Internationaler Vereinsfußball

Seit
21 März 2007
Posts
6.703
@thumbsucker: leverkusen hat zumindest daheim gegen chelsea gewonnen :v:
Chelsea hat unter Villas Boas einfach nicht funktioniert. Der hat so ziemlich alle Tugenden, die den Klub gross gemacht haben (überfallartiger Konterfussball, physische Dominanz und Tempo, also der typische Chelsea-Blitzkrieg-Fussball) entfernt und wollte das durch Ballbesitz, Spielkontrolle und kurze Pässe ersetzen. Hat überhaupt nicht funktioniert.

Di Matteo hat nichts weiter gemacht, als die Zeit zurückgedreht. Und hat gleich die CL geholt. Bei nem deutschen Verein wechselst du den Trainer aus und der scheidet trotzdem im Sechzehntelfinale der Europa League gegen Rapid Bukarest aus. Weil einfach nicht mehr Potenzial vorhanden ist.

Leverkusen hat ein Chelsea geschlagen, das in der totalen Identitätskrise steckte. Das war ja erbärmlich, wie die in einem der letzten Spiele unter Boas in Napoli untergegangen sind...die haben sich gerade noch so in die CL-Achtelfinals gerettet und wären ohne den Trainerwechsel wohl komplett vor die Hunde gegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
17 Apr 2007
Posts
1.845
XBOX Live
Sternstunden
PSN
Sternstunden
Naja, dass er nicht direkt für die Startelf verpflichtet wurde, sollte ihm schon klar gewesen sein. Aber rein vom Potential her, sehe ich ihn nicht unbedingt schlechter als Leute wie Kalou und Malouda (die zum Teil ja ohnehin abgegeben werden sollen). Marko wird halt auf seine Chance warten müssen. Bei den vielen Spielen in England wird er sicher nen paar Minuten sammeln können
 

Haus

L15: Wise
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.423
@haus: sorry, aber dass chelsea bis ins finale gekommen ist und dann auch noch gewonnen hat war einfach großes dusel, das hatte nicht unbedingt was mit können zu tun.. klar, die chancen die sie hatten haben sie genutzt, das muss man ihnen definitiv zu gute halten.. trotzdem war der sehr, sehr viel glück dabei. nicht ohne grund war das die bitterste finalniederlage der bayern, die ich miterleben musste..
Chelsea hat gegen Barcelona und Bayern gut verteidigt (gegen Bayern war die Innenverteidigung sogar angeschlagen und Terry fehlte) und die Chancen eiskalt genutzt (gegen Bayern fehlte sogar die wichtige Offensivkraft Ramires). Man war beim Verteidigen mind. so gut wie der Gegner und das gleiche gilt für das nutzten der Torchancen und dadurch hat man den Titel letztendlich geholt... und das sicherlich nicht unverdient.
 

dasbrot

L16: Sensei
Seit
4 Dez 2007
Posts
10.764
XBOX Live
uGPx Brot
ohne der notwendigen qualität hätte chelsea den titel nicht geholt. es wäre also schwachsinn, ihnen diese qualität streitig machen zu wollen.

wer bayern bei den top3 teams sieht... sollte >> :fboy: schnell wieder abnehmen
 

Kakashi

L18: Pre Master
Seit
5 Nov 2005
Posts
16.005
XBOX Live
Kak4shi9
PSN
cw_kakashi
Bayern ist definitiv unter den top 4 in europa, noch vor chelsea. Daran ändert auch ein unglücklich verlorenes CL Finale nix. Es gewinnt eben nicht immer die bessere Mannschaft. Ein barcelona ist ja auch nicht schlechter geworden weil sie gegen chelsea verloren haben.
Aber schön dass Haus gleich wieder den Vergleich auspacken muss :lol: du hast schon echt üble deutschlandkomplexe.
 
Seit
28 Jun 2007
Posts
17.653
UEFA Team Ranking:

http://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/uefa/data/method4/trank2012.html


1 FC Barcelona Esp 27.7750 28.6624 30.5856 36.6428 34.1714 157.837
2 Manchester United Eng 32.5750 28.0000 28.5856 36.6714 16.0500 141.882
3 Chelsea Eng 28.5750 25.0000 22.5856 26.6714 33.0500 135.882
4 Bayern München Ger 22.7000 22.5374 30.6166 24.1332 33.0500 133.037
5 Real Madrid Esp 14.7750 14.6624 22.5856 33.6428 36.1714 121.837
6 Arsenal Eng 21.5750 22.0000 25.5856 22.6714 22.0500 113.882
7 Internazionale Ita 16.0500 13.2750 34.0856 21.3142 20.2714 104.996
8 Atlético Madrid Esp 14.7750 17.6624 24.5856 9.6428 34.1714 100.837
9 FC Porto Por 15.5856 17.3570 21.0000 31.7600 12.3666 98.069
10 Olympique Lyon Fra 13.3856 15.2000 28.0000 19.1500 19.1000 94.835
 

Haus

L15: Wise
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.423
Aber schön dass Haus gleich wieder den Vergleich auspacken muss :lol: du hast schon echt üble deutschlandkomplexe.
Welchen Vergleich meinst du denn bitte?

Außerdem, wenn Deutschland England so besiegt hätte und ich behauptet hätte, dass England besser als Deutschland wäre, dann wären wieder einige gegen mich bzw. diese Aussage Sturm gelaufen. ;)
 

Kakashi

L18: Pre Master
Seit
5 Nov 2005
Posts
16.005
XBOX Live
Kak4shi9
PSN
cw_kakashi
Welchen Vergleich meinst du denn bitte?
Genau das ist dein Problem. Du merkst selbst nicht einmal mehr :lol:....


Entweder wir reden über das Potential der Mannschaften oder über konkrete Ergebnisse, aber nicht durcheinander über beides. Reden wir über das Potential, dann können ManCity, ManUtd und Chelsea mit den genannten Mannschaften auf alle Fälle mithalten. Reden wir über konkrete Ergebnisse, dann ist Chelsea derzeit der stärkste Verein der Welt.

ManCity hat sich auf die Liga konzentriert und die werden von Saison zu Saison stärker. Die werden kommende Saison in der CL ganz anders auftreten, da kannst du dir sicher sein. Chelsea hat die CL nicht umsonst gewonnen und die werden sich ordentlich verstärken. ManUtd hat - abgesehen von der Saison - in 4 Jahren 3-mal das Finale erreicht. Sie hatten diese Saison einen großen Durchhänger, aber in der Regel spielt ManUtd im Gegensatz zu den deutschen Vereinen immer ganz oben mit.

Fakt ist letztendlich eins, dass seit 2001 kein deutscher Verein mehr einen internationalen Titel gewonnen hat, die englischen Vereine aber so einige und diese Saison den nächsten - und das nicht unverdient. Wer in Barcelona mit 10 Mann ein 2:0 dreht und Bayern München im Finale in ihrem eigenen Stadion schlägt (inkl. ein 1:0 und das Elfmeterschießen dreht), der ist nicht einfach so CL-Sieger geworden.

Oder mal etwas anders: Ein schwaches Chelsea - welches sich mit einem 5. Platz in der Liga nicht mal normal für die CL qualifizieren konnte - hat Bayern München Zuhause im Finale besiegt, aber die englischen Vereine sollen für Bayern München zu schwach sein? Warum? :)



PS: Man ist hier bzgl. der deutschen Vereine schon schnell mal etwas überheblich. Auch in der EL sehe ich immer wieder, dass man ernsthaft an den Sieg und gar an ein rein deutsches Finale glaubt... passiert ist es in den letzten Jahren nicht einmal. Bitte einfach auf dem Boden bleiben.
 

Haus

L15: Wise
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.423
ManUtd ist neben Barcelona die Größe im internationalen Fußball gewesen und das bestätigen 3 Finales in 4 Jahren (und ein CL-Titel in dieser Zeit). Nur weil ManUtd mal eine Saison einen absoluten Durchhänger hat, heißt das nicht, dass sie nicht mehr ganz oben mitspielen. Wenn Bayern München eine Saison einen Durchhänger in der Bundesliga hat, sind sie dann in Deutschland kein top Team bzw. Titelanwärter mehr? Ich glaube, Bayern München muss man bzgl. der Bundesliga immer ganz oben mit auf der Liste stehen haben, auch wenn sie mal einen Durchhänger hatten... und genau das gleiche gilt eben für ManUtd.
 

auron1

L13: Maniac
Seit
10 Sep 2007
Posts
4.312
Chelsea hat gegen Barcelona und Bayern gut verteidigt (gegen Bayern war die Innenverteidigung sogar angeschlagen und Terry fehlte) und die Chancen eiskalt genutzt (gegen Bayern fehlte sogar die wichtige Offensivkraft Ramires). Man war beim Verteidigen mind. so gut wie der Gegner und das gleiche gilt für das nutzten der Torchancen und dadurch hat man den Titel letztendlich geholt... und das sicherlich nicht unverdient.
unbedingt gut verteidigt war das nicht, man hat sich eben hinten mit zehn mann eingemauert und dann die chance genutzt.. trotz der totalen defensivtaktik sind die bayern und vor allem barcelona aber immer wieder durch die reihen durchgebrochen. nene, di matteo wusste, dass man unterlegen ist und hat die mannschaft dementsprechend eingestellt. am ende hats geklappt und man kann nicht sagen sie hätten sichs nicht verdient, trotzdem steht/stand bayern in dieser spielzeit was die individuelle und spielerische qualität betrifft vor chelsea..
nene, seit der van gaal zeit stand das grundgerüst der mannschaft, es wurden passspiel und laufwege stark verbessert, taktisch wurde die mannschaft auch auf ein ganz anderes niveau gehoben. danach hat man das grungerüst punktuell und sinnvoll verstärkt und das team hatte die möglichkeit zusammenzuwachsen, ähnlich wie bei chelsea..
deshalb sehe ich vor allem nach dieser cl saison kein problem damit, die bayern unter den top3/4 der europäischen clubs zu positionieren.
 
Seit
28 Jun 2007
Posts
17.653
Chelsea hatte diese CL Saison irgendwas an sich was die unbesiegbar machte. Wenn man sieht was für Chancen Barcelona und Bayern in 3 Spielen vergeben haben ist das schon nicht normal.
 

auron1

L13: Maniac
Seit
10 Sep 2007
Posts
4.312
sie hatten halt das nötige quäntchen glück und die kaltschnäuzigkeit aus 3 chancen vier tore zu machen.. das gehört bei so ner leistung eben dazu, wenn man nicht barca ist.. :/
 

progott

L14: Freak
Seit
1 Sep 2008
Posts
5.521
XBOX Live
NoBe2
PSN
Kuntico
Und im Rückspiel?
Und wann hat Barca das letzte mal gegen solche Teams in der k.o Runde geflogen?

Entweder wir reden über das Potential der Mannschaften oder über konkrete Ergebnisse, aber nicht durcheinander über beides. Reden wir über das Potential, dann können ManCity, ManUtd und Chelsea mit den genannten Mannschaften auf alle Fälle mithalten. Reden wir über konkrete Ergebnisse, dann ist Chelsea derzeit der stärkste Verein der Welt.
Ich sags mal so. 90% der Leute werden Barca und Real auch weiterhin ohne zu zögern über alle Englischen Mannschaften stellen. Das Potenzial und die Ergebnisse werden in diesem Fall nichts daran ändern. Denn jeder hat gesehen, das Chelsea eben sehr sehr glücklich war.

Oder mal etwas anders: Ein schwaches Chelsea - welches sich mit einem 5. Platz in der Liga nicht mal normal für die CL qualifizieren konnte - hat Bayern München Zuhause im Finale besiegt, aber die englischen Vereine sollen für Bayern München zu schwach sein? Warum? :)
Chelsea war auch zu schwach für Bayern. Das zu Leugnen ist sogar für dich nicht möglich. Chelsea wurde an die Wand gespielt.
Lediglich Ein Eckball war effektiver.
Ein Team, dass ich auf einem Level mit Bayern, Real oder Barca sehe, dass versucht sich nicht im Finale ins Elfmeterschießen zu retten.



Achso, weil Bayern zu schlecht ist hatte Chelsea Glück?
Neeeiiiin, Chelsea war massiv überlegen und hätte aus ihren zahlreichen Chancen auch mindestens 4 Tore machen müssen.
Sorry, dass du das falsch verstanden hast.
 
Seit
13 Dez 2008
Posts
6.757
PSN
Destroyer077
Rodgers wird wohl neuer Liverpool-Trainer

http://www.transfermarkt.de/de/rodg...t-beim-fc-liverpool-/news/anzeigen_92048.html

Natürlich wieder ein Risiko, weil er noch ein sehr junger Trainer ist und es sich noch zeigen muss, ob er auch das Zeug für nen größeren Club hat. Aber interessanter Mann, hat aus dem Kader von Aufsteiger Swansea alles rausgeholt und souverän den Klassenerhalt geschafft und noch dazu sehr ansehnlichen Offensivfußball spielen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dasbrot

L16: Sensei
Seit
4 Dez 2007
Posts
10.764
XBOX Live
uGPx Brot
Rodgers wird wohl neuer Liverpool-Trainer

http://www.transfermarkt.de/de/rodg...t-beim-fc-liverpool-/news/anzeigen_92048.html

Natürlich wieder ein Risiko, weil er noch ein sehr junger Trainer ist und es sich noch zeigen muss, ob er auch das Zeug für nen größeren Club hat. Aber interessanter Mann, hat aus dem Kader von Aufsteiger Swansea alles rausgeholt und souverän den Klassenerhalt geschafft und noch dazu sehr ansehnlichen Fußball spielen lassen.
bin mal gespannt, was der diesen sommer dann so einkaufen wird.
dalglish hat ja so kräftig daneben gehaun mit seinen transfers, meine güte
 

Kakashi

L18: Pre Master
Seit
5 Nov 2005
Posts
16.005
XBOX Live
Kak4shi9
PSN
cw_kakashi
ManUtd ist neben Barcelona die Größe im internationalen Fußball gewesen und das bestätigen 3 Finales in 4 Jahren (und ein CL-Titel in dieser Zeit). Nur weil ManUtd mal eine Saison einen absoluten Durchhänger hat, heißt das nicht, dass sie nicht mehr ganz oben mitspielen. Wenn Bayern München eine Saison einen Durchhänger in der Bundesliga hat, sind sie dann in Deutschland kein top Team bzw. Titelanwärter mehr? Ich glaube, Bayern München muss man bzgl. der Bundesliga immer ganz oben mit auf der Liste stehen haben, auch wenn sie mal einen Durchhänger hatten... und genau das gleiche gilt eben für ManUtd.
ich sag ja nix dagegen.

Top 4 sind Barca, Real, Bayern und Manchester United.
 

Haus

L15: Wise
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.423
Ich sags mal so. 90% der Leute werden Barca und Real auch weiterhin ohne zu zögern über alle Englischen Mannschaften stellen. Das Potenzial und die Ergebnisse werden in diesem Fall nichts daran ändern. Denn jeder hat gesehen, das Chelsea eben sehr sehr glücklich war.
2009 war Chelsea besser und dennoch hätten die meisten Barcelona über alle englische Mannschaften gestellt, weil Barcelona derzeit einfach ein Mythos ist. Chelsea spielt oben mit und hat Barcelona nicht nur glücklich und knapp besiegt. Barcelona hätte gegen ein 10 Mann Chelsea Zuhause noch ganze zwei Tore gebraucht, das ist beim besten Will nicht knapp und unglücklich gescheitert.

Glück braucht man im Fußball außerdem fast immer (erst recht wenn man einen Titel gewinnen will). Barcelona ist evtl. ein wenig besser, aber Chelsea hat sich auf einem ähnlichen Level bewegt. Chelsea ist nicht umsonst CL-Sieger geworden und man konnte die Taktik und Spielweise ganze dreimal reproduzieren. Das war nicht nur einfach Glück, das war eine gewisse Reife Chelseas.

Chelsea war auch zu schwach für Bayern. Das zu Leugnen ist sogar für dich nicht möglich. Chelsea wurde an die Wand gespielt.
Ich kenne massig deutsche Fußballfans die selbst zugeben, dass Bayern zwar optisch total überlegen war, aber letztendlich kaum gefährliche Torchancen produzierte. Sooo überlegen war Bayern nicht und das gegen ein stark geschwächtes Chelsea (ohne Terry, Innenverteidigung angeschlagen und ohne die wichtige Offensivkraft Ramires).



Rodgers wird wohl neuer Liverpool-Trainer

http://www.transfermarkt.de/de/rodg...t-beim-fc-liverpool-/news/anzeigen_92048.html

Natürlich wieder ein Risiko, weil er noch ein sehr junger Trainer ist und es sich noch zeigen muss, ob er auch das Zeug für nen größeren Club hat. Aber interessanter Mann, hat aus dem Kader von Aufsteiger Swansea alles rausgeholt und souverän den Klassenerhalt geschafft und noch dazu sehr ansehnlichen Offensivfußball spielen lassen.
Nach genug Absagen blieb er wohl als einer der letzten Optionen übrig.



ich sag ja nix dagegen.

Top 4 sind Barca, Real, Bayern und Manchester United.
...und Chelsea wie auch ManCity bewegen sich auf ManUtds Level. ManUtd hat diese Saison null Titel geholt, City einen und Chelsea wohlgemerkt zwei. Beide Mannschaften werden sich wohl auch noch besser verstärken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haus

L15: Wise
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.423
Diese Top 4 kann wohl niemand bestreiten.
Möglich ist es sehr wohl, denn folgende Top 4 haben in den letzten Jahren den CL-Titel gewonnen: Chelsea, Barca, Inter, ManUtd. Man kann auch anders argumentieren und somit kann man das dann sicherlich auch "bestreiten" bzw. zumindest anzweifeln. :)



PS: Wobei ich damit nicht sagen möchte, dass Chelsea, Barca, Inter und ManUtd die aktuellen Top 4 sind.
 
Zuletzt bearbeitet: