Film Marvel Cinematic Universe - Phase 4 (inkl. Disney+ Serien)

Zissou

L15: Wise
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
9.181
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
Hast du bei Taika Waititi auf einmal ein bierernstes Abenteuer erwartet?

nein, aber keinen klamauk film. die mcu filme davor waren auch nicht bierernst, jedoch keine klamauk filme. die mit abstand lustigsten mcu filme bis zu ragnarok waren die guardians of the galaxy sowie ant man und grenzten sich auch als solche etwas ab. alle anderen hatten einen wesentlich ernsteren grundton. nicht zuletzt deshalb wurde angezweifelt ob die fusion avengers/gotg in infinity war funktionieren kann. es funktionierte indem man den gotg overdrive merklich zurück schraubte.

ragnarok war meines erachtens sogar noch klamaukiger und abgedrehter als die gotg und ant man filme. das war für meinen geschmack einfach zu viel und schloss nicht fliessend an die vorgänger an. ich empfand es als merklichen stilbruch.

ich hätte es persönlich lieber wenn man wieder einen "seriöseren" ton anschlägt.
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
10.173
das wird langsam gruselig überambitioniert.
Eher gruselig konfus und wirr oder wo liegt der Sinn darin, nicht nur den Bösewicht Elektro aka Jamie Foxx aus Amazing Spiderman zu reaktivieren, sondern auch noch Dr. Octopus aus der Raimi Trilogy? Beides voneinander unabhängige und eigene Spiderman-Kanons und ohne Bezug zum MCU.

Verkörpern beide Darsteller nun neue Varianten ihrer alten Rollen?! :cautios:
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
15.502
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Eher gruselig konfus und wirr oder wo liegt der Sinn darin, nicht nur den Bösewicht Elektro aka Jamie Foxx aus Amazing Spiderman zu reaktivieren, sondern auch noch Dr. Octopus aus der Raimi Trilogy? Beides voneinander unabhängige und eigene Spiderman-Kanons und ohne Bezug zum MCU.

Verkörpern beide Darsteller nun neue Varianten ihrer alten Rollen?! :cautios:

Dr. Strange wird eine Rolle in dem neuen Spidey Spielen und Stranges neuer Film heißt "In the Multiverse auf Madness".

Die Überschneidungen zu anderen Kinouniversen wird garantiert mit dem Multiversum zusammenhängen.

Man muss natürlich das Endergebnis abwarten aber ich befürchte einen Film im Dr. Strange Stil mit Spider-Man. Aber mal gucken. Vielleicht sind die Auftritte auch eher kurz.

Ich wünsche mir von den MCU Spideys halt endlich mal klassische Manhattan Spidey Action, das fehlte bislang so ziemlich. Im Abspann von Far From Home wurde das ja zumindest angeteast, Manhattan und JJJ.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
24.620
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Eher gruselig konfus und wirr oder wo liegt der Sinn darin, nicht nur den Bösewicht Elektro aka Jamie Foxx aus Amazing Spiderman zu reaktivieren, sondern auch noch Dr. Octopus aus der Raimi Trilogy? Beides voneinander unabhängige und eigene Spiderman-Kanons und ohne Bezug zum MCU.

Verkörpern beide Darsteller nun neue Varianten ihrer alten Rollen?! :cautios:
eigentlich ist das perfekt um das multiverse ins mcu einzufügen. darin liegt der sinn.
 

Pongler

L19: Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
18.486
Eher gruselig konfus und wirr oder wo liegt der Sinn darin, nicht nur den Bösewicht Elektro aka Jamie Foxx aus Amazing Spiderman zu reaktivieren, sondern auch noch Dr. Octopus aus der Raimi Trilogy? Beides voneinander unabhängige und eigene Spiderman-Kanons und ohne Bezug zum MCU.

Verkörpern beide Darsteller nun neue Varianten ihrer alten Rollen?! :cautios:
Schätze Dr. Strange wird den Part von Madame Web übernehmen und das Spiderverse einläuten.
Damit wären dann alle bisherigen Verfilmungen MCU Canon. :enton:
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
10.173
Dr. Strange wird eine Rolle in dem neuen Spidey Spielen und Stranges neuer Film heißt "In the Multiverse auf Madness".

Die Überschneidungen zu anderen Kinouniversen wird garantiert mit dem Multiversum zusammenhängen.

Man muss natürlich das Endergebnis abwarten aber ich befürchte einen Film im Dr. Strange Stil mit Spider-Man. Aber mal gucken. Vielleicht sind die Auftritte auch eher kurz.

Ich wünsche mir von den MCU Spideys halt endlich mal klassische Manhattan Spidey Action, das fehlte bislang so ziemlich. Im Abspann von Far From Home wurde das ja zumindest angeteast, Manhattan und JJJ.
Urks. Hab das so am Rande mitbekommen mit der gewollten Einführung eines Multiversums und stand dieser Idee skeptisch gegenüber und wenn sie nun tatsächlich das MCU mit den alten Spidey´s verknüpfen, überträfe das meine schlimsten Befürchtungen noch und wär imo einfach nur konstruierte Kacke.

Das MCU zeichnete sich durch die Kunst aus, über 20 fast ausnahmslos gelungene Filme so sinnhaft miteinander zu verknüpfen, dass sich dann am Ende in Avengers: Infintiy War und Endgame alles in einem überzeugenden Höhepunkt kumulierte, aber wo sich das neuerdings hinzuentwickeln scheint, will mir nicht so recht gefallen. Hoffentlich irr ich mich.
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
32.332
Eher gruselig konfus und wirr oder wo liegt der Sinn darin, nicht nur den Bösewicht Elektro aka Jamie Foxx aus Amazing Spiderman zu reaktivieren, sondern auch noch Dr. Octopus aus der Raimi Trilogy? Beides voneinander unabhängige und eigene Spiderman-Kanons und ohne Bezug zum MCU.

Verkörpern beide Darsteller nun neue Varianten ihrer alten Rollen?! :cautios:
FUCKING SPIDERVERSE !!

Alle 3 Spiderman müssen ja irgendwoher ihre Gegner bekommen!! Nice, nice, nice!
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
32.332
Nicht das Maguire damals schon zu alt war. Nun gibt es auch noch eine Opa Version von ihm :coolface:
Ja wie geil. Ein alter Spider-Man, der MJ geheireatet hat und den Mantel an den Nagel gehängt hat bzw seine Stadt aufgeräumt hat, aber noch immer an den Tod von Harry leidet. Ein verbitterter Spider-Man, der nie über den Tod von Gwen hinweggekommen ist und ein bisschen rachsüchtiger daherkommt.

Das könnte ne richtig gute Dynamik werden.
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
19.474
PSN
machito
Urks. Hab das so am Rande mitbekommen mit der gewollten Einführung eines Multiversums und stand dieser Idee skeptisch gegenüber und wenn sie nun tatsächlich das MCU mit den alten Spidey´s verknüpfen, überträfe das meine schlimsten Befürchtungen noch und wär imo einfach nur konstruierte Kacke.

Das MCU zeichnete sich durch die Kunst aus, über 20 fast ausnahmslos gelungene Filme so sinnhaft miteinander zu verknüpfen, dass sich dann am Ende in Avengers: Infintiy War und Endgame alles in einem überzeugenden Höhepunkt kumulierte, aber wo sich das neuerdings hinzuentwickeln scheint, will mir nicht so recht gefallen. Hoffentlich irr ich mich.
naja der schritt eines multiversums macht für marvel sinn! so haben sie in zukunft wesentlich mehr spielraum ihre geschichten zu erzählen. ich bin da grundsätzlich erstmal offen für das was kommt.
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
29.641
Angeblich Charlie Cox auch dabei als Daredevil
 

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.640
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Angeblich Charlie Cox auch dabei als Daredevil
Okay das ist wirklich nice ^^ Vincent D'Onofrio als Fisk hätte ich auch gerne wieder ;)
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
45.087
Das Spiderverse gehört aber Sony

Glaube kaum das Disney dort einfach mal so durchplant wie es denen passt


Urks. Hab das so am Rande mitbekommen mit der gewollten Einführung eines Multiversums und stand dieser Idee skeptisch gegenüber und wenn sie nun tatsächlich das MCU mit den alten Spidey´s verknüpfen, überträfe das meine schlimsten Befürchtungen noch und wär imo einfach nur konstruierte Kacke.

Das MCU zeichnete sich durch die Kunst aus, über 20 fast ausnahmslos gelungene Filme so sinnhaft miteinander zu verknüpfen, dass sich dann am Ende in Avengers: Infintiy War und Endgame alles in einem überzeugenden Höhepunkt kumulierte, aber wo sich das neuerdings hinzuentwickeln scheint, will mir nicht so recht gefallen. Hoffentlich irr ich mich.


War doch abzusehen

Endgame war der Höhepunkt und das Ende gleichzeitig

Jetzt wird man das MCU mit massig neuen Charakteren fluten und dann sicher auch Zeitebenen/Universen

Das ist unausweichlich das es über die Zeit ein einziger unübersichtlicher Clusterfuck wird, wie es ja in den Comics auch passiert ist seit den 80ern mit immer mehr verworrenen Storyarcs und Crossovers und Reboots

Ich hoffe nur man lässt die All New All Different Zeit der jüngeren Marvel Geschichte raus, als alle Helden umbesetzt wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
10.173
Angeblich Charlie Cox auch dabei als Daredevil
Uff, also jetzt fahren sie das MCU echt an die Wand.

Mal ehrlich, wer kann so etwas ernsthaft gutheißen? Die Superhelden-Netflixserien unterschieden sich in ihrer Tonart so fundamentalst von den MCU Filmen, dass nicht ansatzweise irgendeine Connection zwischen beiden zu spüren war und jetzt wirft man einfach das ultrabrutale Daredevil, wo u.a. Fisk einem Typen den Kopf in voller visueller Detailpracht mit einer Autotür zu Brei schlägt ins bunte, familienfreundliche Ab-12-Jahren-MCU? :schwindlig::schwindlig::schwindlig:

Wurde die Integration Deadpools ins MCU nicht wegen dessen Brutalität und nicht jugendfreier Ausdrücke von Disney unterbunden?

Ich mochte Daredevil und den Punisher als für sich allein stehende Serien ja, aber sowas ergibt in meinen Augen null Sinn mehr.
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
32.332
Uff, also jetzt fahren sie das MCU echt an die Wand.

Mal ehrlich, wer kann so etwas ernsthaft gutheißen? Die Superhelden-Netflixserien unterschieden sich in ihrer Tonart so fundamentalst von den MCU Filmen, dass nicht ansatzweise irgendeine Connection zwischen beiden zu spüren war und jetzt wirft man einfach das ultrabrutale Daredevil, wo u.a. Fisk einem Typen den Kopf in voller visueller Detailpracht mit einer Autotür zu Brei schlägt ins bunte, familienfreundliche Ab-12-Jahren-MCU? :schwindlig::schwindlig::schwindlig:

Wurde die Integration Deadpools ins MCU nicht wegen dessen Brutalität und nicht jugendfreier Ausdrücke von Disney unterbunden?

Ich mochte Daredevil und den Punisher als für sich allein stehende Serien ja, aber sowas ergibt in meinen Augen null Sinn mehr.
Man macht den "Hulk" mit Daredevil und Fisk eventuell. Das könnte passen.
Eric Banner HUlk ist im Grunde auch der erste Hulk. Incredible Hulk (Edward Norten) ist ja im Grunde die Forsetzung zu dem Hulk, ist aber auch der erste MCU Hulk. Wird schon gehen.
Man basiert die Charaktere auf dem was vorher gewesen ist ohne explizit auf alles einzugehen.
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
19.474
PSN
machito
kirsten dunst, andrew garfield und alfred molina als doc ock sind ja anscheinend bestätigt. dann wird tobey maguire wohl auch dabei sein. wird dann doch alles etwas too much, oder?
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
32.332
kirsten dunst, andrew garfield und alfred molina als doc ock sind ja anscheinend bestätigt. dann wird tobey maguire wohl auch dabei sein. wird dann doch alles etwas too much, oder?
Naja, sieht ein bisschen danach aus als würde man alle 3 Spideys gegen die Multiverse-Sinister 6 antreten lassen wollen, was eigentlich ne geile Idee wäre. Denke, das Dunst und Cox eventuell nur kleinere auftritte haben werden, wenn sie denn WIRKLICH beide da sind.
 
Top Bottom