Disney+

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
33.870
Wenn du aber der Geschichte und ihrer Herkunft treu bleiben willst, dann wäre Andersens Meerjungfrau wahrscheinlich auch blond oder mit dunkler Haarfarbe, mit skandinavischem Aussehen, so wie in allen bisherigen Illustrationen.
Disneys Version ist, soweit ich weiß, die einzige Version die rote Haare hat, also sollte man sich eher über die roten Haare beschweren und nicht über das fehlen derer.

Oder man hält sich an Disneys Interpretation, sollte das dann aber auch mit der jetzigen Neuinterpretationen machen. Der alte Film wird einem ja nicht weggenommen.
Zumal wir immer noch nicht wissen welche Haarfarbe Arielle haben wird.
Ich will ja kein korinthenkacker sein, aber das Märchen "Die kleine Meerjungfrau" basiert auf der Sage der Undine, die schon oftmals mit roten Haaren dargestellt wird :coolface:
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.180
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Wenn du aber der Geschichte und ihrer Herkunft treu bleiben willst, dann wäre Andersens Meerjungfrau wahrscheinlich auch blond oder mit dunkler Haarfarbe, mit skandinavischem Aussehen, so wie in allen bisherigen Illustrationen.
Disneys Version ist, soweit ich weiß, die einzige Version die rote Haare hat, also sollte man sich eher über die roten Haare beschweren und nicht über das fehlen derer.

Oder man hält sich an Disneys Interpretation, sollte das dann aber auch mit der jetzigen Neuinterpretationen machen. Der alte Film wird einem ja nicht weggenommen.
Zumal wir immer noch nicht wissen welche Haarfarbe Arielle haben wird.

es geht mir darum, dass man etwas NUR aufgrund einer bestimmten agenda macht. wäre arielle durch zufall schwarz wäre es etwas anderes, auch wenn ich es dann immer noch seltsam finden würde. man weiß aber aufgrund der woke und diversity debatten ganz genau wer vater des gedanken war. und das kritisiere ich. all das hat uns weibliche ghostbusters, oceans 8, die mulan neuverfilmung (die mit dem genialen disney zeichentrick original nichts zu tun hat) etc. gebracht.

schreckliche filme, die die agenda über das werk selbst stellen und die auf eine gute geschichte pfeifen solange sie politisch korrekt ist und so abgewandelt wurde dass sie möglichst divers und nicht diskriminierend ist. es macht aber keinen sinn dass mulan schon als kind übernatürliche superkräfte hat und die stets "starke frau" ist. die geschichte lebt ja gerade davon dass sie als opfer für ihren kranken vater in den krieg zieht und selbst erst lernen und stark werden muss.

auch dass sie als frau entlarvt wird, was damals eben undenkbar war in einer männlichen armee und mit dem tod bestraft wurde, spielt eine entscheidende rolle für die geschichte. wenn man das dann alles umdreht und verändert nur weil man das narrativ "women are always strong" vermitteln will, dann ist das etwas das ich kritisiere, genauso wie ich die besetzung mit einer schwarzen arielle und noch viel mehr eines schwarzen schneewittchens kritisiere.

auch die liebesgeschichte funktioniert gerade deshalb im original so gut weil mulan ihrem offizier untergeben ist und trotzdem tough ist und eindruck auf ihn macht. in der neuverfilmung ist sie aber eine emanze die alles besser weiß und besser kann nur um zu zeigen wie eigenständig frauen sind und dass sie auf männer kein stück angewiesen sind. so funktioniert aber die dynamik zwischen mann und frau nicht. sexuelle anziehung kann bei so einem mächteverhältnis überhaupt nicht entstehen. das ist alles so künstlich an den haaren herbeigezogen, dass es einfach keinen spaß mehr macht. und genau dasselbe werden wir beim neuen arielle und schneewittchen bekommen. weichgeschwurbelte social justice agenda ohne gefühl für eine gute geschichte. mark my words.

bei arielle könnte man noch darüber hinwegsehen, wenn da nicht der fade beigeschmack der agenda wäre, aber bei schneewittchen ist endgültig ein punkt erreicht wo ich sage die verantwortlichen haben nicht mehr alle tassen im schrank und sollten schnellstens gefeuert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheCrackFox

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
33.039
Gott sei Dank bekommt Luca eine Heimkino Auswertung. Jetzt bitte auch noch Togo lieber Disney Konzern.
U18cUmMVpycIaRyu2aK3XnLNQsoT9QHl5EanzphhIn4.jpg
 

Ashrak

L19: Master
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
19.703
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Die TOH-Folge diese Woche war imho "nur" gut und nicht spektakulär wie letztes Wochenende, aber es war schön Gus mal nicht nur als nervigen Sidekick zu erleben. Twitter scheint aber gerade in den USA wegen der neuen Episode zu explodieren. Zumindest trendet es dort gerade laut Discord. :nyanface: :pcat: :nyanwins:
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
57.634
Ich vergleich es eher mit den anderen Marvel animated Serien

:nix:
Marvel Spider-Man sah ziemlich gut aus :banderas:

aber 3D CGi sieht immer meh aus. Ich hasse diesen Trend, auch wenn ich die Pixar Filme mag. Bin da lieber für old School 2D animierte Zeichnungen (aber da das ja wohl aufwändiger zu produzieren ist, darf man bei Disney darauf verzichten)
 

ChoosenOne

L16: Sensei
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
10.742
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Marvel Spider-Man sah ziemlich gut aus :banderas:

aber 3D CGi sieht immer meh aus. Ich hasse diesen Trend, auch wenn ich die Pixar Filme mag. Bin da lieber für old School 2D animierte Zeichnungen (aber da das ja wohl aufwändiger zu produzieren ist, darf man bei Disney darauf verzichten)

Also ich mag auch klassisch gemalte Cartoons. Aber da ist halt auch nicht alles Gold. Schau dir allein die beiden Avenger Cartoon Serien auf D+ an. Die eine hat einen schönen individuellen style, die andere ist generisch. Beides klassisch 2d.

Und what if finde ich nicht gut weil es cgi hat, sondern weil es einen ganz eigenen, interessanten und individuellen Style zu haben scheint den ich woanders noch nicht gesehen habe.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
57.634
Also ich mag auch klassisch gemalte Cartoons. Aber da ist halt auch nicht alles Gold. Schau dir allein die beiden Avenger Cartoon Serien auf D+ an. Die eine hat einen schönen individuellen style, die andere ist generisch. Beides klassisch 2d.

Und what if finde ich nicht gut weil es cgi hat, sondern weil es einen ganz eigenen, interessanten und individuellen Style zu haben scheint den ich woanders noch nicht gesehen habe.
selbst wenn es generisch ist, sieht es für mich immer noch besser aus als 3D CGI, auch weil die 2D Dinger meist deutlich besser inszeniert werden (können)
 

Birdie

L20: Enlightened
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
20.093
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer

Der TV-Sender Fox wandert von Sky zu Disney+

Auf dem linearen TV-Sender Fox laufen derzeit noch die beliebten Serien Navy CIS: L.A., Hawaii Five-O oder auch Death in Paradise

Ein Sky-Sprecher bestätigt dies: Der Sender FOX wird nur noch bis zum 30. September 2021 im deutschsprachigen Raum und auf der Sky Plattform ausgestrahlt.

Allerdings ist der Wechsel keine so große Überraschung. Seit zwei Jahren hält der Disney-Konzern große Teile der FOX-Gruppe, unter anderem halt auch Produktionsfirmen und Sender. Fox zu Disney+ zu verlagern war nur eine Frage der Zeit. Der Sender Fox wird hierzulande in Zukunft übrigens auf Disney+ Star laufen.

Auch Netflix kennt diese Vorgehensweise, als sie die Lizenzen an der Marvel-Reihe verloren.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
45.913
Pay TV Sender werden sich wohl weiter ausdünnen, vor allem wenn sie den Filmkonzernen gehören
Der Trend geht weiter zum On Demand Abruf
 

Naldan

L04: Amateur
Seit
21 Apr 2010
Beiträge
124
Xbox Live
Naldan
Steam
Naldan
Der alte Film wird einem ja nicht weggenommen.

Mal sehen. Die Richtung, aus welcher diese Schritte kommen, haben bereits schon ganz andere Dinge weggenommen wie Statuen und Bücher. Die Begründung war immer die gleiche: Rassismus, Kolonialismus, Nationalismus und man könne nicht dafür stehen. Man müsse diese Symbole mit "zeitgemäßen" ersetzen. Und Disney macht momentan ihre ganze Kultur neu und zeitgemäß.
 

Ashrak

L19: Master
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
19.703
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Die neue TOH-Folge eben direkt im Watchalong gesehen als sie zur Premiere On Air ging und juuunge, die Animation war zwischenzeitlich wieder so absurd erstklassig wie in Agony of a Witch. xD :pcat: :nyanwins:
 
Top Bottom