PS4/PS5 God of War: Ragnarök

SoLiDsNaKe16

L05: Lazy
Seit
15 Mai 2005
Beiträge
263
PSN
MonkeyD
Hmm, ich weiss ja nicht, aber ich habe zum Beispiel ewig(denke3h+) im Eisenwald verbracht ohne es wirklich mitzubekommen.
Mich hat das einfach komplett geflasht, ja gut das Spieltempo wirde hier schon fast auf Stillstand gebracht.
Dafür hat es mich aber so stark reingezogen das ich die Zeit um mich komplett vergass und ganz überrascht war, daß schon 3h+ vergangen waren.
Könnte also beim besten Willen nichts negatives darüber sagen.

Sehe ich genau so. Bin jetzt noch ein gutes Stück weiter und bisher hat mich nichts gelangweilt. Im Gegenteil... Kann dieses "nur DLC" gedöns nicht nachvollziehen. Es spielt sich natürlich sehr ähnlich zum Vorgänger, aber welche Spielserie erfindet sich jedesmal komplett neu? Ich werde jedenfalls hervorragend unterhalten.
 

Sephii

L12: Crazy
Seit
15 Jun 2009
Beiträge
2.541
Xbox Live
S3ph1r0th66
PSN
Sephiyozora
Ich hab den Thread seit Wochen eigentlich gemieden. Bin selbst noch nicht durch aber schon recht weit denke ich. Ich selbst finde den Teil in allen belangen viel besser als das 2018er Spiel. Es ist soviel reifer und das liegt nicht daran das Atreus älter ist. Die Dialogqualität ist nochmal mehr Next Level als der Vorgänger.
 

Fanti

L16: Sensei
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
11.874
Für nen Sequel ganz stabil

:coolface:


[Und Horizon FW schweigt Sony bis heute noch über Vkz.]
 

Robbery25

L13: Maniac
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
3.524
PSN
DerPixelgott
Ich tippe mal ich hab noch ein paar Stunden bis es zu Ende ist, manche fanden es zu gestreckt (was ich an der ein oder anderen stelle sogar nachvollziehen kann), aber trotzdem will ich das es nicht mehr aufhört so gut gefällt mir es
 

Viva

L13: Maniac
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
4.824
PSN
Viva_NIKE_lodeon
Kann mir Jemand nur kurz grob sagen wie lang es noch dauert?

Kehre mit Atreus jetzt wieder nach Asgard zurück, nachdem ich Freyas Bruder befreit habe. Ich mein hab jetzt 36 Stunden. Will die Story langsam zum Ende bringen und hinterher vielleicht noch Quests machen.
 

Katana

L20: Enlightened
Seit
6 Dez 2005
Beiträge
29.472
PSN
Flail
Steam
Katanalein
Discord
Katana#3640
Kann mir Jemand nur kurz grob sagen wie lang es noch dauert?

Kehre mit Atreus jetzt wieder nach Asgard zurück, nachdem ich Freyas Bruder befreit habe. Ich mein hab jetzt 36 Stunden. Will die Story langsam zum Ende bringen und hinterher vielleicht noch Quests machen.
Ab dem Moment in deinem Spoiler ~4h bis zu den Credits
 

dantinho

L13: Maniac
Seit
20 Feb 2011
Beiträge
4.647
PSN
TRdante
Edge hat GoW:R wohl ne 6/10 gegeben.

Leider ist Edge inzwischen auch so vorhersehbar. Es meldet sich immer der Reviewer vorher auf Twitter um alle vorzuwarnen, dann weiß man schon was Sache ist :coolface:
 

DickHurts

L13: Maniac
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
3.061
Nun ja, das Game wird aber eigentlich überall kontrovers diskutiert. Man liest schon auch viele negative Spielermeinungen.
 

CoolGamer0815

L17: Mentor
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
13.062
Habe jetzt noch nicht sehr viel gespielt und das angesprochene Kritikpunkt könnte sich noch ändern.

Aber kommt es mir nur vor oder sind die Kämpfe viel weniger Wuchtig wie im Vorgänger.

Also im 2018er hat man das schwingen der ketten förmlich gespürt, hier hingegen ist es bei weitem nicht so befriedigend wie damals.

Finde es komisch das das bis jetzt keiner erwähnt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Setzer

L17: Mentor
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
13.736
Habe jetzt noch nicht sehr viel gespielt und das angesprochene Kritikpunkt könnte sich noch ändern.

Aber kommt es mir nur vor oder sind die Kämpfe viel weniger Wuchtig wie im Vorgänger.

Also im 2018er hat man das schwingen der ketten förmlich gespürt, hier hingegen ist es bei weitem nicht so befriedigend wie damals.

Finde es komisch das das bis jetzt keiner erwähnt hat.

Vergleich doch einfach mal....finde das genauso wuchtig wie beim Vorgänger.
 

Kefkui

L08: Intermediate
Seit
20 Apr 2012
Beiträge
944
Habe jetzt noch nicht sehr viel gespielt und das angesprochene Kritikpunkt könnte sich noch ändern.

Aber kommt es mir nur vor oder sind die Kämpfe viel weniger Wuchtig wie im Vorgänger.

Also im 2018er hat man das schwingen der ketten förmlich gespürt, hier hingegen ist es bei weitem nicht so befriedigend wie damals.

Finde es komisch das das bis jetzt keiner erwähnt hat.
Hab kurz vor Ragnarök, den 2018er auf dem SteamDeck ausgetestet. Und ich empfinde es auch so das Ragnarök (auch nach über 35 Stunden) nicht so Wuchtig ist wie der Vorgänger.
 

Power

L08: Intermediate
Seit
8 Apr 2022
Beiträge
917
Ich bin heute eingestiegen und habe bis zum Bären gespielt. Einfach nur WOW !!! 🥇
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
33.629
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Edge hat GoW:R wohl ne 6/10 gegeben.

Leider ist Edge inzwischen auch so vorhersehbar. Es meldet sich immer der Reviewer vorher auf Twitter um alle vorzuwarnen, dann weiß man schon was Sache ist :coolface:

War schon immer ein lächerliches Magazin. Bei einem Game mit so einem tollen KS, sieht dann aber selbst Edge kackendumm aus. Interessiert dadurch aber auch echt nicht mehr.

Habe jetzt noch nicht sehr viel gespielt und das angesprochene Kritikpunkt könnte sich noch ändern.

Aber kommt es mir nur vor oder sind die Kämpfe viel weniger Wuchtig wie im Vorgänger.

Also im 2018er hat man das schwingen der ketten förmlich gespürt, hier hingegen ist es bei weitem nicht so befriedigend wie damals.

Finde es komisch das das bis jetzt keiner erwähnt hat.

Nein, merkt man besonders bei der Axt auf der PS5. Rumble ist halt nicht auf den Dualsense abgestimmt....ist leider imo größte Enttäuschung des Games. Das Problem ist allgemein imo so, dass PS4-Games ohne Anpassungen schlechteres Rumble auf der PS5 haben als auf der PS4 mit dem Dualshock und bei Rasgnarok merkt man das imo extrem bei der Axt (auch beim Werfen wenn sie zurückkommt).
 
Top Bottom