Film Marvel Cinematic Universe Phase 3 - Civil War, Dr. Strange, GotG2, Spider-Man uvm.

ChoosenOne

L08: Intermediate
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
1.925
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Wahnsinnig und verrückt erklärt die nicht nachvollziehbare Handlung von Thanos.
Wen überhaupt geh doch bitte genau auf mein Post ein wo ich das erläutere. Seine Motivation im MCU ist weder verrückt noch nachvollziehbar sondern schlichtweg blöd konstruiert.

Das Universum hat sicherlich KEIN Problem damit, das seine "resourcen" endlich sind. Den das sind sie nicht.

Thanos zählt auch zu den grössten Genies des Universums, ich denke schon das ihm sowas bewusst sein sollte.


@Ashrak
Lustig, genau an die Seite aus infinity Gauntlett musst ich auch denken beim Lesen deiner Texte. Anxway, auch wen deine Stern in Kritik berechtig ist übertreibst du doch sehr.

Thanos wurde bereits dutzende Male von diversen helden besiegt.
 
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
10.212
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Wen überhaupt geh doch bitte genau auf mein Post ein wo ich das erläutere. Seine Motivation im MCU ist weder verrückt noch nachvollziehbar sondern schlichtweg blöd konstruiert.
Also, wenn das Universum nicht unendlich groß ist, sind Ressourcen tatsächlich begrenzt. Das eigentliche Problem an seiner Motivation ist, dass seine Lösung nur eine kurzfristige Verlagerung des Problems in die Zukunft ist, da Leben dazu neigt sich exponentiell zu vermehren. Was glaubt er also, wie lange er den vermeintlichen Zusammenbruch aller Zivilisationen verhindern zu können, vor allem wenn die verbliebene Hälfte dann die vorhandenen Ressourcen umso ungenierter ausplündern können, da sie diese mit weniger Leuten teilen müssen?
 
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
13.047
PSN
HoemBOY
Also, wenn das Universum nicht unendlich groß ist, sind Ressourcen tatsächlich begrenzt. Das eigentliche Problem an seiner Motivation ist, dass seine Lösung nur eine kurzfristige Verlagerung des Problems in die Zukunft ist, da Leben dazu neigt sich exponentiell zu vermehren. Was glaubt er also, wie lange er den vermeintlichen Zusammenbruch aller Zivilisationen verhindern zu können, vor allem wenn die verbliebene Hälfte dann die vorhandenen Ressourcen umso ungenierter ausplündern können, da sie diese mit weniger Leuten teilen müssen?
Leben neigt dazu ein System zu erschaffen, dass sich selbst in einer Konstante hält. Umgekehrt führen die Naturkonstanten und die gesetze der Physik jedoch zu einem Wärmetod. Thanos Motivation ist für einen angeblichen Genie von vorneherein dumm und genau dumm ist wie die zivlisierte Gesellschaft Titan dadurch untergegangen ist. Die Motivation hat halt einen Klischee erfüllt wie Menschen nur 10% des Hirns nutzen.
 

ChoosenOne

L08: Intermediate
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
1.925
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Also, wenn das Universum nicht unendlich groß ist, sind Ressourcen tatsächlich begrenzt. Das eigentliche Problem an seiner Motivation ist, dass seine Lösung nur eine kurzfristige Verlagerung des Problems in die Zukunft ist, da Leben dazu neigt sich exponentiell zu vermehren. Was glaubt er also, wie lange er den vermeintlichen Zusammenbruch aller Zivilisationen verhindern zu können, vor allem wenn die verbliebene Hälfte dann die vorhandenen Ressourcen umso ungenierter ausplündern können, da sie diese mit weniger Leuten teilen müssen?
Im Film wurde dies ganz eindeutig auf die Überbevölkerung von Planeten bezogen. Und man kann davon ausgehen, das Überbevölkerung nur auf einen minimalen promillewert der bewohnten Welten vorherrscht.

Entweder sie sind in der Entwicklung noch viel zu jung, wo Überbevölkerung noch kein Problem ist.

Oder sie sind fortgeschritten und haben Probleme wie Überbevölkerung längst gelöst.

Die Welten die dazwischen liegen, so wie unsere, dürften schwindende gering sein.

Das diese Lösung gewählt wurde versteh ich und dürfte beim kinopublikum am ehesten greifbar sein. War ja auch ein voller Erfolg. Nur Sinn macht es keinen.

Das Universum ist auch bei marvel unendlich.
 
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
8.950
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Venom scheint wohl Crap geworden zu sein. Wieso hätte man Venom nicht einfach in einen neuen Spiderman Teil mit einbauen können :mad:
Sonys filmabteilung kann mann stecken alter, echt.

Edit: anscheinend wurde der film laut tom hardy, fast halbe stunde geschnitten :lol:
Na dann hoffen wir mal auf die extended version :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
8.950
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
mal venom endlich gesehen. so schlecht war er eigentlich nicht mal. wirkte nur etwas unfertig und viiiiel zu kurz finde ich, bzw der plot selbst wird irgendwie zu schnell abgehakt. plötzlich war schluss und ich hatte eher das gefühl das der film erst jetzt so richtig los geht. man merkt das sony keine risiken eingehen und das budget so klein wie möglich halten wollte, um zu sehen wie der film allgemein ankommt.

der film scheint ja erfolgreich zu sein, würde mich auf einen zweiten teil auf jedenfall
 
Top Bottom