Switch Kirby Fighters 2

willou7

L04: Amateur
Seit
31 Mai 2013
Beiträge
113
erste frage die mir direkt in den sinn kam:
braucht das denn irgendwer obwohl es schon smash brothers gibt??? bzw macht das game dadurch sinn????

dann....irgendwie hab ich alleine anhand des trailers das gefühl, dieses spiel bietet bessere single player erfahrung als smash brothers, was natürlich mega traurig ist :D :D
 

Rappyfan

L11: Insane
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
1.797
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Das Spiel ist halt wirklich "Rogue-like" + Kirby-Smash.

Der Story-Modus besteht daraus einen Turm zu erklimmen und auf jeder Etage gibt es andere Gegner. Auf manchen Etagen gibt es auch Boss Gegner.
Die ersten Kapitel sind mehr oder weniger "Intro" auch wenn nach dem vorletzten Kapitel die Credits kommen, ist das letzte eigentlich das "endgame" würde ich sagen.

Es gibt zum einen einen "Kämpfer-Rang" für den man nach jedem Kampf Exp bekommt. Mit dem schaltet man neue "Charaktere" Level Musik und Gegenstände Frei.
Nach jeder Etage im Story Modus kann man einen Gegenstand aus einer zufälligen Auswahl an Gegenständen auwählen, der dir dann für deinen"Run" einen Bonus gibt. Sei es Angriff+ mehr Gesundheit oder halt was ganz anderes. (Wie vorher gesagt, schaltet man diese Gegenstände durch seinen Kämpfer-Rang frei)
Sprich, auch wenn man nicht den Turm schafft, hat man nen gewissen Progress. Aber man behält natürlich nicht sämtliche Gegenstände nach einem Run. Nur die Auswahlmöglichkeiten nach den Etagen vergrößert sich, bzw der Pool aus dem die Gegenstände ausgewählt werden.

Jedes Kapitel hat nen Highscore pro Charakter, welcher auch in Silber Bronze und Gold angezeigt werden. (Eventuell auch Platin aber hab ich bisher nicht gesehen)

Ich habe bisher nur den Story-Modus gespielt, aber der gefällt mir ganz gut.

Es gibt "Kampfmodus", "Online-Spiel", "Lokales-Spiel","Story-Modus" und noch einen geheimen Modus.
nennt sich "Partnerlos"
 
Top Bottom