E3 E3 2019 , and the Winner is ..... !?

Wer hat die E3 für sich Entschieden ?


  • Stimmen insgesamt
    113

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
24.068
Schwere Entscheidung... sowohl Square Enix als auch Nintendo kamen mit 2 der besten Games des Metaversums (FFVII und Witcher 3) aber meine Stimme geht knapp an Nintendo, weil alles andere drum herum auch einfach super gut war.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.664
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
MS > Nintendo >>>> PC >>>> Bethesda >> Square Enix > EA > Devolver >>>>>>> Stadia >>>>>>>>>>>> Ubisoft.

MS hatte eine gute, unterhaltsame Show, viele Spiele die mich interessieren, manche Sachen sofort oder im Verlauf der E3 zum Runterladen sowie tolle Gamepass-Angebote.
N hatte auch eine gute, unterhaltsame Show, ein paar Spiele die mich interessieren, manche Sachen sofort oder im Verlauf der E3 zum Runterladen.
Die PC-Show war auch gut und hatte z.B. Valfaris direkt als Demo zum runterladen.
Der Rest war so lala.
Ubisoft war für mich erschreckend schlecht. Es wird wohl Zeit, dass die wieder in eine feindliche Übernahmeschlacht geraten.
 

Haru

L13: Maniac
Seit
12 Okt 2006
Beiträge
4.774
Xbox Live
Lodur
PSN
Lodur1988
Switch
5174 3975 3797
Steam
Lodur
Microsoft hat eine Sehr gute PK geliefert ,wie auch Square Enix .
Die beiden haben alles richtig gemacht.

Aber nintendo hat dieses jahr mit der direct einfach gewonnen , zwar knapp aber sie waren eben besser. :goodwork:

E3 Winner 2019 > Nintendo <

Signed/

Ohne Nin hätte ich MS an erster Stelle gesetzt, schon alleine wegen dem Cyberpunk/Keanu Move aber Nin hatte einfach eine so geniale Direct das sie die PK von MS locker übertrumpft haben.

Gratz Big N :niatee:
 

Nythill

L10: Hyperactive
Seit
4 Feb 2017
Beiträge
1.447
eigentlich gibt es für mich keinen gewinner, da alle PKs langweilig waren. da ich aber einen wählen muss, habe ich mich für M$ entschieden, dank cyberpunk und keanu reeves. warum hier alle nintendo feiern kann ich nicht nachvollziehen, bis auf breath of the wild 2 war doch kaum was gutes dabei.

ps: sony ist der wahre gewinner, da sie die beste presse abbekommen haben und dass, obwohl sie nicht mal da waren lol.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
23.559
PSN
MC-dee__
Devolver natürlich.
So eine lustige dramatische Show mit ein Cliffhanger.

Die besten Spiele hatten Enix und Nintendo.

Die schlechteste PK sammt Spielen war, EA
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
49.145
Microsoft, weil da PC als allgemeiner Winner hervorgeht.

Danach Nintendo, auch wenn die 15fps Demovideos von manchen Titeln nicht sine mussten
 

Yalen

L07: Active
Seit
23 Nov 2017
Beiträge
604
Nintendo.
Einen schönen übersichtlichen Ausblick bis Frühjahr 2020 haben wir bekommen
Was will man mehr? :)
 
  • Lob
Reactions: Avi

McM2000

L13: Maniac
Seit
3 Mai 2011
Beiträge
4.235
Nintendo natürlich! Mit Krachern wie Mario Maker 2, Pokemon, Witcher 3, Dragon Quest, Alien Isolation, Phantom Doctrine, Mana Collection...und dann noch nebenbei einfach so Banjo Kazooie wiederbelebt! :banderas:
 
  • Lob
Reactions: Avi

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
20.218
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
Da ich keinen 1. Platz habe, kann ich leider an der Abstimmung nicht teilnehmen :D

Ich kann mich dieses Jahr nicht zwischen Microsoft und Nintendo entscheiden. BigN hatte vil den minimal besseren Content, aber Microsofts PK ging nahezu eine ganze Stunde länger und mir wurde dabei auch nicht langweilig.

Mein Highlight der Microsoft PK und gleichzeitig größter WTF Moment und Highlight der Messe: Cyberpunk mit Keanu Reeves
Kam einfach so völlig unerwartet und solche Momente will man ja haben, meiner Meinung nach.

Andere Highlights des Xbox Briefings waren auch die Übernahme von Double Fine, die Ankündigung von Elder Ring und auch wenn man nicht wirklich viel erfahren hat, die Infos bzg. Scarlett inkl. Halo. Würde MS eine 8/10 geben.

Bei Nintendo natürlich BotW Sequel, Astral Chain, NMH3 (worüber ich mich sehr gefreut hab), Animal Crossing und vorallem Luigi's Mansion 3. Auch bei Nintendo würde ich eine 8/10 geben.

Square Enix ist bei mir abgeschlagener Dritter mit dem Avengers Game als einziges richtiges Highlight für mich. FF7 sah natürlich auch ziemlich gut aus, obwohl mich das Spiel nicht wirklich interessiert. Von Outriders hätte ich gern etwas mehr gesehen. Da ich auch nicht wirklich ein brennender FF Fan bin, bekommt SE von mir eine gut gemeinte 5/10

Die PK von Bethesda war eigentlich so unspektakulär wie erwartet - neue Spiele von Arkane und Tango wurden angekündigt, leider kann man sich weder bei Deathloop noch bei Ghostwire viel vorstellen. Das Publikum war grauenhaft - würde Bethesda daher eine 4/10 geben.

Und das Schlusslicht stellt dieses Jahr die PK von Ubisoft. Lange nicht mehr so eine schlechte PK mit auch noch so langweiligen Inhalt gesehen. Für mich der einzig interessante Titel ist Gods & Monsters - objektiv gesehen war wohl Watch Dogs das Highlight der PK. Von mir gibt es 2/10

Top 3 Games der E3:


1. Cyberpunk 2077
2. Luigi's Mansion 3
3. Elder Ring

Top 3 WTF Moments (positiv):

1. Keanu Reeeeeeves
2. BoTW Sequel
3. Xbox Scarlett wird ein Laufwerk haben

Top 3 WTF Moments (negativ):

1. Bethesda Publikum
2. Tom Clancy PK
3. Stadia

Abschließend kann ich sagen, dass es eine sehr schwache E3 war und mich auf nächstes Jahr freue, die wohl definitiv besser wird mit den Next Gen Konsolen + Spielen.
 
Top Bottom