Finanzen Der Börsen und Aktien Thread

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.460
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Machen wir uns nichts vor, es könnte vermutlich spätestens im September wohl nochmal (ordentlich) korrigieren.

Da wird es sicherlich nochmal möglich sein aufzuladen. Oder geht ihr alle bis Ende des Jahres von der links unten nach rechts oben Linie aus?

Ich nicht und das betrifft auch die kleinen Werte. ;)

ich bete darum. noch bin ich mit den schnäppchen nicht fertig ;)

aber kommt halt auch drauf an wie hart das jetzt im vorfeld noch alles rallyet. wenn amyris noch auf 5-6 euro geht wird es halt sogar bei nem erneuten einbruch schwer sein nochmal aktien bei 1,50 oder 1,70 abzustauben. aber lassen wir uns überraschen. :goodwork:

was wirklich passiert weiß niemand. kann weiter hoch gehen oder nochmal krachen. alles ist möglich.

das "problem" bei aktien wie amyris oder curi ist halt, dass die mit jedem quartal positiver aussehen und der profitabilität näher kommen. du kannst ja nicht immer nur schauen was der markt allgemein macht (was man eh nicht vorhersagen kann) sondern vor allem wie die entwicklungen in den firmen sind die du kaufen möchtest. was glaubst du warum ich die letzten monate so aufgeladen habe? irgendwann ist da dann auch der ausverkauf vorbei, allgemeiner markt hin oder her. curi soll ja schon im q1 2023 cashflow positiv sein. da gibt dann niemand mehr seine aktien für 2 euro her. aber ich gehe jetzt vorsichtshalber auch mal von nem "crash" aus und bete zu gott dass alles nochmal 80% droppt xD ... dann gehe ich all in. in die rallye reinfomon muss ich ja nicht, da ich vorher schon extrem dick aufgeladen habe. hinterher kann man aber von solchen ausnahmetiteln zu extremen schnäppchenpreisen nie genug bekommen :coolface:

Ich bin hier im Forum nur stiller Mitlesen, aber habe mich vor allem an diesem Thread hier in den letzten Wochen und Monaten sehr erfreut. Sehr schön, hier eure Diskussionen mitzuverfolgen. Insbesondere vielen Dank @Darkeagle: Kann viele deiner Argumente sehr gut nachvollziehen und wäre ohne dich wohl nie auf Aktien mit so viel Potential wie Curi oder Amyris gestoßen. Klar, die bringen einiges an Volatilität mit und sind nichts für schwache Nerven. Aber die Upside ist einfach zu groß, um da an der Seitenlinie stehen zu wollen.

Bin mit meinen Averages da auch sehr zufrieden: Curi 2,14 und Amyris 1,65. Da schaut man aktuell natürlich gerne ins Depot. Würde bei Amyris gerne nochmal nachkaufen. Aber möchte eigentlich auch nicht bei steigenden Kursen kaufen. Wenn es nochmal erheblich droben sollte ohne dass es erhebliche "bad news" gab, werde ich aber sicher da nochmal nachlegen. :)

das sind sehr gute averages damit wirst du in zukunft extrem glücklich sein. bloß nicht verkaufen und über viele jahre festhalten, auch wenn es wieder droppen sollte. :goodwork:

118% in 2-3 tagen sind ganz nett, dabei ist noch gar nichts passiert und wir haben immer noch krieg, hohe inflation, eine mögliche rezession uvm. da kann man sich dann vorstellen was passiert wenn amyris nächstes jahr cashflow positiv ist und all diese allgemeinen marktprobleme wegfallen. aber hey, ES FÄLLT ES FÄLLT alles viel zu teuer und so. blablub :coolface: ... die kommentare der letzten 8 monate waren einfach zu witzig.

ist zwar jetzt wieder etwas gefallen, aber daran sieht man halt wie schnell es gehen kann und wie recht ich damit hatte, dass man nie weiß wann und wie schnell es dreht.

Screenshot-2022-08-11-19-08-41-701-de-traderepublic-app.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Trulla

L18: Pre Master
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
16.526
Steam
Prof. Hackfleisch
hast denn bei invitae auch ne fette position zur richtigen zeit aufgeladen? die sind ja nochmal härter abgestürzt als velo3d, welche wiederum härter in kürzerer zeit abgestürzt sind als curi oder amyris. und die beiden positionen wurden hier ja schon verspottet :awesome: ... von 47 auf unter 2 euro und wieder hoch auf 7. crazy xD.
Invitae ist so ziemlich die letzte Aktie in die ich investieren würde und der jump kommt ja scheinbar daher, dass ein Haufen Leute und Fonds ihre shorts eindecken mussten. Witzig ists dennoch ;)
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.460
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Invitae ist so ziemlich die letzte Aktie in die ich investieren würde und der jump kommt ja scheinbar daher, dass ein Haufen Leute und Fonds ihre shorts eindecken mussten. Witzig ists dennoch ;)

ist halt standard wenn die shorties zu gierig werden :nix: ... deshalb ist es ja auch so dumm von fallenden kursen auf ne aktie zu schließen, weil ne microcap wie curi oder amyris mit ner sehr geringen marktkapitalisierung völlig unabhängig von den fundamentaldaten in so einem umfeld in grund und boden geshortet werden kann und niemand kann was dagegen tun. um so wilder ist dann halt auch der anstieg wenn es dreht, selbst bei crap aktien. eine invitae mag fundamental nix sein, aber das trifft halt nicht auf alle aktien zu nur weil sie stark fallen. das verwechseln hier mal gerne bestimmte personen. :awesome:
 

SC1007

L00: Newbie
Seit
11 Aug 2022
Beiträge
8
Dass es jetzt (bei Amyris) konstant nach oben geht, glaube ich auch nicht. Wird auch zwischenzeitlich wieder ordentlich droppen. Aber da ich das Glück habe mit nem sehr niedrigen Average drin zu sein, bin ich skeptisch, dass es so weit fällt, dass ich nochmal guten Gefühls zuschlagen kann. Bei 2 EUR würde ich aber wieder zu schlagen. Da der letzte Earnings Call aber sehr gut war und viele Bedenken in Bezug auf Cashflow etc abgeschwächt hat, glaube ich nicht, dass wirklich nochmal so tief runter geht. Aber ich lasse mich überraschen. :)

Verkaufen werde ich sowohl Curi als auch Amyris nicht. Nur Teilverkäufe ab gewissen (hohen) Gewinnschwellen.
 

Scream

L15: Wise
Seit
24 Jul 2005
Beiträge
7.682
PSN
S_C_R_E_A_M
sehe ich auch so. wenn es so weiter geht werde ich erst mal cash aufbauen.

Jap größtenteils werde ich das ab Ende diesen Monat auch so machen.

ich bete darum. noch bin ich mit den schnäppchen nicht fertig ;)

aber kommt halt auch drauf an wie hart das jetzt im vorfeld noch alles rallyet. wenn amyris noch auf 5-6 euro geht wird es halt sogar bei nem erneuten einbruch schwer sein nochmal aktien bei 1,50 oder 1,70 abzustauben. aber lassen wir uns überraschen. :goodwork:

was wirklich passiert weiß niemand. kann weiter hoch gehen oder nochmal krachen. alles ist möglich.

Ich bin skeptisch, dass Amyris jetzt kurzfristig noch auf 5-6€ hochgeht. Klar, ausschließen würde ich nichts aber persönlich halte ich die Chance dafür im einstelligen Prozentbereich. Aber vielleicht irre ich mich auch und werde eines besseren belehrt.
ist zwar jetzt wieder etwas gefallen, aber daran sieht man halt wie schnell es gehen kann und wie recht ich damit hatte, dass man nie weiß wann und wie schnell es dreht.

Das stimmt, man sollte sich aber nicht zu sicher sein bzw. aufs Glatteis führen lassen - der Markt ist seit Monaten einfach extrem turbulent und unvorhersehbar. Das wir jetzt 9 Wochen in Folge so gut laufen überrascht mich schon ein wenig, aber deswegen ist es auch generell besser investiert zu sein.

Bin gespannt wenn Nvidia in knapp 2 Wochen Zahlen meldet ob das den Markt dann nochmal runterzieht.

Und was die kleineren Werte jetzt noch machen.
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.460
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Jap größtenteils werde ich das ab Ende diesen Monat auch so machen.



Ich bin skeptisch, dass Amyris jetzt kurzfristig noch auf 5-6€ hochgeht. Klar, ausschließen würde ich nichts aber persönlich halte ich die Chance dafür im einstelligen Prozentbereich. Aber vielleicht irre ich mich auch und werde eines besseren belehrt.


Das stimmt, man sollte sich aber nicht zu sicher sein bzw. aufs Glatteis führen lassen - der Markt ist seit Monaten einfach extrem turbulent und unvorhersehbar. Das wir jetzt 9 Wochen in Folge so gut laufen überrascht mich schon ein wenig, aber deswegen ist es auch generell besser investiert zu sein.

Bin gespannt wenn Nvidia in knapp 2 Wochen Zahlen meldet ob das den Markt dann nochmal runterzieht.

Und was die kleineren Werte jetzt noch machen.

ich war auch skeptisch dass sie in 2 tagen von 1,70 auf 4 euro geht, aber möglich ist alles :coolface:

lass es 4 euro sein, selbst dann müsste es wieder 60-70% droppen damit wir wieder die attraktiven preisen von vor ein paar tagen sehen.

lass es 3 euro sein, auch dann sind es auf 1,50 nochmal 50% rückgang.
 
Zuletzt bearbeitet:

John4

L11: Insane
Seit
14 Dez 2015
Beiträge
1.631
Xbox Live
juve5885
Rocket Lab hatte auch recht gute Q2 Zahlen. Bin da jetzt „nur“ noch ca. 6 % im Minus.
War dieses Jahr da auch schon 60 % im roten Bereich. Habe aber ganz unten kräftig nachgekauft und viel Geduld gehabt.

Am schlimmsten war die Zeit als wegen der strengen Covid Massnahmen in Neuseeland keine Launches mehr stattfinden konnten.

Aber das Team um Peter Beck hat im Hintergrund fleissig weitergearbeitet und danach sämtliche Missionen ohne grössere Zwischenfälle nachgeholt, unter anderem die Nasa Capstone Mission zum Mond.
 

Nythill

L13: Maniac
Seit
4 Feb 2017
Beiträge
3.248
erster kauf bei blackrock zu 670€, zweiter kauf bei unter 600€, konnte meinen einstandspreis auf 601€ drücken. heute steht die aktie bei 724€ und dazu kommt 3% dividende. verrückt.
blackrock kann von mir aus to the moon gehen, da diese position bei mir voll ist und ich da kein geld mehr reinstecke.
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.460
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
erster kauf bei blackrock zu 670€, zweiter kauf bei unter 600€, konnte meinen einstandspreis auf 601€ drücken. heute steht die aktie bei 724€ und dazu kommt 3% dividende. verrückt.
blackrock kann von mir aus to the moon gehen, da diese position bei mir voll ist und ich da kein geld mehr reinstecke.

so verrückt sind 20% gar nicht. hat amyris heute wieder an einem tag gemacht :coolface:
 
Top Bottom