PlatformWAR Microsoft vs. Nintendo vs. Sony

DrDeising

L05: Lazy
Seit
6 Nov 2020
Beiträge
226
Wissen wir denn was in den rechnungen berücksichtigt ist? Wird beispielsweise die übernahme von zenimax auf die xbox sparte gebucht? Dont think so. Wäre unüblich.
Denke mal es ist eine Investition, die als Anlage in den Büchern steht und somit keine Auswirkungen auf die GuV hat. Interessanter wäre eher, 2020 oder 2021, wie sich die zusätzlichen Aufwendungen für Personal etc von Bethesda auf die GuV auswirkt.

Und wie ist die Verteilung des Gewinns auf PC, Android, Cloud, GP, Live und normales Konsolengeschäft .... aber wird schwer es zu differenzieren, weil ja alles ineinander verwoben ist!
 

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
11.261
Versuch das mal mit Halo, Forza Horizon, TES, Fallout, Sea of Thieves, Age of Empires, Starfield, Avowed und Co. Die Games haben nen gewaltigen Umfang und an jedem einzelnen sitzt man monatelang dran.
Da gebe ich Dir sogar teilweise Recht. Deshalb sprach ich beim Gamepass ja auch nicht von Zocken, sondern von rumkauen.
 

Beavis89

L12: Crazy
Seit
28 Sep 2018
Beiträge
2.523
Xbox Live
Beavis89
Hoffentlich haben wir hier bald einen Zustand erreicht, wo die Cernyanbeter nicht schon vor dem Mittag wegen der Belanglosbox kernschmelzen

893973594944720956.png
Ist mittlerweile wirklich nicht mehr lustig was manche schon am frühen morgen für eine Platte auflegen :lol2:
 

Thumbsucker

L16: Sensei
Seit
21 März 2007
Beiträge
10.056
Da gebe ich Dir sogar teilweise Recht. Deshalb sprach ich beim Gamepass ja auch nicht von Zocken, sondern von rumkauen.

Stehst offenbar ausschliesslich auf cineastische 3rd Person Action-Adventures. Dann bist du mit der Playsi ja gut bedient. Leicht verdauliche Unterhaltung für den Feierabend oder ein verregnetes Wochenende. Wie es Casuals halt mögen.

Ich steh eher auf komplexe Games, in die man sich richtig reinarbeiten kann. Entweder easy to learn, hard to master wie Halo oder Horizon, oder RPGs. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Mir wären die Sony-Games zu mager.
 

mogry

ist verwarnt
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
40.533
Xbox Live
MCdee2028
PSN
MC-dee__
Stehst offenbar ausschliesslich auf cineastische 3rd Person Action-Adventures. Dann bist du mit der Playsi ja gut bedient. Leicht verdauliche Unterhaltung für den Feierabend oder ein verregnetes Wochenende. Wie es Casuals halt mögen.

Ich steh eher auf komplexe Games, in die man sich richtig reinarbeiten kann. Entweder easy to learn, hard to master wie Halo oder Horizon, oder RPGs. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Mir wären die Sony-Games zu mager.
God of War oder Last of Us 2 ist gar nicht so einfach.
 

Frontliner

L19: Master
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
19.209
Denke mal es ist eine Investition, die als Anlage in den Büchern steht und somit keine Auswirkungen auf die GuV hat. Interessanter wäre eher, 2020 oder 2021, wie sich die zusätzlichen Aufwendungen für Personal etc von Bethesda auf die GuV auswirkt.

Und wie ist die Verteilung des Gewinns auf PC, Android, Cloud, GP, Live und normales Konsolengeschäft .... aber wird schwer es zu differenzieren, weil ja alles ineinander verwoben ist!

Und deshalb ist es auch blauägig zu sagen, der gp erwirtschaftet gewinn. Das weiss nur MS selbst, da gibt der geschäftsbericht keine klare auskunft
 

Thumbsucker

L16: Sensei
Seit
21 März 2007
Beiträge
10.056
God of War oder Last of Us 2 ist gar nicht so einfach.

Geht nicht wirklich um den Schwierigkeitsgrad. Hasenauge spielt offensichtlich lieber seine 1-2 Games mit Popcorn-Unterhaltung im Jahr statt sich richtig in Spiele zu vertiefen, oder "rumkauen", wie er es nennt.

Da ist jeder verschieden. Gibt auch Leute, die gehen nur wegen Bond und Avengers ins Kino, die anderen sehen sich alle 1-2 Wochen nen Autorenfilm an. Für die einen sind Games/Filme Zeitvertreib, für die anderen ihr liebstes Hobby.
 

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
11.261
Stehst offenbar ausschliesslich auf cineastische 3rd Person Action-Adventures. Dann bist du mit der Playsi ja gut bedient. Leicht verdauliche Unterhaltung für den Feierabend oder ein verregnetes Wochenende. Wie es Casuals halt mögen.

Ich steh eher auf komplexe Games, in die man sich richtig reinarbeiten kann. Entweder easy to learn, hard to master wie Halo oder Horizon, oder RPGs. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Mir wären die Sony-Games zu mager.
Ich spiele durchaus auch Spiele mit gewaltigem Umfang, sofern sie qualitativ meinen hohen Ansprüchen genügen (zb Demons Souls, Death Stranding, Red Dead Redeption). Dies trifft auf die MS-Games jedoch meist nicht zu und der Gamepass wird deren Qualität noch weiter heruntertreiben. Oft habe ich als Erfolgsmensch aber gar nicht die Zeit sehr viele Umfangmonster zu spielen. Da kommen mir die herausragenden Meisterwerke wie Tlou der GoW sehr entgegen. Diese stellen eine so dermaßen intensive emotional herausfordernde Spielerfahrung dar, welche sich ewig ins Gedächtnis einbrennt.
 

Thumbsucker

L16: Sensei
Seit
21 März 2007
Beiträge
10.056
Ich spiele durchaus auch Spiele mit gewaltigem Umfang, sofern sie qualitativ meinen hohen Ansprüchen genügen (zb Demons Souls, Death Stranding, Red Dead Redeption). Dies trifft auf die MS-Games jedoch meist nicht zu und der Gamepass wird deren Qualität noch weiter heruntertreiben. Oft habe ich als Erfolgsmensch aber gar nicht die Zeit sehr viele Umfangmonster zu spielen. Da kommen mir die herausragenden Meisterwerke wie Tlou der GoW sehr entgegen. Diese stellen eine so dermaßen intensive emotional herausfordernde Spielerfahrung dar, welche sich ewig ins Gedächtnis einbrennt.

Du hast MS doch vorgeworfen, dass sie nur schnell produzierte Games bringen. Jetzt sinds Umfangmonster, für die du keine Zeit hast und deswegen lieber Sony-Games spielst.

Ich denke, dir ist Zocken einfach nicht sonderlich wichtig und du lässt dich lieber bisschen berieseln. Ist ja auch voll ok und passt auch dazu, dass du dich hier nie über einzelne Games äusserst.

Jeder wie er mag. Wer viel und gerne spielt, findet im Gamepass jede Menge Games aus den unterschiedlichsten Genres. Wer nur ab und an mal nen Blockbuster zocken will, der ist sicher besser mit seinen zwei Games im Jahr beraten.
 

Thumbsucker

L16: Sensei
Seit
21 März 2007
Beiträge
10.056
Schnell produzierte Games oder seichte Umfangmonster. Beides weist auf Faulheit und Geldgier hin.

Seichte Umfangmonster sind per Definition die Ubi-Games (und ihre Sony-Klone), die mittlerweile zu Recht abgestraft werden.

Starfield, Fallout oder TES sind vieles - aber sicher nicht seicht. Solltest mal bisschen Nachhilfe in Gaming-Geschichte nehmen.
 

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
11.261
Seichte Umfangmonster sind per Definition die Ubi-Games (und ihre Sony-Klone), die mittlerweile zu Recht abgestraft werden.

Starfield, Fallout oder TES sind vieles - aber sicher nicht seicht. Solltest mal bisschen Nachhilfe in Gaming-Geschichte nehmen.
Diese werden sich im Gamepass langfristig aber genau in diese Richtung entwickeln. Aber das hatte ich Dir ja bereits geschrieben. Merke es Dir diesmal besser.
 

Thumbsucker

L16: Sensei
Seit
21 März 2007
Beiträge
10.056
Diese werden sich im Gamepass langfristig aber genau in diese Richtung entwickeln. Aber das hatte ich Dir ja bereits geschrieben. Merke es Dir diesmal besser.

Gamepass setzt nicht auf schnelle Kost. Macht keinen Sinn bei dem Geschäftsmodell: Es braucht Games, für die sich die Leute über längere Zeit wieder und wieder einloggen. Wenn du monatelange Leerphasen hast wie Sony bestellen die Leute das Abo wieder ab. Ist auch bei Netflix so.
 

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
11.261
Gamepass setzt nicht auf schnelle Kost. Macht keinen Sinn bei dem Geschäftsmodell: Es braucht Games, für die sich die Leute über längere Zeit wieder und wieder einloggen. Wenn du monatelange Leerphasen hast wie Sony bestellen die Leute das Abo wieder ab. Ist auch bei Netflix so.
Du scheinst nicht in der Lage zu sein, einen einzigen Satz seinem richtigen Kontext zuzuordnen. Ich sprach von seichten Umfangmonstern. Zu diesen werden sich die von Dir genannten Games langfristig entwickeln.
 

Thumbsucker

L16: Sensei
Seit
21 März 2007
Beiträge
10.056
Du scheinst nicht in der Lage zu sein, einen einzigen Satz seinem richtigen Kontext zuzuordnen. Ich sprach von seichten Umfangmonstern. Zu diesen werden sich die von Dir genannten Games langfristig entwickeln.

Warum soll Starfield seicht werden? Kannst du das ausführen anhand der bislang bekannten Infos? Würde mich doch sehr überraschen.
 
Top Bottom