Film Marvel Cinematic Universe - Phase 4 (inkl. Disney+ Serien)

VenomSnake

L17: Mentor
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
12.716
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Gab zu viele Gespräche in Wakanda darüber, was ihn eigentlich ausmacht und eine Szene, in der Shuri seine „Baupläne“ rettet, vor dem Angriff.

War für mich immer klar, dass das nicht zu Ende erzählt ist.
Ich denke genau da ist vision hingeflogen . Denke immer noch das shuri während infinity war geschafft hat die daten zu ziehen.
 

Pongler

L19: Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
18.586
Wer sich über wiederkehrende Tote aufregt, für den ist ja quasi die ganze Loki Serie unschön.

Vom Protagonisten selbst und der Erwähnung von Heimdall am Ende, achte man auf Sekunde 2:01.

 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
10.345
Loki wurde zu Beginn von Infinity War von Thanos eigentlich endgültig getötet, aber in Endgame durch den Zeitsprung der Avengers in die Zeitebene von 2012 wurden die Geschehnisse verändert und er konnte mit dem Tesserakt fliehen. Insofern ist seine Wiederkehr gut erklärt. Eher entsteht dadurch aber jetzt eine neue Abzweigung in der Zeitlinie, was die Frage aufwirft, wie Loki später von Thanos getötet werden kann.

Ist vielleicht so ein Logikbruch den man nachsehen kann, keinesfalls könnte man allerdings Natasha in die Gegenwart zurückbringen. Nachdem nicht mal Hulk mit dem Infinity Gauntlet deren Opfer für den Seelenstein rückgängig machen konnte, gäb´s außer einem neuerlichen Timtetravel mit den Pym Partikeln keine glaubhafte Erklärung für ihre Rückkehr. Der neue Black Widow Kinofilm müsste demzufolge also in der Vergangenheit spielen.
 

Pongler

L19: Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
18.586
Zu mal in den Comics tote Charaktere ständig wiederkehren, teils mit total haarsträubenden Erklärungen. Das gehört doch irgendwie zum Charme dazu. xD
ja, aber ich verstehe schon den gedanken, dass nicht 1:1 auf filme zu übertragen zu können.
loki ist nun „aus der zeit gefallen“, da verzeiht man das eher.
vision ist eh synthetisch und hat diverse stadien der existenz durch. auch verzeihbar.
aber tony starks und black widows aufopferung sollte man imho nicht anrühren.
ich rede nicht von irgendwelchen vergangenheits oder holografie flashbacks.
ohne endgültige konsequenzen landet man nur irgendwie beim murmeltiertag.
 

Uli

L09: Professional
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
1.088
PSN
xouliox
Bei dem Black Widow Film bin ich eigentlich bislang davon ausgegangen das er in der Vergangenheit spielt, meine mal gelesen zu haben das er zwischen civil war und infinity war spielen soll.
 

Pongler

L19: Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
18.586
Bei dem Black Widow Film bin ich eigentlich bislang davon ausgegangen das er in der Vergangenheit spielt, meine mal gelesen zu haben das er zwischen civil war und infinity war spielen soll.
Ja, das ist auch mein wissen. Aber im trailer der Loki-Serie sieht es auch so aus, als würde da eine Natascha bei Minute 2:01 herumsitzen.
Heißt ja noch nicht, dass sie zurück kommt.
 

Uli

L09: Professional
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
1.088
PSN
xouliox
Das Making of hatte ich Freitag auch gesucht, aber nicht gefunden . Wo soll das sein?

Im Loki Trailer bei 2.01 koennte es aber auch jemand anderes sein. Das sieht man ja nur von ganz weit weg. Vielleicht auch nur um die Fans zu trollen.
 

AvengerThor

L05: Lazy
Seit
16 Feb 2018
Beiträge
248
PSN
Gueni87
Steam
Gigazord
Das Making of hatte ich Freitag auch gesucht, aber nicht gefunden . Wo soll das sein?

Ist auch leider recht gut versteckt. Ich habe zuerst auch nur auf der Hauptseite geschaut da es ja dort den die Spalte "Neu bei Disney+" gibt. Da war aber nichts zu Wandavision. Also in die Serie geschaut ob es n neues Extra gibt aber auch nichts :/ . Als ich dann in den Marvel Channel gegangen bin wurde mir dann das MakingOff angezeigt, heißt im deutschen Gemeinsam Unbesiegbar.
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
10.345
Gestern die Halloweenfolge von Wandavision gesehen. Find die Serie generell sehr stark und diese Episode 6 war zum Ende hin sehr cool getrickst.
 
  • Lob
Reaktionen: Uli

VenomSnake

L17: Mentor
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
12.716
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Loki wurde zu Beginn von Infinity War von Thanos eigentlich endgültig getötet, aber in Endgame durch den Zeitsprung der Avengers in die Zeitebene von 2012 wurden die Geschehnisse verändert und er konnte mit dem Tesserakt fliehen. Insofern ist seine Wiederkehr gut erklärt. Eher entsteht dadurch aber jetzt eine neue Abzweigung in der Zeitlinie, was die Frage aufwirft, wie Loki später von Thanos getötet werden kann.

Ist vielleicht so ein Logikbruch den man nachsehen kann, keinesfalls könnte man allerdings Natasha in die Gegenwart zurückbringen. Nachdem nicht mal Hulk mit dem Infinity Gauntlet deren Opfer für den Seelenstein rückgängig machen konnte, gäb´s außer einem neuerlichen Timtetravel mit den Pym Partikeln keine glaubhafte Erklärung für ihre Rückkehr. Der neue Black Widow Kinofilm müsste demzufolge also in der Vergangenheit spielen.
Es sind loki und natasha in ihrer zeitlinie gestorben, die sind endgültig tot. Der loki in der serie ist jetzt von der veränderten zeitlinie. Die werden jetzt eine ganz andere zukunft haben. In der vielleicht thanos gewinnt und die avengers scheitern :nix: Er muss nicht später von thanos getötet werden.

Man könnte klar eine natasha aus einer anderen zeitlinie mit zeitreise einfach zurückbringen, aber dann fehlt der anderen zeitlinie die natasha :nix:

Du erinnerst mich an Ant Man aus Endgame :coolface:
 
Top Bottom