Schwerpunkt Der Ukraine-Krieg

Befürwortest du grundsätzlich eine Aufnahme der Ukraine in die Europäische Union?


  • Stimmen insgesamt
    124
Hinweis
Benutzt bitte Spoiler-Kästen und benennt diese entsprechend, wenn ihr besonders grausame Darstellungen, Fotos sowie Videos postet.

ChoosenOne

L18: Pre Master
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
15.243
PSN
Damokles
Steam
Aetis511

Nur bei den Grünenfans gibts ne Mehrheit für Kampfpanzerlieferungen, aber mal schaun wie sich die neuen Drohungen Russlands auf die Umfragen auswirken



Der Typ lacht über die Idee, dass Atomwaffen gegen die Ukraine eingesetzt würden und nennt Berlin und London als potentielle Ziele :party:


Aha ...
Schauen wir uns das doch mal genauer an ...

"... hat Kremlchef Wladimir Putin andere Staaten vor Angriffen auf Russlands Staatsgebiet gewarnt. „Wenn die territoriale Integrität unseres Landes bedroht wird, werden wir zum Schutz Russlands und unseres Volkes unbedingt alle zur Verfügung stehenden Mittel nutzen“, sagte er in einer Fernsehansprache und schob hinterher: „Das ist kein Bluff.“"

Andere Staaten die Russland angreifen?
Ja, da können wir uns ja alle wieder beruhigt hinlegen. Kein anderer Staat hat vor, Russland anzugreifen.

Wir sind ja keine Russen.

Lustig übrigens, wie er sich mitlerweile genötigt fühlt beizufügen, das sei kein Bluff.
Nach all seinen leeren Drohungen wohl aber nötig.
Putin und Russland nimmt wohl sonst keiner mehr ernst.


Inwiefern verrät eine Reise in den Donbas das "Vaterland"? Davon könnte man sprechen wenn wir bereits im Krieg mit Russland wären und die sich am Krieg gegen uns beteiligen. Die Idee war zwar peinlich und besonders für die AFD schädlich und es gibt schon ein paar seltsame Russlandfans in der AFD, aber sich ein "eigenes Bild" von der humanitären Lage dort machen zu wollen sehe ich nicht als Kriegsbeteiligung oder den berüchtigten Vaterlandsverrat. Außer wir sehen die Ukraine inzwischen schon als unser Vaterland (dort würden sie sich mindestens ein Einreiseverbot einfangen).

Wurde eh abgebrochen, hat wohl gekracht in der AFD und die Reise wurde als parteischädigend bezeichnet.

Musst hier die AFD und deren idiotischen Aktionen nicht schönreden. Uns ist allen klar was das bezwecken sollte.

Da hilft auch kein "Anwalt" mehr ...

Ich empfinde die Politik von 2015 nicht als gesunden Menschenverstand und ich denke das sehen inzwischen sehr viele Europäer und die meisten europäischen Länder so, aber naja, ist halt Geschmackssache. Und du meinst glaube ich Syrien und Assad, ein Land in dem auch einige in Deutschland lebende Syrer Urlaub machten in den Jahren. Nachzusehen wie die Lage vor Ort ist sehe ich auch nicht als komplett inakzeptabel, Asyl sollte nicht mit Migration gleichgesetzt werden wie es unsere Politik inzwischen leider macht.

"Ich denke" ....

Beste Quelle! :uglygw:

"Wir schaffen das" hat sich am Ende jedenfalls bewahrheitet. Nicht das es daran bei rationalen Menschen je Zweifel gab.
 

Aluhut

L07: Active
Seit
2 Jul 2017
Beiträge
605
300000 Reservisten sind ein langer Konvoi.
Artillerie und Drohnen mögen lange Konvois.
GettyImages-1298291139-1536x1020.jpg
 

T0AD

L12: Crazy
Seit
21 Sep 2012
Beiträge
2.168
Aha ...
Schauen wir uns das doch mal genauer an ...

"... hat Kremlchef Wladimir Putin andere Staaten vor Angriffen auf Russlands Staatsgebiet gewarnt. „Wenn die territoriale Integrität unseres Landes bedroht wird, werden wir zum Schutz Russlands und unseres Volkes unbedingt alle zur Verfügung stehenden Mittel nutzen“, sagte er in einer Fernsehansprache und schob hinterher: „Das ist kein Bluff.“"

Andere Staaten die Russland angreifen?
Ja, da können wir uns ja alle wieder beruhigt hinlegen. Kein anderer Staat hat vor, Russland anzugreifen.

Wir sind ja keine Russen.

Wie gut das er die annektierte Krim wohl schon selbst nicht mehr zu Russland zählt. :coolface:
 

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
24.213
Erst die Staus bei der Ausreise, dann große Proteste in Moskau und St. Petersburg und jetzt trendet auf Twitter auch noch der Lawrow wegen Fluchtgefahr xD

nafouycbl.png


Läuft ja für den Westentaschen-Duce aus dem Kreml. Danke, NAFO :goodwork:
 

Bomberman82

L16: Sensei
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
11.833
Xbox Live
MerlinErkman
Wenn man bedenkt wie es vorher war mit der Ekonomie-Krise und Griechenland Hilfsgelder und wenn wir die jetzt schauen was aufgrund des Krieges, erhöhte Energiekosten, Inflation und so passiert da nehme ich doch lieber die Ekonomiekriese. Und die Einmalzahlung an das Volk ist auch nen Witz aber man soll ja net klagen nicht?!?. Hoffe dieser ganze Spuk geht schnell vorbei.
 

T0AD

L12: Crazy
Seit
21 Sep 2012
Beiträge
2.168
Nordkorea: Werden keine Waffen an Russland liefern
Nordkorea wird keine Waffen oder Munition an Russland liefern. Dies berichtet die nordkoreanische staatliche Nachrichtenagentur KCNA. „Wir haben noch nie Waffen oder Munition nach Russland exportiert und werden dies auch nicht tun“, zitierte KCNA am Donnerstag einen ranghohen Mitarbeiter des nordkoreanischen Verteidigungsministeriums. Die USA und andere feindliche Kräfte hätten Nordkorea die Verletzung einer Resolution des UN-Sicherheitsrats vorgeworfen und Gerüchte über Waffengeschäfte zwischen der Volksrepublik Nordkorea und Russland in die Welt gesetzt.

Der stellvertretende Sprecher des US-Außenministeriums, Vedant Patel, hatte Anfang des Monats erklärt, Russland sei dabei, Millionen von Raketen und Artilleriegranaten aus Nordkorea für den Einsatz in der Ukraine zu kaufen. John Kirby, der Sprecher für nationale Sicherheit im Weißen Haus, sagte dazu später, es gebe keine Anzeichen für den Abschluss eines Waffenkaufs oder für den Einsatz dieser Waffen in der Ukraine.


Nichtmal auf Nordkorea kann der Kreml sich noch verlassen. xD
 

crxeg2

L11: Insane
Seit
28 Mai 2012
Beiträge
1.618
Xbox Live
Don Elefanto
PSN
crxeg2

Naldan

L09: Professional
Seit
21 Apr 2010
Beiträge
1.014

Gefangenenaustausch: „Unsere Helden sind frei“​

Bei dem Gefangenenaustausch ließ die Ukraine nach Jermaks Angaben 55 russische Soldaten frei, die bei der Offensive im Gebiet Charkiw Anfang September gefangen genommen worden waren. Auch durfte der festgenommene prorussische Politiker Viktor Medwedtschuk, ein Vertrauter von Präsident Wladimir Putin, ausreisen.



Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte, der Austausch sei unter Vermittlung der Türkei zustande gekommen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete. Erdogan nannte die Einigung demnach einen „wichtigen Schritt“ hin zur Beendigung des Kriegs in der Ukraine. Fünf der in Mariupol gefangenen ukrainischen Kommandeure seien in der Türkei unter dem besonderen Schutz Erdogans, teilte Jermak mit. „Unsere Helden sind frei“, schrieb er.

Schön, dass Türkei vermittelt. Und trotzdem schafft es Erdogan, sich aufzuspielen. Das muss man auch erst ein mal leisten.

Medwetschuk ist wohl die Antwort.
 

Wii(rus)

L12: Crazy
Seit
8 Mai 2006
Beiträge
2.269
Xbox Live
SALAMANDA007
PSN
JensHS
Ja das erklaert es dann ;)


Edit:

Wird den Russen auch nicht gefallen

Türkei verurteilt Schein-Referenden

Auch die Türkei hat die von Russland und den russischen Besatzungsbehörden angekündigten Schein-Referenden in den besetzten Gebieten der Ukraine verurteilt. „Wir sind besorgt über Versuche, in einigen Regionen der Ukraine einseitige Referenden durchzuführen“, hieß es aus dem Außenministerium am Mittwochabend. Solche „illegitim beschlossenen Tatsachen“ würden von der internationalen Gemeinschaft nicht anerkannt. „Im Gegenteil, sie werden die Bemühungen um eine Wiederbelebung des diplomatischen Prozesses erschweren und die Instabilität vertiefen.“ Die Türkei stehe für die „territoriale Unversehrtheit, Unabhängigkeit und Souveränität“ der Ukraine.
Die Pseudo-Abstimmungen in besetzten Gebieten der Ukraine über einen Beitritt zu Russland sollen vom 23. bis 27. September abgehalten werden. Sie werden weltweit als völkerrechtswidrig angesehen, weil sie ohne Zustimmung der Ukraine, unter Kriegsrecht und nicht nach demokratischen Prinzipien ablaufen. Beobachter sehen in den Schein-Referenden eine Reaktion auf die aktuelle ukrainische Gegenoffensive im Osten des Landes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom