ConsoleWAR Next Gen Konsolen und Ihre Technik dahinter

Konsolenbaby

L14: Freak
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
6.141
MS hat bereits offiziell gezeigt das sich Ladezeiten auf 8-13sek verringert. Ziemlich lame imo und Welten von der PS5 entfernt. Die Diskussion wird immer lächerlicher.
Genau, deshalb wird NBA 2K 21 auch in zwei Sekunden laut Werbung laden, auf beiden Systemen.
https://www.pcgames.de/2K-Games-Fir...die-Zukunft-1353447/galerie/3412565/?fullsize

MS hat gezeigt, wie der Ladevorgang normaler ONE Games dank der SSD beschleunigt wird. Diese nutzen aber weder die spezielle SSD Hardware noch das neue I/O System. Die PS5 wird PS4 Games, die einfach nur auf die SSD kopiert werden auch nicht viel schneller laden.
Hier sind die Ladezeiten fünf mal kürzer als bei der HDD. Und das ist schon verdammt schnell im Vergleich zum PC. Dort lädt ein Spiel, was auf einer SSD gespeichert ist, im Schnitt gerade mal doppelt so schnell wie von der HDD (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und da spielt es keine Rolle ob die SSD mit SATA oder nvme angeschossen ist.

Wurde hier aber aber auch schon öfter erklärt.
Scheint aber für manche zu hoch zu sein oder sie leiden an Demenz.
 

KiteeX

L09: Professional
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.236
MS hat bereits offiziell gezeigt das sich Ladezeiten auf 8-13sek verringert. Ziemlich lame imo und Welten von der PS5 entfernt. Die Diskussion wird immer lächerlicher.
Mir ist nur bekannt das Microsoft die besseren Ladezeiten an Xbox One Spielen gezeigt hat welche ohne jegliche Optimierung zur Series X gezeigt wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flax

L13: Maniac
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
3.602
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Genau, deshalb wird NBA 2K 21 auch in zwei Sekunden laut Werbung laden, auf beiden Systemen.
https://www.pcgames.de/2K-Games-Fir...die-Zukunft-1353447/galerie/3412565/?fullsize

MS hat gezeigt, wie der Ladevorgang normaler ONE Games dank der SSD beschleunigt wird. Diese nutzen aber weder die spezielle SSD Hardware noch das neue I/O System. Die PS5 wird PS4 Games, die einfach nur auf die SSD kopiert werden auch nicht viel schneller laden.
Hier sind die Ladezeiten fünf mal kürzer als bei der HDD. Und das ist schon verdammt schnell im Vergleich zum PC. Dort lädt ein Spiel, was auf einer SSD gespeichert ist, im Schnitt gerade mal doppelt so schnell wie von der HDD (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und da spielt es keine Rolle ob die SSD mit SATA oder nvme angeschossen ist.

Wurde hier aber aber auch schon öfter erklärt.
Scheint aber für manche zu hoch zu sein oder sie leiden an Demenz.
Ich gebe nur Fakten wieder und keine Wunschträume. Klar wird es Games geben die auf der SX ähnlich schnell laden, das werden vor allem Crossgentitel sein. Ich würde jetzt normalerweise sagen das die grüne Seifenblase zerplatzt. Aber die Seife ist schon lange aus 😅
 

Montalaar

L16: Sensei
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
10.279
Ich gebe nur Fakten wieder und keine Wunschträume. Klar wird es Games geben die auf der SX ähnlich schnell laden, das werden vor allem Crossgentitel sein. Ich würde jetzt normalerweise sagen das die grüne Seifenblase zerplatzt. Aber die Seife ist schon lange aus 😅
Wie machen die das beim 4K/60FPS Titel The Medium?
 

Flax

L13: Maniac
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
3.602
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Du bist mit Grafik gekommen....war alles NextGen? Und ist Medium PS360 LastGen, oder PS4One LastGen? Das ihr immer so schwammen müsst...
Du musst auch alles lesen. Es ging um fehlende Ladezeiten in Medium und meine Meinung dazu. Bei der Optik muss nicht viel in den Speicher geladen werden. Deswegen muss das Game ja nicht schlecht sein.
 

Hazuki

L17: Mentor
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
13.379
Du musst auch alles lesen. Es ging um fehlende Ladezeiten in Medium und meine Meinung dazu. Bei der Optik muss nicht viel in den Speicher geladen werden. Deswegen muss das Game ja nicht schlecht sein.
Ne das Game nicht, dafür deine Auslegungen :ugly:
Schon mal etwas von Streaming- Mechanismen innerhalb der Engines gehört und das diese Unterschiedlich sein können.

Zu glauben Ladezeiten allein hängen nur von der Schnelligkeit des Massenspeichers ab und Ladezeiten wären generell ein Indiz für die Qualität der Optik oder wieviel RAM belegt wird ist schon mal fail.

The Medium ist sogar ein only Next Gen Titel, bietet 4K/60Fps und dazu noch RayTracing ... was man bislang vom Trailer gesehen hat macht Lust auf mehr und wenn es dann noch so gut wie keine Ladezeiten hat, dann zeigt das eher, dass der Massenspeicher, das i/o und die komplette velocity Architektur der XSX anscheinend schnell genug ist bzgl. kurze Ladezeiten in der Next Gen.

Du redest ständig so viel technischen Stuss und glaubst das wohl tatsächlich... na dann weiß ich wessen Seife leer gehen wird.

Und jetzt bitte mal etwas seriöser weiter machen.
 

Flax

L13: Maniac
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
3.602
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Ne das Game nicht, dafür deine Auslegungen :ugly:
Schon mal etwas von Streaming- Mechanismen innerhalb der Engines gehört und das diese Unterschiedlich sein können.

Zu glauben Ladezeiten allein hängen nur von der Schnelligkeit des Massenspeichers ab und Ladezeiten wären generell ein Indiz für die Qualität der Optik oder wieviel RAM belegt wird ist schon mal fail.

The Medium ist sogar ein only Next Gen Titel, bietet 4K/60Fps und dazu noch RayTracing ... was man bislang vom Trailer gesehen hat macht Lust auf mehr und wenn es dann noch so gut wie keine Ladezeiten hat, dann zeigt das eher, dass der Massenspeicher, das i/o und die komplette velocity Architektur der XSX anscheinend schnell genug ist bzgl. kurze Ladezeiten in der Next Gen.

Du redest ständig so viel technischen Stuss und glaubst das wohl tatsächlich... na dann weiß ich wessen Seife leer gehen wird.

Und jetzt bitte mal etwas seriöser weiter machen.
Was für ein Bullhit. Zwar stimmt es was Du über Streaming schreibst, ändert aber nichts daran das Medium wie ein PS4 Game und Witz gegenüber HZD2 aussieht. Die Reaktion im Netz war doch eindeutig. Keine Ladezeiten gibt es bei vielen exklusiven PS4 Titeln ebenfalls 😅 Wir werden sehen wie Ladezeiten beim Worldtraveling zB. bei ACV oder richtigen NG Multititeln sind. Die Unterschiede zwischen beiden Systemen werden mehr als deutlich sein.
 

Montalaar

L16: Sensei
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
10.279
LastGen ist also PS4, schonmal etwas. Würde PS4 zwar noch als Current bezeichnen, aber gut.
Keine Ladezeit bei Current Optik dürfte aber auch kaum in viel Ladezeit bei Next umschwenken, SX knallt in Theorie den RAM in ca 2-4s voll, PS5 in der halben Zeit.
Wie du auf "0s" vs 8-13s (schonmal besser als deine 30s) zwischen PS5 und SX kommst bleibt offen.
Gehst du von aus PS5 kann seine idealen 8-9GB mit Kompression übererfüllen und MS von min 2,4GB ohne Kompression max zur Hälfte nutzen?
Back to Optik....Horizon war ein schöner Vorzeigerendertrailer, ja....auch die anderen hübsch, auch was lief wirklich auf mehr als deine "hübscheren Currentgen" raus und kann nicht runterskaliert werden? Dachte das sollte man merken!?
 

muri23

L11: Insane
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
1.902
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Richtig, die Xbox One hatte eine Krücken HW ohne richtigen Graphikspeicher, sagte ich schon 2013 :nix: Wurde aber alles als Zornygebashe abgetan :uglylol:

Gut dass die echten Gamer den Shitstorm gegen MS und die Xbone gestartet haben. :goodwork:
Jetzt liefert MS wieder und die Series X hat bomben HW, mal sehen wie die next-gen Games aussehen werden und hoffentlich kommen neue IPs.

Danke MS
Danke echte Gamer
:banderas:



Wenn es nur Pixel gegen reine Ladezeiten wäre gebe ich dir Recht.

Es wird aber mehr als nur Ladezeiten sein.

Ich bin gespannt auf den Unterschied bezüglich LOD (Level of Details) und Anzahl der Objekte auf dem Bildschirm, hier wird die PS5 eindeutig die Nase vorne haben. :kruemel:

Die UE5 Techdemo war schon spektakulär. So viele Objekte und Details ohne ruckeln und popups :banderas:
Hast du in Salzwasser gebadet?
 

360Junkie

L07: Active
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
576
Ganz ehrlich, wenn ich sehe was Naughty Dog mit TLOU2 auf der Standard PS4 gezaubert hat, mache ich mir um die Next Gen gar keine Sorgen.

Aber diskutiert mal weiter über Zauber Sdd's und Teraflops 😅
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
27.822
Und vor allem: Power of the Cloud war ein einziger Reinfall, das haben auch die Grünen irgendwann kapiert und aufgehört die Propaganda-Parolen jeden Tag zu wiederholen und zuhause doch nix davon auf ihren Bildschirmen zu sehen... die SSD der PS5 ist real und man wird sie bemerken. Gut, die Grünen natürlich nicht, den die haben sie ja nicht :awesome: Da bleibt nur die Hoffnung, dass die 1,8 TFLOPS mehr sich deutlich optisch bemerkbar machen... was sie kaum tun werden...

Aber bald wird man ja hoffentlich erste SX Games sehen, mal schauen ob die sich von dem abheben können, was Sony schon gezeigt hat... (werden sie natürlich nicht :kruemel:)
 

Alaeron

L06: Relaxed
Seit
5 Jan 2020
Beiträge
455
Also weitgehend das was Sony auch gezeigt hat?
Was hat Sony jetzt eigentlich gezeigt was nur geht weil keine PS4?
Ich dachte ja auch, dass das meiste auf meiner PS4 Pro laufen würde. Horizon sah aber top aus. Nur hat Sony schon bei the last of us 2 die Qualität zum Trailer runtergeschraubt. Wer sagt sie tun das nicht wieder?
 

KiteeX

L09: Professional
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.236
Und vor allem: Power of the Cloud war ein einziger Reinfall, das haben auch die Grünen irgendwann kapiert und aufgehört die Propaganda-Parolen jeden Tag zu wiederholen und zuhause doch nix davon auf ihren Bildschirmen zu sehen... die SSD der PS5 ist real und man wird sie bemerken. Gut, die Grünen natürlich nicht, den die haben sie ja nicht :awesome: Da bleibt nur die Hoffnung, dass die 1,8 TFLOPS mehr sich deutlich optisch bemerkbar machen... was sie kaum tun werden...
Das stimmt nicht. Die Power of Cloud wurde schlicht von Microsoft zu früh zum Thema gemacht und mit Crackdown 3 schlecht präsentiert bzw deren Fähigkeiten in Frage gestellt.

Wenn wir nun mal zum Flight Simulator schauen und sehen welche Berechnungen alles durch die Cloud durchgeführt werden können, dann sieht man das die Power of Cloud real ist. Zumindest bei Microsoft :awesome:
 
Top Bottom