Nintendo Nintendo Direct (Mini am 26.3.)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
26.128
Und darum ist jetzt die Direct für dich gut, wegen die alten Teile ?
Von mir aus. Werd damit glücklich
Borderlands allein, rettet alles klar. Und das als HH Erfahrung. Wahnsinn. Einziges Manko: Keine Maus und Tastatur.

Du bist ein komischer, inkonsequenter Fan, dafür, dass du SO auf Borderlands abzugehen schienst...

Aber auch Xenoblade und Bravley Default retten alles im Alleingang. In diesem Fall natürlich nur so halb, weil schon bekannt. Aber zusammen mit dem Rest, passt.
 

Icefox

L13: Maniac
Seit
19 Aug 2010
Beiträge
4.530
Switch
3046 0624 8229
Ja und? BORDERLANDS! Vor allem Teil 2 ist und bleibt einfach mega.
Finde ich auch sehr geil das auf der Switch zocken zu können! :D
Leider natürlich wieder mit Zusatz-Download. Das Spiel kommt lediglich auf ner 8GB-Karte mit über 35 GB Download, das ist schwach. Da hole ich mir irgendwann die Collection im eshop, im Angebot.
 

Tskitishvili

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
9.243
Die Sache ist halt die:

Selbst die September Direct hatte ja kaum Neuankündigungen von Nintendo. Da wurde lediglich Xenoblade DE angekündigt, sonst nix. Jetzt sind sechs Monate vergangen und in der heutigen Direct kommen dann tatsächlich wieder keinerlei Neuankündigungen. Das ist definitiv sehr kurios. Verstehe nicht was da los ist. Da muss sich im Hintergrund doch bereits ein riesiger Backlog an fertigen oder fast fertigen Spielen angesammelt haben, wo bleiben die denn alle und warum teased man davon denn nicht mal was an? Das ist regelrecht absurd.
Das Problem "wo bleiben denn ganzen Haufen von neuen Super-Spielen, was machen eigentlich die Studios von Nintendo den ganzen Tag" hären wir doch jetzt seit mittlerweile drei Jahren. Seit drei Jahren sind immer dieselben sehr verwundert darüber, dass Nintendo im Verhältnis zu dem was man eigentlich erwarten würde, quantitativ einfach nicht wirklich gut liefert. Zumindest mir kommt es so vor, als würde ich seit drei Jahren nach jeder Direct dieselben Beiträge mit ähnlichem Inhalt lesen.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
26.087
PSN
MC-dee__
Borderlands allein, rettet alles klar. Und das als HH Erfahrung. Wahnsinn. Einziges Manko: Keine Maus und Tastatur.

Du bist ein komischer, inkonsequenter Fan, dafür, dass du SO auf Borderlands abzugehen schienst...

Aber auch Xenoblade und Bravley Default retten alles im Alleingang. In diesem Fall natürlich nur so halb, weil schon bekannt. Aber zusammen mit dem Rest, passt.
Ich bin Fan. Hab Borderlands gezockt ohne Ende. Aber ich hab jetzt Teil 3 :nix:
Wieso sollte ich ausflippen was ich schon in und auswendig kenne.?
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
26.128
Ich bin Fan. Hab Borderlands gezockt ohne Ende. Aber ich hab jetzt Teil 3 :nix:
Wieso sollte ich ausflippen was ich schon in und auswendig kenne.?
Von Ausflippen schrieb ich nix. Aber "sehr schlecht" finden, find ich da definitiv stark übertrieben :p

Als Fan der Serie sollte allein der Gedanke reichen, dass es mehr Kunden finden wird, um es nicht total schlecht zu finden.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
14.665
Das Problem "wo bleiben denn ganzen Haufen von neuen Super-Spielen, was machen eigentlich die Studios von Nintendo den ganzen Tag" hären wir doch jetzt seit mittlerweile drei Jahren. Seit drei Jahren sind immer dieselben sehr verwundert darüber, dass Nintendo im Verhältnis zu dem was man eigentlich erwarten würde, quantitativ einfach nicht wirklich gut liefert. Zumindest mir kommt es so vor, als würde ich seit drei Jahren nach jeder Direct dieselben Beiträge mit ähnlichem Inhalt lesen.
naja, die Februar-Direct 2019 war wirklich sehr gut, da kommte man nicht meckern. Die September-Direct hatte kaum Neuankündigungen, die heute gar nicht. Selbst die E3 Direct hatte bis auf den BotW-Teaser ja nix neues. Also irgendwie frage ich mich wirklich, was Nintendos Studios da die ganze Zeit machen?
 

Timeless

L10: Hyperactive
Seit
9 Feb 2017
Beiträge
1.408
Wenn dieser Thread hier ein Einfalltor für Playstation Fans wird.... nutze ich den Report Button!

@topic mit Burnout wird dann endlich auch das Rennspiel Genre abgedeckt! FIXKAUF @EA ansonsten ein paar tolle Games dabei!
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
31.212
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
naja, die Februar-Direct 2019 war wirklich sehr gut, da kommte man nicht meckern. Die September-Direct hatte kaum Neuankündigungen, die heute gar nicht. Selbst die E3 Direct hatte bis auf den BotW-Teaser ja nix neues. Also irgendwie frage ich mich wirklich, was Nintendos Studios da die ganze Zeit machen?
Däumchen drehen, kommt sicher nur noch ein neues Spiel dieses Jahr raus. (Sarkasmus oder leider Realität)

Jeder sollte sich die Frage stellen wieso eigentlich kaum bis gar nix für die Next Gen angekündigt wurde oder gar gezeigt und dann auf Nintendo schauen. Die sitzen alle im selben Boot. Schaut man sich an was zu diesem Zeitpunkt schon alles gezeigt wurde für diese Gen vor 6 Jahren usw. denke ich sieht man was das Problem für ALLE aktuell ist.

Wie verteile ich meinen Releasplan 2020 am besten um mit möglichst wenig Verlust rauszukommen. Es steht jetzt schon fest das eine Masse an Spielen verschoben werden wird und intern sicherlich schon verschoben sind...

Ach...suckt alles einfach und für jeden.
 

Tskitishvili

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
9.243
Star Wars Episode 1 Racer wäre für mich eventuell ganz interessant. Das hab ich damals auf dem N64 wirklich gerne gespielt. Das war meiner Meinung nach nicht nur so ein hingerotzter Lizenz-Mist, sondern wirklich gut.

Wenn sie das aber grafisch/technisch nicht stark überarbeiten, können sie das behalten (was sie nicht tun werden).
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
9.221
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Wenig Aufregendes heute dabei. Einige alte Ports, ein Datum für Xenoblade, Details zur für mich immer noch gähenend langweiligen Bravely Default-Serie und Pokémon. Good Job und 51 Games sahen immerhin ganz cool aus.

Aber womit wärt ihr denn zufrieden gewesen bzw. was hätte euch zufrieden gestellt? Ein weiterer Wii U-Port? Ein neues Mario oder Zelda? So große Sachen wird man erst im Sommer ankündigen. Ich hatte ein wenig gehofft etwas zu Bayonetta 3, Shin Megami Tensei IV oder Metroid Prime 4 zu sehen. Aber auch das kommt wohl erst im Sommer.

Das mit dem guten Jahr - schlechten Jahr kann man echt so stehen lassen... Immerhin gibts mittlerweile so viel zu spielen und nachzuholen, dass ich diese Leere an neuen Inhalten gut wegstecken kann. Aber für Switch-only Leute ist das schon bitter.
 

Timeless

L10: Hyperactive
Seit
9 Feb 2017
Beiträge
1.408
Mit Burnout seit Generationen endlich wieder ein adäquater Racer für eine Nintendo Konsole und dann auch noch MOBIL :)
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
26.128
Wenig Aufregendes heute dabei. Einige alte Ports, ein Datum für Xenoblade, Details zur für mich immer noch gähenend langweiligen Bravely Default-Serie und Pokémon. Good Job und 51 Games sahen immerhin ganz cool aus.

Aber womit wärt ihr denn zufrieden gewesen bzw. was hätte euch zufrieden gestellt? Ein weiterer Wii U-Port? Ein neues Mario oder Zelda? So große Sachen wird man erst im Sommer ankündigen. Ich hatte ein wenig gehofft etwas zu Bayonetta 3, Shin Megami Tensei IV oder Metroid Prime 4 zu sehen. Aber auch das kommt wohl erst im Sommer.

Das mit dem guten Jahr - schlechten Jahr kann man echt so stehen lassen... Immerhin gibts mittlerweile so viel zu spielen und nachzuholen, dass ich diese Leere an neuen Inhalten gut wegstecken kann. Aber für Switch-only Leute ist das schon bitter.
Ich wär selbst mit Switch-only sehr bedient mit allem.

Aber ja... es fehlen halt wirkliche Neuankündigung. Die Kritik verstehe ich gut und die äußer ich auch selbst.
Abgesehen von Nintendo selbst, wo imho viel mehr kommen müsste (Größenordnung A, AA, AAA whatever erst mal außen vor gelassen) sind es eben vor allem noch Thirdtitel, die ich vermisse. Also NEUE Entwicklungen oder wenigstens halbwegs nahe Ports.

Das ist ein Ärgernis und stößt bei mir auf Unverständnis. Und nein, wenn da irgendwas mit Corona zu tun hat, ok, aber das ist ja keine Entwicklung, die man erst die letzten paar Wochen sah.
 

Timeless

L10: Hyperactive
Seit
9 Feb 2017
Beiträge
1.408
Wenig Aufregendes heute dabei. Einige alte Ports, ein Datum für Xenoblade, Details zur für mich immer noch gähenend langweiligen Bravely Default-Serie und Pokémon. Good Job und 51 Games sahen immerhin ganz cool aus.

Aber womit wärt ihr denn zufrieden gewesen bzw. was hätte euch zufrieden gestellt? Ein weiterer Wii U-Port? Ein neues Mario oder Zelda? So große Sachen wird man erst im Sommer ankündigen. Ich hatte ein wenig gehofft etwas zu Bayonetta 3, Shin Megami Tensei IV oder Metroid Prime 4 zu sehen. Aber auch das kommt wohl erst im Sommer.

Das mit dem guten Jahr - schlechten Jahr kann man echt so stehen lassen... Immerhin gibts mittlerweile so viel zu spielen und nachzuholen, dass ich diese Leere an neuen Inhalten gut wegstecken kann. Aber für Switch-only Leute ist das schon bitter.
Wer Switch only ist.... hat die von dir schon gespielten Games doch garnicht? ;)
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
26.128
Btw. hab ich jetzt endlich mit Dragonball Z Kakarott anfangen können.

Das würde ich auch total gern auf Switch zocken... und ehrlich... grafisch ist das bisher nicht gerade ein Brett... das sollte definitiv auf Switch möglich sein (ist ja außerdem Unreal Engine)
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
6.383
Angenommen es kommt zeitnah noch eine "richtige" Direct war das ganz okay :tired:

Ihr könnt euch ja selbst denken was das nach momentanen Kenntnisstand heißt :coolface:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom