ConsoleWAR Next Gen Konsolen und Ihre Technik dahinter

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.740
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Es ist kein stabiler Takt der immer gehalten werden kann.
Auch nicht das man die Übertaktung zur Norm erklärt.
Ihr könnt es auch Feenstaubtaktung nennen. Ändert daran nichts.
Wer gesagt hat das hat bei Konsolen nichts zu suchen und auch SS nicht?




Und Bezug zu SS nachdem @Konsolenbaby es für Konsolennutzung angesprochen hat:

Gut vielleicht ist PS5 spielen ja wirklich wie Filme schauen.:nix:
Aber es ist kein boost wie am PC wie oft denn noch, Devs haben volle einsicht und zugriff wie das Power Budget ist und eie sie die power per frame/Game nutzen wollen. Also hat nix mit dem zu tun über was man früher diskutiert hat.
Der Dice Dev freut sich ja jetzt auch wie man nach reveal lesen konnte über die PS5 Hardware er wollte ja eh immer liever schnellere SSD als TF ;)
Es wäre schlecht wenn sie nur ab und zu mal auf 10TF hoch könnte, aber es ist nicht der fall.
Manchmal denke ich viele verstehen kein Englisch und schauen die DF Videos wegen der Bilder xD
Aber klar hast du nicht verstanden was wir damals meinten ;)
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
47.601
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
Um dich mal auf den Stand der Dinge zu bringen: Das plant MS bei der XSX.
Falsch, du kannst über USB SSDs und sogar HDDs deiner Wahl dranhängen, Samaritersoft am delivern :goodwork: :pcat: :nyanwins:

Zum Spielen der SeX Games(die One und 360 Games laufen auch extern) musst sie halt auf die Interne verschieben, wird kein komplizierter Prozess werden, sollte jeder Blaue schafffen der auf die bessere Xbox SeX umsteigt :goodwork:

metro.co.uk schrieb:
The console will still support external USB 3.2 hard drives, and you can store Xbox Series X games on them, but you won't be able to run them. They have to be run from either the internal hard drive or the custom units. 'Previous generation Xbox titles can still be played directly from external USB 3.2 hard drives
 

Hazuki

L16: Sensei
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
11.895
Aber es ist kein boost wie am PC wie oft denn noch, Devs haben volle einsicht und zugriff wie das Power Budget ist und eie sie die power per frame/Game nutzen wollen. Also hat nix mit dem zu tun über was man früher diskutiert hat.
Der Dice Dev freut sich ja jetzt auch wie man nach reveal lesen konnte über die PS5 Hardware er wollte ja eh immer liever schnellere SSD als TF ;)
Es wäre schlecht wenn sie nur ab und zu mal auf 10TF hoch könnte, aber es ist nicht der fall.
Manchmal denke ich viele verstehen kein Englisch und schauen die DF Videos wegen der Bilder xD
Aber klar hast du nicht verstanden was wir damals meinten ;)
@Konsolenbaby und @gettingbetter

haben aber damals klar und deutlich Smart Shift bzgl. Power Budget ect. angesprochen und da war es noch Quatsch ;)
 

mrboone

L13: Maniac
Seit
22 Jan 2004
Beiträge
3.023
Switch
8161 2054 6831
Um dich mal auf den Stand der Dinge zu bringen: Das plant MS bei der XSX.
na dann bin ich mal gespannt, was du dann bei deiner ps5-SSD-Zweitplatte sagen wirst, die die sonyanforderungen erfüllen soll. Zumal hier ja auch schon von den riesentexturen geschwärmt wird, die die xboxler neidisch machen sollen - bei spielen, die jetzt schon an der 150gb grenze nuckeln...dürften deine 800er schneller voll sein als dir lieb ist
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.740
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
@Konsolenbaby und @gettingbetter

haben aber damals klar und deutlich Smart Shift bzgl. Power Budget ect. angesprochen und da war es noch Quatsch ;)
Power budget war jedem klar, das 2Ghz nicht gehen könnte vor RDNA2 aber SS kann ich mich nicht erinnern das einer das angesprochen hat.
Und außerdem ging es bei der diskusion um die 1.6Ghz idle und dann im game 3+Ghz die normale Zen2 CPUs haben, das wurde eh aus dem Kontext gerissen von dem gewissen Herr :D aber das weiß er auch. Daher meinte ich ja vielleicht für Filme.
Über GPU gings da nicht mal ;)
Jetzt kann man wohl davon aus gehen das die PS5 beim Filme schauen ganz runter taktet und kaum was verbraucht und tatsächlich tauglich als player wäre, wo Konsolen sonst zu viel verbrauchen.
 

Hazuki

L16: Sensei
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
11.895
Du musst dich auch nicht unbedingt erinnern, er hat es doch gerade erst im seinem Post welchen Du gequotet hast nochmals klar visualisiert ....da steht es doch schwarz auf weiß.
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.740
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Hab ich nicht mitbekommen damals, da hab ich mit jemandem über fake leaks diskutiert, sehe Red hat auch SS angesprochen und hab ich auch nicht mit bekommen, obwohl ich damals irgend wann schon mal das AMD SS video gepostet habe in nem Thread und vormir schon mal jemand.
Hab die links auch nur aus faulheit nicht raus editiert, da vom Handy und nicht mal angeklickt.
Jesus bin ich nicht, auch wenn ich gut bin ;)
 

Konsolenbaby

L14: Freak
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
5.306
Um dich mal auf den Stand der Dinge zu bringen: Das plant MS bei der XSX.
Was ist wohl besser, insbesondere als Entwicker.
Zu wissen, dass die erweiterbare SSD haargenau die gleichen Daten besitzt wie die interne, oder damit rechnen zu müssen, dass die externe eben in viellerlei Hinsicht sich von der Internen unterscheiden kann?
 

madball

L11: Insane
Seit
28 Dez 2012
Beiträge
1.726
das ist einfach zuviel theorie mit der ssd. fakt ist nunmal, die entwickler müssen ihre spiele darauf bringen, also sie wird ihnen "aufgezwungen". das kann einen mega positiven effekt haben für die games oder halt quasi keinen gegenüber xbox. sehe aber es nicht warum es "in die hose" gehen sollte wie ps2/ps3 mit ihren exoten kram.
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.366
PSN
HoemBOY
Falsch, du kannst über USB SSDs und sogar HDDs deiner Wahl dranhängen, Samaritersoft am delivern :goodwork: :pcat: :nyanwins:

Zum Spielen der SeX Games(die One und 360 Games laufen auch extern) musst sie halt auf die Interne verschieben, wird kein komplizierter Prozess werden, sollte jeder Blaue schafffen der auf die bessere Xbox SeX umsteigt :goodwork:
Das kannst du auch bei der PS5? Es scheint den Hatern echt schwierig zu sein einen eloquenten Vortragenden 50 Minuten lang zu zuhören. :shakehead:
Was ist wohl besser, insbesondere als Entwicker.
Zu wissen, dass die erweiterbare SSD haargenau die gleichen Daten besitzt wie die interne, oder damit rechnen zu müssen, dass die externe eben in viellerlei Hinsicht sich von der Internen unterscheiden kann?
Was? Die Bedingung der Platten der jetzigen Konsolen war auch Sata 2, 2.5" und 5200 RPM und die Sache war gegessen. Viel Spaß mit Wucherpreisen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Konsolenbaby

L14: Freak
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
5.306
Das kannst du auch bei der PS5? Es scheint den Hauern echt schwierig zu sein einen eloquenten Vortragenden 50 Minuten lang zu zuhören. :shakehead:

Die Externe SSD der PS5 wird nie genau die gleichen technischen Daten haben wie die Interne
Selbst wenn sie auf dem Papier dann eine höhere Übertragunsrate hat als diese

Die Interne nutzt langsamere NAND Speicher.
Dafür hängt sie aber an 12 anstatt 4 Lanes, an denen aber die Externen hängen werden.
Das Timing bei den Zugriffszeiten wird sich also auf jeden Fall unterscheiden

Weiterhin können externe SSDs meistens nicht auf Dauer ihre Datenrate halten, da sie eben zu viel Wärme produzieren und dann gebremst werden.
Nicht umsonst kommen manchee heute schon mit dicken Kühlkörpern oder einer andern Kühllösung dahei.
Ob die dann in den Erweiterungsslot der PS5 passen? Hat Cerny auch angesprochen
Auch die Externe SSD der XSX wird ja in einem dicken Metallgehäuse stecken, da auch sie schon recht viele Wärme erzeugt. (DF spricht von 3.8 Watt, was für so ein kleines Ding schon ne Menge ist)


Und Cerny hat auch nicht gesagt, dass nicht certifitzierte SSDs gar nicht in der PS5 laufen werden.
Entwickler können sich also nicht komplett auf die interne SSD verlassen, auch die nicht die Exclusivgames für die PS5 entwickeln. Denn die Games müssen auch von der Externen laufen.
Sollte es da nämlich zu Problemen kommen ist Sony ein Shitstorm gewiss.

Da doch lieber die Gewissheit die bei MS besteht.
Und teurer werden die erweiterbaren SSDs von MS wohl auch nicht, allein weil sie eben nicht so eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit haben müssen.
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.740
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Was ist wohl besser, insbesondere als Entwicker.
Zu wissen, dass die erweiterbare SSD haargenau die gleichen Daten besitzt wie die interne, oder damit rechnen zu müssen, dass die externe eben in viellerlei Hinsicht sich von der Internen unterscheiden kann?
Da die externe sogar schneller seien muss (mindestens 0.5GB/s) als die 5.5GB/s der internen von Sony, ist klar besser das man preise vergleichen kann auf dem offenen Markt ;) Aber ich denke irgend wann wird Sony auch ne eigene zusätzlich bringen für die ganz faulen und versuchen was ab zu sahnen.
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.366
PSN
HoemBOY
Die Externe SSD der PS5 wird nie genau die gleichen technischen Daten haben wie die Interne
Selbst wenn sie auf dem Papier dann eine höhere Übertragunsrate hat als diese

Die Interne nutzt langsamere NAND Speicher.
Dafür hängt sie aber an 12 anstatt 4 Lanes, an denen aber die Externen hängen werden.
Das Timing bei den Zugriffszeiten wird sich also auf jeden Fall unterscheiden

Weiterhin können externe SSDs meistens nicht auf Dauer ihre Datenrate halten, da sie eben zu viel Wärme produzieren und dann gebremst werden.
Nicht umsonst kommen manchee heute schon mit dicken Kühlkörpern oder einer andern Kühllösung dahei.
Ob die dann in den Erweiterungsslot der PS5 passen? Hat Cerny auch angesprochen
Auch die Externe SSD der XSX wird ja in einem dicken Metallgehäuse stecken, da auch sie schon recht viele Wärme erzeugt. (DF spricht von 3.8 Watt, was für so ein kleines Ding schon ne Menge ist)


Und Cerny hat auch nicht gesagt, dass nicht certifitzierte SSDs gar nicht in der PS5 laufen werden.
Entwickler können sich also nicht komplett auf die interne SSD verlassen, auch die nicht die Exclusivgames für die PS5 entwickeln. Denn die Games müssen auch von der Externen laufen.
Sollte es da nämlich zu Problemen kommen ist Sony ein Shitstorm gewiss.

Da doch lieber die Gewissheit die bei MS besteht.
Und teurer werden die erweiterbaren SSDs von MS wohl auch nicht, allein weil sie eben nicht so eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit haben müssen.
Man kann einfach externe Platten nutzen für die Abwärtskompatibilität wie auch bei der Xbox.
 

Konsolenbaby

L14: Freak
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
5.306
Man kann einfach externe Platten nutzen für die Abwärtskompatibilität wie auch bei der Xbox.
Das weiß ich, ging aber über PS5 Spiele, die auch auf der exteren SSD dann liegen und von dort bespielt werden dürfen.
Was? Die Bedingung der Platten der jetzigen Konsolen war auch Sata 2, 2.5" und 5200 RPM und die Sache war gegessen. Viel Spaß mit Wucherpreisen. :)
Das ist kein Vergleich.
Die Platten hatten die gleiche Technik.
Dazu waren die Externen eh schon so nen Tick schneller. Der USB Port hat auch nix ausgebremst.
Wenn man zu geizig war und eine Schnecke an externer HDD drangehängt hatte, war man eben selber schuld.
Aber hier kams dann im schlimmsen Fall zu etwas längeren Ladezeiten und ab und an mal Ruckler.
Kein Vergleich, was passiert, wenn eine SSD angeschlossen ist, die nicht die Leistung der internen erreicht, auf die die Entwickler hin optimiert haben.
Dann wird das Spiel nämlich im schlimmsten Fall unspielbar,

Da die externe sogar schneller seien muss (mindestens 0.5GB/s) als die 5.5GB/s der internen von Sony, ist klar besser das man preise vergleichen kann auf dem offenen Markt ;) Aber ich denke irgend wann wird Sony auch ne eigene zusätzlich bringen für die ganz faulen und versuchen was ab zu sahnen.
Siehe Post über dir :)
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.740
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Für AK reicht ne normale und sonst eben eine etwas schnellere über den extra Steckplatz der an die 12 Lanes angebunden ist wie Cerny meinte. Mehrt infos gibts ja erst spätet im Jahr wie das gekennzeichnet wird bei den Herstellern. Denke mit "PS5 compatible High Speed SSD" oder so, damit auch der kleine Tim das peilt.
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
14.366
PSN
HoemBOY
Das weiß ich, ging aber über PS5 Spiele, die auch auf der exteren SSD dann liegen und von dort bespielt werden dürfen.

Das ist kein Vergleich.
Die Platten hatten die gleiche Technik.
Dazu waren die Externen eh schon so nen Tick schneller. Der USB Port hat auch nix ausgebremst.
Wenn man zu geizig war und eine Schnecke an externer HDD drangehängt hatte, war man eben selber schuld.
Aber hier kams dann im schlimmsen Fall zu etwas längeren Ladezeiten und ab und an mal Ruckler.
Kein Vergleich, was passiert, wenn eine SSD angeschlossen ist, die nicht die Leistung der internen erreicht, auf die die Entwickler hin optimiert haben.
Dann wird das Spiel nämlich im schlimmsten Fall unspielbar,
Es ging um MTC's Gedankengrätsche und er hat wiedermal kein Plan gehabt.

Du holst einfach eine Karte die die Bedingungen erfüllt und gut ist. Ein Entwickler hat da nichts zu bedenken. Der Markt für SD karten ist schon sehr breit und die Leute schaffen es trotzdem die richtigen Karten zu besorgen.
 

Konsolenbaby

L14: Freak
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
5.306
Für AK reicht ne normale und sonst eben eine etwas schnellere über den extra Steckplatz der an die 12 Lanes angebunden ist wie Cerny meinte. Mehrt infos gibts ja erst spätet im Jahr wie das gekennzeichnet wird bei den Herstellern. Denke mit "PS5 compatible High Speed SSD" oder so, damit auch der kleine Tim das peilt.
Richtig.
Die Interne hängt an den 12 Lanes mit einer Logik für ihre sechs Prioritätenstufen.
Die Externe an einem normalen PCIe4.0 mit 4 Lanes und nur 2 Prioritässtufen
Beide Platten sind dann parallel mit der I/O Einheit und allem was dazu gehört verbunden.
Die ist dann dafür zuständig, dass auch die externe Platte mit 6 Prioritägsstufen versorgt wird.
So weit so gut.

Aber auch wenn die Externe von den Daten her eine höhere Übertragungsrate haben sollte, sind trotzdem die von mir angesprochenen Punkt noch nicht aus der Welt. Auch nicht unbedingt mit Sony Certifizierung.
Aber gut, warten wir es ab und auch, wie die Preise sich hier unterscheiden werden.
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
21.286
Das kannst du auch bei der PS5? Es scheint den Hatern echt schwierig zu sein einen eloquenten Vortragenden 50 Minuten lang zu zuhören. :shakehead:

Was? Die Bedingung der Platten der jetzigen Konsolen war auch Sata 2, 2.5" und 5200 RPM und die Sache war gegessen. Viel Spaß mit Wucherpreisen. :)
Als ob der ne Ahnung von der Speedstation 5 hätte.😂🤣

Dann klaut er auch noch meinen Samariterstation Ausdruck und münzt es auf Crapsoft um.
Wie arm.
 

amiga500

ist verwarnt
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
3.252
kinder, wisst ihr was mich bei den sony fans so irritiert?

sie tun immer so, als ob nur die playstation eine ssd platte hätte.
auch auf der xbox können die spiele um eine ssd entwickelt werden und diese spiele profitieren dann auch noch von zusätzlichen 3tflops.:blushed:
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
26.721
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Falsch, du kannst über USB SSDs und sogar HDDs deiner Wahl dranhängen, Samaritersoft am delivern :goodwork: :pcat: :nyanwins:

Zum Spielen der SeX Games(die One und 360 Games laufen auch extern) musst sie halt auf die Interne verschieben, wird kein komplizierter Prozess werden, sollte jeder Blaue schafffen der auf die bessere Xbox SeX umsteigt :goodwork:
Über USB SSDs anhängen? LöL.
 
Top Bottom