Anime Hunter × Hunter M/99/11

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#1
Die Wettervorhersage für den Thread schaute schon im Naruto Mangathread wohlversprechend aus. :ugly:


Kurze Info
Hunter X Hunter war nach Dragon Ball der wohl erfolgreichste Shounen Manga in der Shounen Jump, bis schließlich One Piece ihn überholte. Seit 2006 erscheinen neue Kapiteln nur mehr periodisch in der Shounen Jump, da der Mangaka angeblich an einer schweren Gelenkskrankheit leidet und dies sich auf dem Zeichenstil ausgewirkt hat. Wie erfolgreich ist HXH in Zahlen? Aktuelle Manga-Bänder verkaufen sich 11-12x mehr in Japan wie Naruto Einzelbänder (Link 60k im Vergleich zu 800k). Man kann von einem wahren Massenhype sprechen, der seinen Ruf gerecht wird.

Um was geht es?
Hunter X Hunter startet pretty simple. Der Junge Gon Freecs möchte, wie sein Vater, ein Hunter werden. Hunter haben verschiedene Aufgaben, wie Tiere zu beschützen, Leute zu jagen oder zu beschatten. Das Spektrum ist hier sehr tief und Anfangs auch nicht relevant für die Serie. Es können pro Jahr nur eine Hand voll an Leuten zu Huntern werden und müssen sich dabei schwierige Prüfungen unterziehen. Als sich Gon auf den Weg zum Bestimmungsort der diesjährigen Prüfung macht, lernt er dabei drei weitere Personen kennen, die aus eigenen Gründen ein Hunter werden möchten: Leorio, Kurapika und Killua. Sie erkennen, dass sie nur zusammen eine Chance haben sich den Wahnsinn der mörderischen und taktischen Prüfungen zu stellen.

Als wäre dies nicht schwer genug, gewinnt auch noch der psychopathische Todesclown Hisoka das Interesse an den vier Hauptcharakteren. Er macht schon zu Anfang der Story klar, warum er Gon am leben lässt: "Wieso schaut diese unreife Frucht so köstlich aus?"

Storyentwicklung und Stärken des Mangas
Wer Hunter X Hunter ca. 100 oder 200 Kapiteln gelesen hat und dann zurückblickend die ersten drei Kapiteln nochmals liest, wird mir mitübereinstimmen: Man kann sehen, dass das alles geplant war. Von Anfang an bis jetzt, der ganze Werdegang durch und durch, ohne Kompromisse. Die Stärken des Mangas liegen eindeutig in den spannenden und unmöglichen Momenten, man wird gezwungen "outside the box" zu denken, welches mehrmals in der Geschichte vor kommt. Wenn man sich ertappt zu glauben, dass man jetzt einen Charakter wirklich kennt, dann wird man immer wieder eines besseren belehrt.

Ihr wollt die Story anhand eures jetzigen Wissenstand voraus ahnen? Vergesst es, das klappt hier nicht. Selbst das jetzige große Kapitel (welches sich dem Finale nähert) ist unberechenbar, man weiß nicht, wie es ausgehen wird (was auch wahrscheinlich den unglaublichen Hype erklärt).

  • Von Kapitel 1 bis jetzt: Durchdachte und sehr lang geplante Story
  • Komplexe und liebenswürdige Charaktere mit mehr als nur drei Fassaden
  • Logische, Intelligente, Schockierende und vor allem Unberechenbare Werdegänge
  • Wenn einmal wirklich gekämpft wird, dann *wird* gekämpft (Anti-Shounen Prinzip)
  • Mischung aus Children Adventure und Gore/Slaughter Manga
  • Hisoka, niemand vereint Genie, Wahnsinn und Perversionen besser

Natürlich hat der Manga auch einige Schwächen
  • Sehr viel Wissen wird vermittelt, der Manga kann sich stellenweise ziehen und anstrengend sein
  • Ruhige Momente sind in der Tat ruhige Momente
  • Kapiteln sind wahre Love oder Hate-Fanfavoriten (Celest. Tower, Greed Island, anyone?)
  • Lange Pausen des Manga-kas

Hunter X Hunter Manga auf One Manga

Wer Gefallen an den Manga findet, der soll sich auf die Suche nach dem Anime machen. Gerade Naruto-Fans dürfte es Freude bereiten, dass Narutos japanischer Synchronsprecher auch Gon spricht und zu dem der Anime weit aus besser die Charaktere und Story ausarbeitet.
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Posts
28.673
#2
Aktuelle Manga-Bänder verkaufen sich 11-12x mehr in Japan wie Naruto Einzelbänder (Link 60k im Vergleich zu 800k).
Was nciht sonderlich schwer ist, da der HxH-Band schon ne weile draussen ist und der Naruto Band grade neu eingestiegen ist, zum zeitpunkt der Listenerstellung :ugly:

Womit sollte ich als Neueinsteiger anfangen?
Manga oder doch der Anime?
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#3
Was nciht sonderlich schwer ist, da der HxH-Band schon ne weile draussen ist und der Naruto Band grade neu eingestiegen ist, zum zeitpunkt der Listenerstellung :ugly:

Womit sollte ich als Neueinsteiger anfangen?
Manga oder doch der Anime?
psst :ugly: das tut nichts zur Sache!

Wenn du von "irgendwo her" den Anime bekommen kannst, dann lohnt sich der eher. Die Originalserie hat 62 Folgen, es lohnt sich die drei OVAs ("Ova", "Greed Island" und "Greed Island FINAL") sich auch zu besorgen.

Anime hat folgende Vorteile
  • Einfach schöner als der Manga, aber bildtechnisch antik (1999)
  • Charaktere und Story werden SEHR gut ausgearbeitet
  • Besser als der Manga generell, da man hier genug Zeit hat alles zu verstehen

Manga hat folgende Vorteile
  • Leichter zugänglich, Story schneller verarbeitbar
  • Brutaller und perverser als der Anime (meistens bei Hisoka-Szenen)
 
Seit
19 Aug 2005
Posts
1.527
XBOX Live
bongosmasher
PSN
bongosmasher
#4
Ich hab mit dem Anime angefangen, wie immer wenn ich mich mit einem Neuen Manga/Anime beschäftigen will. Es hat mich tatsächlich sehr gefesselt und ich habe vor ein paar Monaten den Anime abgeschlossen. Ich bin wirklich begeistert von Anime. Die Animationen fand ich gut und die Action, Story und Charaktere gefallen mir auch allesamt sehr gut.
Als ich dann mit dem Anime fertig war wollte ich natürlich wissen wie es nach dem enormen Cliffhänger weitergeht und musste mit Erschrecken den Zeichenstil bemerken. Der war wirklich schlecht und verwandelte den Manga in eine Zumutung.
Leider habe ich den Manga dann fallen gelassen obwohl ich wirklich auf die Fortsetzung der Story gespannt war. :blushed:
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Posts
28.673
#5
psst :ugly: das tut nichts zur Sache!

Wenn du von "irgendwo her" den Anime bekommen kannst, dann lohnt sich der eher. Die Originalserie hat 62 Folgen, es lohnt sich die drei OVAs ("Ova", "Greed Island" und "Greed Island FINAL") sich auch zu besorgen.

Anime hat folgende Vorteile
  • Einfach schöner als der Manga, aber bildtechnisch antik (1999)
  • Charaktere und Story werden SEHR gut ausgearbeitet
  • Besser als der Manga generell, da man hier genug Zeit hat alles zu verstehen

Manga hat folgende Vorteile
  • Leichter zugänglich, Story schneller verarbeitbar
  • Brutaller und perverser als der Anime (meistens bei Hisoka-Szenen)
Geht klar, vielen danke, werde mal gucken wann ich dazu komme!
 

Sasuke

L99: LIMIT BREAKER
Seit
12 Mai 2004
Posts
79.999
PSN
cw_sasuke
#6
Der Stil der Charas sieht aber nicht so gut aus - werds mri aber früher oder später reinpfeifen. Hoffe es rentiert sich dann auch :)
 

RWA

L19: Master
Seit
1 März 2005
Posts
17.946
#7
HxH mag erfolgreich sein, aber gegen ein OP hats keine Chance. Mind. 1.1Mio in der ersten Woche. Bleach immerhin bei 500k.

http://www.animenewsnetwork.com/news/2008-12-17/japanese-comic-ranking-december-9-15

:lol2:

Seite bei Spaß jetzt. Finde den Stil einfach zu abschreckend, als das ich den Anime anfangen könnte. Miles sagt, der Anime ist besser. Na ja, ich weiss nicht. Allein Narutos Stimme würde mich killen. xD

Wieder Seite bei Spaß.

@LoT

Diese 70K in der ersten Woche sind unglaublich schlecht. Selbst Bleach pwned Naruto.
 
Zuletzt bearbeitet:

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Posts
28.673
#8
HxH mag erfolgreich sein, aber gegen ein OP hats keine Chance. Mind. 1.1Mio in der ersten Woche. Bleach immerhin bei 500k.

http://www.animenewsnetwork.com/news/2008-12-17/japanese-comic-ranking-december-9-15

:lol2:

Seite bei Spaß jetzt. Finde den Stil einfach zu abschreckend, als das ich den Anime anfangen könnte. Miles sagt, der Anime ist besser. Na ja, ich weiss nicht. Allein Narutos Stimme würde mich killen. xD

Wieder Seite bei Spaß.

@LoT

Diese 70K in der ersten Woche sind unglaublich schlecht. Selbst Bleach pwned Naruto.
Keine AHnung was da los war, aber wenn du weiter guckst siehst du das sich der Band in der ersten WOche immer um die 700k-800k verkauft. Eie Woche später z.B. steigen die verkaufe mit mehr als 600k verkaufen exemplaren an ;)
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#9
Vertraut mir, es lohnt sich.

Spätestens zur 1. OVA oder den "September-Kapiteln" beim Manga werdet ihr mir so dankbar sein, dass ihr fast nen Orgasmus vor Spannung und Genialität bekommts. Springt über eure Ängste hinaus, ihr werdet so dermaßen großzügig belohnt.

Hab vorhin bei Folge 22 angefangen und wieder durchgezappt. Die Serie verliert nichts an ihrer Faszination. Ihr müsst ECHT über euren Schatten springen, wie es schon bongosmasher angedeutet hat: Die Serie ist sehr sehr fesselnd. Ich schau nebenbei OP und Naruto... und ich sag euch, dass ihr mit so nen "kleinen Anime bei 100" Folgen sehr gut bedient werdet.

Mark my words!
 

RWA

L19: Master
Seit
1 März 2005
Posts
17.946
#10
Keine AHnung was da los war, aber wenn du weiter guckst siehst du das sich der Band in der ersten WOche immer um die 700k-800k verkauft. Eie Woche später z.B. steigen die verkaufe mit mehr als 600k verkaufen exemplaren an ;)
Ich kenne die VKZ von Naruto ganz gut. Die waren immer auf Bleach Niveau bzw. beide Mangas waren immer auf dem selben Niveau. Doch dieses mal nur 70k..das ist schon echt heftig.

Na ja, kann ja net alles wie One Piece laufen. ROFL...1.5Mio am Ende. Die Serie wird wohl niemals zu ende gehen. xD

Und ich meine OP Hat auch DB längst eingeholt in Japan. Kann ja auch nur OP. :D :D :D

Okay sonst in Shonan War Thread. Hier sollte es nur noch um HxH gehen.
 
Seit
19 Aug 2005
Posts
1.527
XBOX Live
bongosmasher
PSN
bongosmasher
#11
Vertraut mir, es lohnt sich.

Spätestens zur 1. OVA oder den "September-Kapiteln" beim Manga werdet ihr mir so dankbar sein, dass ihr fast nen Orgasmus vor Spannung und Genialität bekommts. Springt über eure Ängste hinaus, ihr werdet so dermaßen großzügig belohnt.

Hab vorhin bei Folge 22 angefangen und wieder durchgezappt. Die Serie verliert nichts an ihrer Faszination. Ihr müsst ECHT über euren Schatten springen, wie es schon bongosmasher angedeutet hat: Die Serie ist sehr sehr fesselnd. Ich schau nebenbei OP und Naruto... und ich sag euch, dass ihr mit so nen "kleinen Anime bei 100" Folgen sehr gut bedient werdet.

Mark my words!
Ist tasächlich so. Ich musste den Anime zwei mal anfangen weil mir die ersten Episoden zu langweilig waren. Aber wenn sie erst im Examen sind, wird es richtig spannend.
Nur zum Manga lesen konnte ich mich noch nicht bewegen.
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#12
Ist tasächlich so. Ich musste den Anime zwei mal anfangen weil mir die ersten Episoden zu langweilig waren. Aber wenn sie erst im Examen sind, wird es richtig spannend.
Nur zum Manga lesen konnte ich mich noch nicht bewegen.
Gell? xD Wenn man zurückblickend schaut, beginnts wie eine Abenteuerserie, aber später wird's ein echt guter Thriller.

Am geilsten fand ich ja die Voraussagungen, die Chrollo durchgegeben hat. So grenzgenial, auf solche Texte muss man mal kommen. Und die Verfolgungsszene wo Gon und Killua ein zweites mal gefangen genommen werden war mit Abstand Adrenalin.
 

Phytagoras

L19: Master
Seit
30 Aug 2005
Posts
18.107
#13
Ichfind momentan im Manga die Ameisen-Arc ziemlich.... langweilig. Irgendwie waren die Arcs davor viel spannender, weil es nicht NUR um Shounenkämpfe ging. Bei der Versteigerung gings halt noch um das Drumherum, in GI gings halt eigentlich eher um das Spiel an sich und die "Challenges".

Nur bei den Ameisen isses stupider Fighshounen bisher...
 

darkganon

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Posts
80.676
#14
Ist tasächlich so. Ich musste den Anime zwei mal anfangen weil mir die ersten Episoden zu langweilig waren. Aber wenn sie erst im Examen sind, wird es richtig spannend.
Nur zum Manga lesen konnte ich mich noch nicht bewegen.
langweilig ? Oo
geht es nicht ziemlcih schnell los...schon der weg zur prüfung ist hart und dort wirds erst richtig genial....hiiisooooka :D

und danach....die september arc...greed island...und die aktuelle arc...godlike :)

und alles wirkt spannend...es ist nie klar wer einen kampf gewinnt und unlogische powerups gibts auch nicht......dafür viel viel denken,...:-D
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#15
Ichfind momentan im Manga die Ameisen-Arc ziemlich.... langweilig. Irgendwie waren die Arcs davor viel spannender, weil es nicht NUR um Shounenkämpfe ging. Bei der Versteigerung gings halt noch um das Drumherum, in GI gings halt eigentlich eher um das Spiel an sich und die "Challenges".

Nur bei den Ameisen isses stupider Fighshounen bisher...
Problem daran ist, dass es mit dieser Arc übertrieben wurde. Das ganze ist echt nur ein Setup für

für den Kampf des Cell-Klon und dem Präsidenten

Aber ja, aber dieser Arc ist es mehr Shounen-like... aber ich denk mir, dass danach endlich wieder das typische HXH Feeling kommen wird, irgendwie fällt doch auf, dass die Plots immer anders werden:

Exam = Challenge, Tower = Training, Spider = Thriller, Greed Island = Abwechslung, Ant = Action

Wie gesagt, ich denk mir, dass danach wieder anders wird.
 

darkganon

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Posts
80.676
#16
finde nicht das es echter shounen ist....

der leopardentyp kam xmal und wurde dann von nem "meteor" zerfetzt.

der "tintenfisch" hat x chapter gebraucht um n gegner los zu werden.

keiner der anderen kionnte seinen widersacher wirklich schlagen, es werden zu wenig arrogante sprüche abgelassen....man labert nicht stundenlang ....und keiner der kämpfe wirkt wie n nebenfeld es geht immer um alles....
z.B wie der grosse bullige wächter sich weiterentwickelt hat, oder kokonkerl zeit gewonnen hat....und das gon wartet bis die verrückte tusse, die alte frau gerettet hat..das ganze ist soo offen....und den durchgedrehten char vom "cell-klon" ( der sieht aber echt so aus <.<) find ich auch toll,....glaub aber iwie nicht, dass der präsident das schaffen wird...wirkt irgendwie nicht so...ich denke der kampf wird hier sowieso nicht entschieden, auch wenn mir das leid tut, aber der präsi wird wohl imo sterben ....charakterbilden für gon und killua und so..."dumbledoreeffekt" :ugly:
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#17
Alte Frau? :ugly: Die schaut zwischen 20-30 aus - und die Entwicklung mit dem Cell Klon zu ihr war GRENZGENIAL, hätte mir net gedacht, dass das so dermaßen an Story entwickeln wird

Ich glaub afaik net das Netero sterben wird. Man kann sagen, dass er vielleicht den mutierten Riesenwichser 1-hitten wird, aber was weiß man da schon genaures. Imo tuts mir nur leid, dass Kurapika und Leorio nicht dabei sind, die fehlen echt in dieser Arc.

Das einzige was mich echt nervt, ist die Tatsache, dass man den Manga mehr wie den Anime macht und einfach zu viel erklärt wird. Im Anime wäre das perfekt, aber im Manga streckt das unheimlich lange.

Echt, ich will wissen wie diese Arc ausgeht. Das spitzt sich wie ein "letztes Kapitel" eines Mangas zu, aber das ist sicher net mal 25%, was noch alles folgen wird. Die Spiders sind da, Leorio hat noch keine eigene Geschichte bekommen, Gon sucht noch immer seinen Vater, dann haben wir noch Hisoka und jetzt anscheinend auch noch die Ants. Fuck, in 20 Jahren darf man wohl erst mit dem Ende rechnen.
 

Darji

Gesperrt
Seit
11 Aug 2006
Posts
55.296
#18
Ichfind momentan im Manga die Ameisen-Arc ziemlich.... langweilig. Irgendwie waren die Arcs davor viel spannender, weil es nicht NUR um Shounenkämpfe ging. Bei der Versteigerung gings halt noch um das Drumherum, in GI gings halt eigentlich eher um das Spiel an sich und die "Challenges".

Nur bei den Ameisen isses stupider Fighshounen bisher...
genau da habe ich auch aufgehört. ^^

Der Anime bis dahin war wirklich klasse, besonders mochte ich aber Greed Island. Aber die Arc danach und die tatsache, dass es wie bei Berserk kaum noch Chapter gibt, haben mich dazu veranlasst den Manga fallen zu lassen. Sollte esjemals wieder einen Anime davon geben, werde ich mir den natürlich anschauen^^
 

darkganon

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Posts
80.676
#19
abgesehen davon das der herr mangaka am anfang der ant arc nen ganz neuen vllt riesigen hint auf die nächsten arcs so ganz nebenbei gelesen hat.
ich find das elendige chapter gerade nicht aber dieser kerl der die dunkelheit symbolisieren soll und durch die welt rennt, der irgendwann einfach durchs bild gegangen ist :ugly:
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#20
abgesehen davon das der herr mangaka am anfang der ant arc nen ganz neuen vllt riesigen hint auf die nächsten arcs so ganz nebenbei gelesen hat.
ich find das elendige chapter gerade nicht aber dieser kerl der die dunkelheit symbolisieren soll und durch die welt rennt, der irgendwann einfach durchs bild gegangen ist :ugly:
Wenns nur das ist :ugly:

Allein die Spider-Crew reicht für mindestens 200 Chapters, Neon und ihre verlorene Fähigkeit, usw. ZU viele Möglichkeiten sind noch offen, der Manga ist für sehr sehr lange geplant worden.
 

Darji

Gesperrt
Seit
11 Aug 2006
Posts
55.296
#21
Das bringt aber alles nichts, wenn man für eine Arc 20 Jahre braucht. Ich meine wielange läuft diese Ameisen Arc denn schon?^^
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#22
Das bringt aber alles nichts, wenn man für eine Arc 20 Jahre braucht. Ich meine wielange läuft diese Ameisen Arc denn schon?^^
Im Vergleich zu anderen Mangas (Bastard) liegt der Zeichner sogar noch gut in der Zeit :ugly:
Und die Ameisen-Arc ist beim Höhepunkt, hoffentlich wird die bald abgeschlossen.
 

darkganon

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Posts
80.676
#23
Im Vergleich zu anderen Mangas (Bastard) liegt der Zeichner sogar noch gut in der Zeit :ugly:
Und die Ameisen-Arc ist beim Höhepunkt, hoffentlich wird die bald abgeschlossen.
ach bastard kennst du auch ^^
auch ne sehr nette mischung aus fantasy, theologie bzw offenbarung und ecchi :lol:
auch wenn ich mir gerade gar nicht vorstellen kann wie es weitergeht...

naja an berserk kommt eh nichts ran in dem genre :ugly:
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.450
#24
ach bastard kennst du auch ^^
auch ne sehr nette mischung aus fantasy, theologie bzw offenbarung und ecchi :lol:
auch wenn ich mir gerade gar nicht vorstellen kann wie es weitergeht...

naja an berserk kommt eh nichts ran in dem genre :ugly:
Nein, ich kenns net wirklich. Aber der Bastard-Manga läuft doppelt so lang wie HXH und hat weit aus weniger Ausgaben. HXH liegt an sich "gut" in der Zeit. Lieber wäre es mir, wenn sie die Serie als Anime beenden und der Manga nach kommt, das Potential von HXH ist so dermaßen groß und einzigartig, man weint hier echt Tränen nach. Steht bei mir auf nen Level mit One Piece, das ist auch ziemlich einmalig (auch wenn's straight "RUFFY KOMMT UND MACHT POW POW POOW UND HAT WIEDER HUNGER LOL" ist, ist halt OP)

Ich hab jetzt im Schnellzappen heute die Folgen bis zum ersten Erscheinen des 2. Openings geschaut. Meine Fresse, wenn man von OP 1 zu OP 2 kommt, glaubt man in einer falschen Serie gelandet zu sein. xD

http://www.youtube.com/watch?v=1IAOZn2YwiQ

http://www.youtube.com/watch?v=9_nZoQeE76Q

2es Opening <3
 

Fifty87

L08: Intermediate
Seit
18 Feb 2005
Posts
860
XBOX Live
cw Fifty87
PSN
cw_Fifty87
#25
Seit 2006 erscheinen neue Kapiteln nur mehr periodisch in der Shounen Jump, da der Mangaka angeblich an einer schweren Gelenkskrankheit leidet und dies sich auf dem Zeichenstil ausgewirkt hat.
ist es nicht auch so, dass einer von togashis assistenten storydetails und -wendungen verraten hat? und togashi infolge dessen nur noch bereits releaste kapitel an sie weiter reicht um sie dann "zu ende zu zeichnen"

einer meiner lieblingsmanga, leider hat es (nur optisch!) an qualität eingebüßt, weswegen ich es nur noch unregelmäßig verfolge..

egal ob die prüfung, der celestial tower, die september-arc oder g.i., es weiss immer zu überzeugen (die ant arc ist ehrlich gesagt nicht ganz mein ding).. also alle, die es nicht kennen, sollten unbedingt reinschauen