ConsoleWAR Next Gen Konsolen und Ihre Technik dahinter

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Posts
20.542
#1
Sony’s PlayStation 5 plans could include blazing-fast 3D stacked RAM

Warning: the following article contains intense speculations which may or may not anger the fanboy/girl within you.

It’s a little early, give or take five years, to be predicting what RAM will be inside the PlayStation 5. But one site says it could be ultra-fast ReRAM, otherwise knowns as RRAM, resistive RAM or most interestingly, 3D stacked RAM. Insiderp speculates that Sony will team up with chip-makers Micron to add RRAM to the quite-obviously-will-be-made-one-day PlayStation 5. The PS4 uses 8GB GDDR5 as well as 256MB DDR3 RAM for background tasks.

The source site says a whole lot more about Microsoft, Sony, and the end of the console wars.

According to them, it expects Sony share prices to eventually rocket to 50 (it’s currently on 17.42), for the PS4 to expand into China and India (where the latter is priced at over US$1700) over the next decade and for the PS3 to discontinue production with 1-2 years.

With the PS3 discontinued, Sony could essentially give these factories over to Micron so that it could create the PS5′s RRAM with the last-generation CELL fabricators. The site also says how this could produce a knock-back effect, creating cheaper RAM and in turn, allowing Sony to pour more money into the production of next-generation GPUs and CPUs. Insiderp reckons that the PS5 will release within the next 5 years, which is a fairly good guess, considering that the gap between PS3 and PS4 was six years.

Crazily, the site says that Microsoft may leave gaming altogether (this is pure speculation), allowing for the shorter release date between Sony consoles. The site ends with a 100-million lifetime sales prediction for the PS4, barring “some massive economic or political disaster”.

Here’s what we say: Sony is most definitely on a winning streak and has outsold the Xbox One 3-1, but that most certainly does not mean that Microsoft will give up on the Xbox One anytime soon. With the Xbox One dropping to the same price as the PS4 — both are now US$400 — we may see both consoles evening out in sales. The rest of Insiderp’s speculations seem fairly prescient, and Monday mornings are the best time to ponder on the future.
http://gearburn.com/2014/08/sonys-playstation-5-plans-could-include-blazing-fast-3d-stacked-ram/

Hoffe mal der Thread stimmt so. ;-)
 
Last edited by a moderator:
Seit
26 Jun 2005
Posts
2.428
#4
Naja das erste jahr ist ja schon fast um,von daher wäre es schon ok in 5 Jahren.
Hoffe nur das sony wieder Hardware für Gamer verbaut und nicht irgendwen casualkram.
Dann dürfte wohl auch 4k Stuff interessant werden.
 
Seit
1 Sep 2006
Posts
22.154
XBOX Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
#6
Seit
28 Dez 2005
Posts
6.060
#7
Naja das erste jahr ist ja schon fast um,von daher wäre es schon ok in 5 Jahren.
Hoffe nur das sony wieder Hardware für Gamer verbaut und nicht irgendwen casualkram.
Dann dürfte wohl auch 4k Stuff interessant werden.
Von 4k Stuff kannst lange träumen, die nächste Gen erwarte ich 1080P, dieses mal immer 1080P bei 30FPS, wen es grafisch was hermachen muss/soll.
4K wird wen überhaupt in 6 Jahren auf dem PC machbar sein, mit High End Hardware!
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Posts
38.656
#8
bisserl früh für Next Gen Talk


bin gespannt ob Sony bei AMD bleiben wird, sie scheinen ja gut damit zu fahren. Hohe Produktion zu moderaten Preisen und gute Leistung. Sehe nicht warum sie wieder wechseln sollten in der nächsten Gen.
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Posts
20.542
#9
Von 4k Stuff kannst lange träumen, die nächste Gen erwarte ich 1080P, dieses mal immer 1080P bei 30FPS, wen es grafisch was hermachen muss/soll.
4K wird wen überhaupt in 6 Jahren auf dem PC machbar sein, mit High End Hardware!
Ich glaube mal bei der Next Gen kann man mindestens von 1080P 60 FPS ausgehen.
 
Seit
26 Jun 2005
Posts
2.428
#10
Wenn ich Faktor 5 ansetze dürfte die nächste gpu um die 10 tflop haben das reicht für 4k und zumindest 30fps
Mit der r9 295x2 gibts ja jetzt bereits 11tflop karten,wenn man 5 Jahre zurückblickt,und die hingehend karte von damals nimmt,bietet die ps4 deutlich mehr .
Also dürfte die nächste Gen deutlich mehr bringen als die aktuell schnellste karte.
Mit dem ganzen stacked Krempel wird sich sich eh einiges ändern Imho.

Edit: vor 5 Jahren war die gtx 280 highend und brachte Gradmal 800gflops,die ps4 hat 2tflop
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
21 Nov 2012
Posts
14.851
#11
4k schön und gut, aber werden sich die TV-Geräte dafür innerhalb der nächsten 5-6 Jahre durchsetzen? Bislang hat sich ja noch nicht einmal die Blu-ray gegen die DVD durchgesetzt. Für viele sind 1080p und Blu-ray immer noch brandneue Technik und HD-TV-Sender strahlen immer noch in 720p aus. Die Technik ist mMn. noch lange nicht bereit für den Massenmarkt.

Würde einfach keinen Sinn machen bei der Next-Gen auf 4k zu setzen.
 
Seit
24 März 2007
Posts
3.871
#12
Naja die technik für 4k ist heute da, nur große tvs müssen beim inputlag noch deutlich besser werden. Aber in 5 jahren, wieso nicht. Sony hat doch afaik auch immer die maxime die leistung 10 mal zu steigern im vergleich zum Vorgänger? Was schon drin wäre, 5 jahre sind schon ne ganze menge im bereich der technik, vor allem wenns heute schon möglich wäre.

Dann geht man noch nen schritt weiter und behauptet mal 4k tvs gehen damit auch noch besser weg. Also mein body ist ready :banderas:
 
Seit
21 Nov 2012
Posts
14.851
#13
Und womit will man 4k-TVs füttern, abgesehen von Videospielen? Die Frage ist doch noch nicht einmal geklärt, also weiß ich auch ehrlich nicht, wie sich das in absehbarer Zeit durchsetzen soll.
 
Seit
24 März 2007
Posts
3.871
#14
Und womit will man 4k-TVs füttern, abgesehen von Videospielen? Die Frage ist doch noch nicht einmal geklärt, also weiß ich auch ehrlich nicht, wie sich das in absehbarer Zeit durchsetzen soll.
Mal schaun, vll läuft tv mit dicken leitungen bis dahin übers netz und wird komplett gestreamt. Ist alles extreme zukunftsmusik. Finds aber trotzdem interssant da jetzt bisschen zu raten. Allerdings sei dazu gesagt: beware of the deep ota :angst2:
 
Seit
21 Nov 2012
Posts
14.851
#15
Erst mal muss sich 1080p beim TV-Rundfunk durchsetzen, bevor wir uns über 4k-Auflösungen Gedanken machen sollten. Ich bin mir ehrlich nicht sicher, ob es in 5 Jahren schon Sender geben wird, die wirklich in Full-HD ausstrahlen.^^

Ich halte es allerdings für wahrscheinlicher, dass wir in 5 Jahren nur noch Internet-Flats mit Datenvolumen haben werden und dann macht 4k auch nicht mehr so viel Spaß.^^
 
Seit
1 Jun 2009
Posts
5.236
#16
Wir werden kaum Wahl haben uns über 4K-TVs Sorgen zu machen, die kommen wohl von alleine.
MS/Sony könnten in 5 Jahren auch schon Konsolen bringen, die 4K zumindest in 30FPS schaffen.
PCs klappen ja heute schon.
Nintendo wird schätze ich in den nächsten 2 Jahren starten und (hoffentlich) 1080p/60FPS Standard bringen können.
 

Pongler

L18: Pre Master
Seit
23 Jun 2007
Posts
16.534
#17
Ich wette 4K wird sogar ein wesentliches Thema der E3 werden, die die PS5 vorstellt. Das ist eben die Sau, die als nächstes durchs Dorf getrieben wird. Hat man ja zur WM schon dauernd auf der Bandenwerbung gesehen. Bei der PS3 wurde ja auch nur von 1080p geredet, obwohl es am Ende nur eine handvoll Titel nativ boten.
 
Seit
28 Jun 2007
Posts
2.920
XBOX Live
Nutze XBox Live nicht
PSN
Pyrdarkhor
#18
Ich fürchte, Pongler hat recht. Die Frage, die ich mir dazu stelle, ist, wie groß der Teil der Konsumenten überhaupt ist, die durch 4k einen tatsächlichen Nutzen haben. Sehr viel Ahnung von der Materie habe ich nicht, aber durchs Forum geisterten mal Aussagen von einem Minimum an 65 Zoll-Bildschirmen, um die höhere Auflösung auch am Fernseher wahrnehmen zu können. Und da ist zumindest bei mir ein Limit erreicht, denn dann würde ich nicht mehr richtig an einen Schrank rankommen. Aber vielleicht gibt es doch mehr Konsumenten mit großen Wohnzimmern als ich es mir gerade auszumalen vermag.
 

Pongler

L18: Pre Master
Seit
23 Jun 2007
Posts
16.534
#19
Das mit den großen Bildschirmen hat man vor 8 Jahren auch von FullHD gesagt. Heute gibt es trotzdem kein neues 32" Gerät mehr, dass es nicht kann. Sinnvoll ist 4K noch nicht, es gibt einfach zu wenig Inhalte. Trotzdem erwarte ich, das mindestens das Betriebsystem der PS5 4k bietet, für die Nutzeroberfläche, Filme und Fotos. Einige wenige, sehr einfache Spielr, werden auch 4K bieten. Aber zum Zocken müssten die 4k Fernseher auch erstmal Inputlags <200ms bieten.
 
Seit
1 Sep 2006
Posts
22.154
XBOX Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
#20
PR für 4k können die konsolen hersteller in der next gen machen wie sie wollen, im endefekt kommt es auf die studios an was sie aus ihren games machen wollen und ob der grafik sprung mit 4k auch noch groß genug ist wie in dieser gen schon von anfang an.
Wenn Studios wie ND usw. ebenso denken das 1080p@60 und ne super IQ noch reicht um die gamer zu begeistern und die grafik so noch fotorealistischer wird, wird das auch nächste gen standart sein.
und es wird auch immer noch paar 30fps games geben, da bin ich mir sicher ;)
Man darf auch nicht vergessen das VR wohl in der next gen schon bei multi shooter wie BF und COD mit unterstützt wird, und das frisst auch ordentlich leistung es in 1080p@90 darzustellen, da wird man sicher noch wenig 4k AAA games auf konsolen sehen, nur halt am high end PC.
In einer hinsicht können wir uns aber sicher sein, der shitstorm der regelmäßig ausbricht, und vorallem MS überrascht hat, und die PS4 sehr gepusht hat, wird dafür sorgen das keiner der beiden großen, underpowered auf den markt kommen will :D
Und das ist nur gut für uns gamer :goodwork:
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Posts
38.656
#21
Wenn ich Faktor 5 ansetze

zwischen den Sonykonsolen liegen immer etwa 6 Jahre, ausgehend davon und das man die Leistung alle 2 Jahre verdoppelt, denke ich schon, dass man von Faktor 8-10 ausgehen kann


ob man die zusätzliche Leistung dann unbedingt in 4K verbraten muss oder nicht lieber neue und schönere Effekte macht ist dann wieder eine andere Frage.
 

Katana

L20: Enlightened
Seit
6 Dez 2005
Posts
28.476
PSN
Flail
Steam
Katanalein
#22
ich denke 4K wird auch in 5 jahren noch nische sein... im mainstream kommt das erst an wenn es auch filme und TV in dieser auflösung gibt und davon sind wir noch weit entfernt... TV ist noch nicht mal bei 1080p
zuerst benötigt man ein nachfolgeformat für BD (oder vielschichtige BDs) um überhaupt mal filme in 4K vertreiben zu können...

und ob der endkunde da wirklich aufspringt? 3D wurde auch nicht wirklich angenommen und es gibt viele neue geräte die darauf verzichten...

und das wäre mir ehrlich gesagt auch lieber... ein game in 1080p mit super effekten das auf meinem 52" fast fotorealisitisch aussieht würde ich jederzeit einem TLoU in 4K vorziehen ;)
pixel seh ich bei meinen 2m sitzabstand ja sowieso nicht mehr... natürlich würde 4K noch etwas besser aussehen aber wohl in keiner relation zum nötigem aufwand...

ich meine zudem...
4K startet bei 3840×2160 das sind 4 mal mehr pixel als 1080p und wenn man sich so den neogaf PC 4K screenshot thread so ansieht "spielen" da die wenigsten in der auflösung... die meisten drehen es nur für schöne bilder hoch und haben dann frameraten von <10

720p auf 1080p war "nur" ein faktor von 2,25 und eine PS4 mit "10 facher" PS3 leistung schafft das nicht in allen games und schon gar nicht in 60 fps... wie soll dann eine PS5, mit einem faktor 5-10 zur PS4, 4K in 30-60fps schaffen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
1 Sep 2006
Posts
22.154
XBOX Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
#23
ich denke 4K wird auch in 5 jahren noch nische sein... im mainstream kommt das erst an wenn es auch filme und TV in dieser auflösung gibt und davon sind wir noch weit entfernt... TV ist noch nicht mal bei 1080p
zuerst benötigt man ein nachfolgeformat für BD (oder vielschichtige BDs) um überhaupt mal filme in 4K vertreiben zu können...

und ob der endkunde da wirklich aufspringt? 3D wurde auch nicht wirklich angenommen und es gibt viele neue geräte die darauf verzichten...

und das wäre mir ehrlich gesagt auch lieber... ein game in 1080p mit super effekten das auf meinem 52" fast fotorealisitisch aussieht würde ich jederzeit einem TLoU in 4K vorziehen ;)
pixel seh ich bei meinen 2m sitzabstand ja sowieso nicht mehr... natürlich würde 4K noch etwas besser aussehen aber wohl in keiner relation zum nötigem aufwand...

ich meine zudem...
4K startet bei 3840×2160 das sind 4 mal mehr pixel als 1080p und wenn man sich so den neogaf PC 4K screenshot thread so ansieht "spielen" da die wenigsten in der auflösung... die meisten drehen es nur für schöne bilder hoch und haben dann frameraten von <10

720p auf 1080p war "nur" ein faktor von 2,25 und eine PS4 mit "10 facher" PS3 leistung schafft das nicht in allen games und schon gar nicht in 60 fps... wie soll dann eine PS5, mit einem faktor 5-10 zur PS4, 4K in 30-60fps schaffen?
Sehe ich genau so, 1080p reicht imo super aus für ne spitzen IQ.
Um gamer in 4K wieder so zu begeistern mit noch mehr grafik effekten, wird verdammt viel leistung schlucken.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Posts
38.656
#25
sehe das wie der Rest, 4K ist gut und schön, aber ist es auch Massenmarktwirksam? eher nicht und schon gar nicht in 5 Jahren

außerdem ists so oder so Humbug die Leistung für 4fache Auflösung zu nutzen, wenn man dann in der Realität eh kaum nen Unterschied zwischen 2k und 4k sieht

wenn jeder nen Beamer daheim hätte mit 3 Meter Leinwand wäre das was anderes
 
Top Bottom