Der (ultimative) Thread für deutschen Vereinsfußball

Jobs82

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2017
Beiträge
3.984
Reus ist und bleibt ne Diva mit Glasknochen und er ist definitiv kein Mentalitätsmonster
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
34.598
ist halt total unnötig, dass er sich da überhaupt zu äußert. und jo, mit müllers ebenfalls vorzeitiger abreise hat er sich mal wieder schön ein eigentor eingenetzt :kruemel:

ach brazzo ...
Ist halt absolut strange, dass sich Brazzo so ohne Grund, ohne jegliche bedrängnis, mit Anlauf vom 3-Meter Sprungturm aber mal so dermaßen in die Nesselns setzt. Das ist ja unglaublich. Keine Ahnung wie der sich seine Schlachtfelder aussucht :lol:
 

Ennosuke

L13: Maniac
Seit
23 März 2011
Beiträge
4.941
Xbox Live
DeWalli
PSN
DeWalli
Reus ist und bleibt ne Diva mit Glasknochen und er ist definitiv kein Mentalitätsmonster

Da mag etwas wahres dran sein. Aber Brazzo ist nun wirklich nicht die hellste Leuchte und als Bayern-Fan würde ich mich schon immer ein bisschen für ihn schämen. Ich habe nichts mit dem BVB oder FCB zu tun, aber was sollen denn diese Aussagen? Das muss nun wirklich nicht sein.
 

Devil

Super-Moderator
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
16.226
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Vor allem dass er den Satz "Unsere Spieler bleiben da und spielen immer" gebracht hat... Da hab ich direkt gedacht Moment, da hab ich andere Dinge im Hinterkopf. Ohne es zu prüfen jedenfalls. Aber man macht sich unnötig angreifbar und es sollte uns einen Scheiß interessieren wie andere das handhaben.
 

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.786
Ist halt absolut strange, dass sich Brazzo so ohne Grund, ohne jegliche bedrängnis, mit Anlauf vom 3-Meter Sprungturm aber mal so dermaßen in die Nesselns setzt. Das ist ja unglaublich. Keine Ahnung wie der sich seine Schlachtfelder aussucht :lol:

Naja, es geht da ja auch um grundsätzliches. Bayern-Spieler haben natürlich eine gewisse Mentalität, die sich selbst in Testspielen gegen den DSC Wanne-Eickel zeigt. Mentalität - ein Begriff der in Dortmund ein Schimpfwort ist und bei Reus schon für meltdowns vorm Mikrofon gesorgt hat. Die Spieler des FCB stehen auch für die Nationalmannschaft mit Pflastern und Bandagen bereit. Sowas kennt man von Dortmundern nicht, da fehlt einfach die Gier und der Wille, die Liebe zum Sport. Da mag ein angeschlagener Müller jetzt der Widerspruch sein, aber es passt halt trotzdem ins Bild, was Brazzo sagt.

Insbesondere wenn ein Reus noch vor ein paar Wochen davon fabuliert hat, dass er endlich eine Führungsrolle in der Nationalmannschaft einnehmen will. Passt dann halt nicht, wenn ich aus einer Länderspielpause (zu Beginn derer Deutschland aktuell kein qualifizierter Turnierteilnehmer war) abreise um dann paar Tage später quietschfidel auf dem Rasen zu stehen. Einen Kapitän ala Schettino akzeptiert wohl keiner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
46.685
Spielt Bayern nächstes mal gegen den BVB oder warum haut Brazzo so auf die Werbetrommel? Strange

Sowas macht man kurz vor nem Boxkampf um das Interesse hochzutreiben, aber nicht jetzt
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
32.248
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
Naja, es geht da ja auch um grundsätzliches. Bayern-Spieler haben natürlich eine gewisse Mentalität, die sich selbst in Testspielen gegen den DSC Wanne-Eickel zeigt. Mentalität - ein Begriff der in Dortmund ein Schimpfwort ist und bei Reus schon für meltdowns vorm Mikrofon gesorgt hat. Die Spieler des FCB stehen auch für die Nationalmannschaft mit Pflastern und Bandagen bereit. Sowas kennt man von Dortmundern nicht, da fehlt einfach die Gier und der Wille, die Liebe zum Sport. Da mag ein angeschlagener Müller jetzt der Widerspruch sein, aber es passt halt trotzdem ins Bild, was Brazzo sagt.

Insbesondere wenn ein Reus noch vor ein paar Wochen davon fabuliert hat, dass er endlich eine Führungsrolle in der Nationalmannschaft einnehmen will. Passt dann halt nicht, wenn ich aus einer Länderspielpause (zu Beginn derer Deutschland aktuell kein qualifizierter Turnierteilnehmer war) abreise um dann paar Tage später quietschfidel auf dem Rasen zu stehen. Einen Kapitän ala Schettino akzeptiert wohl keiner.
Wo war Müller beim Spiel? Wo war Schweinsteiger bei den ganzen testspielen? Wieviel des glorreichen FC Bayern München waren bei der olympiade dabei?
 

thepache

L12: Crazy
Seit
5 Dez 2006
Beiträge
2.697
Xbox Live
thepache
PSN
thepache
Man muss doch auch mal ehrlich sein. Jeder der Dortmunder und auch jeder von den Leverkusenern wusste, dass Reus am Samstag spielen wird.
Diese "Verletzungen" von ihm sind einfach viel zu häufig, als dass man in der Nationalmannschaft auf ihn bauen sollte.
Sei es wegen seiner Motivation (vlt hat er auch einfach keinen richtigen Bock auf die Nationalmannschaft) oder wegen seiner Leistung (Meist nur gegen schwache Mannschaften stark).
Überschätzter Spieler. (Sonst wäre er auch nicht mehr in Dortmund)
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
46.685
Man muss doch auch mal ehrlich sein.


In der Tat, dann sind wir das mal

Die Wahrheit ist das Brazzo wohl angepisst war, weil Reus wieder ein starkes Spiel in Leverkusen machte und am Sieg beteiligt war, das ist auch alles. Und dann zieht er sich halt was aus dem Ärmel um ihn zu kritisieren.
Das ist so durchschaubar, das es schon langweilig ist und stammt im Grunde direkt aus dem Playbook eines Uli Hoeness, nur ist der nie so völlig plump zugange gewesen und hätte gemerkt, das er ein Eigentor schiesst.
 

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.786
Wo war Müller beim Spiel? Wo war Schweinsteiger bei den ganzen testspielen? Wieviel des glorreichen FC Bayern München waren bei der olympiade dabei?

Erstmal sprechen wir nicht von Testspielen, sondern von Pflichtspielen. Spiele, die darüber entscheiden ob Deutschland beim nächsten Turnier antritt.

Aber sag es mir? Schweinsteiger hat in seiner Karriere 48 Testspiele, bei 121 Länderspielen absolviert. Wenn ich mir andere Spieler im Club >100 sehe, erkenne ich da keine niedrige Quote. Merte, Klose, Lahm... oder andere. Das hätte ich gerne konkret ausgeführt.

Aber der Vergleich Reus mit Schweinsteiger ist ja schon eine Frechheit. Schweinsteiger hat sich teilweise aus dem Krankenbett in die Turniere gekrüppelt, insbesondere 2014, sich dort in die Turnierform gehumpelt und die Schlachten mitentschieden.

schweinsteiger-122_76obk78.jpg


Das ist ein richtiger Führungsspieler, kein selbsternannter, davon ist Reus weit weg. Aber etwas führen zu wollen ohne jegliche Legitimation dafür zu haben... das kennt man ja von Reus. 🤭
 

Jobs82

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2017
Beiträge
3.984
Stimmt Reus ist das Paradebeispiel eines Mitläufers und definitiv eher ne Diva und kein Fighter
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
34.598
Ob Zorc schon eine Rückholaktion für Sancho gestartet hat? :coolface:
Wer war eigentlich der letzte Spieler, der aus der Bundesliga kam und sich sofort in der PL zurecht fand? Könnte zukünftig echt schwer werden Talente in die Bundesliga zu ziehen, wenn die es dann nicht auf Anhieb in der Liga passt/klappt.
 

Devil

Super-Moderator
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
16.226
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Wer war eigentlich der letzte Spieler, der aus der Bundesliga kam und sich sofort in der PL zurecht fand? Könnte zukünftig echt schwer werden Talente in die Bundesliga zu ziehen, wenn die es dann nicht auf Anhieb in der Liga passt/klappt.
Bin mir nicht sicher ob auf Anhieb, aber ich hab keine negativen Geschichten im Kopf zu de Bruyne, Gündogan, Firmino beispielsweise. Sane kam ja auch ganz gut an, aber an den waren die Erwartungen nicht so immens glaube ich und konnte diese dann übertreffen.

Müssen PL Gucker aber besser wissen.
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
34.598
Bin mir nicht sicher ob auf Anhieb, aber ich hab keine negativen Geschichten im Kopf zu de Bruyne, Gündogan, Firmino beispielsweise. Sane kam ja auch ganz gut an, aber an den waren die Erwartungen nicht so immens glaube ich und konnte diese dann übertreffen.

Müssen PL Gucker aber besser wissen.
Ich glaube du hast recht. Gündogan hat glaub ich ne halbe Saison gebraucht, aber das tut er glaub ich immer. Aber zumindest de Bruyne und Firminio waren ziemlich schnell, ziemlich effektiv, jetzt wo du es sagst. Aber man sollte vielleicht wirklich aufpassen, dass sowas nicht zum Trend wird.

Bei Sancho muss man wohl aber auch sagen, dass die Idee für die offensive bei Manu zum Zeitpunkt der Verpflichtung wohl noch ne andere war :lol:
 
Top Bottom