Finanzen Der Börsen und Aktien Thread

Scream

L15: Wise
Seit
24 Jul 2005
Beiträge
7.737
PSN
S_C_R_E_A_M
Ich kann erst wieder Ende August bzw. Anfang September kaufen - das wird aber vermutlich vor dem letzten Quartal in diesem Jahr auch nicht mehr groß nach oben gehen.

Bin eh gut investiert und kaufe dann später nochmal günstiger nach. Manchmal auch ein Vorteil wenn man nicht gleich immer nachlegen kann. Wobei man fast nie den Boden trifft.

Sollte es, warum auch immer stärker drehen, sitze ich dennoch im Boot.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
39.940
Wie Zockerdepot gerade mit +5% abzieht. Auch ein Klumpenrisiko hat seine gute Zeit :coolface:
 

John4

L11: Insane
Seit
14 Dez 2015
Beiträge
1.702
Xbox Live
juve5885
Ich hab mein Pulver bereits am 25. verschossen und warte nun brav auf den nächsten 25. 😁
 

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
diesen monat keine kohle für aktien, was aber glaub ich nicht mal so schlimm ist, da der markt vermutlich eh noch weiter einbricht.


erst macht chicki ein riesen drama und verabschiedet sich von youtube und jetzt ist er doch wieder da. der typ ist zu 99% in tesla investiert. was vermutlich passiert weiß niemand. und ja q2 earnings werden wohl nochmal nen drop auslösen. man weiß aber nicht was sonst so politisch und wirtschaftlich passiert. die inflation wird sehr wahrscheinlich stark fallen. erst recht in einer rezession. auch der ukraine konflikt kann nicht ewig bestehen und da wird es irgendwann eine einigung geben, wie auch immer die aussehen mag. und was soll eigentlich der thumbnail titel "nobody is talking about this". eigentlich redet jeder nur darüber wie schlecht die nächsten earnings ausfallen könnten. die könnten aber bereits im q3 oder q4 schon wieder besser aussehen. das hat nunmal eine rezession so an sich, dass es erst einmal zu nachfragerückgängen kommt. aber genau das will man ja auch um die inflation zu zähmen. ständig wird eine andere sau durchs dorf getrieben. wenn es nicht die inflation ist sind es die zinsen, wenn es die nicht sind dann ist es die rezession und earnings. wenn es die nicht sind dann halt der ukraine krieg. temporäre earnings rückgänge haben im bigger picture keinerlei bedeutung, außer dass man VIELLEICHT, VIELLEICHT AUCH NICHT noch günstiger kaufen kann. :nix:
 
Zuletzt bearbeitet:

John4

L11: Insane
Seit
14 Dez 2015
Beiträge
1.702
Xbox Live
juve5885
erst macht chicki ein riesen drama und verabschiedet sich von youtube und jetzt ist er doch wieder da. der typ ist zu 99% in tesla investiert. was vermutlich passiert weiß niemand. und ja q2 earnings werden wohl nochmal nen drop auslösen. man weiß aber nicht was sonst so politisch und wirtschaftlich passiert. die inflation wird fallen. erst recht in einer rezession.

Habe dasselbe gedacht als ich Nythills Link gesehen habe.

Nehme Chicken Genius garantiert nie wieder ernst. Sorry.
Er hat auch schon irgendwelche sehr zweifelhafte Shitcoins angepriesen.
 

Nythill

L13: Maniac
Seit
4 Feb 2017
Beiträge
3.260
Habe dasselbe gedacht als ich Nythills Link gesehen habe.

Nehme Chicken Genius garantiert nie wieder ernst. Sorry.
Er hat auch schon irgendwelche sehr zweifelhafte Shitcoins angepriesen.
nimmst du @Darkeagle auch nicht mehr ernst? er hat sich auch von hier verabschiedet und kam sogar noch schneller zurück als chicken.
ist egal was man von chicken halten mag. er hat gute argumente und nur das zählt.
 

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Habe dasselbe gedacht als ich Nythills Link gesehen habe.

Nehme Chicken Genius garantiert nie wieder ernst. Sorry.
Er hat auch schon irgendwelche sehr zweifelhafte Shitcoins angepriesen.

er hat natürlich theoretisch recht wenn er sagt wenn die earnings fallen dass dann folgerichtig die P/Es steigen, aber das ist ja erstens nur eine temporäre geschichte für wahrscheinlich 1-2 quartale und zweitens weiß er gar nicht wieviel von diesen erwartungen schon im markt eingepreist ist. eigentlich ist die stimmung ja schon so negativ und es werden automatisch schlechte earnings erwartet, dass sogar genau das gegenteil passieren könnte, sollten die earnings dann doch nicht so schlecht sein wie erwartet. drittens ist doch die frage ob die KGVs nicht ohnehin schon so krass gefallen sind, dass wir längst hart unterbewertet sind und die firmen sogar bei fallenden gewinnen immer noch unterbewertet sind. viertens weißt du nie was sonst so an politischen oder marktwirtschaftlichen oder gar psychologischen faktoren dazu kommt. jemand der glaubt er kann den markt antizipieren fällt öfter auf die schnauze als dass er richtig liegt. gerade dann wenn alle denken es geht immer weiter runter war oft der boden erreicht und dann schaut man ungläubig zu wie es immer weiter hoch geht und man wartet auf die korrektur die eben nicht mehr kommt. heißt nicht dass das jetzt so sein muss und wann und wo genau der boden ist weiß niemand. trotzdem sind wir so weit unten dass jetzt kaufen scheisse günstig ist. da ist mir auch wurst ob es nochmal 10% droppt.

nimmst du @Darkeagle auch nicht mehr ernst? er hat sich auch von hier verabschiedet und kam sogar noch schneller zurück als chicken.
ist egal was man von chicken halten mag. er hat gute argumente und nur das zählt.

ich hab mich nicht für immer verabschiedet und meinen youtube kanal geschlossen. ich habe geschrieben dass ich mich erst einmal ein paar tage zurückziehe und nicht mehr so viel zeit hier verschwende, weil meine tipps und meinungen eh nicht auf fruchtbaren boden fallen. und genau das habe ich auch getan. oder hast du die letzten tage und wochen hier so viel von mir gelesen wie zuvor? ich habe nirgends gesagt dass ich hier nix mehr schreiben werde, also spar dir den erbärmlichen versuch. :kruemel:

vielleicht beeindrucken die "argumente" nen noob wie dich, jeder andere hat das captain obvious geblubber von chicki eh auf dem zettel. soll ich jetzt applaudieren weil er ne rechenaufgabe aus der dritten klasse lösen kann? der nenner wird kleiner also wird die zahl größer. mindblown xD

woher will er bitte wissen welche earnings die unternehmen reporten, wieviel von den erwartungen bereits eingepreist ist oder was sonst so in der weltgeschichte passiert? meine güte bist du naiv. da werden ständig selbstverständlichkeiten als geheime "what nobody is telling you" geheimbund messages verkauft und dargestellt als wären sie der heilige gral des investierens. trete doch gleich den illuminaten bei ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
33.123
PSN
Brod107
Switch
192682173598
er hat natürlich theoretisch recht wenn er sagt wenn die earnings fallen dass dann folgerichtig die P/Es steigen, aber das ist ja erstens nur eine temporäre geschichte für wahrscheinlich 1-2 quartale und zweitens weiß er gar nicht wieviel von diesen erwartungen schon im markt eingepreist ist.

Es ist vor allem auch nur unter normalen Umständen theoretisch richtig. Es ist gerade kompletter Quatsch von normalen Entwicklungen auszugehen (selbst in der Theorie).
 

Nythill

L13: Maniac
Seit
4 Feb 2017
Beiträge
3.260
woher will er bitte wissen welche earnings die unternehmen reporten, wieviel von den erwartungen bereits eingepreist ist oder was sonst so in der weltgeschichte passiert? meine güte bist du naiv.
höhere kosten, weniger margen, weniger gewinn. das ist doch nachvollziehbar?
 

Darkeagle

L15: Wise
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
7.603
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
höhere kosten, weniger margen, weniger gewinn. das ist doch nachvollziehbar?

kommt auf den umsatz an. es ist nicht unbedingt wahrscheinlich dass die gewinne steigen oder gleich bleiben, aber in stein gemeisselt ist eben nichts. erst recht kann man das nicht pauschal auf den gesamten markt anwenden, außer man kauft eh nur etfs. des weiteren erwartet in diesem umfeld eh jeder das schlimmste. ergo, wenn es nicht ganz so schlimm kommt wie erwartet geht es hoch. da kannst du noch so viele kgv bruchrechnungen durchführen wie du willst xD ... oder um es nochmal zu betonen. NIEMAND weiß ob es hoch runter oder seitwärts läuft, absolut NIEMAND. wenn es jemand wüsste wäre er der reichste mann der welt, weil er quasi den sports almanach aus zurück in die zukunft hätte.
 
Top Bottom