Serie Game of Thrones (Spoilertags für S7 & Keine Buchspoiler)

Devil

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Posts
12.787
Dany mochte ich früher nie, weil sie sich häufig naiv verhalten hat. Mittlerweile hat sich das "Dany ist blöd" so mancher hier aber als ein schlechtes Meme aus Prinzip entlarvt.

In dieser Staffel macht sie doch erstmals alles richtig und ust eben nicht mehr dumm :ugly:

Das einfache Volk in Kings Landing hat keine Tagesschau die jetzt über alles haargenau berichtet. Natürlich macht das einen Unterschied ob sie die Stadt angreift oder Jaimies Heer auf offenem Feld. Sie hat das was dumm wäre eben nicht getan obwohl es einfach wäre und sie schnelle Genugtuung will, sondern hat vernünftig gehandelt. Genau schon wie bei Jon, wo sie auf Tyrions klugen Rat gehört hat und ihn als Verbündeten warm hält. Dass sie nicht sofort in den Norden rennt kann man ihr kaum verübeln.

Cersei ist die weitaus dümmere Königin der Reihe und um ein vielfaches selbstzerstörerischer als Dany obwohl sie es viel besser wissen müsste. Dany dagegen war früher halt naiv und noch zu Idealistisch geprägt, was nur natürlich ist. Sie wurde nicht als Herrscherin aufgezogen und ist mit dem Gefühl unfair im Exil zu sein aufgewachsen und hat daher eine Abneigung gegen den alten Adelsstand.

Mir ging Danys Art auf Dauer ja auch auf den Sack, dauerte halt sehr lang, auch in den Büchern. In der Serie kommt halt die imo noch untalentierte Schauspielerin dazu...

Aber in dieser Staffel...? KA worüber gemeckert wird. Der Angriff war super und ist wahrscheinlich auch Tyrions Idee gewesen. Mit Jon macht sie alles richtig. Mal sehen was jetzt noch kommt.
 
Seit
15 Feb 2011
Posts
8.490
XBOX Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
xXxXxXxXxXxXxXxX xXxXxXxXxXxXxXxX xXxXxXxXxXxXxXxX
Hoffe Euron taucht in 7x05 mal wieder auf. Der macht einfach nur Spaß.



Dany konnte noch nie was. Ok, als sie sich die Unsullied geholt hat war sie clever. Aber da hört es auch schon auf. Daenerys ist ein Charakter für oberflächliche Zuschauer und Leser. Man sieht sie, findet sie cool und so. Wenn man aber genau nachdenkt, merkt man erst wie dämlich sie sich anstellt
Ohh ja will ramsay uns wieder mal weis machen wie intellektuell und schlau er ist und natürlich alle die daenerys cool finden nur oberflächlich sind. Jedes thread selbes arrogantes scheissgelaber von dir :lol:

Btw mag ich selbst daenerys auch nicht, aber schaue bestimmt nicht herablassend zu denen die sie cool finden.
 
Seit
19 Apr 2006
Posts
12.852
XBOX Live
CW OldSnake
PSN
CW_OldSnake
Mein lieblingscharakter ist sooooooo viel cooler und bessa wie daina :brit:

Ich konnte mich aber auch nicht entscheiden ob ich wollte das Jamie sie seinen Speer spüren läßt oder nicht :v:

Das hat von der einen zur anderen Sekunden gewechselt, am Ende war ich aber enttäuscht.
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.593
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Ohh ja will ramsay uns wieder mal weis machen wie intellektuell und schlau er ist und natürlich alle die daenerys cool finden nur oberflächlich sind. Jedes thread selbes arrogantes scheissgelaber von dir :lol:

Btw mag ich selbst daenerys auch nicht, aber schaue bestimmt nicht herablassend zu denen die sie cool finden.
Es tut mir leid wenn ich Dany niedermache, genau wie Bran.
Man kann Dany ja cool finden, aber dann muss man im Hinterkopf haben das sie völlig dämlich und wahnsinnig handelt. Ich mag Euron gerade wegen seinem Wahnsinn. Ich würde aber nie behaupten er wäre eine Figur die nur edel handelt.
Daenerys ist Cersei extrem ähnlich.

Und @Devil. Ich finde Daenerys seit Staffel 1 furchtbar.


Bran und Daenerys sind auch in den Büchern meine Hassfiguren. Haben aber nen recht interessanten Input durch die Geschichten über die Vergangenheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
3 Aug 2012
Posts
2.562
Ich liebe cercei und ihre Art und bin schon seit Staffel 2 von ihr angetan gerade weil sie so ein misstück ist , aber als Königin taugt sie nicht.
Doch die einzige die die Krone in der Serie verdient ist Danny
Sie ist ein targaryen und hat 3 Drachen und jede Menge Menschen die aus freien Stücken für sie kämpfen
Sie hat die Sklaverei abgeschafft und jede Menge Menschen geholfen und denjenigen die diese Menschen wie Vieh und als Sklaven gehalten haben die gerechte Strafe zukommen lassen.
Sie ist gütig und kann gleichzeitig hart sein, genau das was ein richtiger Herrscher für das herrschen braucht
Einen Hippie braucht keiner als König der alles in rosa sieht und einen wahnsinnigen noch weniger der alles in rot sieht.
Daher geht meine Stimme ganz klar an Danny denn im Gegensatz zu dem Rest besitzt sie beides .

Ihr Auftritt gegen die lenisters war doch toll und macht sie nicht grausam
Das waren schließlich Männer die ihre Verbündete ein paar Tage zuvor in Rosengarten abgeschlachtet haben und wer bekanntlich austeilt muss auch einstecken können und jeder der solche Viecher besitzen würde, hätte sie eingesetzt, selbst John Snow im Kampf gegen Ramsay :nix:
 
Seit
3 Aug 2012
Posts
2.562
Es tut mir leid wenn ich Dany niedermache, genau wie Bran.
Man kann Dany ja cool finden, aber dann muss man im Hinterkopf haben das sie völlig dämlich und wahnsinnig handelt. Ich mag Euron gerade wegen seinem Wahnsinn. Ich würde aber nie behaupten er wäre eine Figur die nur edel handelt.
Daenerys ist Cersei extrem ähnlich.

Und @Devil. Ich finde Daenerys seit Staffel 1 furchtbar.


Bran und Daenerys sind auch in den Büchern meine Hassfiguren. Haben aber nen recht interessanten Input durch die Geschichten über die Vergangenheit.
Inwiefern handelt sie bitte wahnsinnig???
Weil sie ihre Drachen einsetzt?
Sie wäre wahnsinnig und dämlich wenn sie es nicht täte.
Gerade wegen ihrer nervigen und Möchtegern gutmütigen Beratern (der eine erwürgt eine Frau und tötet seinen alten Vater auf der Schüssel) und der andere hält einen alten Magier seit Jahrzehnten in einem Fass fest weil er ihm Leid zugefügt hat) :rolleyes:
Mit ihre Drachen, Dothrakis, unbefleckte, Rosengarten und Dorne Verbündete hätte sie jeden in die Knie gezwungen , wenn sie sofort königsmund angegriffen hätte
Aber nein, sie musste ja das Blutvergießen verhindern, stattdessen wird jetzt noch mehr vergossen
 
Seit
4 Jun 2006
Posts
13.951
Dies ist kein Spoiler.
Kann nicht wirklich nachvollziehen, warum sich hier scheinbar einige über Bran aufregen. Er ist jetzt eben nicht mehr wirklich Bran, sondern das Jahrtausende überspannende kollektive Erinnerungsnetzwerk der Wehrholzbäume. Für "Bran" ist der jetzige Konflikt ein Wimpernschlag, und allgemein für Menschen wichtiges belanglos, kein Wunder ist er distanzierter.

Hat was von GitS. ^^

 
Wen interessiert es überhaupt ob Dany "edel" handelt? Hat überhaupt jemand das Word benutzt? o_O

In einer Welt wo jeder den Tod verdient, muss Dany natürlich "edel" handeln, ansonsten ist sie wahnsinnig, bei anderen wird jedoch alles übersehen. Ist ja schön und gut, dass manche sie nicht mögen, müsst ihr auch nicht, aber lasst bitte den Scheiß sein, andere Leute deswegen runter zu machen. Ist ja echt peinlich, wie im Kindergarten "meine Puppe ist aber besser und schöner als deine"

Ich bin derjenige der sich wünscht, dass Dany Kings Landing niederbrennt, eine neue Stadt gründet und Westeros regiert, wenn sie das unbedingt will. Wen interessieren schon die Leute in scheiß Kings Landing :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Devil

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Posts
12.787
Und @Devil. Ich finde Daenerys seit Staffel 1 furchtbar.
Bran und Daenerys sind auch in den Büchern meine Hassfiguren. Haben aber nen recht interessanten Input durch die Geschichten über die Vergangenheit.
Wo widerspricht das jetzt dem was ich gesagt habe? Ich fand sie auch sehr früh recht nervig. Und in dieser Staffel ist es jetzt das erste mal seit dem sie Macht hat, wo sie bislang das meiste richtig macht. Ich hab immer noch nirgends gelesen, warum Dany GERADE JETZT angeblich so blöd sein soll. In Essos war sie ständig blöd, naiv und fordernd. Jetzt hört sie auf Berater und Vernunft, anstatt schnell Genugtuung zu bekommen.

"Edel" hat doch keiner behauptet. Sie handelt viel aus ihrem Idealismus heraus und das kann man ihr einerseits positiv anrechnen, andererseits hat sie wie gesagt deswegen in Essos zb oft naiv und vorschnell gehandelt, ohne über die größeren Konsequenzen nachzudenken. Sie hats bislang immer überstanden wegen plot-armor aber hat eben offensichtlich daraus gelernt. Nennt man Charakterentwicklung, dämlich find ich momentan nichts. Außer vielleicht dass sie auf Drogon reitend keine Rüstung an hatte, aber das ist ein anderes Thema xP
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.593
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Jon ist ohne Berater ein guter Anführer, aber er steigert sich durch Davos und Sansa. Daenerys hätte an sich schon in Folge 2 mit ihren Drachen losgelegt und hätte Kings Landing in Asche gelegt.
Und dieses "Wir haben Dragonglass? Ich brauch es zwar nicht, aber euch gebe ich es auch nicht." Und Jon dann mehr oder weniger nicht gehen zu lassen ist auch so unfassbar bescheuert. Ihr Thronanspruch ist auch nicht gegeben, ihre Familie wurde vom Iron Throne vertrieben und Cersei hat das Ding jetzt rechtmäßig.

 
Seit
3 Aug 2012
Posts
2.562
Jon ist ohne Berater ein guter Anführer, aber er steigert sich durch Davos und Sansa. Daenerys hätte an sich schon in Folge 2 mit ihren Drachen losgelegt und hätte Kings Landing in Asche gelegt.
Und dieses "Wir haben Dragonglass? Ich brauch es zwar nicht, aber euch gebe ich es auch nicht." Und Jon dann mehr oder weniger nicht gehen zu lassen ist auch so unfassbar bescheuert. Ihr Thronanspruch ist auch nicht gegeben, ihre Familie wurde vom Iron Throne vertrieben und Cersei hat das Ding jetzt rechtmäßig.

Ja das stimmt, ihrer Familie wurde der Thron genommen und nun hat sie das Recht es sich wieder zu nehmen
Haben die starks auch getan und niemand hat's gestört :nix:
In unserer Welt läuft es genauso ab, der stärkere was recht und unrecht ist :nix:
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.593
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Ja das stimmt, ihrer Familie wurde der Thron genommen und nun hat sie das Recht es sich wieder zu nehmen
Haben die starks auch getan und niemand hat's gestört :nix:
In unserer Welt läuft es genauso ab, der stärkere was recht und unrecht ist :nix:
Sie kann ihn sich wieder erobern, aber noch ist sie eine Nullnummer in Westeros.
[video=youtube;A5E90nnG7Wg]https://www.youtube.com/watch?v=A5E90nnG7Wg[/video]

Robbie Stark hat um sein King in the North Kriege geführt und er hatte bereits den Norden auf seiner Seite, genau wie Jon. Daenerys wurde nur von Dorne und Reach unterstützt, also mal gerade 2/7 von Westeros und sie nennt sich gleich Protector of the Realm, Rightful Queen usw.
 
Seit
3 Aug 2012
Posts
2.562
Sie kann ihn sich wieder erobern, aber noch ist sie eine Nullnummer in Westeros.
[video=youtube;A5E90nnG7Wg]https://www.youtube.com/watch?v=A5E90nnG7Wg[/video]

Robbie Stark hat um sein King in the North Kriege geführt und er hatte bereits den Norden auf seiner Seite, genau wie Jon. Daenerys wurde nur von Dorne und Reach unterstützt, also mal gerade 2/7 von Westeros und sie nennt sich gleich Protector of the Realm, Rightful Queen usw.
Wird sich ganz schnell ändern mit den dothrakis und Drachen
Castalystein gehört nun auch ihr, John wird sich ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit auch anschließen müssen
4/7 von westeros gehört also ihr und das in nur paar Wochen(keine Ahnung wieviel Zeit vergangen ist seit sie angekommen ist)
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.593
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Bin gespannt was noch kommt. Extrem interessant empfinde ich Qyburns Abwesenheit. Was macht er in Essos? Dracheneier suchen?
Wird sich ganz schnell ändern mit den dothrakis und Drachen
Castalystein gehört nun auch ihr, John wird sich ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit auch anschließen müssen
4/7 von westeros gehört also ihr und das in nur paar Wochen(keine Ahnung wieviel Zeit vergangen ist seit sie angekommen ist)
Casterly Rock ist nur ein Schloss, die Westerlands gehören ihr deswegen nicht. Und Casterly Rock ist auch keine Schatzkammer mehr, von Tyrionn ein gieriger Schachzug The Rock zu erobern.

Westerlands: Casterly Rock erobert, aber Euron steht schon vorm Schloss um Grey Worm auf kleiner Flamme zu rösten.
Dorne: Die bekannten Herrscher sind alle tot bzw. im Kerker, keine Ahnung wer da jetzt regiert.
The North: Jon ist da König. Bei einer Verbrüderung mit Daenerys sehe ich da eher ne Rebellion der Nordmenschen kommen, aber mal abwarten.
Iron Islands: Euron ist König und gehört zu Cersei
Riverlands: Gehört noch den Freys, Arya hat sicherlich nicht ALLE erwischt. Im Zweifel hat sich aber Cersei das Gebiet gesichert.
The Vale: Sweetrobin Spielplatz und der hört auf Littlefinger
The Crownlands: Das ist Daenerys Reich.
The Reach: Wurde von den Lannistern erobert
The Stormlands: Müsste auch zu den Lannistern gehören, Stannis war ja der letzte Baratheon in der Show.

Insgesamt hat Daenerys aktuell nur ihr Gebiet, 1/7 von Westeros. Wenn Dorne noch mitmacht und Jon nachgibt hat sie 3/7.
Dadurch das in der Show die Familien winzig sind kann man nicht genau sagen wer jetzt zu wem gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
41.621
Switch
4410 0781 0148
Sie kann ihn sich wieder erobern, aber noch ist sie eine Nullnummer in Westeros.
[video=youtube;A5E90nnG7Wg]https://www.youtube.com/watch?v=A5E90nnG7Wg[/video]

Robbie Stark hat um sein King in the North Kriege geführt und er hatte bereits den Norden auf seiner Seite, genau wie Jon. Daenerys wurde nur von Dorne und Reach unterstützt, also mal gerade 2/7 von Westeros und sie nennt sich gleich Protector of the Realm, Rightful Queen usw.
Queen of nothing, ja, das sagte ein Dothraki, der jetzt nicht mehr lebt und Dany ist die Anführerin der Dothraki. Aus dem Stadium ist sie nun wirklich raus^^
 
Seit
3 Aug 2012
Posts
2.562
wie viele danny fanboy es hier immer noch gibt :banderas:

man merkt wie wenige tatsächlich bei der serie nachdenken und sich nicht von oberflächlichkeiten blenden lassen :lol:
Danny hat die stärkste Armee in westeros in 10 Minuten regelrecht eingeäschert und das mit nur einem Drachen
Eigentlich wäre der Drache nicht mal nötig gewesen, die Dothrakis hätten vollkommen ausgereicht um die lennister platt zu machen


Und du bist wohl der Profi und kennst die besser aus als wir ? :lol:
 
Seit
13 Jul 2007
Posts
19.593
XBOX Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Danny hat die stärkste Armee in westeros in 10 Minuten regelrecht eingeäschert und das mit nur einem Drachen
Eigentlich wäre der Drache nicht mal nötig gewesen, die Dothrakis hätten vollkommen ausgereicht um die lennister platt zu machen


Und du bist wohl der Profi und kennst die besser aus als wir ? :lol:
Das war nicht die gesamte Lannister Armee :ugly:. Auch kamen die gerade von einer Eroberung.
 
Top Bottom