PS4/PC Fire Pro Wrestling World (PS4)

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.621
PSN
Pesthauch666

Plattform: PS4/PC
Developer: Spike Chunsoft & Grasshopper Manufacture
Genre: Wrestling Simulation
Erscheinungstermine: USA 28.08.2018, Europa 31.08.2018

Offizielle Webseite


Da der Release der PS4-Version des besten Wrestlingspiels auf dem Markt näher rückt, mache ich gleich mal einen passenden Thread auf. Die PCler durften ja bereits seit knapp einem Jahr Alpha- und Betatester spielen, nun scheint die finale Version gleich mit Lizenz für die diversen Kämpfer von New Japan Pro Wrestling zu erscheinen.

Hier nochmal die Trailer:




Ich persönlich habe ja bereits einige Titel der Reihe gespielt und diesmal dürfte also auch das übliche Spiel von Import, Übersetzungsguides und der Umbenennung der ehemals (pseudo-)fiktionalen Kämpfer zu ihren richtigen Namen teilweise entfallen. Bei letzterem dürften natürlich nur die NJPW-Kämpfer authentisch sein, den Rest des Rosters wird man wohl trotzdem nochmal zu den echten Namen umbenennen müssen.

Aus der recht langen Reihe von Titeln für alle möglichen Systeme habe ich bislang gespielt:
  • Fire Pro X Premium (SNES)
  • Blazing Tornado (Arcade & Sega Saturn: "Fire Pro Gaiden: Blazing Tornado)
  • Fire Pro Wrestling G (PS1, welches ich gleich doppelt habe, einmal als Retail und nochmals als Downloadversion aus dem Japanischen PSN-Store)
    Diesem Spiel habe ich auch meinen derzeitigen Avatar (Great Muta) entnommen.
    Hier die komplette Liste der Charaktergraphiken von FPG, falls jemand Bedarf dafür haben sollte.
  • Fire Pro Wrestling D (Dreamcast)
  • Fire Pro Wrestling Returns (PS2, einmal als Retail und weiterhin die US-Version aus dem PSN-Store, immerhin schießen die Preise für die nur in Italien erschienene PAL Version durch die Decke)
  • Fire Pro Wrestling (GBA, in Japan bekannt als Fire Pro Wrestling A)
  • Fire Pro Wrestling 2 (GBA, einmal habe ich dies in der US-Version und der sich davon deutlich unterscheidenden japanischen Version "Final Fire Pro Wrestling: Yume no Dantai Unei!" gespielt)
Hier mal ein kleiner Überblick über einige der Titel der Reihe:

Mangels Konkurrenz dürfte der aktuelle Titel wohl als bestes Wrestlingspiel auf dem Markt gelten, da ich die jährlichen Aufgüsse der WWE 2K Reihe schon lange ignoriere. Alternativen gibt es ja keine mehr. Nach der PS2-Era, in welcher das Wrestlinggenre nochmals aufblühte mit großartigen Titeln wie Fire Pro Wrestling Returns, King of Colosseum Red/Green, King of Colosseum II, All Star Pro Wrestling III (von Squaresoft) und mit Einschränkungen vielleicht noch Wrestle Kingdom I und II von Yuke's, welche auf Day of Reckoning basierten, gab es ja eine lange Durststrecke, in der lediglich die ewig gleichen WWE-Spiele und eher uninspirierte Titel wie TNA iMPACT und Lucha Libre AAA: Héroes del ring erschienen, von welchem ich mir lediglich letzteres zulegte. Zu einigen der vorgenannten Spiele habe ich ja auch einige (teils ausführliche) Reviews im Forum geschrieben, welche ich aber mittels der Suchfunktion nicht mehr finden konnte (vielleicht sind diese auch dem Boardwechsel zum Opfer gefallen? :cry:).

Einige Fragen haben aber die Trailer bislang noch nicht beantwortet und da ich auf dem Rechner nicht spiele, kann ich auch angesichts der PC-Version nicht beurteilen wie dahingehend der Hase läuft.

Hier einige Dinge die auch mir noch unklar sind:
  • Wie stark werden diesmal die nicht lizensierten Ligen und Kämpfer verändert werden?
    Bei den älteren Titeln der Reihe wurden ja lediglich die Namen geändert. Das Aussehen, das KI-Verhalten und die Movesets blieben damals ja noch unangetastet. Aber ab den beiden GBA-Teilen bekamen die Entwickler ja ordentlich rechtlichen Ärger mit den westlichen Ligen und der UFC, sodass nun auch die Optik verändert wurde, sodass z. B. Kane in der GBA-Version statt Rot auf einmal Weiß gekleidet war, man also zusätzlich zu den Namen nun auch die Farbpaletten zurück ändern musste, um wieder die richtigen Kämpfer zu sehen (Teils musste man dies auch bei King of Colosseum und KoC II, welches ja die gleiche Spielmechanik wie Fire Pro nutzte, nur eben dort mit 3D-Grafik). In der GameBoy Advanced Variante wurden ja sogar die damaligen UFC-Octagon-Ringe nach einer Klage verändert. Allgemein unterscheiden sich die US- und japanische Version im Hinblick auf Roster und Spielmodi recht deutlich.
  • Wie gut funktioniert das timingbasierte Gameplay im Online-Multiplayer?
    Immerhin war Fire Pro schon immer eines der wenigen Spiele, welche extrem empfindlich auf jeden Lag reagieren. Schon bei Fire Pro Wrestling Returns auf der PS2 kam man timingmäßig aus dem Tritt, wenn man es statt auf einem CRT auf einem LCD mit Display-Lag spielte. Ich persönlich habe mir mein Timing auch mit den beiden GBA-Teilen "versaut" und kann seither die stationären Fire Pro Teile nur noch mit einer Matchgeschwindigkeit von 125% (was annähernd der Geschwindigkeit der GBA-Version entspricht) spielen. Daher stelle ich mir das Spielen gegeneinander Online nicht ganz unproblematisch vor, auch wenn ich ohnehin so gut wie nie Online-Modi zocke. Erfahrungsberichte von Seiten der PC-Spieler habe ich daher im Hinblick darauf noch nicht.
  • Wird es möglich sein, dass die recht rege Community, welche eigentlich bereits jeden möglichen und unmöglichen Kämpfer für die PC-Version gebaut hat, die bereits erstellten Pakete mit Kämpfern, Ligen, Logos etc. einfach in die PS4-Version importiert?
    Gerade Fire Pro steht und fällt mit der Community, immerhin hat diese erst für die Langlebigkeit der Spiele gesorgt, selbst über damalige Regional-Locks hinweg.
  • Wie groß ist der Einfluss von Grasshopper Manufacture auf das Spiel?
    Immerhin sollen die Entwickler für das Szenario verantwortlich sein, was eigentlich nichts neues ist. Schließlich war Suda51 durchaus schon recht eng mit der Reihe verbandelt. Er war ja z. B. bei Super Fire Pro Wrestling Special (SNES) für die Story verantwortlich und brachte seinen kontroversen Stil ja schon lang bevor er sich seinen Ruf erworben hatte ein. Der Titel endete mit dem Suizid des Protagonisten, da dieser zu viel erlebt und alles erreicht hatte und daher keine Herausforderung mehr hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.621
PSN
Pesthauch666
Ich willl das soooo sehr auf switch
Das dürfte eher unwahrscheinlich sein, da das Entwicklerteam auch eher klein ist (10 Leute). Wobei die Teams auch bei den früheren Spielen (wenn ich über die vielen Systeme hinweg richtig gezählt habe, dürfte das wohl Teil 28 sein) eher klein waren. Unabhängig von der Plattform galten die Teile aber trotzdem immer als die besten Wrestlingspiele auf den verschiedenen Systemen.
 

Kantholz

L17: Mentor
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
14.543
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Das dürfte eher unwahrscheinlich sein, da das Entwicklerteam auch eher klein ist (10 Leute). Wobei die Teams auch bei den früheren Spielen (wenn ich über die vielen Systeme hinweg richtig gezählt habe, dürfte das wohl Teil 28 sein) eher klein waren. Unabhängig von der Plattform galten die Teile aber trotzdem immer als die besten Wrestlingspiele auf den verschiedenen Systemen.
http://www.nintendolife.com/news/20...ing_boss_would_love_to_put_the_game_on_switch
 

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.621
PSN
Pesthauch666
:cry:
Es schaut so aus, als würde sich der Release um einen Monat verschieben... zumindest hat mir Amazon eine Benachrichtigung zukommen lassen, dass der Titel wohl erst
28. September 2018
erscheint
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.249
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Spiele World seit dem EA am PC, also schon knapp 1 Jahr und als Fan der Reihe ist der Titel natürlich eine Offenbarung. In Sachen Gameplay wischt man locker den Boden mit der 2k Reihe auf, ist halt deutlich mehr Simu als Arcade und Fire Pro ist mit King of Colosseum 1-2 und den n64 Games einfach das Nonplusultra in dem Genre. Werde bei der ps4 Fassung natürlich erneut zuschlagen, das Game verdient den Support :goodwork:

Der Kommentar mit dem Betatester ist übrigens großer Schwachsinn, das Teil lief von Anfang an rund und quasi ohne Probleme und einen Unterschied zwischen der EA-Version und der finalen Version, Roster ausgenommen, war quasi nicht spürbar ;)
 

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.621
PSN
Pesthauch666
Spiele World seit dem EA am PC, also schon knapp 1 Jahr und als Fan der Reihe ist der Titel natürlich eine Offenbarung. In Sachen Gameplay wischt man locker den Boden mit der 2k Reihe auf, ist halt deutlich mehr Simu als Arcade und Fire Pro ist mit King of Colosseum 1-2 und den n64 Games einfach das Nonplusultra in dem Genre. Werde bei der ps4 Fassung natürlich erneut zuschlagen, das Game verdient den Support :goodwork:

Der Kommentar mit dem Betatester ist übrigens großer Schwachsinn, das Teil lief von Anfang an rund und quasi ohne Probleme und einen Unterschied zwischen der EA-Version und der finalen Version, Roster ausgenommen, war quasi nicht spürbar ;)
Hey ich bin doch froh, dass die PCler das Spiel schonmal auf Herz und Nieren testen konnten. Da ich Clients wie Steam nicht auf meinen Rechner lasse (und auch noch nie Windows privat genutzt habe) und es zudem eh keine Mac Version gibt, blieb mir nun einmal nichts anderes übrig als auf die PS4 Version zu warten. Ich hoffe nur, dass sich die durch die Community bereits erstellten Kämpferpacks bzw. dürften es wohl inzwischen ganze Ligen sein, auch irgendwie transferieren lassen.

Jetzt mit der PS4 Version und der NJPW-Lizenz (sowie gerüchteweise auch einer Kooperation mit der CMLL) kommen zu den ursprünglich nur knapp 30 Kämpfern ja noch einige dazu. Die Anzahl der Kämpfer der PC-Version hatte mich ein wenig abgeschreckt, da man ja zuvor bei den anderen Teilen zumeist mehr als 250 Kämpfer gewohnt war (das könnte aber vielleicht auch den Rechtsstreitigkeiten in der Vergangenheit geschuldet sein, bei denen man sich sogar an den fiktionalisierten Kämpfern störte). Gerade deshalb sind die teils in Sachen KI mit vielen gesimmten Matches recht ausgefeilten Kämpfer-Packs der Community diesmal auch so wichtig.

Die N64 Spiele habe ich mangels Interesse an Nintendo ausgelassen. Aber ansonsten alle möglichen (bevorzugt japanischen) Spiele auf PS1, Dreamcast, PS2 und GBA gespielt. Irgendwann während der PS2-Ära, war ich von den üblichen WWE Spielen bzw. von den westlichen Wrestlingspielen so genervt, dass ich mich lieber den japanischen Titeln gewidmet habe, und daher auch bereits diverse Fire Pro Spiele für die oben genannten Systeme gespielt habe. So gut Fire Pro ist, hatte ich aber auf der PS2 King of Colosseum Red & Green sowie King of Colosseum II doch Fire Pro Wrestling Returns vorgezogen, weil dort das timingbasierte Spielkonzept doch etwas komplexer war (die nie vervollständigte Übersetzung der Moves der Edit Modes bei King of Colosseum 1, All Star Pro-Wrestling 3 und Toukon Retsude 3 auf GameFAQs ist von mir). Bei Fire Pro gab es ja schon immer nur einen (automatisch ausgeführten) Grapple (na gut 2, wenn man den Back Grapple mitzählt), wo King of Colosseum derlei gleich 6 Stück hatte (mit den verschiedenen Backgrapples wären dies dann schon 12, die speziellen MMA-Positionen noch nicht einmal mitgezählt). Wobei AJPW: King's Soul (PS1) auf dessen Engine King of Colosseum beruht sogar noch eine Spur komplexer war (dies ist übrigens IMO das beste PS1 Wrestlingspiel).

Aber natürlich habe ich nicht nur solche simulationslastigen Spiele wie eben Fire Pro oder King of Colosseum gespielt, z. B. auch die etwas arcadigeren PS1, PS2 und Dreamcast Spiele wie All Star Pro Wrestling (von Squaresoft), Toukon Retsuden (als die Spiele von Yuke's noch etwas taugten) oder Giant Gram sowie die wenigen Frauenwrestlingspiele (z.B Zen Nihon Joshi Puroresu: Joou Densetsu: Yume no Taikousen) waren auch ganz nett, aber auf jeden Fall besser als der Quark, der uns in unseren Gefilden als Wrestlingspiele präsentiert wurde und wird.
 
Top Bottom