Metacritic vs. Gamerankings vs. Opencritic.

Metacritic vs. Gamerankings vs. Opencritic.


  • Stimmen insgesamt
    43

TheGame

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
33.667
Welches Seite nimmt ihr hilfe um zu entscheiden was gut und was schlecht ist? Oder sind euch Wertungen von Personen so scheißegal ?
 
  • Lob
Reactions: Avi

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
21.338
PSN
MC-dee__
Um mir ein Bild zu machen wie das Spiel ist,guck ich YouTube oder Twitch und Stelle dort fragen.
Wertungen sind mir relativ egal.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Hatschii

L15: Wise
Seit
15 März 2008
Beiträge
7.843
wie wohl auch die meisten anderen greife ich fast nur auf Gamerankings zurück, weils einfach die mit Abstand übersichtlichste Review-Übersichtsplattform für Spiele ist und man in kürzester Zeit auf einzelne Reviews und Mags zugreifen kann.
 

DarkStar6687

L09: Professional
Seit
17 Nov 2018
Beiträge
1.075
Switch
2937 6131 1128
Discord
#7498
Ich schaue meistens Gameplay Videos zu den Spielen an, die mich interessieren. Wenn ich dann noch Fragen habe, schaue ich in Foren oder ziehe mir die benötigten Infos aus Testberichten.

Auf Metacritic vergleiche ich nur ob es gravierende Abweichungen zwischen Kritikern und Spielern gibt z. B. um auf Mikrotransaktionen, Lootboxen oder sonstigen kundenfeindlichen Praktiken aufmerksam zu werden, falls ich mich darüber nicht vorab in News informiert habe.

Opencritic, Gamerankings und Amazon Reviews :lol: sind für mich nicht relevant.
 

tnt4life

L13: Maniac
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
4.688
PSN
tnt_2k8
Wertungen sind insgesamt unwichtig und vorallem rein subjektiv.
Allgemein als Orientierung sehr hilfreich, wenn man entsprechende Genres auch mag. Wenn nicht, nützt es nichts. Ein 95%-Titel ist für mich wertlos, wenn ich dem Genre nix abgewinnen kann.
 

Howard

L19: Master
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
19.907
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
An Gamerankings mag ich deren Zahlenmystik und das 90er Webdesign.
ja, definitiv Old School xD

Also wenn ich mir mal ein Review durchlese, dann definitiv von Seiten, wo ich weis dass die Reviewer auf meiner Wellenlänge sind wie z.B IGN oder Polygon.

Grundsätzlich bin ich aber der Meinung dass man sich beim Kauf nicht allzu sehr von Wertungen beeinflussen lassen sollte, da einem ansonsten viele kleine Perlen durch die Lappen gehen.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
37.299
PSN
AviatorF22
Ich schau über die Playse auf Twitch Gameplayszenen oder bei Youtube, ob es mir zusagt. Auf Wertungen gebe ich nichts. :smoke:
 

leon_kennedy

L11: Insane
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
1.875
Gamerankings ist mein Kompendium wenn es um Vergleich und "muss man spielen" geht.
Schon seit vielen Jahren. Das ganze System von Metacritics finde ich bescheuert.

Am ehesten gebe ich etwas auf die Easy Allies Wertungen. Ich habe überraschenderweise immer einen fast 100% Übereinstimmung mit denen.
 

Champ

L10: Hyperactive
Seit
3 Jun 2009
Beiträge
1.418
Bei GR ist soul caibur auf der 8,
Bei MC auf Platz 4 der besten games...

Dann ist MC halt besser ;)
 

sircav

L08: Intermediate
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
771
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Ja so ist das, wenn mann keine eigene Meinung bzw. man anscheinend seine Eigene Meinung einer völlig Fremden unterordnet, entweder weil mann weiss das man sich nicht auskennt oder noch viel schlimmer, so weit erst gar nicht darüber nachdenkt.
Aber irgendwann ist es bei jedem soweit das es ihm wie Schuppen von den Augen fällt, und dadurch bemerkt wie eingeschränkt man sich das ganze selbst gemacht hat.
Was mann letztendlich bevorzugt ist dabei völlig egal, solange man es (ehrlicherweise zu sich selbst) nicht tut, nur weil es andere vormachen.
Eigentlich so einfach und selbstredend.
 
Top Bottom