Film Marvel Cinematic Universe - Phase 4 (inkl. Disney+ Serien)

ChoosenOne

ist verwarnt
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
5.195
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
war es dann nicht die Living Tribunal die die Infinty Steine dann auch wirkungslos gemacht hat?
Das war zum einen eine ganz andere story und zum anderen zu einem sehr viel späteren Zeitpunkt (lange nach IW)

Die Russos haben schon bestätigt, dass Adam Warlock keine Rolle spielen wird. Wird anders ausfallen müssen, als Infinity Gauntlet.

Vielleicht eine finte. :nix:

Gotg2 hat Warlock zumindest anounced.

@machito
http://marvel.wikia.com/wiki/Adam_Warlock_(Earth-616)

 
Zuletzt bearbeitet:

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.812
Xbox Live
MerlinErkman
Ich kann mir vorstellen das man Infinity War in Form einer Triologie aufbaut nen drei Teiler das würde das offene Ende ein wenig erklären.

Aber mir sind einfach zu viele dumme Logikfehler aufgefallen normalerweise gebe ich ja bei sowas nen Fuck drauf aber.....

... wie kann es sein das eine Raumschiff voller Götter Loki, Thor usw. einfach so von Thanos mit 2 Infity Steinen platt gemacht wird ebenso Hulk hatte 0 Chancen und verdünesiert sich im Körper von Bruce Banner nur um den Storyplot aufrecht zu erhalten ?!? Und dann noch die Einstellung von Thanos so ich tue das um das Universum ins Gleichgewicht zu bringen selber aber der größte Arschficker ist um sein Ziel zu erreichen, dass wirkte in keinster Weise für mich glaubwürdig und geilt sich selber an seiner Macht auf. Dabei ist er doch selber der zu schmutzigen Tricks greift, lügt und den Gauntlet herstellt.
Und dann so:,,Hey ich tue das nur damit alles wieder Fair wird".
-Ja ne is klar.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
7.901
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Ich kann mir vorstellen das man Infinity War in Form einer Triologie aufbaut nen drei Teiler das würde das offene Ende ein wenig erklären.

Aber mir sind einfach zu viele dumme Logikfehler aufgefallen normalerweise gebe ich ja bei sowas nen Fuck drauf aber.....

... wie kann es sein das eine Raumschiff voller Götter Loki, Thor usw. einfach so von Thanos mit 2 Infity Steinen platt gemacht wird ebenso Hulk hatte 0 Chancen und verdünesiert sich im Körper von Bruce Banner nur um den Storyplot aufrecht zu erhalten ?!? Und dann noch die Einstellung von Thanos so ich tue das um das Universum ins Gleichgewicht zu bringen selber aber der größte Arschficker ist um sein Ziel zu erreichen, dass wirkte in keinster Weise für mich glaubwürdig und geilt sich selber an seiner Macht auf. Dabei ist er doch selber der zu schmutzigen Tricks greift, lügt und den Gauntlet herstellt.
Und dann so:,,Hey ich tue das nur damit alles wieder Fair wird".
-Ja ne is klar.
Ähm

Das IW der erste Teil war und im April die Fortsetzung kommt, ist dir aber bewusst?
 

spike

L17: Mentor
Seit
31 Jul 2002
Beiträge
12.515
Ich kann mir vorstellen das man Infinity War in Form einer Triologie aufbaut nen drei Teiler das würde das offene Ende ein wenig erklären.

Aber mir sind einfach zu viele dumme Logikfehler aufgefallen normalerweise gebe ich ja bei sowas nen Fuck drauf aber.....

... wie kann es sein das eine Raumschiff voller Götter Loki, Thor usw. einfach so von Thanos mit 2 Infity Steinen platt gemacht wird ebenso Hulk hatte 0 Chancen und verdünesiert sich im Körper von Bruce Banner nur um den Storyplot aufrecht zu erhalten ?!? Und dann noch die Einstellung von Thanos so ich tue das um das Universum ins Gleichgewicht zu bringen selber aber der größte Arschficker ist um sein Ziel zu erreichen, dass wirkte in keinster Weise für mich glaubwürdig und geilt sich selber an seiner Macht auf. Dabei ist er doch selber der zu schmutzigen Tricks greift, lügt und den Gauntlet herstellt.
Und dann so:,,Hey ich tue das nur damit alles wieder Fair wird".
-Ja ne is klar.
1. Er ist einfach stärker, als die "Götter"? Außerdem hatte er zu dem Zeitpunkt nur einen Infinity Stein.

2. Wenn du ein Ziel hast, dann würdest du doch auch so einiges machen, um es zu erreichen. Wenn sich niemand in seinen Weg stellen würde, würde er die Leute auch nicht umbringen. Er selbst sagt ja auch, dass man Opfer bringen muss, um etwas Größeres zu erreichen. Ich seh da keinen Logikfehler.

#teamthanos
 

DarthGogeta

L16: Sensei
Seit
24 Jun 2002
Beiträge
10.907
Xbox Live
pateruki
PSN
pateruki

ChoosenOne

ist verwarnt
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
5.195
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Zu thanos ...
unter normalen Umständen ist eine prügelei zwischen thanos und Hulk ne spannende Sache, die der Hulk aber doch für sich entscheiden sollte. Allerdings trug thanos zu dem Zeitpunkt den powerstone, der ihn zum physisch stärksten wesen des Universums macht. Von daher ist es nicht überraschend das er gegen thor und Hulk easy gewinnt.

Was aber wirklich ein plothole ist, ist thanos Motivation dem Universum Balance zu bringen indem er Gärtner like 50% auslöscht.

Aber nicht moralisch gesehen, sondern schlicht weil es blödsinn ist.

Die Resourcen des Universums sind endlich. Diese Aussage ist einfach falsch.

Des weiteren besteht das Universum nach unseren Kenntnissen aber auch im marvelverse zu grossen teil aus "nichts" und dann erst nebel, Sterne, Planeten usw.

Okay, gemeint war wohl die Überbevölkerung von Planeten.

Okay ... SciFi mässig gesehen Düfte es
- unbewohnte Planeten geben (der großteil)
- bewohnte Planeten prä-rsumfahrt
- bewohnte Planeten von raumfahrenden Zivilisationen.

Jetzt kann Mann ganz schlicht annehmen, das interstellare Zivilisationen sicher Probleme mit Überbevölkerung längst gelöst haben.

Zivilisationen wie unsere werden dieses Problem lösen oder an ihrem Dreck ersticken. Na und? :nix:

Kosmisch gesehen dürfte das absolut unbedeutend sein, ob ein Planet unter unzähligen Milliarden anderer planeten an Überbevölkerung untergeht.

Das juckt die Resourcen des Universums nicht im geringsten.


Natürlich ist die überbevölkerungsstory für das kinopublikum besser geeignet, da dies auch ein aktuelles Problem unserer Zeit und Welt ist.

Trotzdem ist es natürlich völliger blödsinn und unlogisch
 

Leprechaun

L15: Wise
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
9.427
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
also mit dem Infinity Gauntlet gibt es wenig im Marvel Universum das stärker als Thanos ist. Die reine Phoenix Force vielleicht..also White Phoenix of the Crown(Jean Greys reine Phoenix Form)...da sie eine Multiversum Kraft hat. Scarlet Witch mit voller Kraft, Franklin Richards. Ganz klar stärker sind Molecule Man, die Beyonder und die Living Tribunal.
Und kam der Auftritt der LT wirklich so spät in den Comics? Habe das früher in Erinnerung...ist aber auch schon ewig her als ich das gelesen habe.
 

ChoosenOne

ist verwarnt
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
5.195
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
also mit dem Infinity Gauntlet gibt es wenig im Marvel Universum das stärker als Thanos ist. Die reine Phoenix Force vielleicht..also White Phoenix of the Crown(Jean Greys reine Phoenix Form)...da sie eine Multiversum Kraft hat. Scarlet Witch mit voller Kraft, Franklin Richards. Ganz klar stärker sind Molecule Man, die Beyonder und die Living Tribunal.
Und kam der Auftritt der LT wirklich so spät in den Comics? Habe das früher in Erinnerung...ist aber auch schon ewig her als ich das gelesen habe.
Nix davon würden gegen den infinity Gauntlett bestehen.

Byonder und god Doom mal vielleicht abgesehn.

@RamsayBolton
Hättest du wirklich Ahnung von den Comics, wüsstest du das das Mad in Mad Titan sicherlich nicht für dumm, blöde oder Idiot steht.

Wen thanos als Inbegriff des nihilismus 50% des Lebens im Universums auslöscht, um Lady death von seiner "liebe" zu überzeugen, dann bekommt das Wort Mad die Bedeutung die es bei thanos hat.
 

Leprechaun

L15: Wise
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
9.427
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Nix davon würden gegen den infinity Gauntlett bestehen.

Byonder und god Doom mal vielleicht abgesehn.

@RamsayBolton
Hättest du wirklich Ahnung von den Comics, wüsstest du das das Mad in Mad Titan sicherlich nicht für dumm, blöde oder Idiot steht.

Wen thanos als Inbegriff des nihilismus 50% des Lebens im Universums auslöscht, um Lady death von seiner "liebe" zu überzeugen, dann bekommt das Wort Mad die Bedeutung die es bei thanos hat.
die Phoenix Force denke ich schon, oder zumindest gleichwertig..dieses Ding mit den Multiversen ist kompliziert xD. Und Pre Retcon Molecule Man sehe ich auch stärker als den IG. Protege, Living Tribunal und Fulcrum sind bestimmt auch mächtiger als der IG.
 

Deleted20081

Gesperrt
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
40.493
Das hab ich ja auch nicht gesagt. :nix:
War lediglich einer der zahlreich fruchtlosen versuche Ramsey die Welt zu erklären. #hauptsachedagegen
Nee, so war das nicht gemeint. Wollte dir damit zustimmen, kann nur aktuell nicht liken also muss ich posten. :p

Dein Hastag fast es gut zusammen und so solltest du seine Kommentare auch betrachten.
 

Ashrak

L18: Pre Master
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
15.072
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
also mit dem Infinity Gauntlet gibt es wenig im Marvel Universum das stärker als Thanos ist. Die reine Phoenix Force vielleicht..also White Phoenix of the Crown(Jean Greys reine Phoenix Form)...da sie eine Multiversum Kraft hat. Scarlet Witch mit voller Kraft, Franklin Richards. Ganz klar stärker sind Molecule Man, die Beyonder und die Living Tribunal.
Und kam der Auftritt der LT wirklich so spät in den Comics? Habe das früher in Erinnerung...ist aber auch schon ewig her als ich das gelesen habe.
Wer gegen Thanos mit dem Infinity Gauntlet gewinnen würde, wäre Thanos ohne Infinity Gauntlet. Denn Thanos gewinnt immer. Absolut immer und jederzeit. Ohne irgendeine wie auch immer geartete Ausnahme, da alle Niederlagen die er erleidet weg-geretcont werden. ;) :pcat: :nyanwins:
 
  • Lob
Reactions: Avi

Ashrak

L18: Pre Master
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
15.072
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
One Above All aka Stan Lee sagt NEIN :v:
Wenn Jim Starlin wieder mal das Bedürfnis hat seinen Minderwertigkeitskomplex auszuleben, wird er ihn auch gegen OAA gewinnen lassen. Living Tribunal wurde bereits von Thanos abgefertigt und das ist das zweitmächtigste Wesen im gesamten Marvel-Multiversum.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: Avi

Leprechaun

L15: Wise
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
9.427
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Wenn Jim Starlin wieder mal das Bedürfnis hat seinen Minderwertigkeitskomplex auszuleben, wird er ihn auch gegen OAA gewinnen lassen. Living Tribunal wurde bereits von Thanos abgefertigt und das ist das zweitmächtigste Wesen im gesamten Marvel-Multiversum.
ja aber auch nur mit dem Heart of the Universe :kruemel: Ohne diese ganzen "Gimmicks" wurde er sogar von Squirrel Girl fertig gemacht :v:
Naja...und die Beyonder haben die Tribunal ja gekillt...also müssen die mächtiger sein :angst:
 

Ashrak

L18: Pre Master
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
15.072
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
ja aber auch nur mit dem Heart of the Universe :kruemel: Ohne diese ganzen "Gimmicks" wurde er sogar von Squirrel Girl fertig gemacht :v:
Naja...und die Beyonder haben die Tribunal ja gekillt...also müssen die mächtiger sein :angst:
Natürlich auch "nur" mit dem Heart of the Universe. Thanos wird sowas systematisch zugeschoben, da er der persönliche Pet-Charakter von Jim Starlin ist. Thanos hat auch den genetischen Code von Galaktus reverse-engineered und in sich selber integriert, sein Geist ist selbst für Moondragon mit dem Mind-Infinity Stone unzugänglich, er ist immun gegen temporale Angriffe und er kann in die Domäne von Cosmic Beings wie Chaos und Order eindringen, die seinen Körper schmelzen und seinen Schädel öffnen wie als hätten sie mit einem Presslufthammer dagegengebrettert und er zuckt nichtmal mit der Wimper.

Und genau diese Niederlage gegen Squirrel Girl wurde geretconnt. Erinnerst du dich noch, wie Uatu bestätigte, dass das der echte Thanos ist und kein Android, Klon oder anderes Faksimile? Es war doch irgendein Klon, wie in einem späteren Retcon enthüllt wurde. Also kann Thanos auch noch zusätzlich Cosmic Beings deren einzige Aufgabe das überwachen und protokollieren ist täuschen. ;)

Fazit: Thanos always wins. Ohne Ausnahme. :pcat: :nyanwins:
 
  • Lob
Reactions: Avi
Top Bottom