News-Vorschläge

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Posts
27.997
#2
Vielleicht mag es nur mir so gehen, aber ich versteh den Zusammenhang zwischen Überschrift, Forenbereich und deiner verlinkten News nicht.
 

TheGame

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Posts
29.526
#3
Hmm, sollte "News-Vorschläge" heißen und Pachter wird ja gerne mal als News gebracht wenn seine "Voraussagen" kommen. Und ich habe es hier geschrieben weil es ja um Consolewars geht, wenn es falsch ist einfach schließen oder verschieben.

Wie gesagt ich habe es schon woanders gesehn und dort klappt es ganz gut.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
31.854
PSN
AviatorF22
#4
Hmm, sollte "News-Vorschläge" heißen und Pachter wird ja gerne mal als News gebracht wenn seine "Voraussagen" kommen. Und ich habe es hier geschrieben weil es ja um Consolewars geht, wenn es falsch ist einfach schließen oder verschieben.

Wie gesagt ich habe es schon woanders gesehn und dort klappt es ganz gut.
Erkläre mal genau worum es geht. Ist es ein Pachter - oder Allgemeiner News Thread, so wie beispielsweise auf M!Games?

 

TheGame

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Posts
29.526
#5
Erkläre mal genau worum es geht. Ist es ein Pachter - oder Allgemeiner News Thread, so wie beispielsweise auf M!Games?
Jeder bringt News Vorschläge und wenn die News'ler bock haben können sie die News auf die Hauptseite bringen.

War das wirklich so schlecht erklärt?
 

TheGame

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Posts
29.526
#10
Das Besondere bei uns sind die Usernews und die Blogs, die in der Regel für derartige Meldungen benutzt werden. Von daher ist der Thread eher redundant. Allerdings sehe ich momentan keinen Anlass deswegen hier dicht zu machen.
Kannst du dann mal bitte die Überschrift ändern? Blickt doch sonst keiner durch was das soll :)
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
31.854
PSN
AviatorF22
#12
Tour de France 2017 - für PS4 und Xbox One angekündigt



Focus Home Interactive gibt bekannt, dass das bekannteste Radrennen der Welt in diesem Jahr wieder mit einer Versoftung bedacht wird. Demnach erscheint Tour de France 2017 im Juni für PS4 und Xbox One.

Einzelne Abschnitte können darin in Echtzeit oder in abgespeckter Form bei verkürzter Zeitfassung absolviert werden.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
31.854
PSN
AviatorF22
#15
Nintendo Switch: Diese Entwickler sind von der Konsole enttäuscht

5 06.07.2017 08:30, Marvin Fuhrmann

Die Nintendo Switch ist nun eine ganze Weile auf dem Markt. Die Entwicklerstudios haben aber schon einige Zeit vorher mit der Hardware hantiert. Während sich viele von dem Konzept der Konsole begeistert zeigen, meldet sich nun ein Team zu Wort, das von der Nintendo Switch schlichtweg enttäuscht ist.

Die Nintendo Switch ist eine besondere Konsole. Denn sie fungiert als Hybrid zwischen Heimkonsole und Handheld. Doch aufgrund dieses Features müssen auf der Hardware-Seite einige Einschränkungen in Kauf genommen werden. Während die meisten Entwickler damit kein Problem haben, sind es vor allem die Triple-A-Macher, die aufgrund der Hardware-Limitierung an ihre Grenzen geraten. So auch das Team von THQ Nordic, die aktuell an Darksiders 3 arbeiten.

"Wir haben mit Nintendo schon seit mehr als einem Jahr über die Nintendo Switch gesprochen. Also haben wir uns das aktuelle Line-Up angeschaut und wir schauen uns alles an, was sonst noch so dafür auf den Markt kommt. Es ist ein wenig traurig, dass sich Nintendo nicht für eine stärkere Hardware mit mehr Power entschieden haben. Aber es ist, wie es ist. Wir müssen jetzt einen Weg finden, um diese Beschränke herum zu arbeiten."

Dies bezieht sich wohl vor allem auf Darksiders 3. Das Action-Rollenspiel ist aktuell nur für PC, Xbox One und PS4 angekündigt. Eine Nintendo-Switch-Version scheint zunächst in weiter Ferne zu sein, wenn die Entwickler sich zunächst mit den Hardware-Begrenzungen herumschlagen müssen. Für die Switch erscheint aus dem Hause THQ Nordic allerdings “Battle Chasers: Nightwar”, ein rundenbasiertes Rollenspiel, das auf einer Comic-Vorlage aus den 90ern basiert.
Nintendo Switch - Händler verkauft die Konsole aus Versehen zum Spottpreis

Marvin Fuhrmann,Samstag, 08.07.2017, 12:00 Uhr

Die Nintendo Switch hat seit dem Release keinen großen Preisverfall gesehen. Und dies wird sich vermutlich erst gegen Ende des Jahres ändern, wenn einige Händler möglicherweise Bundles anbieten und den Preis dafür etwas anpassen. Doch ein mexikanischer Händler hat einen großen Fehler begangen.
Die Switch gab es in Mexiko zum absoluten Spottpreis.
In Mexiko kostet eine Nintendo Switch normalerweise um die 10.000 Pesos. Dies entspricht etwa 550 Dollar. Der Händler Sam's Club verkauft die Konsole in Mexiko. Am 4. Juli 2017 sollte ein Angebot für die Switch online gestellt werden. Doch dabei passierte ein Fehler. Die Hardware landete für 1.499 Pesos auf der Seite, was etwa 83 Dollar entspricht. Das lockte natürlich sofort tausende User an, die sich die Konsolen gleich mehrfach bestellten. Ein absolutes Fiasko für den Händler.

Händler bleibt bei dem Preis

Die Verantwortlichen von Sam's Club haben den Preis natürlich erst korrigiert, als das Kind schon in den Brunnen gefallen war. Viele Kunden berichteten auf den sozialen Medien, dass sie mit Nachdruck gebeten worden, ihre Bestellung zu ändern. Jedoch soll es aufgrund des Drucks von außen mittlerweile so sein, dass der Händler jede Switch zu dem gezeigten Preis ausliefern wird. Ein riesiger Verlust für den Shop. Wer für den Fehler verantwortlich war und wie er zustande kam, ist nicht bekannt.
 
Seit
13 März 2008
Posts
3.598
PSN
steffundso
#18
ist ja nicht ausgeschlossen, dass das nicht auch noch kommt. wobei ich bei dem ding vor allem an der ps4 probleme sehe. so vonwegen touchpad und so :hmm:
aber so als "zweitcontroller" find' ich das dingen recht interessant. sofern die einzelnen bauelemente (kreuz, sticks, buttons) nicht kacke sind :yeah2:
 
Top Bottom