Next Gen Konsolen und die Technik dahinter

Status
Not open for further replies.

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Posts
10.132
XBOX Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Steam
Taromisaki666
Weißt Du überhaupt, was Pastebin ist? Das ist keine Person oder Nachrichtenseite, es ist ein Clipboard/ schwarzes Brett (eigentlich primär für Quellcode). Und es ist anonym. Der Post ist anonym. Es ist absolut unmöglich, zu wissen, ob der Typ, der das aktuelle Gerücht in die Welt gesetzt hat, auch die älteren Gerüchte gepostet hat. Jeder Honk kann auf Pastebin schreiben, was immer er will. Anonym, und ganz ohne Anmeldung. Nichtmal die Betreiber der Seite können wissen, ob zwei Einträge tatsächlich von der selben Person kommen.
Nach den ganzen Gerüchten und Berichten der letzten 2 Wochen dachte ich, Anonym ist das neue Zuverlässig.:v:
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Posts
21.124
XBOX Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Weißt Du überhaupt, was Pastebin ist? Das ist keine Person oder Nachrichtenseite, es ist ein Clipboard/ schwarzes Brett (eigentlich primär für Quellcode). Und es ist anonym. Der Post ist anonym. Es ist absolut unmöglich, zu wissen, ob der Typ, der das aktuelle Gerücht in die Welt gesetzt hat, auch die älteren Gerüchte gepostet hat. Jeder Honk kann auf Pastebin schreiben, was immer er will. Anonym, und ganz ohne Anmeldung. Nichtmal die Betreiber der Seite können wissen, ob zwei Einträge tatsächlich von der selben Person kommen.
Mir egal wer es gepostet hat es hat gestimmt, also wird dort nicht immer nur mist geschrieben.
 

wsippel

L20: Enlightened
Seit
15 Mai 2006
Posts
25.221

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Posts
21.124
XBOX Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
MS wird 100% wieder ein entwickler freundliches system abliefern da kann ich mir auch beim besten willen nicht vorstellen das sie mit 16 cores an kommen.
6-8 cores maximal wenn überhaupt, damit EPIC etwas zufrieden ist :) aber 4 cores mit jeweils 4 threads wäre völlig ausreichend wenn die dann voll genutzt werden.
 
Seit
7 Okt 2009
Posts
8.382
XBOX Live
MerlinErkman
Die Entwickler können ruhig sich ein bischen Mühe geben und versuchen aus den gegeben Dingen etwas anzufangen anstatt sich darüber zu streiten das Ihre Arbeit zu schwer sei.

Damals zu 8 und 16 Bit Zeiten hat auch die Hardware gereicht um daraus Pixelkunstwerke zu schaffen heute wollen die Entwickler scheinbar nur noch ein Knopfdrücken und voila das Spiel ist fertig.
 

Konsolenbaby

L13: Maniac
Seit
9 Dez 2010
Posts
4.231
MS wird 100% wieder ein entwickler freundliches system abliefern da kann ich mir auch beim besten willen nicht vorstellen das sie mit 16 cores an kommen.
6-8 cores maximal wenn überhaupt, damit EPIC etwas zufrieden ist :) aber 4 cores mit jeweils 4 threads wäre völlig ausreichend wenn die dann voll genutzt werden.
Da bei einer Konsole andere Ansprüche bzgl. der CPU bestehen als bei einem PC könnte ich mir auf jeden Fall vorstellen, dass man dort mehrere weniger komplexe Kerne einbaut als wenige Komplexe.
Gerade für Spiele ist eine so komplexe PC CPU ja überhaupt nicht notwendig.

Und bei Konsolenspielen kann man viel mehr Parallelisieren.
Das fängt schon mit der Dekompression der Daten von der Disc an.
Diese läuft über einen Thread.
Dann die Grafikvorberechnung. Läuft auch auf einem Thread.
Dann die Physik, läuft auch auf einem Thread
Dann der Sound, läuft auch auf einem Thread.
Die KI läuft auch auf einem Thread
Je nach Bedarf kann sich natürlich auch eine Aufgabe auf mehrere Threads verteilen oder auch nur einen Teil eines Threads.
Und dann ein Hauptthread, der die Aufgaben verteilt und hinterher zusammen fügt.
So funktioniert es ja auch bisher bei der 360z.B.

Für diese Abarbeitung ist Rohpower wichtiger als Komplexität.

16 einzelne Kerne sind wohl im Moment unsinnig. Mit der Zeit wird man aber nicht umher kommen, die Anzahl der Kerne immer weiter zu erhöhen. Denn der Komplexität sind auch Grenzen gesetzt wobei der zunehmende Mehrwert immer geringer wird bei steigender Komplexität.
Bei mehreren Threads pro Kern hat man dann wieder das Problem, dass sich die Threads gewisse Ressourcen teilen müssen. Da gilt es wohl abzuwägen, was im speziellen Fall der Konsole da effizienter ist.
Wenige Kerne mit vier Threads, oder mehr Kerne mit nur jeweils zwei Threads.

Ich denke aber, dass bei allen Konsolenherstellern fähige Leute arbeiten die das schon zu berücksichtigen wissen :)
 

thraker

L13: Maniac
Seit
1 März 2009
Posts
4.838
Also mit 16 Cores fällt mir bei IBM nur der 730 Express ein aber hab jetzt nicht nachgeschaut obs jetzt wirklich Cores oder Threads sind. Zumal das Teil eh unbezahlbar für eine Konsole wäre :D

Edit: So, nachgeschaut :D sind 16 richtige Cores und insgesamt 64Threads :D
Hier der Link von wo ich die Info entnommen hab. PS: ändert trotzdem nichts an den Preis und ob es überhaupt Sinn macht :D

http://www.7-cpu.com/cpu/Power7.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
30 März 2010
Posts
5.600
Also nicht nativ, 2 Achtkerner wären das, was kostet sowas im Einzelkauf 16000 Euronen?

Dann eventuell noch nen Readeon hd8000-Prototypen, fett Ram und eDRam, ich sag mal dit wird teuaaa, selbst mit Massenproduktion.

Mal angenommen das käme so, dann bin ich mir sehr sicher, das Sony das nicht toppen kann, allein wegen den hohen Subventionen, die so ein Hardwarebrett bedingen würde.

Nicht nach dem Vitaflop, das würd ich rein geldtechnisch, eher Nintendo als Sony zutrauen, aber für MS wärs sicher wirklich kein Problem.

Abwarten. ;-)
 

klaus

L10: Hyperactive
Seit
21 Apr 2006
Posts
1.464
Wii U less powerful than PS3, Xbox 360, developers say

Nintendo's upcoming Wii U console may generate full HD graphics, but it's not up to the graphics power of the Xbox 360 or the PS3, according to developers familiar with the hardware who spoke on a condition of anonymity to GamesIndustry International.

"No, it's not up to the same level as the PS3 or the 360," said one developer who's been working with the Wii U. What does that mean? "The graphics are just not as powerful," reiterated the source.

This developer is not alone in their opinion. Another developer at a major company confirmed this point of view. "Yeah, that's true. It doesn't produce graphics as well as the PS3 or the 360," said the source. "There aren't as many shaders, it's not as capable. Sure, some things are better, mostly as a result of it being a more modern design. But overall the Wii U just can't quite keep up."
Quelle: http://www.gamesindustry.biz/articl...ess-powerful-than-ps3-xbox-360-developers-say

Klingt nicht für mich sehr realistisch, schliesslich wird sich Nintendo hüten, ihr nächstes Gerät zu teuer zu machen - nebst den Mehrkosten durch das Tablet werden sie todsicher von Sony & MS preislich angegriffen werden, sprich PS3 & 360 werden auf Weihnachten im Preis gesenkt. Da wird es dann sehr schwierig, einen Aufpreis für HD Grafik zu rechtfertigen, neuartiges Spielgefühl durch Tablet hin oder her. Technik Freaks werden also enttäuscht sein..
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Posts
15.937
Quelle: http://www.gamesindustry.biz/articl...ess-powerful-than-ps3-xbox-360-developers-say

Klingt nicht für mich sehr realistisch, schliesslich wird sich Nintendo hüten, ihr nächstes Gerät zu teuer zu machen - nebst den Mehrkosten durch das Tablet werden sie todsicher von Sony & MS preislich angegriffen werden, sprich PS3 & 360 werden auf Weihnachten im Preis gesenkt. Da wird es dann sehr schwierig, einen Aufpreis für HD Grafik zu rechtfertigen, neuartiges Spielgefühl durch Tablet hin oder her. Technik Freaks werden also enttäuscht sein..
Was soll daran realistisch sein? Nach der Aussage müsste die WiiU dann sogar weniger als eine PS3 derzeit kosten, wenn sie technisch darunter anzusiedeln ist. Ergibt überhaupt keinen Sinn.
 

klaus

L10: Hyperactive
Seit
21 Apr 2006
Posts
1.464
Tja wir werden's ja bald sehen. Ich sag nur Folgendes: die WiiU muss ihre Entwicklungskosten einspielen - da ist noch mehr als nur die Hardware, Zusammenbau & Versand, und diese Kosten hat die jetzige Generation längst hinter sich. Dann ist da noch das Tablet, das Zusatzkosten verursacht, und Nintendo hat bis jetzt noch nie Hardware subventioniert - alles in allem macht es tatsächlich Sinn, dass die WiiU für weniger Leistung ca. gleichviel kosten wird wie PS360. Ist vielleicht traurig für einige Fanboys hier, aber noch kein Beinbruch.
 
Seit
30 März 2010
Posts
5.600
Totaler Unfug, dann hätten sie gleich ne 360 nehmen können, oder den Tabletcontroller mit externem Verwaltungsgerät auf den Markt bringen, und an die Wii klemmen können.

Für schlechter als Ps360, lohnt sich der gesamte Entwicklungsaufwand für eine neue Konsole nicht.
Nichtmal die Wii war schwächer als Xbox und Ps2, und da lag der Fokus auf Bewegungssteuerung und Casual. ;-)
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Posts
15.937
Tja wir werden's ja bald sehen. Ich sag nur Folgendes: die WiiU muss ihre Entwicklungskosten einspielen - da ist noch mehr als nur die Hardware, Zusammenbau & Versand, und diese Kosten hat die jetzige Generation längst hinter sich.
Wie jede andere Konsole auch. Wow, das ist jetzt echt kein neuer Kostenfaktor den nur Nintendo betrifft... Zumal Nintendo auch finanzielle Rücklagen hat, ganz im Gegensatz zu Sony.

Dann ist da noch das Tablet, das Zusatzkosten verursacht, und Nintendo hat bis jetzt noch nie Hardware subventioniert
Was für ein Quatsch. Das Ding ist ein normaler Controller mit einem günstigen Singletouchscreen und der Sensorbar für die Wiimote. Ich finds lustig wie die Leute hier direkt 100$ Herstellungskosten für das UPad dazurechnen, dabei werdens nur wenige $ mehr sein im Vergleich zu einem normalen Controller.

- alles in allem macht es tatsächlich Sinn, dass die WiiU für weniger Leistung ca. gleichviel kosten wird wie PS360. Ist vielleicht traurig für einige Fanboys hier, aber noch kein Beinbruch.
Das macht absolut garkeinen Sinn. Welche Zielgruppe soll Nintendo DAMIT erreichen?

Die Wii-Kunden? Die haben eine Wii und die reicht vorerst wohl auch um WiiFit oder WiiSports zu zocken.
Die PS360-Kunden? Die wechseln nicht für eine gleichstarke (oder sogar schwächere) Hardware.

Gleichzeitig würde Nintendo - sobald PS4/XBox3 erscheinen, KEINERLEI Multigames mehr abbekommen, weil sie zu schwach wäre.

Sorry, deinen Gedankengang ergibt so einfach echt keinen Sinn. Außer natürlich Nintendo will sich selbst zerstören, dann wäre es die beste Vorgehensweise die sie wählen könnten.
 

klaus

L10: Hyperactive
Seit
21 Apr 2006
Posts
1.464
Wie jede andere Konsole auch. Wow, das ist jetzt echt kein neuer Kostenfaktor den nur Nintendo betrifft... Zumal Nintendo auch finanzielle Rücklagen hat, ganz im Gegensatz zu Sony.
Natürlich betrifft das alle - alle Next Gen Konsolen nämlich. Die Current Gen eben nicht mehr, ein weiterer Grund, warum die Konsolen mit der Zeit günstiger werden. Und wie gesagt, Nintendo hat noch nie ihre Hardware subventioniert - ich erwarte ein Gerät unter 350€, da sind nicht so riesige Sprünge drin in Punkto Hardwareleistung.

Was für ein Quatsch. Das Ding ist ein normaler Controller mit einem günstigen Singletouchscreen und der Sensorbar für die Wiimote. Ich finds lustig wie die Leute hier direkt 100$ Herstellungskosten für das UPad dazurechnen, dabei werdens nur wenige $ mehr sein im Vergleich zu einem normalen Controller.
Von 100$ hab ich nie geredet, woher willst Du wissen dass es nur 10 sind? Ich rechne mit Mehrkosten von ca. 20-30$, das wäre tatsächlich schon ziemlich viel (über 10% der mutmasslichen Entwicklungskosten der Konsole).

Das macht absolut garkeinen Sinn. Welche Zielgruppe soll Nintendo DAMIT erreichen?

Die Wii-Kunden? Die haben eine Wii und die reicht vorerst wohl auch um WiiFit oder WiiSports zu zocken.
Die PS360-Kunden? Die wechseln nicht für eine gleichstarke (oder sogar schwächere) Hardware.

Gleichzeitig würde Nintendo - sobald PS4/XBox3 erscheinen, KEINERLEI Multigames mehr abbekommen, weil sie zu schwach wäre.

Sorry, deinen Gedankengang ergibt so einfach echt keinen Sinn. Außer natürlich Nintendo will sich selbst zerstören, dann wäre es die beste Vorgehensweise die sie wählen könnten.
Hmm wen sollen sie denn Deiner Meinung nach ansprechen? Also mMn. werden sie eh nicht auf die Hardcores abzielen, da haben sie diese Gen (und MS mit Kinect) schon zuviel Blut geleckt. Und HD ist inzwischen schon so verbreitet, dass ein Update Sinn macht. Zudem sind die Zeiten der 600$ Konsolen längst vorbei, Wirtschaftskrise sei Dank.

Aber wie gesagt, zur E3 werden wir mehr wissen, und einige feuchte Träume werden platzen.
 

JD2106

L13: Maniac
Seit
29 Okt 2007
Posts
4.971
Hmm wen sollen sie denn Deiner Meinung nach ansprechen?
Wenn Nintendo in letzter Zeit von irgendwelcher Konkurrenz gesprochen hat, dann eigentlich nur von Apple. Insofern gehe ich davon aus, dass die WirDu ganz klar gegen AppleTV positioniert werden soll. Dazu braucht es tatsächlich keine PS360-Leistung. :goodwork:
 

Ark

L20: Enlightened
Seit
18 Apr 2008
Posts
31.834
Unglaublich, wie die negativste News von allen als die wahrste angesehen wird. Vorallem ist es gleichzeitig die anonymste Nachricht.
Einfach belustigend die ganze Sache. :rofl3:
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Posts
15.937
Natürlich betrifft das alle - alle Next Gen Konsolen nämlich. Die Current Gen eben nicht mehr, ein weiterer Grund, warum die Konsolen mit der Zeit günstiger werden. Und wie gesagt, Nintendo hat noch nie ihre Hardware subventioniert - ich erwarte ein Gerät unter 350€, da sind nicht so riesige Sprünge drin in Punkto Hardwareleistung.
Niemand erwartet, dass Nintendo die Hardware subventioniert. Sie können sie aber auch für +-0 verkaufen und mit der Software Gewinne einfahren. Das bedeuted keinerlei Verluste, mehr Hardwareabsatz und dementsprechend auch mehr Softwareverkäufe, was zu größeren Gewinnen führt. Nintendo will hier den Spagat zwischen Casual und Coregamer schaffen. Während Casualgamer eine günstige Konsolen wollen, wollen Coregamer hauptsächlich Power.

Wenn Nintendo jetzt, wie nach deiner Vermutung, so extrem an der Power spart (und du räumst dem Gerücht, dass die WiiU schwächer als CurrentGen ist, ja sogar eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit ein), dann werden sie die Coregamer unmöglich bekommen können und niemand holt sich für 300€ eine WiiU, wenn die Wii zu dem Zeitpunkt 99€ kosten dürfte.

Von 100$ hab ich nie geredet, woher willst Du wissen dass es nur 10 sind? Ich rechne mit Mehrkosten von ca. 20-30$, das wäre tatsächlich schon ziemlich viel (über 10% der mutmasslichen Entwicklungskosten der Konsole).
Vergiss nicht, dass Nintendo diese Screens millionenfach einkauft, was zu einem enormen Massenrabatt führt. Wie gesagt, ich würde von vielleicht 10-15$ Mehrkosten ausgehen und das wäre echt verkraftbar. Im schlimmsten Fall wird halt der Controller ein wenig subventioniert. Bei den finanzielle Rücklagen würde sich Nintend soetwas trauen.

Siehe z.B. 3DS: Der wurde auch auf 170€ gesenkt und Iwata bestätigte, dass man pro 3DS minimale Verluste macht (also subventioniert). Ich denke Nintendo wird mit der WiiU sehr aggressiv vorgehen gegen Sony/MS um dort ein paar Gamer abzugreifen. Nintendo muss ja nicht von Anfang an 70 Mio Coregamer überzeugen, ein paar hunderttausend reichen da erstmal aus.

Hmm wen sollen sie denn Deiner Meinung nach ansprechen? Also mMn. werden sie eh nicht auf die Hardcores abzielen, da haben sie diese Gen (und MS mit Kinect) schon zuviel Blut geleckt. Und HD ist inzwischen schon so verbreitet, dass ein Update Sinn macht. Zudem sind die Zeiten der 600$ Konsolen längst vorbei, Wirtschaftskrise sei Dank.

Aber wie gesagt, zur E3 werden wir mehr wissen, und einige feuchte Träume werden platzen.
Sie werden nach Iwatas eigener Aussage sehr wohl intensiv auf die Coregamer zielen. Casuals werden dann wohl später angesprochen, sobald die Wii nicht mehr hergestellt wird.
 
Status
Not open for further replies.