Es war einmal ein Knolli...

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Tien

L18: Pre Master
Thread-Ersteller
Seit
21 Mai 2005
Beiträge
15.795
Guten Abend liebe CW-Gemeinde, liebe Administration und Moderation, nabend Mutti,


ich will hier gar keine große Rede halten, denn Reden sind nicht meins, und wenn sie es wären, dann würde ich sie nicht in einem Internetforum halten.

Die Sache ist die: Am heutigen Abend wurde das langjährige CW-Mitglied Knolli gebannt - und zwar nicht bloß vorübergehend, sondern dauerhaft, das heißt, dass er nun lebenslang mit Termi und NIN-KIDD eine Zelle teilen müsste.

Für was? Dafür, dass er sich an den Hinweis eines ADMINISTRATORS gehalten hat, der ihn darauf aufmerksam gemacht hat, dass er sich bei Kritik gegen CW-User und Crew-Mitglieder immer an die Administration wenden und dies nicht in einem öffentlichen Thread ausdiskutieren solle (wegen Namecalling undso).

(Die ganze Geschichte kann hier verfolgt: http://www.consolewars.de/messageboard/showthread.php/76626-Newsposter-Yggdrasill)

Gesagt, getan. Er hat sich an tk...y gewendet und ihn in einer PN aufgefordert, den CW-User und Newsposter Yggi mehr auf die Finger zu schauen, da dessen News seiner Auffassung nach einseitig, reißerisch und weiß-der-Teufel-was seien. Der Chef hat abgeblockt und Knolli hat ihm daraufhin eine wenig schmeichelhafte und - zugegebenermaßen - unüberlegte PN geschickt, in welcher er diesem mitteilte, dass er kein "Arschkriecher" wie andere CW-User sei, die keinerlei Kritik üben.

Das war's auch schon.

Was nun? Ganz gleich, welche Meinung Knolli vertritt, ich finde einen Permbann auf dieser Grundlage lachhaft und überhaupt nicht nachvollziehbar. Ich halte Knollis Verhalten für ungeschickt und seine Ausdrucksweise für unüberlegt, aber all das rechtfertigt in KEINSTER WEISE einen Permbann - vor allem nicht, wenn die gebannte Person hier seit mehr als 5 Jahren treues Mitglied ist.

Ich denke, so eine Vorgehensweise ist ungerechtfertigt und einem langjährigen und treuen CW-Mitglied gegenüber absolut respektlos. Ich richte diesen Thread daher nicht nur an die Administration/Moderation, sondern auch an die Community und möchte, dass hier die Möglichkeit geboten wird, einen (hoffentlich nicht all zu kurzen) Austausch stattfinden zu lassen, der konstruktiv und sachlich verläuft. Ich habe diesen Thread auch deshalb bewusst nicht als PN formuliert, da ich die Befürchtung hatte, dass er ansonsten ähnlich behandelt worden wäre wie Knollis PN an die Administration.


- Also dann, in diesem oder jenem Sinne: Frohes Palaver. ;)


P.S.: Liebe Fanboys, haltet Themen wie Sony, Nintendo und Microsoft bitte weitestgehend heraus. Danke. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

AlCapwne

L08: Intermediate
Seit
21 Apr 2008
Beiträge
879
PSN
AllCapwne
Steam
allcapwne
mwqZt.jpg
 

Ark

Super-Moderator
Super-Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
41.633
Finds auch vollkommen übertrieben.

Erst sagt TKX, er soll sich per PM melden, und dann blockt er ab? Ohne irgendeine Kontrolle?
 

Wartung
Administrator
Seit
28 Mai 2004
Beiträge
5.134
Switch
3836 8164 3117
Auch hier gilt wieder: Namecalling. Wie oft soll noch betont werden, dass wir öffentliche Diskussionen über derartige Themen nicht mehr Beachtung schenken?

Die Begründung zur Ignorierung der Regel reicht nicht. Wir bannen niemanden sofern dieser sich nicht das Recht hier anmaßt um was zu fordern und dabei dann auch noch das passende anmaßende Verhalten an den Tag legt. Es hilft dabei nicht, wenn in der Vergangenheit Moderationshandlungen mit gleichmangelndem Respekt "kritisiert" wurden.

Dass Kritiken nicht aus Entweder-Oder Forderungen bestehen und eine gewisse Diskussionsbereitschaft erfordern, sollte gerade ein langjähriges Mitglied wissen. Auch sollte es bekannt sein, dass Aktionen wie die gestriege, unabhängig ob gegen User oder Crewmitglieder, nicht zum guten Ton gehören.

Zuguterletzt spielt die Mitgliedschaft keine Rolle bei der Moderation, es gibt keine Sonderbehandlung nur weil jemand langjährig hier registirert ist.
closed.
 
Zuletzt bearbeitet:

tkx

L11: Insane
Administrator
Seit
3 Apr 2001
Beiträge
1.922
Übrigens sage ich mein Wörtchen auch dazu: Ich habe nicht "abgeblockt" wie hier fälscherlicherweise im Thread behauptet wurde, sondern ihm zurückgeschrieben, dass ich seine Kritik zur Kenntnis genommen habe, er aber nichts von uns "fordern" kann.

Daraufhin kam besagte ziemlich unsägliche PN die jegliche Diskussionskultur meiner Meinung nach beendet hat.

Der Rest ist wie TM schon sagt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom