Der Vegetarier Thread

cerpin

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
2.370
Moin moin!

Die Suchfunktion hat keinen ähnlichen Thread gefunden, also starte ich ihn mal.

Ist jemand von euch Vegetarier oder gar Veganer? Auch alle anderen können hier ihre Meinung abgeben, und eventuell auf gute vegetarische Rezepte aufmerksam machen, empfehlenswerte Bioläden und Restaurants an ihrem Ort nennen etc. Ethische Diskussionen oder Bekehrungen von Fleischessern zu Vegetariern bitte nicht in diesem Thread!

Mein Rezepttipp:

Spaghetti Sojagnese

- Spaghetti kochen wie üblich

für die Sauce:
0. Sojagranulat (ausm Reformhaus z.B.) in Wasser anquellen lassen
1. Zwiebeln und Knobi mit Öl anbraten
2. das Granulat hinzugeben
3. Tomatenmark, Tomaten aus der Dose und Weisswein hinzugeben
4. Paprika, Karotten etc. je nach Belieben
5. Würzen
6. etwas Kochen lassen

Fertig!

Weil das Sojagranulat Flüssigkeit aufnimmt sollte man etwas mehr Flüssigkeit in die Sauce geben. Sojagranulat ist fettarm, eiweissreich und ein wohlschmeckender Fleischersatz.
 

cerpin

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
2.370
spike schrieb:
Aha da ist jemand, der regelmäßig zu McDonalds geht, aber nur den Salat bestellt. ^^
naja, gibt genug andere vegetarische Fastfoodalternativen:

- asiatisch (vegetarische Gerichte sind meist billiger)
- Subway (Veggie Delite oder etwas kcalreicher mit Veggie Patty)
- Falafelsandwich
- Pizza
- Pommes Frites beim Holländer

naja, bin gerade eh auf dem gesund Essen trip, also ist bei mir persönlich selten was von der oberen Liste auf dem Speiseplan :blushed:
 

Noah

L16: Sensei
Seit
26 Jun 2004
Beiträge
11.981
Xbox Live
SilentNoah
PSN
SilentNoah
Bin auch Vegetarier, koche meistens mim Wok und das seit 3 Jahren, Fleisch vermisse ich bisher absolut nicht und wohlfühlen tu ich mich auch. :)

Rezepte kommen demnächst. ;)
 

Liquaron

L15: Wise
Seit
29 Sep 2006
Beiträge
9.901
Xbox Live
Liquaronos
PSN
Liquaron
Steam
Liquaron24
Uhh ich bin absolut kein Vegetarier.

Bewundere euch aber, wie man das aushalten kann ;)

Ich bin ein Fleischfresser durch und durch.......

Ohne Fleisch würde ein wichtige Bestandteil meines Lebens wegfallen :p
 

Wolski

L13: Maniac
Seit
11 Jan 2005
Beiträge
4.360
PSN
Wolski77
oh man ich könnte ohne fleisch nicht leben^^
brauch mind 5 mal die woche fleisch. es geht doch nix über ein schönes schnitzel oder einen wurst. am liebsten esse ich aber chinesisch, zb ente aber auch pizza und döner stehen bei mir ganz hoch im kurs
 

NIN-KIDD

Gesperrt
Seit
14 März 2006
Beiträge
17.452
Ich esse aber noch lang net alles was mit Fleisch zutun hat,aber dann ohne anständiges Fleich könnte ich auch net^^

Meine Freundin ist Vegtarier,sie kann kein Fleisch essen^^
 

cerpin

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
2.370
wenn ich Fleischgeschmack vermisse gibts meistens einpaar vegetarische Wiener Würstchen (schmeckt zwar nicht 100 % nach Fleisch, aber 70 % sind es schon ;)) vom Reformhaus, oder Veggieburger die es ab und an beim Marktkauf gibt, die schmecken schon sehr authentisch, dafür Cholesterinfrei und pflanzliche Fette statt tierische etc.

Die gibts aber auch nur 2-3 Mal im Monat. War früher (6 Jahre ist es her) Hardcorefleischesser, gab meistens 2 Mal am Tag (!) Wurst oder Fleisch oder sonstwas auf dem Tisch, hatte es aber von einem Tag auf den anderen satt und wollte den grünen Weg mal ausprobieren :p
 

aganim

L17: Mentor
Seit
24 Apr 2006
Beiträge
13.666
Als ich dem Threadnamen gelesen hab, musste ich kurz auflachen, weil ich grad ne Wurst in der Hand habe.
Ich bin also kein Vegetarier. Ich kann und will gar nicht auf so leckere Sachen, wie Hamburger, Fondue, Schnitzel oder auch nen leckeren Backschinken verzichten. Auf Grillen will ich sowieso nicht verzichten. Lecker Nackensteaks, Frikadellen... *sabber*
Vegetarier zu sein kommt nicht in Frage. Das einzigste was ich nicht mampfe sind Sachen, wie Fisch [ist mir das letzte Mal hochgekommen, weil ich es essen musste] und so Sachen wie "gebratener Hund" oder "flotte Katze".
Am Wochenende wird erstma wieder gegrillt.
 

shadowman

L18: Pre Master
VIP
Seit
9 März 2002
Beiträge
16.880
Xbox Live
shdw 909
PSN
c_w_shadow
ich koche im moment gesünder und schränke mich auch beim fleisch mehr ein. vegetarier kann ich auch noch verstehen, veganer haben hingegen einen an der waffel für mich ;)

am schlimmsten sind die burger king vegetariert. das ist die sorte mensch die wenig fleisch ist, gerne aber behauptet das NIE zu tun. hamburger sind dann aber immer "was anderes". hab ich jedenfalls schon bei so einigen mädls im freundeskreis feststellen können!


ich hab bei grillfesten immer mitleid mit "euch". da kommen dann diese soja sachen etc. zum einsatz, die... nun ja... einfach nicht so gut sind. denn 70% fleischgeschmack sind eben keine 100%.
 

cerpin

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
2.370
shadowman schrieb:
ich koche im moment gesünder und schränke mich auch beim fleisch mehr ein. vegetarier kann ich auch noch verstehen, veganer haben hingegen einen an der waffel für mich ;)

am schlimmsten sind die burger king vegetariert. das ist die sorte mensch die wenig fleisch ist, gerne aber behauptet das NIE zu tun. hamburger sind dann aber immer "was anderes". hab ich jedenfalls schon bei so einigen mädls im freundeskreis feststellen können!


ich hab bei grillfesten immer mitleid mit "euch". da kommen dann diese soja sachen etc. zum einsatz, die... nun ja... einfach nicht so gut sind. denn 70% fleischgeschmack sind eben keine 100%.
nee, wenn gegrillt wird bringen wir immer leckere Salate mit oder Grillkäse und dazu frisches Brot ;) Gegrillte Kartoffel hab ich zwar oft gehört aber noch nie probiert. Ausserdem ist doch der eigentliche Sinn eines Grillabends Bier zu trinken :p
 

El Barto

L12: Crazy
Seit
10 Mai 2002
Beiträge
2.851
Ich bin schon seit weit über 20 Jahren Vegetarier. Meine Mutter hat damit angefangen also sie ihre 80er Jahre Ökophase hatte.
Meine Geschwister und ich sind dabei geblieben.

Und zwar aus einem einfachen Grund: Ich sehe nicht ein, daß ein anderes Leben beendet werden muss, nur weil ich Hunger habe. Immerhin kann man es sich in unser Gesellschaft aussuchen. Wir leben nicht mehr in einer Situation, in der man töten muss, um zu überleben.
Und ich sehe jedes Leben als das höchste Gut an.

http://video.google.com/videoplay?docid=-1282796533661048967
Diesen Film kann ich da jedem empfehlen, der noch Gründe braucht, kein Fleisch mehr zu essen.
Und auch jeder, der Fleisch isst, sollte ihn sich ansehen. Damit er wenigstens weiß, daß sein Schinken nicht am Baum wächst.
 

Yukito

L13: Maniac
Seit
29 Nov 2004
Beiträge
3.477
Ich esse eigentlich relativ selten Fleisch, das liegt aber auch nur daran weil in meiner Familie einfach sehr viel Fleisch gegessen wird(grade weil meine Oma/ Onkel selber Tiere schlachten aufm Bauernhof) ich kann es manchmal einfach net mehr sehn :blushed: Ich ess das ein oder andere mal wirklich gern ein Steak aber jeden Tag Fleisch... ne da wird mir echt schlecht von. Würde mich nicht wundern wenn ich in ein paar Jahren ganz auf Fleisch verzichten würde. Steh damit aber auch allein in meiner Familie was mir aber eigentlich wurst ist. :) Ich finds eher lächerlich wenn Leute meinen sie müssen Vegetarier sein weil ihnen die Tiere so leid tuen aber dann Leder Hosen/ Schuhe tragen :rolleyes:
 

aganim

L17: Mentor
Seit
24 Apr 2006
Beiträge
13.666
El Barto schrieb:
Ich bin schon seit weit über 20 Jahren Vegetarier. Meine Mutter hat damit angefangen also sie ihre 80er Jahre Ökophase hatte.
Meine Geschwister und ich sind dabei geblieben.

Und zwar aus einem einfachen Grund: Ich sehe nicht ein, daß ein anderes Leben beendet werden muss, nur weil ich Hunger habe. Immerhin kann man es sich in unser Gesellschaft aussuchen. Wir leben nicht mehr in einer Situation, in der man töten muss, um zu überleben.
Und ich sehe jedes Leben als das höchste Gut an.

http://video.google.com/videoplay?docid=-1282796533661048967
Diesen Film kann ich da jedem empfehlen, der noch Gründe braucht, kein Fleisch mehr zu essen.
Und auch jeder, der Fleisch isst, sollte ihn sich ansehen. Damit er wenigstens weiß, daß sein Schinken nicht am Baum wächst.
Du weist, dass eine Pflanze ein Lebewesen, wie auch ein Schwein ist oder?
Stell dir mal vor, wie das wäre, wenn von heute auf morgen Niemand mehr Fleisch ist. Ich will nicht die ganzen Betriebe sehen, die dann geschlossen werden müssen. Die meisten Schweine werden doch sowieso nur gezüchtet.
Außerdem ist das viel schlimmer, wenn man ne Stubenfliege killt, nur weil sie en paar Mal um deinen Kopf rumsurrt. Fürd mich ist es so, dass Vegetarier nicht mehr alle Tassen im Schrank haben. Damit will ich Niemanden angreifen oder verletzen, aber die Argumente seitens der Veget. find ich blöd. Und nun wieder BTT, denn um den Streit [Fleisch essen oder nicht] geht es nicht, wie schon im allerersten Post geschrieben steht.
 

YungPurrpYoshi

L15: Wise
Seit
2 Jan 2006
Beiträge
9.695
komplett auf fleisch werd ich wohl nie verzichten können, dazu mag ich meine ab und an currywurst und vor allem gegrillte steaks viel zu sehr..
gehe auch gerne mal fast food essen

ich denke aber meinen fleischgenuss etwas einzuschränken wäre mal ein guter anfang :neutral:
 

El Barto

L12: Crazy
Seit
10 Mai 2002
Beiträge
2.851
aganim schrieb:
Du weist, dass eine Pflanze ein Lebewesen, wie auch ein Schwein ist oder?
*Gähn* Wie oft habe ich das schon gehört?
Nein, eine Pflanze ist definitv kein Lebewesen wie ein Schwein.
Ein Schwein hat ein Gehirn. Ein Schwein lebt meist unter unfassbar grausamen Bedinungen. Ein Schwein bemerkt, genau wie du und ich, wenn ihm die Kehle durchgeschnitten wird und es auf einen Haken gespießt wird, während es noch zuckend darauf wartet, zu verbluten.
Von einer Pflanze sind rudimenäre Streßäußerungen nachzuweisen. Sie aber auf eine Stufe mit hochentwickelten Säugern zu stellen, halte ich für völlig vermessen.

Und zum Thema Ökonomie: Nur weil ein Wirtschaftszweig da ist, bedeutet es nicht, daß er moralisch richtig ist.

Gesamt betrachtet ist Fleisch ein riesiger Ressourcenfresser. Denn man muss ein mehrfaches an Getreide einfahren, verarbeiten und verfüttern die gleiche Menge Fleisch zu erhalten. Wäre die Welt voller Vegetarier, hätte die Welt genug zu essen.

... und bevor jetzt wieder Kommentare kommen: Ja, ich weiß, daß die Verteilung das Problem ist. Ja, ich weiß, daß der Mensch biologisch gesehen ein Omnivor ist.

Die Diskussion hatte ich schon so viele hundert mal und will sie sicher nicht hier wiederholen.

Wie gesagt, ich empfehle einfach jedem, den Film zu sehen, den ich oben verlinkt habe.
 

nighty

L19: Master
Seit
23 Dez 2003
Beiträge
18.267
Xbox Live
nightyelve
PSN
ManweValar
hab mir das Video angeschaut. Das macht einen einfach depressiv...
Ich bin ja selbst aktiver Tierschützer, und es macht einen depressiv weil man weiss, egal wieviel man tut, es ändert einfach nichts. Da wird man echt langsam militant.

Ich frag mich ganz ehrlich, wie dumm die Menschheit eigentlich ist. Die rotten mit einem "Hurra" andere Lebewesen aus, zerstören mit einem "Juhu" die eigene Welt, und machen "Jippie" wenn andere Wesen sterben...

Hab mein Fleischkonsum auch in letzter Zeit immer mehr eingeschränkt, ich versuche ganz drauf zu verzichten, aber geht nicht auf einmal ...
 

El Barto

L12: Crazy
Seit
10 Mai 2002
Beiträge
2.851
So, aber um mal diesen Thread in positive Bahnen zu lenken.

Budikowski hat -zumindest in Hamburg- eine exzellente Auswahl an vegetarischen Produkten. Geile Soja-Würstchen (Gern genommen für English Breakfast bei uns), Falafel, Gemüsetaschen etc.

Dieses Soja-Granulat gibt es übrigens meistens in großen Mengen für wenig Geld in Asia-Läden.
Bei Edeka bekommt man ja eher den 150g Beutel für über 2 Euro. Dafür gibt's beim Asiahaus schon ein Kilo.
Und mit dem Zeug kann man auch exzellentes Chilli machen. Aber nur mit der Chilimischung von Knorr (?), denn die von Maggi enthält Speckfett.

Ansonsten unterscheide ich mich gar nicht groß in meinen Essgewohnheiten von meinen fleischessenden Freunden. Ich gehe genauso ins Restaurant oder die Dönerbude. Da gibt's dann halt Falafel, wo die anderen Döner bestellen.
 

Sylux

L12: Crazy
Seit
26 Nov 2005
Beiträge
2.150
PSN
Noxus88
Ich bin kein Vegetarier, aber ich esse nicht sehr viel Fleisch und glaube sogar das ich auch ohne auskommen könnte. :)
 

nighty

L19: Master
Seit
23 Dez 2003
Beiträge
18.267
Xbox Live
nightyelve
PSN
ManweValar
Barto, nicht böse sein, aber eine Frage hab ich dann doch an dich :)

Du bist ja nicht gerade der dünnste hier .... ich dachte immer, bis heute dass Vegetarier irre dünn sind ;)
 

El Barto

L12: Crazy
Seit
10 Mai 2002
Beiträge
2.851
Nightelve schrieb:
Barto, nicht böse sein, aber eine Frage hab ich dann doch an dich :)

Du bist ja nicht gerade der dünnste hier .... ich dachte immer, bis heute dass Vegetarier irre dünn sind ;)
Nee, das ist ein Trugschluss. Der Klischeevegetarier ist ja ein Gesundheitsfanatiker und macht auch ne Menge Sport. Den hat man dann eher im Kopf.

Und ein Heavy Metaller trinkt gern Bier und stemmt Gewichte. Also ich zumindest. :p
Beides hat mich nicht gerade abnehmen lassen. Wobei ich mich mit meinem Gewicht noch immer im Bereich der Normalgewichtigen bewege.
 

nighty

L19: Master
Seit
23 Dez 2003
Beiträge
18.267
Xbox Live
nightyelve
PSN
ManweValar
ok, hm und als vegetarier.... isst du z.B Fisch?

Also ich glaub auf Fleisch kann ich verzichten... Fisch... mag ich dann doch recht gerne, vor allem auch wegen dem gesundheitlichem Aspekt...
 

cerpin

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
2.370
El Barto schrieb:
So, aber um mal diesen Thread in positive Bahnen zu lenken.

Budikowski hat -zumindest in Hamburg- eine exzellente Auswahl an vegetarischen Produkten. Geile Soja-Würstchen (Gern genommen für English Breakfast bei uns), Falafel, Gemüsetaschen etc.

Dieses Soja-Granulat gibt es übrigens meistens in großen Mengen für wenig Geld in Asia-Läden.
Bei Edeka bekommt man ja eher den 150g Beutel für über 2 Euro. Dafür gibt's beim Asiahaus schon ein Kilo.
Und mit dem Zeug kann man auch exzellentes Chilli machen. Aber nur mit der Chilimischung von Knorr (?), denn die von Maggi enthält Speckfett.

Ansonsten unterscheide ich mich gar nicht groß in meinen Essgewohnheiten von meinen fleischessenden Freunden. Ich gehe genauso ins Restaurant oder die Dönerbude. Da gibt's dann halt Falafel, wo die anderen Döner bestellen.
hey danke für den Tipp mit dem Sojagranulat! Hab 200 g vom Reformhaus für 3 € gekauft. Ist das Sojagranulat vom Asiaten für den Preis auch genetisch unverändert? Zumindest ist das der eine Vorteil des Granulats ausm Reformhaus. Und noch eine Frage: weisst du wo man Falafelfertigmischungen günstig bekommt? Arabische Lebensmittelläden etwa? Hab mich noch nicht selbst getraut welches zu machen, die Zubereitung soll aber nicht allzu schwierig sein.

Das von dir genannte Chilli gabs heute bei uns zu Mittag, allerdings ohne Fertigmischung, sind meistens Farbstoffe/Geschmacksverstärker drin, die möglichst vermieden werden sollten IMO.

Und noch etwas: bitte Diskussionen pro/contra Vegetarismus (zumindest hier) in diesem Thread sein lassen, sowohl von Vegetariern die Fleischesser bekehren möchten als auch Fleischesser, die ihre Meinung über die Lebensweise der Vegetarier nicht gutheissen. Einen Thread über wieviel von welcher tierischen Nahrung die CW-User zusich nehmen gibt es hier: http://www.consolewars.de/messageboard/viewtopic.php?t=24904&highlight=vegetarier

Ich würde mich freuen wenn auch die sich hier geouteten Fleischesser den einen oder anderen Rezept-, Restaurant-, oder Einkaufstipp für ein bisschen fleischlose Abwechslung in ihrem Essensplan finden.
 
Top Bottom