Ich brauche einen neuen PC! | Kaufberatung

Kein PC aber Bildschirm :

Gesucht wird,

34 Zoll
Curved
Gut zum Gamen
Gut für Homeoffice - also angenehm um drauf zu arbeiten, viel Text lesen können
Möglichst dünne Ränder

Habt ihr da paar Vorschläge? ^^

Danke im voraus :)
 
Kein PC aber Bildschirm :

Gesucht wird,

34 Zoll
Curved
Gut zum Gamen
Gut für Homeoffice - also angenehm um drauf zu arbeiten, viel Text lesen können
Möglichst dünne Ränder

Habt ihr da paar Vorschläge? ^^

Danke im voraus :)

Alienware AW3423DWF OLED :goodwork:

Aktuell mit das Beste was du bekommst und gebraucht für 600€ zu haben. Das zahlst du sonst für einen Mittelklasse IPS 34.
 
Zuletzt bearbeitet:
Welchen PC Handheld würdet ihr eher empfehlen, Rog Ally, MSI Claw oder Legion Go?
Hab das Claw und Go nie in der Hand gehabt, so weit ich aber informiert bin würde ich das ROG Ally X nehmen. Zumindest wenns im Preis gefallen ist, ist ja gerade erst erschienen.

Da ich ja schon das ROG Ally (non extrem) besitze, warte ich aber auf das ROG Ally 2.
Denn wenn da die Verbesserungen vom X und dann (hoffentlich) ein 8" OLED Bildschirm mit einem neuen Z2 drin sind, wird das Ding Zucker!
 
Moinsen,
wird nach 8 Jahren mal wieder Zeit für nen neuen Gaming-PC. Bin bei meiner "Recherche" auf folgendes Setup bei der Gamestar gestoßen:

Meint ihr das taugt was?
Vom Budget her würd es voll passen, +-200€
Was ich vielleicht noch ändern würde wäre das Gehäuse, brauch diesen Plexiglaskasten und den bunten Kram nicht. Das Teil steht unter dem Schreibtisch, da kann ich das eh nicht bewundern. :coolface:
Hättet ihr da irgendwelche Vorschläge? Sollte einfach was ganz schlichtes sein vom Aussehen her, bräuchte nur USB Anschlüsse vorne.
Und beim Netzteil bin ich mir nicht sicher. In der Übersicht stand die 850W Version, verlinkt war aber die 750W Version. Würde das 750er reichen oder sollt ich doch eher das 850er nehmen? Mit übertakten kenn ich mich 0 aus, werd ich also eher nicht tun falls das ne Rolle spielt.

Schon mal Danke im Voraus :)
 
Moinsen,
wird nach 8 Jahren mal wieder Zeit für nen neuen Gaming-PC. Bin bei meiner "Recherche" auf folgendes Setup bei der Gamestar gestoßen:

Meint ihr das taugt was?
Vom Budget her würd es voll passen, +-200€
Was ich vielleicht noch ändern würde wäre das Gehäuse, brauch diesen Plexiglaskasten und den bunten Kram nicht. Das Teil steht unter dem Schreibtisch, da kann ich das eh nicht bewundern. :coolface:
Hättet ihr da irgendwelche Vorschläge? Sollte einfach was ganz schlichtes sein vom Aussehen her, bräuchte nur USB Anschlüsse vorne.
Und beim Netzteil bin ich mir nicht sicher. In der Übersicht stand die 850W Version, verlinkt war aber die 750W Version. Würde das 750er reichen oder sollt ich doch eher das 850er nehmen? Mit übertakten kenn ich mich 0 aus, werd ich also eher nicht tun falls das ne Rolle spielt.

Schon mal Danke im Voraus :)
Absolut taugliche Zusammenstellung wenn das vom Budget her passt. Netzteil reicht dicke.
Gehäuse kannst Du natürlich auch ein anderes nehmen, nur immer darauf achten, dass es mit der Länge der Grafikkarte passt.
 
Moinsen,
wird nach 8 Jahren mal wieder Zeit für nen neuen Gaming-PC. Bin bei meiner "Recherche" auf folgendes Setup bei der Gamestar gestoßen:

Meint ihr das taugt was?
Vom Budget her würd es voll passen, +-200€
Was ich vielleicht noch ändern würde wäre das Gehäuse, brauch diesen Plexiglaskasten und den bunten Kram nicht. Das Teil steht unter dem Schreibtisch, da kann ich das eh nicht bewundern. :coolface:
Hättet ihr da irgendwelche Vorschläge? Sollte einfach was ganz schlichtes sein vom Aussehen her, bräuchte nur USB Anschlüsse vorne.
Und beim Netzteil bin ich mir nicht sicher. In der Übersicht stand die 850W Version, verlinkt war aber die 750W Version. Würde das 750er reichen oder sollt ich doch eher das 850er nehmen? Mit übertakten kenn ich mich 0 aus, werd ich also eher nicht tun falls das ne Rolle spielt.

Schon mal Danke im Voraus :)
Das entspricht fast genau meinem PC
(bis auf Kleinigkeiten) :goodwork:
und meine Kiste rennt sehr gut!

Kenne mich mit Graka Herstellern nicht sonderlich aus und wie groß da die Unterschiede sind etc. aber da wären fast noch 200€ einzusparen.
Ich hab zb. die
ASUS ProArt GeForce RTX 4080 SUPER die es um 1050€ gibt und die läuft bei mir sehr gut und leise.
Naja wie gesagt, kenne mich da nicht sonderlich aus und will daher auch nichts empfehlen.
Vielleicht hat die MSI neben dem schlechteren Design :coolface: ja noch etwas zu bieten das den 150€ Aufpreis rechtfertigt.

Wenn du keine Montagsteile bekommst wirst deinen Spaß damit haben!!!
 
Werte CW PC-Gemeinde,

bin lange aus dem PC Game raus und eher auf Konsole unterwegs gewesen. Als Wiedereinstieg kann ich mir jetzt erstmal günstig den alten Rechner eines Kumpels organisieren.

Da mir die Erfahrungswerte für das mögliche Preisniveau fehlen, die Frage an euch was folgende betagte Hardware gebraucht noch ca. wert wäre:

GPU - GeForce GTX 1080Ti / 11 Gb GDDR5X
RAM - 16 GB DDR4
CPU - AMD Ryzen 7 2700x
Mainboard - Gigabyte x470 AORUS / PCI Express 3.0

Verbaut in einem normalen Tower. Speicher weiß ich noch, gehe mal von einer SSD aus.

Was meint ihr?

Danke für euer Feedback
 
Zuletzt bearbeitet:
So viel? Hätte eher auf max 250 geschätzt. Die GK ist wieviel? 7 oder 8 Jahre alt? Der 2700x ist O.K aber trotzdem schon ziemlich überholt. Das ist alles schon sehr antik^^
 
Danke für die Antworten soweit 🙂

400 erscheint mir gefühlt auch etwas viel (?) 🤔 hätte nicht mit so einem Wert gerechnet, auch eher um die ~ 250 geschätzt.

Bin noch dabei die Festplatte zu checken.

Ansonsten gerne noch weitere Einschätzungen.
 
Was ich mich jetzt eher frage, was und in welcher Auflösung, Einstellungen und Frames du auf dem PC so zocken willst? Weil die Hardware schon etwas am Limit in 2024 ist^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 400€ waren jetzt mehr unter der Annahme, dass mehrere Festplatten verbaut sind. Könnte wohl meine Gewohnheit sind. :scan:

Ansonsten könnte man das System auch noch okay aufrüsten für aktuelle Titel. Habe ich soeben mit meinem auch gemacht, der vergleichbar zu dem System ist. Wenn auch mit Mittelklasse-Grafikkarte.
 
Was ich mich jetzt eher frage, was und in welcher Auflösung, Einstellungen und Frames du auf dem PC so zocken willst? Weil die Hardware schon etwas am Limit in 2024 ist^^

Das bin ich mir völlig bewusst. Möchte damit erstmal einfach eine Grundlage bilden und erstmal wieder etwas reinzukommen.

So grafisch aufwendige / neuere Titel sind aus Desinteresse eh nicht geplant.

Hab eher Interesse an so typischen PC Genre wie z.B. Strategie & Aufbau. Möchte schauen wie so ausgewählte Titel wie Anno 1800, Farthest Frontier und Pioneers of Pagonia so laufen. Oder ob das aktuelle Manor Lords überhaupt möglich wäre.

Dann werde ich ja sehen wie die Performance so ist, wie viel Aufwand für Optimierung nötig ist etc. Danach kann ich ja noch schauen ob es Sinn macht aufzurüsten, oder eher in ein komplett neues System zu investieren. :)

Die 400€ waren jetzt mehr unter der Annahme, dass mehrere Festplatten verbaut sind. Könnte wohl meine Gewohnheit sind. :scan:

Ansonsten könnte man das System auch noch okay aufrüsten für aktuelle Titel. Habe ich soeben mit meinem auch gemacht, der vergleichbar zu dem System ist. Wenn auch mit Mittelklasse-Grafikkarte.

Das klingt gut! Danke dafür. Vllt. mache ich das später wie beschrieben auch.

Finde das Preisniveau für Grakas im Allgemeinen echt jenseits von Gut & Böse. Gefühlt gibts keine bezahlbare performante Midrange mehr, nur low oder Highend. Korrigiert mich wenn ich mit meinem Eindruck komplett falsch liege. 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, wie schon @Heavenraiser gesagt hat, die erwähnten Spiele werden drauf laufen. Du kannst auch etwas später, wenn Bedarf sein sollte, die CPU upgraden ohne das Mainboard zu wechseln. Sprich, eine 5800X3D gibt einen großen Boost. Bei Grafikkarten ist leider wie du schon richtig erkannt hast, alles teuer. Hier würde ich vielleicht den Abverkauf im nächsten Jahr abwarten und vielleicht sowas wie die 7800XT für wenig Geld ergattern, sonst halt von Nvidia sowas, wie 4070TI(TI wegen dem Mehrspeicher, sprich 12GB). Aber für's Erste würde ich mit dem System gucken, ob dich der PC und die PC-Genre-Spiele noch abholen^^
 
Zurück
Top Bottom