E3 Eure größte Enttäuschung der E3?

Eure größte Enttäuschung der E3?


  • Total voters
    73
  • Poll closed .

Sanlei

Administrator
Staff member
Administrator
Thread-Ersteller
Seit
28 Mai 2004
Posts
4.721
XBOX Live
cw TM
PSN
cwTM
Switch
3836 8164 3117
Discord
Sanlei#9240
#1
Siehe Titel. Eine Umfrage bis am Dienstag dieses Spezialforum aufgelöst wird und alle E3 Threads in die korrekten Unterbereiche wandern.

Neben der Pressekonferenz interessiert natürlich welche Spiele euch am meisten enttäuscht haben und warum.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
32.326
PSN
AviatorF22
#2
Nintendo hatte in meinen Augen die ultimative Chance die E3 2018 wegzurocken, und ich wollte dies schon im Vorfeld neidlos anerkennen. Immerhin ging ich fest davon aus, dass Nintendo die Zügel in die Hand nimmt.

Aber die halbe Ewigkeit, in welcher Smash präsentiert wurde, hat mich so dermaßen fertig gemacht, dass ich den Anfang der ganzen Nintendo - Veranstaltung fast komplett vergessen habe. Im Streamchat war die Hölle los, und ohne den Chat hätte ich abgeschaltet. Mit Smash kann man mich momentan jagen, und ich meide so gut es geht alles was damit zu tun hat.

Nein, Nintendo. Das war nix dieses Jahr.
 
Seit
22 Dez 2006
Posts
3.877
#5
Ich hab mal für Ubisoft gestimmt. Obwohl die gezeigten Titel keineswegs schlecht waren (im Gegenteil BG&E 2 und AC:Od sogar großartig) war meine Enttäuschung das kein Splinter Cell gezeigt wurde so groß das ich die ganze PK deswegen in schlechter Erinnerungen habe :/
War mein persönlicher E3-Bummer dieses Jahr.

Daneben war ich allerdings noch enttäuscht von Anthem, weil es mich noch nicht wirklich abholen konnte nach der zweiten großen Präsentation und einfach noch zu viele Fragen bei mir hinterlässt;

Death Stranding, welches weiterhin einen Tick zu kryptisch bleibt und mit den wenigen Gameplay Szenen nicht überzeugen konnte;

und zu guter Letzt The Division 2, was mir irgendwie nicht so sehr gefallen hat wie der Vorgänger, der imo allein schon ein besseres Setting mit New York im Winter hatte.

allerdings war keiner dieser Titel ein Totalausfall, sodass ich gespannt bin wie sich meine Eindrücke bis zum Release und darüber hinaus noch entwickeln :)
 

Ark

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Posts
33.531
#6
Sony. Sie sind nicht bekannt für zeitnahe Releases. Das heißt, die Spiele, die angekündigt sind, gestalten das Ende der Plattform. Und da interessiert mich nur TLOU2 und das war auch noch eine geskriptete Stelle.

Hätte gedacht, da kommt nochmal eine Welle an Spielen, aber das scheint nicht so zu sein. Stattdessen zeigte man erneut Spiele, die die letzten E3s schon gezeigt wurden. Nioh 2 hat mich nicht tangiert, da ich nicht mal den ersten Teil gezockt habe - kommt aber vielleicht noch.
 

miko

L18: Pre Master
Seit
31 Okt 2009
Posts
18.375
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
#7
Sony. Sie sind nicht bekannt für zeitnahe Releases. Das heißt, die Spiele, die angekündigt sind, gestalten das Ende der Plattform. Und da interessiert mich nur TLOU2 und das war auch noch eine geskriptete Stelle.
wo war das denn eine geskritptete stelle? :rofl:
dir ist klar, dass das ein riesiges offenes gebiet war und man diese stelle so oft gespielt hat, bis man ein vernünftiges vorschau video vorzuweisen hatte?
 

Ark

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Posts
33.531
#8
wo war das denn eine geskritptete stelle? :rofl:
dir ist klar, dass das ein riesiges offenes gebiet war und man diese stelle so oft gespielt hat, bis man ein vernünftiges vorschau video vorzuweisen hatte?
Ich denke nicht, dass die KI so intelligent ist, wie suggeriert wurde. Dass dich dann ein NPC von hinten rauszieht, weil du seinen Kollegen umbringst und er dich ja dadurch sieht. Die Kamerabewegungen in solchen Situationen, die in den Szenen zu sehr wie Sequenzen aussahen. So kannst du ja sowieso kaum spielen dann, da das eher behindert. Schön anzusehen, aber spielerisch nichts wert.
Oder dass die NPCs sich so aufteilen und an dir dran bleiben, wird wohl so nicht kommen.

In der "Realität" wird es dann wohl so sein, dass du schießt, die nahestehenden NPCs kommen in diese Richtung und nach spätestens einer Minute ist die gesamte Situation vergessen, wenn sie dich nicht nach Schema F finden.
Glaubst doch selber nicht, dass jeder Konflikt so in Szene gesetzt ist?

Ist ja auch nichts Schlimmes an sich. So ist ein Spiel eben.
 
Seit
26 Feb 2014
Posts
3.506
XBOX Live
LoLsh0ck
PSN
PS_LoLsh0ck
#11
Von den Herstellern seltsamerweise Sony. Hatte mir da eine wesentlich bessere PK erwartet. Obwohl das beste Gameplay der E3 imo mit TLOU2 gezeigt wurde, hat diesmal MS die Sony PK um Längen in den Schatten gestellt (Nintendo kann ich nicht beurteilen >> kein Interesse)
EA war seitens der Hersteller auch ziemliche Gülle... einzig BFV find ich weiterhin saugeil :D

Was mich sonst an dieser im allgemeinen sehr sehr hochwertigen E3 enttäuscht hat:

- Anthem - war mal ziemlich weit oben auf meiner MW Liste... sieht aber nur nach kuntibunti Mech Destiny Abklatsch aus welches man nun zusätzlich zu meinem Erschrecken auch noch mit riesigen Schadenszahlen bei Gegnertreffern optisch abwertet - würg
- keine Splinter Cell Ankündigung
- kein Ace Combat 7 (was ist aus dem Game geworden?)
- Command & Conquer what the hell?
- hätte auf ein neues Mortal Kombat gehofft >> da kam auch nix
- kein CP77 Gameplay (zumindest nicht für den Pöbel ... das verzeihe ich Euch nie CDPR :mad: ... ach ne kommt her man kann Euch einfach nicht böse sein :nyanpat:

Ansonsten bin ich aber mehr als zufrieden mit der diesjährigen Show... FÜR MICH und was meinen Spielegeschmack anbelangt eine der besten E3s aller Zeiten :awesome:
 
Zuletzt bearbeitet:

Flugelch

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Posts
9.773
XBOX Live
Flugelch
PSN
Flugelch
#13
EA war die größte Enttäuschung der E3, vor allem mit den "in your Face" Command & Conquer
Das war ein richtiger tritt in die Eier und dann bekommt das Spiel auch noch so viel Zeit auf der Bühne.

Von den Herstellern seltsamerweise Sony. Hatte mir da eine wesentlich bessere PK erwartet. Obwohl das beste Gameplay der E3 imo mit TLOU2 gezeigt wurde, hat diesmal MS die Sony PK um Längen in den Schatten gestellt (Nintendo kann ich nicht beurteilen >> kein Interesse)

Was mich sonst an dieser im allgemeinen sehr sehr hochwertigen E3 enttäuscht hat:

- Anthem - war mal ziemlich weit oben auf meiner MW Liste... sieht aber nur nach kuntibunti Mech Destiny Abklatsch aus welches man nun zusätzlich zu meinem Erschrecken auch noch mit riesigen Schadenszahlen bei Gegnertreffern optisch abwertet - würg
- keine Splinter Cell Ankündigung
- kein Ace Combat 7 (was ist aus dem Game geworden?)
- hätte auf ein neues Mortal Kombat gehofft >> da kam auch nix
- kein CP77 Gameplay (zumindest nicht für den Pöbel ... das verzeihe ich Euch nie CDPR :mad: ... ach ne kommt her man kann Euch einfach nicht böse sein :nyanpat:

Ansonsten bin ich aber mehr als zufrieden mit der diesjährigen Show... FÜR MICH und was meinen Spielegeschmack anbelangt eine der besten E3s aller Zeiten :awesome:
https://www.xboxdynasty.de/news/ace-combat-7-skies-unknown/details-zu-funktionen-und-story/

Vielleicht muntert dich das etwas auf.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Posts
38.144
#17
Sony und EA aber man merkt ja sehr stark das man nur Spiele zeigen muss egal wie früh, die Sonys feiern es ab ;)

Alles was sony zeigte wird wohl in den kommenden 18 monaten erscheinen bis ende 19, Spiderman macht ja den Anfang bald
Sind 6 grosse AAA Spiele, also im schnitt alle 3 monate eins

Sony hat bewusst auf nen längeren Ausblick verzichtet diesmal, da es wohl zuviel PS5 material geteasert hätte
 

Ark

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Posts
33.531
#18
Allerdings. Absolut unverständlich, wieso 2018 in Zeiten von social media und twitch/mixer noch so ein exklusiver behind-closed-doors-Unfug abgezogen wird. Ubisoft hat das sogar noch stolz auf der Bühne verkündet :fp:
Ubisoft hatte eh beachtlich viel Wert auf Transparenz gelegt. Sogar die bezahlten Zuschauer wurden erwähnt.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Posts
45.001
#21
Das war ein richtiger tritt in die Eier und dann bekommt das Spiel auch noch so viel Zeit auf der Bühne.
vor allem weil es bis dahin das einzige wirkliche Gameplay auf der Bühne war, war schon hart :ugly:

Dafür haben die ja ein Star Wars gezeigt ähm angekündigt öhm gesagt dass Star Wars existiert :v:

Für Gamer war die EA PK definitiv nichts
 

Flugelch

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Posts
9.773
XBOX Live
Flugelch
PSN
Flugelch
#22
vor allem weil es bis dahin das einzige wirkliche Gameplay auf der Bühne war, war schon hart :ugly:

Dafür haben die ja ein Star Wars gezeigt ähm angekündigt öhm gesagt dass Star Wars existiert :v:

Für Gamer war die EA PK definitiv nichts
Da hätte man lieber BFV zeigen sollen.


Das Star Wars Spiel hab ich schon ganz vergessen. Wurde ja aber eh nix gezeigt. Hätte man sich auch sparen können.
 
Top Bottom