emuparadise stellt Download Angebot ein

BenTheMan

L09: Professional
Thread-Ersteller
Seit
12 Dez 2008
Posts
1.997
Switch
5113 9101 3937
Steam
bentheman_de
Discord
Miller#2212
#1
Nintendo und einige andere Publisher schaffen es der wohl bekanntesten ROM Angebotsseite genügend Angst einzujagen, dass sie ihren ROM Download Betrieb einstellt. Für mich persönlich, ganz gleich der genauen Rechtsauslegung, ein sehr schwarzer Tag als Gamer, da ich das aus einer historisch-präventionistischen Perspektive sehen: Alte Spiele gehören archiviert/bewahrt und der Allgemeinheit als Kulturgut weiterhin zur Verfügung gestellt. Ja, machen wir uns nichts vor: Es wurde oft als Gratisquelle an Spielen verwendet. Aber auch hier gilt es abzuwägen, welchen Schaden Nintendo davonträgt, wenn jemand Super Mario World zum ersten Mal durch ein ROM erfährt, oder ein ALTTPR Neuzugang eine japanische Zelda 3 1.0 Version herunterlädt. Im Gegenzug hierzu kann man garnicht wirklich abschätzen, wie sehr solche Seiten den Gebraucht- und Sammlermarkt beflügeln. An aktuellen Beispielen wird man wohl nicht abschätzen können, wie die Nachfrage nach Kingdom Hearts Remasters, nach REmakes oder, als mitunter aktuellstes Beispiel, The World ends with you, aussehen würde, wenn die Fandoms nicht via ROMs, dadurch gestiegenem Gebrauchtmarkt und damit Remaster/Remake Forderungen aufrecht erhalten würden.
Machen wir uns nichts vor: Die nächste Seite steht bereits schon in den Startlöchern. Viele Fans haben auch komplette ROM-Sets, die auf Anfrage weitergegeben werden. Solche Aktionen nerven mehr, als dass sie wirklich Wirkung zeigen. Und dennoch: Hier geht ein Stück Videospiel-Geschichte zuende. Und das finde ich wirklich schade.




Auch, wenn ich es mir bei den Meisten hier schon fast denken kann ... aber wie seht ihr diese Thematik? Alles nur Raubmordterrorkopierer!!1!, oder tragen Videospiele als Kunstmedium durch solche Schließungen definitiv Schaden davon?
 
Zuletzt bearbeitet:

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
24.281
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
#2
Module auslesen und dann auf einem Emulator spielen ist okay. Sich Spiele runterladen ist nie okay. Selbst wenn man das Modul hat, sollte man das eher selbst auslesen und nicht einfach runterladen. Kann ja erstmal niemand sehen das du es hast, aka kann das jeder sagen. Ich hab’s ja, oder hattes es mal, also darf ich’s runterladen.

Okay finde ich es nur, wenn das Spiel bei keinem Dienst angeboten wird (VC, Retro Collections, Mini Konsolen etc.) und gebraucht absurd teuer ist. Ich sag mal über Original Preis.

Ich würde mal davon ausgehen das die meisten Sammler auch eher ihre Module auslesen, allein schon um ihre Saves zu retten. Die meisten die sich ROMs aus dem Netz laden werden wohl kaum das Recht dazu haben. Also einfach mal schnell Pokemon runterladen und auf dem Handy zocken, sind ja eh gewohnt das alles kostenlos ist auf dem Handy, denen ist das dann womöglich sogar nicht mal bewusst das es illegal ist, solange sie das Spiel nicht selbst besitzen und wie gesagt selbst das ist imo Grenzwertig, weil niemand beurteilen kann ob du es wirklich hast, eigenes Modul auslesen, auf eigener lokalen Platte speichern ist der optimale Weg.
 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.188
#3
+1 @SuperTentacle

Nintendo, Sega, Sony etc. Werden von emu Paradies NIE auch nur einen Euro bekommen haben.
Aller gewinn wurde von emu Paradies eingesackt ohne such nur ein Spiel selbst entwickelt zu haben, oder sich die Rechte eingekauft haben diese weiter zu verbreiten.

Der Schaden für die Industrie ist gewaltig.
(Wer alle Snes spiele auf seinem Handy /pc zockt kauft weniger wahrscheinlich in der VC ein oder ein NES mini)

Ja, klauen war schon immer günstiger wie kaufen...
Nein, klauen war noch nie "OK"
 
Seit
14 Jun 2018
Posts
313
#4
Seit
3 Okt 2015
Posts
2.175
#7
Wie ihr alle jetzt so tut, als hättet ihr nie eine ROM oder ISO heruntergeladen xD

Auch wenn es Nintendos Recht ist, gegen solche Seiten vorzugehen, wird die Schließung einer großen ROM-Seite die Entstehen von neuen mindestens 5 neuen mit sich nachziehen. Wenn einmal irgendwas im Internet ist, kommt es da nur sehr schwer runter.
 

Ark

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Posts
34.054
#8
Wie ihr alle jetzt so tut, als hättet ihr nie eine ROM oder ISO heruntergeladen xD

Auch wenn es Nintendos Recht ist, gegen solche Seiten vorzugehen, wird die Schließung einer großen ROM-Seite die Entstehen von neuen mindestens 5 neuen mit sich nachziehen. Wenn einmal irgendwas im Internet ist, kommt es da nur sehr schwer runter.
Jop, hier wird so getan, als ob niemand mehr an ROMs kommen wird. Es ist wichtig, dass Nintendo da was unternimmt, aber wenn jemand unbedingt an ein ROM kommen will, wird Nintendo das niemals verhindern können bedauerlicherweise.
 
Seit
19 Apr 2007
Posts
9.272
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
#9
Woher kommt eigentlich der schwachsinnige „ich habe besitze das Game bereits für Systems XY und darf die ROM daher legal downloaden“-Mythos?
Das ist ein Mythos den die Emulationsszene um die Jahrtausendwende herum gezielt verbreitet hat, damit sich nicht jeder einscheißt wegen der Legalität. Da stand auf fast jeder Romseite irgendetwas von einem Gerichtsurteil in Hamburg unter einer Nummer die überhaupt gar nicht existiert.

Dass Emuparadise eingestellt wird, ist so übrigens durchaus rechtens und ich sehe da nicht das Problem. Klar, das ist ein Kampf gegen eine Hydra, aber wenn sie das Angebot nicht mehr tolerieren wollen... sollen sie. :nix: Wenn ihr wirklich Roms beziehen wollt, findet ihr auch kleinere Seiten, die nicht so sehr im Rampenlicht stehen.
 

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
24.281
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
#10
Wie ihr alle jetzt so tut, als hättet ihr nie eine ROM oder ISO heruntergeladen xD

Auch wenn es Nintendos Recht ist, gegen solche Seiten vorzugehen, wird die Schließung einer großen ROM-Seite die Entstehen von neuen mindestens 5 neuen mit sich nachziehen. Wenn einmal irgendwas im Internet ist, kommt es da nur sehr schwer runter.
Also ich hab ne Retrode und lese meine Module immer schön brav aus.

Aber als Kind hab ich auch paar mal was runtergeladen. Aber sowas hat ja jeder mal. Ob nun früher C64 Disketten auf dem Schulhof oder seit dem Internet halt ROMs. Aber irgendwann merkt man das es nicht legal ist und hört dann auf.

Anime z.B. gucke ich mittlerweile, wenn es geht (aka es einen deutschen Lizenznehmer gibt) auch nur noch legal über Chrunchyroll und co. und gerade da gibts ja noch ne große Szene die sich vollkommen selbstverständlich alles illegal reinziehen.
 
Seit
16 Mai 2015
Posts
4.599
PSN
SasukeTheRipper
#11
Das ist ein Mythos den die Emulationsszene um die Jahrtausendwende herum gezielt verbreitet hat, damit sich nicht jeder einscheißt wegen der Legalität. Da stand auf fast jeder Romseite irgendetwas von einem Gerichtsurteil in Hamburg unter einer Nummer die überhaupt gar nicht existiert.
Sehr interessant. Danke für die Antwort!

Wer die Downloads wirklich haben will, wird sich nicht davon aufhalten lassen, dass es die Seite nicht mehr gibt. Als damals kino.to weg war, entstanden neue Seiten, die das „Konzept“ kopierten und die Besucher haben sich auf den neuen Plattformen bedient. So wird es hier auch kommen.
 
Seit
9 Jul 2006
Posts
1.928
#12
Einfach Spiele herunterzuladen ist natürlich falsch. Die hohe Nachfrage nach solchen ROM Angeboten zeigt aber auch das schlechte Angebot seitens der Hersteller auf.
Warum veröffentlichen Publisher wie Nintendo nicht einfach eine Virtual Console mit ALLEN Spielen die jemals erschienen sind? (schon alleine zu Archivierungszwecken) Ich bin mir sicher viele der Leute, die auf illegale Emulatoren setzen wären bereit für dieses Angebot zu bezahlen und die Hersteller könnten damit viel Umsatz generieren. Das Problem ist einfach, dass dieses Angebot nicht existiert. Es ist eine große Marktlücke.
 

SuperTentacle

Moderator
Staff member
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Posts
24.281
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
#13
Einfach Spiele herunterzuladen ist natürlich falsch. Die hohe Nachfrage nach solchen ROM Angeboten zeigt aber auch das schlechte Angebot seitens der Hersteller auf.
Warum veröffentlichen Publisher wie Nintendo nicht einfach eine Virtual Console mit ALLEN Spielen die jemals erschienen sind? (schon alleine zu Archivierungszwecken) Ich bin mir sicher viele der Leute, die auf illegale Emulatoren setzen wären bereit für dieses Angebot zu bezahlen und die Hersteller könnten damit viel Umsatz generieren. Das Problem ist einfach, dass dieses Angebot nicht existiert. Es ist eine große Marktlücke.
Sämtliche Nintendo Hits der 8 und 16 Bit Ära sind ja auch erhältlich, ob auf Wii (jetzt nicht mehr), WiiU, 3DS oder den Mini Konsolen und Zumindestens NES bald auch auf Switch. Die gesamte Bibliothek der Konsolen kannste kaum bringen, weil es ein Lizenzchaos ist. Das ist halt der Vorteil von illegalen Angeboten, die können auf alles scheißen. Deshalb wird ein legales Angebot auch nie an illegale Angebote rankommen und manche werden immer sagen, also solange das nicht alles angeboten wird Zahl ich dafür nix. Sieht man ja wunderbar an Anime, wo sich halt mittlerweile viele der aktuellen in Japan laufenden Serien legal in Deutschland gucken lassen, aber halt auf 2-3 Services verteilt.
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.764
#15
Jop, hier wird so getan, als ob niemand mehr an ROMs kommen wird. Es ist wichtig, dass Nintendo da was unternimmt, aber wenn jemand unbedingt an ein ROM kommen will, wird Nintendo das niemals verhindern können bedauerlicherweise.
Gibt genug Quellen. Ich selbst habe mich damit jetzt ein Jahr lang befasst, weil ich diverse Romhacks spielen wollte.
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.764
#17
Haha, ich hab den Text noch geändert, weil Rom-Diskussionen eigentlich nicht erlaubt sind. :v:
Ändere es selbst mal, sonst bekommen wir Haue.

Am besten wäre ja eine System, das man gekaufte Roms von Nintendo am PC per offiziellen Emulator und auf der Konsole spielen lassen kann.
Am Besten wäre es, wenn wir niemals mit dem Hobby angefangt hätten imo. Gibt zu viele Spiele, die man gerne möchte aber wegen technischen Gründen dann niemals spielen kann. Darum finde ich Steam auch praktisch, da ist alles auf einer einzigen Plattform. Einziger Nachteil ist, dass es Server-basierend ist, aber dafür gibt's ja GoG und andere Websites.
 
Seit
9 Jul 2006
Posts
1.928
#18
Sämtliche Nintendo Hits der 8 und 16 Bit Ära sind ja auch erhältlich.
Genau das ist ja das Traurige daran. Sämtliche weniger relevante Spiele werden behandelt, als hätten sie nie existiert.
Aber stimmt, das Lizenzchaos macht die Sache sehr schwer umzusetzbar. Wenn man wollte könnte man aber bestimmt eine Lösung finden.
 

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.764
#19
Genau das ist ja das Traurige daran. Sämtliche weniger relevante Spiele werden behandelt, als hätten sie nie existiert.
Aber stimmt, das Lizenzchaos macht die Sache sehr schwer umzusetzbar. Wenn man wollte könnte man aber bestimmt eine Lösung finden.
Sie können, aber wollen nicht aus Geldgründen.
 
Seit
3 Okt 2015
Posts
2.175
#20
Durch ROMs bleiben auch einige Klassiker erhalten und geraten nicht völlig in die unspielbare Vergessenheit. Ein Panzer Dragoon Saga wäre heute ohne die Emulierung komplett unmöglich zu spielen, da es ultra selten und sehr teuer ist (es sei denn man schafft sich irgendwo ein Sega Saturn und eine Kopie von PDS mit allen 4 Discs für ca. 500€ an).
 
Zuletzt bearbeitet:

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2006
Posts
35.764
#21
Durch ROMs bleiben auch einige Klassiker erhalten und geraten nicht völlig in die unspielbare vergessen. Ein Panzer Dragoon Saga wäre heute ohne die Emulierung komplett unmöglich zu spielen, da es ultra selten und sehr teuer ist (es sei denn man schafft sich irgendwo ein Sega Saturn und eine Kopie von PDS mit allen 4 Discs für ca. 500€ an).
Exakt. Ich bin auch auf diverse "Undubs" gestoßen, die es früher niemals gegeben hätte. Skies of Arcadia mt japanische Dub und deutsch/englischen Texten hat was für sich.
 
Seit
19 Okt 2006
Posts
3.718
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
#22
Einfach Spiele herunterzuladen ist natürlich falsch. Die hohe Nachfrage nach solchen ROM Angeboten zeigt aber auch das schlechte Angebot seitens der Hersteller auf.
Warum veröffentlichen Publisher wie Nintendo nicht einfach eine Virtual Console mit ALLEN Spielen die jemals erschienen sind? (schon alleine zu Archivierungszwecken) Ich bin mir sicher viele der Leute, die auf illegale Emulatoren setzen wären bereit für dieses Angebot zu bezahlen und die Hersteller könnten damit viel Umsatz generieren. Das Problem ist einfach, dass dieses Angebot nicht existiert. Es ist eine große Marktlücke.
Das wäre die beste Lösung für alle. Einfach ein bisschen Geld in die Hand nehmen und alles auf ner VC veröffentlichen (à la GOG z.B.). Das Geld käme locker durch die Einnahmen wieder rein. Frage ich mich schon ewig, wieso Nintendo das nicht seit Einführung der VC forciert hat. Genauso Sony mit den PS1/PS2 Titeln. Dann könnten sie auch Remaster (Secret of Mana z.B.) aussen vor lassen und das Problem mit der Abwärtskompatibilität wäre auch gelöst.
 
Seit
3 Okt 2015
Posts
2.175
#23
Es sei aber auch anzumerken, dass die VC stellenweise ziemlich... suboptimal ist, da Nintendo des öfteren nicht wirklich gute Emulatoren verwendet. Der N64-Emulator auf der Wii U mit seinem schwarzen Schleier über jedem Spiel, der die Atmosphäre von jedem bunten Spiel zerstört hat, war eine Katastrophe :hm: Zum Glück hat Nintendo diesen Fehler bei ihren Minikonsolen nicht wiederholt.
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.765
#25
Sieht man ja wunderbar an Anime, wo sich halt mittlerweile viele der aktuellen in Japan laufenden Serien legal in Deutschland gucken lassen, aber halt auf 2-3 Services verteilt.
Ist das so? Eigentlich ist das Angebot sehr mager. Overlord hat mittlerweile Staffel 3 am laufen und wir haben noch nicht mal Staffel 2 sehen können auf legalem Wege. Staffel 1 gibt es nur auf Netflix und BluRay, wenn ich mich nicht irre. One Piece z.B. mit Japan Dub + Deutsch Subs kriegst du nirgends. Selbst Deutsch-Dub ist nur schwierig zu verfolgen. Dragonball Super? Ebenso.
 
Top Bottom