst du zwar 2 €, bekommst aber jeden Monat ein Sandwich mit Wurst und Käse, das du in der Bäckerei beziehen darfst.

Selbstverständlich sind beide Abonnemente eine Frechheit, weil du für etwas bezahlen musst, was eigentlich kostenlos sein müsste. Aber das zweite Abonnement wirkt im direkten Vergleich trotzdem fairer.
 

mermaidman

ist verwarnt
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
14.978
weil du für etwas bezahlen musst, was eigentlich kostenlos sein müsste.

Warum um alles in der Welt müsste eine Leistung kostenlos sein?

Du bekommst etwas und bezahlst logischerweise etwas dafür. Oder klaust du einfach beim Bäcker Brötchen, weil du der Meinung bist dass die Leistung des Bäckers nix wert ist und die Brötchen deswegen kostenlos sein müssten?

In dem Fall bezahlst Du für das, was du alles bekommst, sogar lächerlich wenig.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Hör mal auf mich zu zitieren, wenn du keine Argumente hervorbringst. Danke :)

Nur weil du den Wert des Online Services ohne jeden Grund auf die Funktion „Online Gaming“ runterbrichst, nennt man das nicht Argument. Hint: ein Online Service ist weit mehr, völlig egal, ob du das wahrhaben willst oder nicht.

Die Online Services setzen sich so zusammen: es wird eine eigentlich kostenlose Funktion für einen Aufpreis angeboten und die zusätzlichen Angebote sind Lockvögel, damit die Kunden nicht auf die Barrikaden gehen. Je besser die Lockangebote, desto höher kann der Grundpreis angesetzt werden.

Ja, eigentlich müssten alle kostenlos sein, keine Frage, aber ich bin bei besseren Zusatzangeboten eher versucht, etwas zu abonnieren, als wenn ich eigentlich nichts bekomme. So funktionieren Lockangebote in absolut jeder Branche.

Warum um alles in der Welt müsste eine Leistung kostenlos sein?

Du bekommst etwas und bezahlst logischerweise etwas dafür.

In dem Fall bezahlst Du für das, was du alles bekommst, sogar lächerlich wenig.

Online Gaming müsste kostenlos sein. Sony und Microsoft sind immerhin bemüht, die Preise irgendwie zu rechtfertigen mit ihren Zusatzangeboten. Nintendo schmeißt dir ein NES/SNES Game vor die Tür und hofft, dass du nicht kündest.
 

mermaidman

ist verwarnt
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
14.978
Online Gaming müsste kostenlos sein. Sony und Microsoft sind immerhin bemüht, die Preise irgendwie zu rechtfertigen mit ihren Zusatzangeboten. Nintendo schmeißt dir ein NES/SNES Game vor die Tür und hofft, dass du nicht kündest.

Warum? Die Leute, die daran arbeiten sollen dann nicht bezahlt werden und deren Familien verhungern?

Also mal ernsthaft, 1,60€ im Monat ist ja schon so gut wie kostenlos. Da verdient sich Nintendo keine goldene Nase daran. Die Spiele und sonstigen Vergünstigungen sind eher ein netter Bonus obendrauf. Danke dafür Nintendo.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Warum? Die Leute, die daran arbeiten sollen dann nicht bezahlt werden und deren Familien verhungern?

Also mal ernsthaft, 1,60€ im Monat ist ja schon so gut wie kostenlos. Da verdient sich Nintendo keine goldene Nase daran. Die Spiele und sonstigen Vergünstigungen sind eher ein netter Bonus obendrauf. Danke dafür Nintendo.

Welche Leistung erbringt dir Nintendo, die die Gebühr rechtfertigt und die erklärt, warum du bspw. Epic (Rocket League + Fortnite) und Blizzard (Overwatch) nichts bezahlen musst?
 

mermaidman

ist verwarnt
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
14.978
Welche Leistung erbringt dir Nintendo, die die Gebühr rechtfertigt und die erklärt, warum du bspw. Epic (Rocket League + Fortnite) und Blizzard (Overwatch) nichts bezahlen musst?

Du weißt schon WARUM die anderen das kostenlos anbieten, oder?

Warum, warum, warum ist z.B. ein Fortnite nur kostenlos? Denk mal drüber nach Sherlock.
 

NextGen

L15: Wise
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
9.731
Nur weil du den Wert des Online Services ohne jeden Grund auf die Funktion „Online Gaming“ runterbrichst, nennt man das nicht Argument. Hint: ein Online Service ist weit mehr, völlig egal, ob du das wahrhaben willst oder nicht.
Magst du das Lügen bitte unterlassen und anfangen vernünftig zu diskutieren? Es gibt eine gebotene Leistung und einen Preisvorschlag von Nintendo. Ob ich dieses Angebot annehme zu der gebotenen Leistung ist mir überlassen. Der Online Service hat mit dem Angebot und der Leistung nichts zu tun und das habe ich dir nun mehrmal aufgeschlüsselt. Nintendo verlangt für das drumherum kein Geld. Das ist eine Illusion, die du dir geschaffen hast um ungerechtfertigte Kritik zu äußern.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
33.696
Du weißt schon WARUM die anderen das kostenlos anbieten, oder?

Weil sie kein Monopol haben und weil es Nintendo wohl nicht erlauben würde.

Magst du das Lügen bitte unterlassen und anfangen vernünftig zu diskutieren? Es gibt eine gebotene Leistung und ein Angebot. Ob ich dieses Angebot annehme zu der gebotenen Leistung ist mir überlassen. Der Online Service hat mit dem Angebot und der Leistung nicnts zu tun und das habe ich dir nun mehrmal aufgeschlüsselt.

Moment, nun stellst du es dar, als hätte ich gesagt, dass du es nicht bezahlen darfst. Natürlich darfst du das.

Gleichzeitig nehme ich mir aber auch das Recht, ein Angebot zu kritisieren, wenn es nicht gut genug ist und mir verbietet, die von mir erworbenen und bezahlten Games vollumfänglich zu nutzen, wenn ich die Zwangsgebühr nicht entrichte.
 
Top Bottom