Dreamcast [Nostalgie]

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22

Xbox One: Sega Dreamcast Emulator erscheint im Sommer

Von Marcel - 23. Juni 2017


Unter den Namen WinDCe10 erscheint noch in diesem Sommer ein Sega Dreamcast Emulator für Microsofts Xbox One.

Ihr wolltet schon immer die Sega Dreamcast-Spiele nachholen, dann habt Ihr bald auf Xbox One die Möglichkeit dazu, denn mit dem WinDCe10 erscheint noch in diesem Sommer ein Dreamcast Emulator für die Xbox One.

Diesen werdet Ihr natürlich nicht direkt im Store finden aber er kann indirekt über den Entwicklermodus der Xbox One installiert und gestartet werden.

Sega's Dreamcast startete in Japan am 27. November 1998, Vereinigte Staaten 9. September 1999 und Europa 14. Oktober 1999. 10,6 Millionen Konsolen wurden verkauft.

Die Dreamcast (jap. ドリームキャスト, Dorīmukyasuto) ist die vorerst letzte Spielkonsole des japanischen Unternehmens Sega. Der Name „Dreamcast“ setzt sich aus den englischen Wörtern „Dream“ (Traum) und „(Broad-)cast“ (Übertragen) zusammen, heißt also in etwa „Traumübertragung“. Das Logo (ein Wirbel, engl. „swirl“) soll die Erweiterbarkeit der Konsole symbolisieren. Die Herstellung der Konsole wurde 2001 eingestellt, neue Spiele erscheinen bis heute.

Quelle:Wikipedia



Hattet Ihr eine (oder sagt man einen?) Dreamcast, oder besitzt ihr diese Konsole sogar noch?


Obwohl der Launch phantastisch lief, es sehr gute Spiele zum Start gab, die Verkaufszahlen das erste Jahr über top waren und diese Konsole zur damaligen Zeit technisch sehr gut aufgestellt war, wurde sie ein Flopp und im März 2001 eingestellt. Woran lag das Eurer Meinung nach?
 

SuperTentacle

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Beiträge
25.741
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Also ich hab Shenmue I nur im Let's Play von GameOne (aka RocketBeans) gesehen und dann Shenmue 2 auf der 360 gespielt. Crazy Taxi kenne ich noch von der PC Umsetzung und Sonic Adventure 2 hab ich auf dem Gamecube mal gespielt ansonsten ging die Dreamcast total an mir vorbei!^^

Zu der Zeit hab ich noch PS1, SNES und GBC gespielt
 
  • Lob
Reactions: Avi

Mordred

L13: Maniac
Seit
22 Dez 2002
Beiträge
4.819
PSN
deschain1982-ben
Ich selber hatte keine Dreamcast, aber fazinierend fand ich das Ding schon. Gerade dieses neumodische Internet hat schon für Aufsehen bei meinen Freunden und mir gesorgt. ;) Leider ist die Konsole quasi die Verkörperung von Segas Geschichte gewesen. Spannende, innovative Ideen aber eine mäßige Umsetzung. Bei der Online Fähigkeit der Dreamcast kommt sicherlich noch hinzu, dass man damit einfach einige Jahre zu früh kam. Stellt euch mal vor, man würde heute eine reine Offline Konsole auf den Markt bringen! Damals hat mich das aber eher abgeschreckt, aufgrund der schwachen Verbindung und vor allem der hohen Kosten.

Tolle Spiele gab es dennoch, auch wenn ich immer wieder versehentlich einige vom Saturn in den Mix hineinwerfe. Beide Konsolen hatte nur ein Freund von mir und er hat sie sich gefühlt auch direkt hintereinander gekauft. Shenmue war beeindruckend, hat mich aber leider nie so gepackt. Ähnliches gilt für Soul Calibur, da das einfach nicht mein Genre ist. Meine liebsten Games der Konsole erschienen auch alle woanders und ich habe sie da gezockt. Trotzdem fand ich es damals sehr schade, dass Sega sich aus dem Konsolengeschäft zurückzog. Ich war zu NES/Master System bzw. SNES/Mega Drive Zeiten zwar beinharter Nintendo Fan, habe Sega für ihre eigenen Ideen immer geschätzt. Diesen "Konsolenkrieg" habe ich nie wirklich mitgemacht.....

....schrieb er auf einer Seite namens "Consolewars". :v:
 
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
Die steht heute noch bei nem Kumpel! Hin und wieder machen wir Soul Calibur Sessions!
Ja, war halt einwahlmodem dran! 28k glaub ich! Wenn man chatten wollte, musste man immer ne halbe Minute auf Refresh warten...
Da brauchte man ja eine Engelsgeduld. :lol:

Wozu war eigentlich das Teil da?

 

sircav

L08: Intermediate
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
935
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Ewig lange Phantasie Star Online gezockt, locker an die 2000h.
Ansonsten war das Ding vorallem für Arcade Fans der Oberknaller, in dem Bereich gab es bis heute nix besseres.
Hab die DC noch, sogar 2 davon, natürlich mit VGA Box 8).
Das war ne sehr geile Zeit.
Auf der Memorycard, konnte man zocken zb. die Chao s bei Sonic Leveln, usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: Avi

Nishi

L13: Maniac
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
4.849
Wollte immer eine DC haben und als die es dann für 99DM bei Quelle im Ausverkauf war und meine Mom telefonisch bestellen wollte war das Teil natürlich schon vergriffem :(

Crazy Taxi habe ich dann auf dem PC nachgeholt, Sonic Adventure 2 (Battle) und 18 Wheeler auf dem GameCube... ansonsten ist die ganze Generation an mir vorbei gegangen.

Ich war (auch in den letzten Jahren) immer wieder davor mir das Ding zu holen.. habe es dann aber im letzten Moment immer gelassen.
 
  • Lob
Reactions: Avi

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.996
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Da brauchte man ja eine Engelsgeduld. :lol:

Wozu war eigentlich das Teil da?

Das war eine Speicherkarte mit einem kleinen Bildschirm drin. Dazu hatte es wie ein Gameboy noch ein Steuerkreuz und zwei Buttons für Minispiele unterwegs. Aber wirklich genutzt habe ich das nie. Gab auch irgendwie kein Spiel, das da wirklich eine Funktion genutzt hat. Meistens war nur das Logo des Spiels drauf zu sehen.
Wenn die Batterie leer war, hat das teil übrigens bei jedem Konsolenstart erbärmlich und lästig gefiept...

Außerdem hatte der Controller gleich zwei Slots, damit anders als im N64 Speicherkarte und Rumble Pak gleichzeitig eingesteckt sein konnten. Beim N64 gab es bei den späteren Spielen immer Aufforderungen, JETZT bitte die Speicherkarte oder das Rumble Pak umzustecken.



Ach ja, zum Online-Modus: Das war damals noch extrem in den Kinderschuhen. Selbst am PC war Online-Gaming eine schweineteure und langsame Angelegenheit. Ich kann mich zum damaligen Zeitpunkt auch nur an Starcraft erinnern, das überhaupt mal jemand online gespielt hat. Age of Empires mit seinen 2+ Stunden Matches war bei ca. 15 Pfennig die Minuten schon viel, viel zu teuer.

EDIT:
Mir fällt gerade ein, wie ein entfernter Bekannter das damals "kostengünstig" gelöst hat. Einfach ein nicht von der Post genehmigtes Modem auf dem Schwarzmarkt gekauft, die Firmware geflasht und schon konnte die Post nicht mehr nachvollziehen, von wo genau er sich jetzt genau eingeloggt hat und konnte gratis online spielen.
Später hat man ihn tatsächlich geschnappt und er wurde wegen Automatenbetrug (!) zu einer geringen Geldstrafe verurteilt. Er meinte, er hätte Glück gehabt, dass der Richter nicht wusste worüber er da gerade urteilt und insgesamt hätte sich die Aktion gelohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

salidu

L14: Freak
Seit
16 Feb 2014
Beiträge
6.115
PSN
lion_el_johnson1
Switch
4969 8848 5168
Hab sie mir damals als "Überbrückungskonsole"zwischen N64 und GC gekauft und dann letzlich mehr gezpckt als auf den beiden genannten. Zum Start gabs House of Death, Sonic Adventures und SC. SC hat mich so abartig geflashed grafisch, war einer der grössten Grafiksprünge aller Zeiten die ich persönlich empfunden habe. Sonst habe ich haufenweise Fightinggames (DoA2, Capcom vs SNK, Streetfighter Alpha 3, Streetfighter 3rd Stricke, Powerstone) und Rennspiele oder generell Arcadesachen gezockt. Dazu noch einige Multis aus der PSX/N64 Zeit die verspätet geportet wurden. Gaaaaanz geile Konsole mit sehr viel Charme und leider einem dämlichen Marketing von Sega. Grösstes Manko der Kiste war ihre Haltbarkeit, 2 Dreamcast die ich immer noch besitze und keine läuft mehr. Die Hüllen der Spiele waren teilweise bereits nach dem ersten Öffnen kaputt.
 
  • Lob
Reactions: Avi

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.996
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Hab sie mir damals als "Überbrückungskonsole"zwischen N64 und GC gekauft und dann letzlich mehr gezpckt als auf den beiden genannten. Zum Start gabs House of Death, Sonic Adventures und SC. SC hat mich so abartig geflashed grafisch, war einer der grössten Grafiksprünge aller Zeiten die ich persönlich empfunden habe.

Die Hüllen der Spiele waren teilweise bereits nach dem ersten Öffnen kaputt.

SoulCalibur war für damalige Verhältnisse (Late 1998) grafisch auch revolutionär. Vergleichbare Grafik gab es damals nur in der Arcade, und deren Hardwarekosten alleine betrugen mehrere tausend DM. Das gesamte Cabinet kostete mehr als 10.000 DM damals. Dann bringt SEGA eine Hardware für ein paar hunderter raus, die Entwickler merken "Wow, ist ja easy zu porten - lass uns mal die Maschine ans Limit treiben" und es kam eine Grafik raus, die selbst die Arcade-Version alt aussehen ließ.

Der Port wurde übrigens in ca. 10 Monaten zusammengeschustert, auch für damalige Verhältnisse ziemlich schnell.
 

salidu

L14: Freak
Seit
16 Feb 2014
Beiträge
6.115
PSN
lion_el_johnson1
Switch
4969 8848 5168
SoulCalibur war für damalige Verhältnisse (Late 1998) grafisch auch revolutionär. Vergleichbare Grafik gab es damals nur in der Arcade, und deren Hardwarekosten alleine betrugen mehrere tausend DM. Das gesamte Cabinet kostete mehr als 10.000 DM damals. Dann bringt SEGA eine Hardware für ein paar hunderter raus, die Entwickler merken "Wow, ist ja easy zu porten - lass uns mal die Maschine ans Limit treiben" und es kam eine Grafik raus, die selbst die Arcade-Version alt aussehen ließ.

Der Port wurde übrigens in ca. 10 Monaten zusammengeschustert, auch für damalige Verhältnisse ziemlich schnell.
Das mit den 10 Monaten wusste ich nicht, umso beeindruckender. Selbst heute sieht das noch ok aus und die PS2 brauchte lange, um das zu übertreffen.
 
  • Lob
Reactions: Avi

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.996
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
ich habe erst vor zwei Wochen auf Youtube eine Top 5 der größten Fuck-ups der Videospielegeschichte gesehen und auf Platz 1 war die Dreamcast. Allerdings aus komplett anderen Gründen, als ihr jetzt denkt.

Wie man weiß, wurde der Kopierschutz der Dreamcast im Jahr 2000 umgangen, indem man das Dreamcast-OS über den Umweg über das eingebaute Windows CE bootete. Wie das aber tatsächlich ablief wusste ich bis dahin auch nicht.

Zur damaligen Zeit war es nicht üblich, den Arbeitsspeicher zu verschlüsseln / obfuskieren. Die Dreamcast tat dies aber. Das war ein großes Problem für die damaligen Hersteller von Cheatcode-Modulen, die damals sehr beliebt und kommerziell erfolgreich waren. Die änderten tatsächlich zur Laufzeit des Spiels irgendwelche Werte im Arbeitsspeicher, wodurch die Spiele dann "gecheatet" wurden.
Action Replay hatte also nur die Wahl, den Schutz irgendwie zu umgehen. Also haben sie bekannte Fehler im Windows CE ausgenutzt, um auf Teile des Arbeitsspeichers zugreifen zu können - und dort fand sich auch der entscheidende Schlüssel. Fazit: Action Replay einlegen, Kopierschutz umgangen, Raubkopierte CD einlegen, booten, Ende.

Das wäre jetzt nicht das große Problem gewesen - SEGA hätte das festgestellt, eine einstweilige Verfügung erreicht, Action Replay hätte jahrelang dagegen angehen müssen, blabla, Dreamcast wieder sicher.

Leider hatte Action Replay damals eine großartige Marketing-Idee: Wir machen einfach eine spezielle Demo-CD für 20 Spiele und legen sie dem bekanntesten Dreamcast-Magazin bei!
Das Magazin hatte leider eine hohe Auflage und der Rest ist Geschichte.


[video=youtube;Mc_Ix5y6dUA]http://www.youtube.com/watch?v=Mc_Ix5y6dUA[/video]


Ach ja, Avi, du hast gerade einen Menschen sehr glücklich gemacht mit diesem Thread.
 
  • Lob
Reactions: Avi

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.996
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Das mit den 10 Monaten wusste ich nicht, umso beeindruckender. Selbst heute sieht das noch ok aus und die PS2 brauchte lange, um das zu übertreffen.
Die PS2 kam damals nach zig Verschiebungen fast 2 Jahre später und brauchte dann noch mal fast 2 Jahre, um die Dreamcast grafisch klar zu übertreffen. Die ersten Ports von PC und Dreamcast sahen oft deutlich schlechter aus und hatten dazu - DVD-Laufwerk sei dank - noch längere Ladezeiten. Ganz abgesehen davon, dass PAL 60Hz, Progressive bei der Dreamcast von Anfang an fast durchgängig verwendet wurde, auf der PS2 hat das auch etwas gedauert. Dadurch sah die Dreamcast auf den Flachbildschirmen (TFTs), die damals beim PC so langsam aufkamen, massiv besser aus als die PS2. Leider hatten die TFTs damals noch einen spürbaren Input Lag und haben nachgezogen wie die frühen Sony PSP Bildschirme (um es für die jüngeren hier nachvollziehbar zu machen). Erst nach 2002 kamen die ersten erschwinglichen und halbwegs Gaming-tauglichen TFTs. Bis dahin hatte man auch die PS2-hardware einigermaßen im Griff, sodass der Unterschied nicht mehr so extrem auffiel. ich glaube, die PS2 hat in einer späteren Revision sogar einen Digitalausgang bekommen, damit hatte sich das dann wieder.

Aber man stelle sich den WAR-Bereich vor, würde das heute noch mal so passieren!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
Auf der Memorycard, konnte man zocken zb. die Chao s bei Sonic Leveln, usw.
Das war eine Speicherkarte mit einem kleinen Bildschirm drin. Dazu hatte es wie ein Gameboy noch ein Steuerkreuz und zwei Buttons für Minispiele unterwegs. Aber wirklich genutzt habe ich das nie. Gab auch irgendwie kein Spiel, das da wirklich eine Funktion genutzt hat. Meistens war nur das Logo des Spiels drauf zu sehen.
Wenn die Batterie leer war, hat das teil übrigens bei jedem Konsolenstart erbärmlich und lästig gefiept...
Danke euch beiden. :D Eine Memory Card war das also. Ich dachte eher sowas wie die PocketStation, nur fragte ich mich wieso man so etwas in einen Controller stöpselt.

Ach ja, Avi, du hast gerade einen Menschen sehr glücklich gemacht mit diesem Thread.
Sehr gerne. ;)

Ich hab letztens random YT Videos geschaut und kam dadurch eher durch Zufall auf Dreamcast. Ein paar Recherchen später stand dann fest, dass ich diesen Thread einfach machen muss. Er fehlte ohnehin in Sachen Nostalgie - Threads auf CW.

Damals habe ich, abgesehen von Games - Zeitschriften, nicht viel vom Dreamcast mitbekommen. Irgendwann ist mir dann aufgefallen das es die Konsole nicht mehr gibt.
 

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.996
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Danke euch beiden. :D Eine Memory Card war das also. Ich dachte eher sowas wie die PocketStation, nur fragte ich mich wieso man so etwas in einen Controller stöpselt.



Sehr gerne. ;)

Ich hab letztens random YT Videos geschaut und kam dadurch eher durch Zufall auf Dreamcast. Ein paar Recherchen später stand dann fest, dass ich diesen Thread einfach machen muss. Er fehlte ohnehin in Sachen Nostalgie - Threads auf CW.

Damals habe ich, abgesehen von Games - Zeitschriften, nicht viel vom Dreamcast mitbekommen. Irgendwann ist mir dann aufgefallen das es die Konsole nicht mehr gibt.
Ich hab mir mal zu Wii-Zeiten eine gebraucht auf Ebay für 20€ geschossen. Kurz danach hat die Dreamcast den bekannten Netzteilfehler bekommen und setzt sich jetzt einfach mal zufällig mitten im Spiel zurück. Bei Re-Volt öfter, bei Virtua Tennis fast gar nicht :ugly:


Leider sind die Dreamcast-Emulatoren auf dem PC eher so mittelprächtig, sonst würde ich die Spiele komplett dort emulieren. Deshalb wäre ich an einem guten Emulator egal für welche Plattform sehr interessiert.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Mordred

L13: Maniac
Seit
22 Dez 2002
Beiträge
4.819
PSN
deschain1982-ben
Ich werfe nochmal "Power Stone" in die Runde, das Spiel hat mir damals echt Spaß gemacht. Keine Ahnung, wie es sich heute spielt, aber damals hatten wir echt lange Sessions damit. :D
 
  • Lob
Reactions: Avi

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.707
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Dreamcast fand ich damals toll, war meine einzige Sega-Konsole die ich mir je kaufte.... damals auch zum Launch. Hatte vor zwei Jahren wir wieder ne Dreamcast zugelegt und war dann enttäuscht, wie schlecht ich den Gamepad fand und das ich für die kurzen Arcade-Spiele irgendwie auch nicht mehr zu haben bin.

Aber Power Stone mochte ich immer noch... schade, dass Capcom mit der IP so,lange nix mehr gemacht hat
 
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
Power Stone kannte ich zuvor nur als Anime Serie, und ich wusste bis vor kurzem tatsächlich nicht das die Serie auf die beiden Dreamcast - Spiele basierte.



 

FatalFury

L04: Amateur
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
111
Die Dreamcast ist eine Wunderbare Konsole und meine einzige Sega Konsole überhaupt.

Die Konsole hat eine (Spielspass) Aura wie das SNES. Panzer Dragon war auch Nice.
Mein erstes DC Spiel war Blue Stinger.
 
  • Lob
Reactions: Avi
Top Bottom