PlatformWAR Microsoft vs. Nintendo vs. Sony

KiteeX

L13: Maniac
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
4.552
Aber warum nicht schon vorher, wenn du es nun rauf und runter spielst?
Du kannst doch sicher schon davor Gameplay Videos.

@Birdie
Aber warum hättest du es nie gezockt? Scheinbar sind die diese spiele nur einen gamepass Betrag wert?

Kaufst du sonst nie indies?
Der Zugang zu den Spielen wird durch solch ein Abo erleichtert. Gerade viele Indies gehen an der Vielzahl an Releases in Stores unter.
Und auf gut Glück möchten viele auch nichts kaufen. Oftmals muss man ein Spiel selbst zocken um es genau beurteilen zu können.

Es haben schon genug Indie Studios ausgesagt das durch den Game Pass mehr Spieler die Spiele zocken. Das wiederum is auch eine gute Werbung für die Spiele da mehr Leute über die Spiele sprechen /schreiben.
 

Frontliner

L19: Master
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
18.452
Der Zugang zu den Spielen wird durch solch ein Abo erleichtert. Gerade viele Indies gehen an der Vielzahl an Releases in Stores unter.
Und auf gut Glück möchten viele auch nichts kaufen. Oftmals muss man ein Spiel selbst zocken um es genau beurteilen zu können.

Es haben schon genug Indie Studios ausgesagt das durch den Game Pass mehr Spieler die Spiele zocken. Das wiederum is auch eine gute Werbung für die Spiele da mehr Leute über die Spiele sprechen /schreiben.

also ist der gamepass ein bezahlmodell für Demos?

früher waren das demos. und bei gefallen hat man spiele gekauft. warum das man das heute nicht viel häufiger macht leuchtet mir persönlich nicht ein. wäre doch sicher auch unproblematisch 3h spielzeit anzubieten, und danach halt vollversion kaufen, oder bei nicht gefallen dann halt wieder von der platte löschen.

klar, ich nutze das am GP definitiv auch, um dinge zu spielen die ich vielleicht eher nicht gleich kaufen würde. würde es davon allerdings demoversionen geben (unabhängig vom abo) würde ich diese auch nutzen.
 

KiteeX

L13: Maniac
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
4.552
also ist der gamepass ein bezahlmodell für Demos?

früher waren das demos. und bei gefallen hat man spiele gekauft. warum das man das heute nicht viel häufiger macht leuchtet mir persönlich nicht ein. wäre doch sicher auch unproblematisch 3h spielzeit anzubieten, und danach halt vollversion kaufen, oder bei nicht gefallen dann halt wieder von der platte löschen.

klar, ich nutze das am GP definitiv auch, um dinge zu spielen die ich vielleicht eher nicht gleich kaufen würde. würde es davon allerdings demoversionen geben (unabhängig vom abo) würde ich diese auch nutzen.
Weiß nicht ob es das viele so machen. Ich zocke die Spiele komplett über den Game Pass wenn diese mir zusagen.

Mit mehr Werbung meinte ich das durch den leichteren Zugang mehr Leute die Spiele spielen und dadurch auch mehr in sozialen Netzwerken über die Spiele geschrieben /gesprochen wird.

Nehmen wir mal ein Beispiel aus der Sony Ecke. Rocket League hatte damals stark vom PS Plus Beitritt profitiert. Dort ging das Spiel schnell durch die Decke. Dadurch hat das Spiel deutlich mehr aaifner) Aufmerksamkeit bekommen.

Natürlich profitiert nicht jedes Spiel in solch einem großen Ausmaß davon. Aber ein positiver Effekt scheint bei vielen Indies trotzdem einzutreten.
 

Bossti

L13: Maniac
Seit
16 März 2010
Beiträge
4.026
Xbox Live
Bossti KE
PSN
BosstiKE
Switch
455817934202
Steam
Bossti
Wie schön einfach ihr es macht und Returnal, Ratchet, Chicory und Guilty Gear ignoriert. Dazu noch FF7R oder Nioh, falls es jemand auf der PS4 noch nicht hatte.

Schon sehr niedlich dieses Herunterspielen.
Diese Titel hab ich nicht heruntergespielt (dafür die Hälfte davon selber), ich habe darauf hin gewiesen dass die Liste nichts sagend ist aus - wenn man so will - technischen Unzulänglichkeiten wie, dass man hier einen klasse Titel der aber eigentlich schon 2020 erschienen ist gleich zweimal in der Liste hat weil zum Next Gen Update auch noch ein DLC erschienen ist aber auf der anderen Seite ein klasse 2020 Titel der auf der PS5 unter den 2021 Titeln geführt (weil halt Next Gen XBox zeitexklusiv) wird halt nicht auf der anderen Seite auftaucht. Formal ist die Liste ok. Sie sagt halt nicht viel aus :nix:

Dass du dich dadurch gleich triggern lässt und mich in ein Lager einsortierst als würde ich für eine Gruppe von Usern sprechen/schreiben macht das ganze aber wenigstens unterhaltsam :)
 

Frontliner

L19: Master
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
18.452
Weiß nicht ob es das viele so machen. Ich zocke die Spiele komplett über den Game Pass wenn diese mir zusagen.

Mit mehr Werbung meinte ich das durch den leichteren Zugang mehr Leute die Spiele spielen und dadurch auch mehr in sozialen Netzwerken über die Spiele geschrieben /gesprochen wird.

Nehmen wir mal ein Beispiel aus der Sony Ecke. Rocket League hatte damals stark vom PS Plus Beitritt profitiert. Dort ging das Spiel schnell durch die Decke. Dadurch hat das Spiel deutlich mehr aaifner) Aufmerksamkeit bekommen.

Natürlich profitiert nicht jedes Spiel in solch einem großen Ausmaß davon. Aber ein positiver Effekt scheint bei vielen Indies trotzdem einzutreten.

das was ich natürlich rauslese, ist dass der Gamer leider häufig nur noch bereit ist zu bezahlen was er kennt und wo die qualität attesteirt wird (zum beispiel tests). das ist natürlich eine miese spirale für eine industrie.

bin froh das sich indies unter anderem etabliert haben und das es abseits vom mainsteram trotzdem sehr viele gute sachen gibt. und der gamepass ist ein mosaikstein, damit solche spiele aufmerksamkeit bekommen.

inzwischen könnte man ja ein komplettes youtube format machen, mit spiele die keiner reviewt. das merkt man übrigens wenn man wirklich reviews sucht von spielen die nicht grosse produktionen oder mainstream sind. da findet man häufig reviews von no-names.
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Beiträge
6.625
Xbox Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Das ist das Problem vom Gamepass!
Ich weiß du bist einer der wenigen kompletten Hardcore Fanatiker hier für die alles aber wirklich alles außer "dem eigenen Heiligen Hersteller" Blöd uns Mist ist und es nur Schwarz und Weiß gibt. Aber das kannst du doch unmöglich ernst meinen!

Ich habe dank Gamepass so viele interessante und Coole Games entdeckt die ich mir niemals gekauft hätte und mit denen ich richtig viel Spaß hatte. Seit es dem Gamepass gibt ist das was ich zocke und Probiere nochmal deutlich Diverser und abwechslungsreicher geworden. Ich könnte lustigerweise bis auf zwei ausnahmen die Liste von Birdie 1 zu 1 so bei mir übernehmen aber auch noch weiter ergänzen, bei mir sind aber auch noch so Sachen wie Crusader Kings III am PC mit drin das ich mir niemals gekauft hätte, dann aber dadurch die Paradox Welt für mich entdeckt habe und das letztes Jahr fast 80 Stunden mit verbracht habe.

Und ja da natürlich nicht alles was in den Gamepass kommt absolut super und ganz toll ist gab es auch schon Games die ich mir geladen und dann nach 15-60 Minuten halt wieder Deinstalliert habe, aber das ist ja gerade das schöne, ich kann halt in Games bei denen ich mir alles andere wie sicher bin einfach mal rein spielen und manche packen mich total und sind ein Mega Erlebnis das ich sonst verpasst hätte, während andere halt tatsächlich wie fast vorher erwartet/befürchtet doch eher Mist sind und dann sitze ich aber halt nicht da und Ärger mich das ich dafür Geld ausgegeben habe.

Ein in meinen Augen auch unterschätzter Punkt und Vorteil am Gamepass ist aber der Aspekt von MP Abenden mit Kumpels. Früher gab es in größeren Gruppen immer ein zwei Leute dies dieses und jenes Game nicht hatten und so wurde die Auswahl dann immer recht schnell recht klein. Jetzt haben wir in unserer Gruppe der Leute die recht regelmäßig für was MP Querbeet am start ist aber ausnahmslos alle Gamepass und dann kann man Wunderbar und ohne Diskussion wer was nicht hat und sich auch nicht kaufen möchte einfach verschiedene Games in der Gruppe zocken.

Bei uns sieht so ein Normaler Abend so aus das wir super gerne Wreckfest oder wenn die Lust mehr auf Normales Racing steht eines der Forzas zocken, gerne mal eine Runde in BF5 unterwegs sind da halt auch so ein Game ist das sich viele aus unserer Gruppe niemals gekauft hätten aber wenn es halt im Abo ist kann man ab und an auch mal eine Runde mit machen (das gleiche gilt für Halo). Und wenn wir erst oder zum ende schon wieder nur 4 Mann sind ist sowas wie Overcooked 2, Human Fall Flat oder Worms immer mal wieder super Witzig. Mit mehr Leuten aber auch gerne so Sachen wie Golf With your Friends und am Donnerstag kommt ja auch endlich Gang Beats in den Gamepass. Und klar das sind dann auch Games bei die man locker für unter 10€ und in einem Sale wahrscheinlich noch deutlich günstiger bekommt oder die halt schon eine Zeit lang draußen sind wie jetzt halt Fall Guy, gar keine Frage und aus der Sicht des einzelnen ist das so das man sich die wenn man sie unbedingt zocken möchte halt auch einfach kaufen könnte. Aber wie gesagt, Speziell in dieser Gruppen Dynamik und damit man am ende halt nicht immer die gleichen beiden Games zockt die jeder hat, ist das halt super das solche Titel im Gamepass sind und rein kommen.



Oder kurz gesagt, das man mehr und diversere Games zockt ist alles aber ganz sicher kein Problem vom Gamepass!!!!
 

kerv

L14: Freak
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
5.764
Das ist das Problem vom Gamepass!
Das ist neben "Wii Spiele in 1080p mit 60 fps sind rechenintensiver als Xbox 360 Spiele" schon der zweite Riesenhaufen mist, der mir heute hier auf dem Silbertablett präsentiert wird.

Dass Du gerne nur überbewertete Playstation Exklusive Blockbuster für 80€ spielen möchtest, ist ja nicht das Problem von Leuten, die offen gegenüber anderen Spielen sind, die sonst keine Aufmerksamkeit bekommen hätten, aber trotzdem richtig gut sein können.
 

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
21.774
Ich habe keine Ahnung, wie viele Titel in der Liste Multi sind aber nicht als solche aufgeführt sind - aber dass Manifold Garden, ein Port eines sechs Monate alten Xbox Series X Games das drittbeste "current PlayStation 5 Game" ist, ist durchaus lustig. :coolface:
Nicht lustig sondern zeigt nur wie gut Manifold Garden ist. Aber es ist ein Indie und wird so leider von den Cernyanbetern verachtet :shakehead:
also ist der gamepass ein bezahlmodell für Demos?
Noch besser, du darfst die Spiele im Game Pass sogar durchspielen :goodwork:
 

Bossti

L13: Maniac
Seit
16 März 2010
Beiträge
4.026
Xbox Live
Bossti KE
PSN
BosstiKE
Switch
455817934202
Steam
Bossti
Das ist das Problem vom Gamepass!
Diese Antwort ist doch Unsinn. Die Aussage war, dass man durch GamePass viele Spiele spielt die man sonst (lies: wenn es GamePass nicht gäbe) (auch) nicht gekauft hätte. Wie kann das ein Problem vom GamePass sein?

Nach anderer Auslegung des Konjunktiv impliziert seine Aussage sogar, dass er die Spiele danach trotz GamePass sogar kauft
 

coke501(tm)

ist der Meister
Seit
20 Jan 2007
Beiträge
14.813
Diese Antwort ist doch Unsinn. Die Aussage war, dass man durch GamePass viele Spiele spielt die man sonst (lies: wenn es GamePass nicht gäbe) (auch) nicht gekauft hätte. Wie kann das ein Problem vom GamePass sein? Seine Aussage impliziert sogar, dass er die Spiele danach trotz GamePass sogar kauft
Meh, es ist durchaus argumentierbar, dass eine Verfügbarkeit im Gamepass den Wert des Spieles (und damit auch der IP) in den Augen des Kunden sinken lässt.

Ich mein, warum yakuza8 kaufen, wenn man erwarten kann, dass es früher oder später für lau verramscht wird. Und warum sollte man glauben, dass der nachfolger zu einer serie, die nichtmal ein headliner im gamepass ist, später mal den vollpreis rechtfertigt. Ich mein, ich habs auch im gamepass anprobiert, aber geld würde ich dafür nicht ausgeben wollen ...
 

Bossti

L13: Maniac
Seit
16 März 2010
Beiträge
4.026
Xbox Live
Bossti KE
PSN
BosstiKE
Switch
455817934202
Steam
Bossti
Meh, es ist durchaus argumentierbar, dass eine Verfügbarkeit im Gamepass den Wert des Spieles (und damit auch der IP) in den Augen des Kunden sinken lässt.

Ich mein, warum yakuza8 kaufen, wenn man erwarten kann, dass es früher oder später für lau verramscht wird. Und warum sollte man glauben, dass der nachfolger zu einer serie, die nichtmal ein headliner im gamepass ist, später mal den vollpreis rechtfertigt. Ich mein, ich habs auch im gamepass anprobiert, aber geld würde ich dafür nicht ausgeben wollen ...
Ich hab Like a Dragon Day One gekauft und würde das auch wieder tun. Jetzt sind einzelne Personen sicher kein Maßstab, aber gerade eine Reihe wie Yakuza verdient meiner Meinung nach ein größeres Publikum und wenn das durch GamePass kommt ist es doch gut.

Sicher gibt es auch sehr Budget-orientierte Spieler die vielleicht sogar gar keine Spiele mehr kaufen. Aber insgesamt hat GamePass erwiesenermaßen einen positiven Effekt auf Spieleverkäufe. Abgesehen davon, dass SEGA an deinem Ausprobieren mehr verdient haben dürfte als sonst (weil du es ja wahrscheinlich eh nicht gekauft hättest) auch wenn es kaum messbar ist.
 

Birdie

L20: Enlightened
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
20.093
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Er ist überall :banderas:

Ein Game Pass, sie zu unterhalten, sie alle zu erfreuen, sie ins Licht zu führen und ewig zu bespaßen".

mxEOSdv.jpg
 

JustClaerNorris

L17: Mentor
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
13.653
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Das ist das Problem vom Gamepass!
"If I take the month before we went into Game Pass, and compared it to sales of the game last week, we're now selling around five times as many units each week as pre-Game Pass, on a weekly basis," he said.

"Since we went into Game Pass, our total Xbox sales have tripled."


:banderas:

Hierbei lassen die Game Pass Hater natürlich auch gern Fakten unter dem Tisch fallen.

Der durchschnittliche Game Pass Abonnent spielt mehr als der durchschnittliche klassische Gamer.

Er spielt mehr unterschiedliche Spiele und entgegen der "Meinung" kauft der durchschnittliche Game Pass User sogar mehr Games als der normalo User.

Also beschäftigt euch erstmal mit der Faktenlage.

 

DrDeising

L04: Amateur
Seit
6 Nov 2020
Beiträge
154
Der durchschnittliche Game Pass Abonnent spielt mehr als der durchschnittliche klassische Gamer.

Er spielt mehr unterschiedliche Spiele und entgegen der "Meinung" kauft der durchschnittliche Game Pass User sogar mehr Games als der normalo User.
Gibt es dazu auch eine Statistik? ... oder ist das jetzt deine Annahme bzw. Einschätzung?

Seitdem ich den GP habe, kauf ich mich keine Spiele mehr für die Box. Warum auch ... im GP ist doch ein Haufen Games drin.

Ich kauf mir aber Spiele für die PS5 oder die Switch :nix:

Edit: ich würde sogar so weit gehen und behaupten, das ich allgemein weniger Spiele kaufe als ohne GP. Ein Outrider hätte ich mir wahrscheinlich für PS5 gekauft es kam ja für die Box
 
Zuletzt bearbeitet:

JustClaerNorris

L17: Mentor
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
13.653
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Gibt es dazu auch eine Statistik? ... oder ist das jetzt deine Annahme bzw. Einschätzung?

Seitdem ich den GP habe, kauf ich mich keine Spiele mehr für die Box. Warum auch ... im GP ist doch ein Haufen Games drin.

Ich kauf mir aber Spiele für die PS5 oder die Switch :nix:
Game Pass Subscribers spend 20% more time playing games

Play 30% More Games

Play 40% more genres

Spend about 20% more on gaming overall


Man darf nie den Fehler machen uns von uns Hardcore Gamern auf die breite Masse schließen.
Wir kaufen wahrscheinlich mehr Spiele pro Jahr als ein Normalo in der ganzen Gen.

Deshalb geht die Game Pass Rechnung ja auch für MS auf.

Mit uns nehmen sie weniger ein.
Aber mit dem 0815 nehmen sie durch den Game Pass mehr ein.
Also bringt dir breite Masse mehr Geld.
 

Zissou

L16: Sensei
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
10.145
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
Game Pass Subscribers spend 20% more time playing games

Play 30% More Games

Play 40% more genres

Spend about 20% more on gaming overall


Man darf nie den Fehler machen uns von uns Hardcore Gamern auf die breite Masse schließen.
Wir kaufen wahrscheinlich mehr Spiele pro Jahr als ein Normalo in der ganzen Gen.

Deshalb geht die Game Pass Rechnung ja auch für MS auf.

Mit uns nehmen sie weniger ein.
Aber mit dem 0815 nehmen sie durch den Game Pass mehr ein.
Also bringt dir breite Masse mehr Geld.

und wo liest du das da bitte raus?

gerade der gelegenheitsspieler, sprich die breite masse, wird nun bestenfalls sein fifa oder cod kaufen und den rest einfach per gamepass daddeln.
 

JustClaerNorris

L17: Mentor
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
13.653
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
und wo liest du das da bitte raus?

gerade der gelegenheitsspieler, sprich die breite masse, wird nun bestenfalls sein fifa oder cod kaufen und den rest einfach per gamepass daddeln.
Genau und trotzdem haben sie den Game Pass und zahlen $10-$15 im Monat. Sonst würden sie nur FIFA und CoD spielen
Dazu spielen sie mehr und vielseitiger.

Wenn sie eine Perle im Game Pass finde und diese das Programm verlässt kaufen sie das Spiel dann halt.

Wie gesagt wie offiziellen Zahlen lügen nicht.

Entgegen der Behauptung einiger hier bringt der Durchschnitt aller Game Pass User mehr Geld in die Kassen von MS als der Non Game Pass User.

Der Masterplan von Satya, Amy und Phil geht halt auf.
 

BASH4YOU

L13: Maniac
Seit
18 Mai 2014
Beiträge
3.242
Xbox Live
BASH4Y0U
PSN
IBASH4YOU
Versuchen leute ernsthaft zurzeit den gamepass schlecht zu reden?!

Wtf.. Man kann für 1 Euro etwa 460 games zocken. Egal ob am tablet, Handy, xbox oder PC.

Dank xcloud sogar schon bald auf dem TV.

Mehr geht doch nicht oder?
Ohne jetzt zu übertreiben... Wir reden hier vom besten Deal/Service in der Geschichte des gaming's.

Ich wünsche jedem Sony oder Nintendo Spieler einen ähnlichen geilen Deal auf der jeweiligen Plattform
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
31.038
und wo liest du das da bitte raus?

gerade der gelegenheitsspieler, sprich die breite masse, wird nun bestenfalls sein fifa oder cod kaufen und den rest einfach per gamepass daddeln.

Ohne Game Pass kauft die Masse auch bestenfalls FIFA und CoD und der Rest wird links liegen gelassen. Das ist also nicht wirklich ein Argument.

Tatsache ist, dass Game Pass User im Durchschnitt rund 20 % mehr Geld für Gaming ausgeben. Das ist eine ganze Menge.
 
Top Bottom