Ich brauche einen neuen PC! | Kaufberatung

MrBlonde

L12: Crazy
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
2.920
Hi,

ich hatte 2016 ja fast einen kompletten PC zusammengebaut. Es fehlte die Grafikkarte ;) 2017 ging dann das Mainboard in die ewige Jagdgründe, ich kaufte aber kein neues.

Jetzt habe ich also einen Intel Skylake i7 6700K hier rumfliegen, der hoffentlich noch funktioniert (weiß ja nicht, ob das Mainboard den damals mitkillte).

Die Überlegung jetzt ist, ein günstigeres Mainboard zu kaufen, um zu testen ob CPU noch funktioniert und dann eben diese Kombination dann mal bis nächstes Jahr ganz sicher zu nutzen.

Gibt es bezüglich Mainboard da gute Empfehlungen? Würde halt ungern viel Geld ausgeben, wenn am Ende CPU doch Schrott ist. Andererseits jetzt auch kein supergünstiges Mainboard... könnte ja sein, dass nächstes Jahr auch keine CPUs aufm MArkt sind, die deutlich besser sind.
Das ist natürlich blöd, wenn das MoBo abraucht.

Zufälligerweise habe ich sogar noch ein passendes Board rumliegen. Asus Z170 Pro-Gaming, hat mich damals ~120€ gekostet.
Noch wie neu, liegt wieder in der OVP, da ich meinen 6700k verschenkt und das Board dementsprechend nicht mehr gebraucht habe.

Für 50 Flocken + Versand überlasse ich es dir.
Sollte deine CPU defekt sein, dann nehme ich das Board zurück, solange du die Versandkosten übernimmst ;)

Und ja, mit der CPU kommst du noch mindestens 3 Jahre, oder gar mehr, problemlos zurecht.

Der i7 6700k ist auch heute noch ein Biest ;)

Und wie sieht es eigentlich bei PC-Spielen mit Speicherplatz aus, ähnlich wie bei Xbox One und PS4? Aktuell hätte ich für den PC 1TB SSD 8500 Evpo Pro und eine 1TB SSD 960 Evo M2.
Ähnlich oder teilweise noch schlimmer, da höher aufgelöste Texturen usw. zur Verfügung stehen.
Aber 2 TB an SSD Speicher sind gut, damit kommst du locker über die Runden.
Notfalls schießt du dir für kleines Geld eine 7200er 3TB Platte.

Mit Grafikkarten fange ich am besten gar nicht an... wollte damals ja die 1080, dann war die nicht gut lieferbar. Dann spielte ich nur alte Schinken, dann wartete ich auf die 1080 Ti und nun gibt es auf einmal bald die 2080er-Reihe ;)
AMD diesbezüglich keine Alternative mittlerweile?
Nein, AMD kann nicht einmal wirklich die GTX 1080 schlagen.
AMD hat leider für den Highend Markt, bzw. den Enthusiasten momentan nichts zu bieten.

Wenn du kompromissloses 4k @ 60 und alle Einstellungen auf Anschlag haben möchtest, dann kauf dir eine RTX 2080 ti.
Für 1080p genügt aber auch eine GTX 1070 ;)
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.148
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
vielen Dank. Ich brauche aber vor allem auch einen Monitor.

Also die 2.500€ 4K HDR-Dinger die es aktuell gibt, sind dann doch zu teuer. Aber bis 1.300€oder so, wäre in Oddnung, wenn es dafür echt was gutes gibt.
 

MrBlonde

L12: Crazy
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
2.920
vielen Dank. Ich brauche aber vor allem auch einen Monitor.

Also die 2.500€ 4K HDR-Dinger die es aktuell gibt, sind dann doch zu teuer. Aber bis 1.300€oder so, wäre in Oddnung, wenn es dafür echt was gutes gibt.
Willst du mit Maus und Tastatur spielen?
Wenn nicht, dann würde ich dir definitiv empfehlen deinen PC an den TV zu klemmen.

Und wenn du noch keinen 4k TV hast, dann würde ich eher zu einem wunderschönen 55" OLED TV für 1100€ greifen.
Diese 27"+ HDR Monitore sind das Geld noch nicht wert. Ich hatte die Möglichkeit ein paar davon auszuprobieren und gemessen an dem Preis eher enttäuschend.
Ich würde niemals 1000€ und mehr dafür ausgeben.
Erst ab 32", 4k, 144hz und HDR...dann wirds erst interessant.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.148
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ja, eben. Aktuell ist geplant, dass ich mit Maus und Tastatur spiele. Mich reizt auch das neue Anno und sowas. Aber Star Citizen ist auch interessant, wobei dies ja nie fertig wird ;)

OLED-TV für's Wohnzimmer ist denke ich frühestens 2019 ein Thema, je nachdem was die neuen Modelle dann können.
 

Rahawk

L11: Insane
Seit
28 Aug 2010
Beiträge
1.669
PSN
Rahawk
Steam
Rahawk
CPU seitig darfst du gerne zu AMD greifen, sofern du kein Benchmark Gamer bist.
Je nach Spiel sind die AMD Prozessoren 5-10% langsamer - Aber! Bevor man in Spielen im CPU Limit hängt ist man eher im GPU Limit.
Zu dem bekommt man bei AMD mehr Cores/Threads pro € und wenn man bedenkt das künftig entsprechend mehr Cores/Threads genutzt werden ist man so sicherer unterwegs.

Auch ein Punkt den man beachten sollte, auch wenn es nicht so dramatisch für Privatpersonen ist, sind die ganzen Sicherheitslücken die seit Anfang des Jahres in den CPUs von Intel entdeckt worden sind (Spectre, Meltdown etc.)!
Ja auch AMD CPUs sind betroffen, aber nicht so umfangreich wie Intel und die Lücken der AMDs sind schwerer auszunutzen.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.347
Aber! Bevor man in Spielen im CPU Limit hängt ist man eher im GPU Limit.
das kommt auf die Spiele an, aber ich sag mal 95-99% der Spiele sind weniger CPU lastig als GPU lastig. (da Star Citizen erwähnt wurde: das ist so ein Beispiel das eher von der CPU profitiert)

vielen Dank. Ich brauche aber vor allem auch einen Monitor.

Also die 2.500€ 4K HDR-Dinger die es aktuell gibt, sind dann doch zu teuer. Aber bis 1.300€oder so, wäre in Oddnung, wenn es dafür echt was gutes gibt.
willst beim Monitor eher klassisches 16:9 oder exotisches 21:9? Ich informiere mich gerade über 21:9 und da ist das Alienware AW3418DW wohl sehr zu empfehlen.

4k HDR lohnt sich imho aktuell noch lange nicht, vor allem wenn die mit 144Hz laufen, um das auch perfekt nutzen zu können braucht man dann auch Hardware die 4k in 144FPS schaffen (klar, dadrunter geht es auch noch), ich habe mich diese Gen entschieden noch nicht bei 4k zuzugreifen sondern erstamal zu 21:9 zu gehen (21:9 mit HDR wäre super, aber da gibt es ja nichts)
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.243
vielen Dank. Ich brauche aber vor allem auch einen Monitor.

Also die 2.500€ 4K HDR-Dinger die es aktuell gibt, sind dann doch zu teuer. Aber bis 1.300€oder so, wäre in Oddnung, wenn es dafür echt was gutes gibt.
Hab gestern meinen neuen Monitor bekommen
Hab mich für den Alienware 3418DW entschieden und
Leck mich fett ist das Teil geil.
Dieses Ultrawide Format mit IPS Panel kombiniert mit G-Sync und 120Hz :banderas:
Hab mal kurz Witcher 3 probiert und mich hat der Schlag getroffen. Heftig

Muss mal ein paar Vergleiche machen mit meinen LG OLED B7
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.347
Hab gestern meinen neuen Monitor bekommen
Hab mich für den Alienware 3418DW entschieden und
Leck mich fett ist das Teil geil.
Dieses Ultrawide Format mit IPS Panel kombiniert mit G-Sync und 120Hz :banderas:
Hab mal kurz Witcher 3 probiert und mich hat der Schlag getroffen. Heftig
Das trifft sich gut, da ich mich ja auch wie oben geschrieben für das Teil interessiere:

wie stark ist bei dir das Blacklight Bleeding? Wenn du den TFT auf 120Hz OCed hast du dann Spuhlenfiepen oder flimmert bei dir das Bild?
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.243
Also backlight Bleeding ist mir gar nicht aufgefallen bisher. Muss ich mal bei kompletter Dunkelheit testen.
Gibt verschiedene Revisionen habe die A04 produktionsdatum Mai 2018
Muss ich alles mal testen wenn ich Zeit hab
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.347
Also backlight Bleeding ist mir gar nicht aufgefallen bisher. Muss ich mal bei kompletter Dunkelheit testen.
Gibt verschiedene Revisionen habe die A04 produktionsdatum Mai 2018
Muss ich alles mal testen wenn ich Zeit hab
Wenn es nicht auffällt, dann ist ja gut ^^
Aber gut, bei der Panel Lotterie muss man ja auch Glück haben und es gibt ja auch keine Geräte ohne Backlight Bleeding.

Was sagst du so zur Bildqualität?
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.148
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Willst du mit Maus und Tastatur spielen?
Wenn nicht, dann würde ich dir definitiv empfehlen deinen PC an den TV zu klemmen.

Und wenn du noch keinen 4k TV hast, dann würde ich eher zu einem wunderschönen 55" OLED TV für 1100€ greifen.
Diese 27"+ HDR Monitore sind das Geld noch nicht wert. Ich hatte die Möglichkeit ein paar davon auszuprobieren und gemessen an dem Preis eher enttäuschend.
Ich würde niemals 1000€ und mehr dafür ausgeben.
Erst ab 32", 4k, 144hz und HDR...dann wirds erst interessant.
Wegen Mainboard, würdest du es bis Freitag verschickt bekommen wegen Wochenende, da wäre Zeit zum Basteln.

Bezahlung per PayPal oder wie gewünscht?

- - -

Bei Monitor muss ich gucken. Spiele aktuell etwas WoW am 5K iMac und dachte mir, dass 27 Zoll ja ausreichen, nun fangt ihr mit 21:9 und riesige Bildschirme an ;)
Dann wird es schwierig mit drei Monitoren auf, Schreibtisch, wäre aber auch cool mit 21:9 hmmm
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.347
wo ich das wegen dem Mainboard lese: das Asus Z170 Pro-Gaming habe ich aktuell auch verbaut mit 6700k, klasse Teil und dürfte auch noch einige zeit ausreichen :goodwork:

Bei Monitor muss ich gucken. Spiele aktuell etwas WoW am 5K iMac und dachte mir, dass 27 Zoll ja ausreichen, nun fangt ihr mit 21:9 und riesige Bildschirme an ;)
Dann wird es schwierig mit drei Monitoren auf, Schreibtisch, wäre aber auch cool mit 21:9 hmmm
hat halt alles seine Vor und Nachteile ^^

Auf gescheite 21:9 HDR Monitore muss man wohl leider noch eine Zeit warten und dann werden die wohl viel zu teuer sein. Bei 16:9 bekommst du aktuell schon gute 4k Monitore.
Ich persönlich tendiere zum 21:9 Format, da mir 16:9 als Format nicht so wirlkich gefällt (bisher imm 16:10) und selbst wenn die Spiele kein 21:9 Format unterstützen (vieles kann man ja auch sleber modden), so kann man dann zur Not immer noch mit Balken an den Seiten spielen. Ansonsten profitiert das 21:9 Format bei Rennspielen und Simulationen und auch 3rd Person Spiele, weil man seitlich einfach ein größeres Sichtfeld hat. Selbst manche Prügelspiele unterstützen das, Injustice 2 unterstützt das z.B. offiziell und es sieht bombastisch aus und bei z.B. Street Fighter V kann man sich das reinmodden. Die kommen allerdings mit IPS Panel und nicht mit TN Panel daher, aber bei dem oben genannten Alienware teil sollte der Input Lag sehr gering sein mit 4-5ms und dementsprechend keine großen Auswirkungen haben (vor allem im Vergleich zu einem TV) und IPS Panel kommt im Gegensatz zum TN Panel mit kräftigeren Farben daher
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.243
Also zur Bildqualität kann ich mittlerweile sagen das ich diese so bei einem Monitor noch nicht gesehen habe
Das IPS Panel das sich übrigens vom ASUS ROG 34 oder Acer unterscheidet da Alienware ein LG Panel verbaut hat ist echt top
Dieses Ultrawide Format ist halt wie gemacht zum zocken, der absolute Wahnsinn und das mit bis zu 120FPS und G-Sync




Was auch besonders ist der 1900 Radius, der Monitor ist sehr stark gebogen was noch mehr Immersion bringt wegen der geringen Entfernung



 
Zuletzt bearbeitet:

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.347
Schöne Bilder und danke für die Infos :goodwork:

habe mir den Monitor übrigens spontan vorhin bestellt :ugly:

Bei Alternate ist der auch gerade im Sale
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.243
Viel Spass damit :goodwork:
Ich hab noch 80 Euro mehr bezahlt im Dell Shop :rolleyes:
Dieses flimmern hab ich übrigens auch nicht, auch kein Spulenfiepen (geht das bei Monitoren überhaupt?)

Edit: Auf der Seite der (riesigen) Verpackung steht übrigens die Revision und das Produktionsdatum
 

KayJay

L14: Freak
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
6.514
Xbox Live
KayJay
Steam
K-Jay
Also zur Bildqualität kann ich mittlerweile sagen das ich diese so bei einem Monitor noch nicht gesehen habe
Das IPS Panel das sich übrigens vom ASUS ROG 34 oder Acer unterscheidet da Alienware ein LG Panel verbaut hat ist echt top
Dieses Ultrawide Format ist halt wie gemacht zum zocken, der absolute Wahnsinn und das mit bis zu 120FPS und G-Sync




Was auch besonders ist der 1900 Radius, der Monitor ist sehr stark gebogen was noch mehr Immersion bringt wegen der geringen Entfernung



Richtig lecker!
Habe mir damals lange überlegt auch auf Ultrawidescreen umzusteigen, bin aber doch auf 16:9 geblieben aus Platzgründen weil der zweite Monitor auch noch Platz auf dem Tisch benötigte. Ging sich bei mir nicht mehr aus.
 

Ethan

L08: Intermediate
Seit
1 Feb 2012
Beiträge
918
Moin zusammen ;)

ich würde gerne meine aktuelle Kiste - i7 6700K 4x4GHz, GTX980 Ti MSI 6GB, 16GB DDR4-2666 RAM, Z170I PRO GAMING, alles im Mini ITX Case mit NZXT-CPU-Wasserkühler, ein wenig upgraden.

In erster Linie würde ich gerne die Graka aufrüsten, Tendenz ging die ganze Zeit in richtung 2080, der Performancegewinn steht aber was ich bis jetzt gelesen habe in keinem Verhältnis zu den aktuellen Preisen einer 1080ti.

Zeitgleich würde ich von meinem Asus ROG Swift PG278Q, der über ein TN-Panel verfügt, gerne auf etwas größeres mit IPS/LED upgraden.
Tendenz geht hier zum Acer Predator X34P.

Ingesamt hätte ich ein Budget von 2.000€ zur Verfügung.

1. Frage: Würdet ihr auf die 2080 warten und diese verbauen, oder eine 1080ti mit Wasserkühlung verbauen (habe mit der 980ti ziemlich Probleme im NZXT Manta bzgl. der Temperatur). Gäbe natürlich auch die Möglichkeit das Case zu wechseln ;)

2. Frage: Welchen Monitor empfehlt ihr mit in der o.g. Preisklasse von 800-1000€?

@Amuro: Bin bei Star Citizen wieder an Board. ;)
Einer der Gründe, weshalb ich aufrüsten möchte.

Merci schon mal!


/edit: Ok, jetzt bin ich auch heiss auf den 3418DW...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ethan

L08: Intermediate
Seit
1 Feb 2012
Beiträge
918
Da ich heute im Kaufrausch bin, hat sich der Rest oben auch erledigt :D Neues Case - NZXT H700, und eine 1080 TI ASUS Strix mit NZXT Watercooling Mount und Kraken X62 für die Kühlung.

Sorry für den Monolog ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.148
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Kraken X62 hab ich mir auch vor 1-2 Jahren gekauft. NZXT S340 ELITE habe ich als Gehäuse. H700 ist irgendwie auch reizvoll, wollte mir damals aber Option offen lassen für Wohnzimmer, daher etwas kleiner.
 

jan85

L12: Crazy
Seit
19 Aug 2007
Beiträge
2.243
An alle die sich den Monitor auch geholt haben ihr müsst unbedingt mal Forza Horizon 3 darauf zocken
Alles max aufgedreht und zwischen 100-120 fps mit einer 1080ti
Ultrawide + 120fps = abartig, vor allem in diesem Spiel




Edit: da kommt ja bald ein 4ter Teil :banderas:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.148
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Wie scharf sind eigentlich Texte auf dem Gerät? Bin ja Retina-Displays oder 5K gewohnt und die Auflösung hier ist ja nichtmal 4K.

Und ist die Kürmmung nicht auch mal ein Nachteil?
 
Top Bottom