Film DC Cinematic Universe - Justice League etc.

Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.434
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Da kommt aber noch ein wichtiger Punkt hinzu: Black Panther war ein Film für eine unglaubliche Masse an Menschen die vorher im Superheldenfilmgenre eher weniger Aufmerksamkeit bekommen haben (Spawn und Blade waren vorher da, also ist Black Panther definitiv nicht der erste, aber der erste für Kids).
Die andere Masse an Menschen setzt sich da in den Sessel, weil sie sowieso Superhelden sehen wollen.

Ich denke die Menschen aus Atlantis werden nicht unbedingt die Kinosäle belagern und anfangen zu singen und zu tanzen (so war es zumindest in der Black Panther vorstellung die ich gesehen habe, die womöglich andersartigste Kinoerfahrung die ich jemals gemacht habe).

Aquaman muss jetzt vor allem im Marketing überzeugen und Menschen in Massen anziehen, weil der Name DC eher Negativ behaftet ist. Aquaman eine ziemlich unbekannte Null Nummer im Mainstream ist, Jason Momoa ein unterdurchschnittlicher Darsteller ist und die Ex von Johnny Depp so viele kontroversen am Arsch hat, dass sogar der eine oder andere Boykott hochkochen könnte.
Wo warst du denn im Kino? Hab mir Black Panther zweimal im Kino gegeben und das lief normal ab^^

Jason Momoa zieht weil er nach wie vor so aussieht wie Khal Drogo. Dazu kommt der leicht bekloppte Look eines Black Panthers. Für DC ein großes Glück das der so erfolgreich ist. Ich werde mir deswegen auch Aquaman im Kino reinziehen, weil er mich eben an Black Panther erinnert.
 
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
1.990
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Im Savoy finden maximal 80 Leute Platz und es gibt auch nur einen Kinosaal. In einem Cinemaxx aufzustehen, zu jubeln und zu tanzen würde von circa 400 12 jährigen nur zu einem Anfall dummer Sprüche und hämischem lachen führen.
Würdest dir von mir auch n dummen Spruch einfangen bei solchen Aktionen und ich bin 42 btw
 
Seit
10 Sep 2007
Beiträge
4.847
Xbox Live
cwLunatic
PSN
cwlunatic
Würdest dir von mir auch n dummen Spruch einfangen bei solchen Aktionen und ich bin 42 btw
Kann ja jeder handhaben wie er will. Mich hat es nicht gestört und es war eine urige, aber unterhaltsame Stimmung. Wenn ich da mit Leuten sitze im Alter von 12 bis 60 Jahren die die ganze Zeit das Maul nicht halten können, dann gibt es von mir einen Spruch oder wenn jemand denkt er muss lieber ne Tüte Chips mit ins Kino nehmen und die gemütlich knisternd wegmampft. Die Leute da waren aber alle extrem entspannt und waren mucksmäuschen Still bis auf ihre Feierei in einigen wenigen Szenen - ich würde mich zwar nicht so benehmen, aber ich störe mich nicht dran so lange meine Kino erfahrung darunter nicht leidet.
 
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
1.990
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Kann ja jeder handhaben wie er will. Mich hat es nicht gestört und es war eine urige, aber unterhaltsame Stimmung. Wenn ich da mit Leuten sitze im Alter von 12 bis 60 Jahren die die ganze Zeit das Maul nicht halten können, dann gibt es von mir einen Spruch oder wenn jemand denkt er muss lieber ne Tüte Chips mit ins Kino nehmen und die gemütlich knisternd wegmampft. Die Leute da waren aber alle extrem entspannt und waren mucksmäuschen Still bis auf ihre Feierei in einigen wenigen Szenen - ich würde mich zwar nicht so benehmen, aber ich störe mich nicht dran so lange meine Kino erfahrung darunter nicht leidet.
Mir gehen halt übertriebene emotionale Aktionen auf den Keks und ich störe mich daran.
Scheint aber mitlerweile recht trendy zu sein und besitzt einen eigenen Markt wie ich glaube. Zumindest lassen die unendlich vielen "Life reaction" Videos auf YT drauf schliessen. Wobei mich da auch zu grossem Teil das gespielte abfucked.

Naja anxway, wie du sagst jeder so wie er will.

Hat aber schon seinen Grund, warum ich kaum noch ins Kino gehe ( 1 bis 2 mal pro jahr) und mir die Filme lieber in gut und in Ruhe zu Hause schaue #homecinema
 
Seit
10 Sep 2007
Beiträge
4.847
Xbox Live
cwLunatic
PSN
cwlunatic
Hat aber schon seinen Grund, warum ich kaum noch ins Kino gehe ( 1 bis 2 mal pro jahr) und mir die Filme lieber in gut und in Ruhe zu Hause schaue #homecinema
Ich bin auch Fan des Heimkinos, aber im Kino konnte ich solche Probleme minimieren, da ich einfach im O-Ton schaue, da fällt schonmal eine Masse an Nervtötern weg und in zweiter Instanz nehme ich nicht mehr die 20 Uhr vorstellungen. Entweder geselle ich mich so um 14 Uhr ins Kino oder gehe direkt in 22: 45 - 23:15 Vorstellungen.
 
Seit
10 Sep 2007
Beiträge
4.847
Xbox Live
cwLunatic
PSN
cwlunatic
mal wieder ein typischer DC Film :nix:
Wie bereits erwähnt durfte ich Aquaman bereits letzten Freitag in einer Preview sehen.

Was mir gefällt:

- Gut umgesetzte Origin-Story und sehr nah an der Comicvorlage
- Die Charaktere passen alle in ihren Rollen, selbst Momoa von dem ich definitiv kein Fan war, kann mit seiner Interpretation eine solide Leistung vorweisen
- Unglaublich gut in Szene gesetzte Action (besonders wenn man bedenkt, dass James Wan für Horrorfilme bekannt ist)
- Für mich keine merklichen längen, ich würde nicht sagen dass das Pacing perfekt ist, aber die Szenen waren auch nicht unnötig oder in die länge gezogen
- Gut aussehende Kostüme
- Cooler Soundtrack

Was mir nicht gefällt:
- Der Humor ist leider Hit'n Miss
- Charaktere erklären sich oft gegenseitig wer sie sind und was ihre Aufgabe innerhalb der Geschichte ist. Wirkt teils etwas merkwürdig
- Das CGI in der Sahara sieht aus wie eine Sandburg mit einer Fototapete im Hintergrund
- Das Finale findet auf einem zu "zufällig" aufgestellten Ort statt
- Man hat Totos "Africa" geschändet und das ganz übel

Im gesamten würde ich dem Film eine 6,5 - 7,5 geben. Für mich persönlich dennoch um längen besser als Wonder Woman, welchen ich überhaupt nicht gut fand und der anschließende Hype hat mich noch mehr geschockt - war wohl einfach, weil DC sonst nichts hinbekommen hat und schon ein mittelmäßiger Film als Meisterwerk angesehen wurde.
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.590
Aja... nur kurz übersprungen und da is schon ne Menge Bullshit in dem Video xD

Das Problem mit der Auqamanszene und Mera ist einfach nicht vorhanden :ugly: ich glaub kein Schwein hat auch nur einen schlechten Gedanken zu dieser Szene gehabt, aber hier wird so getan, als wäre die ein großer Fehler x'D
Das "Marthaproblem" ist nur ein Problem für Leute, die offenbar völlig emotionslos sind und diese Szene schlicht nicht nachvollziehen können. Ist mir bis heute ein Rätsel, wie man das nicht verstehen und sogar so scharf kritisieren kann. Und das Bruce in JL dann Superman auf jeden Fall zurückholen will, ist nichts anderes als ein konsequenzer Schritt weiter auf dem Weg nachdem "die Wende" im Kampf Batman gegen Superman im Vorgänger kam. Dämlich wäre es gewesen, hätte Bruce an der Stelle die Position vom Anfang von BvS weiter vertreten. Da hätte jeder gern Bullshit rufen können...

Wenn der Rest des Videos auch so ist, dann ist es Zeitverschwendung sich das anzusehen.
 
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
21.434
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Es ist die Analyse was schief gelaufen ist. Und die Drehbuch Schwächen sind ja vorhanden. Hier geht es um das 1x1 des Screenwritings.

Die Mera Szene? Ich hatte schlicht keine Ahnung um was es geht. Es hatte nur den Sinn Aquaman zu drehen. Genau so schlecht wie die viel kritisierte Thor Badeszene in Avengers 2.

Und bitte. Steppenwolf und die Motherbox war schlicht 0815 und völlig banal.
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.590
Alter... komm grad aus aquaman... mich hat optisch noch nie ein film so beeindruckt. Animationstechnisch wohl das geilste, was ich je gesehen habe.

Abgesehen davon: sau guter film. Easy eine der besten comicverfilmungen. Imho auch deutlich über ww.
 
Seit
10 Sep 2007
Beiträge
4.847
Xbox Live
cwLunatic
PSN
cwlunatic
Ich musste den Film erstmal 3 Tage sacken lassen, damit aus mir nicht nur der CGI verblendete Comicverfilmungsfan spricht. Für mich ist er aber klar ein Kandidat für das Mittelfeld, gerade weil die Story doch etwas zusammengeflickt wird und nicht wie ein rundum sauberes Produkt daher kommt, aber der Film macht unheimlich viel Spaß und bei den epochalen Bildern blieb mir doch schon oft der Mund offen stehen.
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.590
Naja die Story ist gut, aber keineswegs herausragend. Sehr unterhaltsam und in sich schlüssig. Da gab es schon ne Menge schlechteres oder gleichwertiges im Superheldengenre aber imho nur wenig, was auch tatsächlich besser war. Da ich im Vorfeld schon was von "zusammenhangsloser Story" oder so gelesen hatte, hab ich da ein wenig mehr drauf geachtet und das stimmt halt einfach nicht imho.
 
Seit
10 Sep 2007
Beiträge
4.847
Xbox Live
cwLunatic
PSN
cwlunatic
Naja die Story ist gut, aber keineswegs herausragend. Sehr unterhaltsam und in sich schlüssig. Da gab es schon ne Menge schlechteres oder gleichwertiges im Superheldengenre aber imho nur wenig, was auch tatsächlich besser war. Da ich im Vorfeld schon was von "zusammenhangsloser Story" oder so gelesen hatte, hab ich da ein wenig mehr drauf geachtet und das stimmt halt einfach nicht imho.
Ich denke zu solchen Äusserungen kommt es, weil geradlininge Handlungsstränge immer wieder mal aufgebrochen werden, durch bspw. Angriffe oder Geschehenisse an anderen Orten. Wer es aber nicht schafft der simplen Story,, mit den kleineren Unterbrechungen, zu folgen der sollte sich vielleicht lieber dem Kinderfernsehen widmen. Denn hier muss ich dir zustimmen: Die Story ist in sich schlüssig einzig und allein die herangehensweise der Rätsellöserei fand ich etwas zu überhastet und teilweise hat man diese Momente nicht gut genug hervorgehoben - und teils war es auch einfach zu simpel, auch sind die mir die Sprünge zwischen den Geschehenissen etwas zu hart, manches hätte man ruhig länger zeigen können, andere Dinge waren nicht der Rede wert und wären mit einem Nebensatz auch bereits genug angesprochen worden.

Was mich am allermeisten gestört hat war einfach der Fall, dass sich Charakter gegenseitig so oft erklärt haben, wer sie sind - wie in einer Welt voller Menschen mit Gedächtnisverlust.

"Hey du, du bist doch dieser König, der der über alle 80 Königreiche herrschst, außerdem hast du doch ne Tochter ne? So ne rothaarige die Mera heißt? Und die kann so Wassermagie und sowas, ne? Achja und dein Opa hieß König so und so und dein Vater war doch der und der?"

"Ja, genau der bin ich."

"Cool."
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.590
Echt? Is mir gar nich aufgefallen mit der vorstellungsgeschichte. Achte ich ma beim nächsten ansehen drauf.

Btw. War es doch gerade das aufbrechen/auflockern der geradlinigkeit, die das ganze interessant gemacht hat...
 
Seit
13 Okt 2006
Beiträge
2.866
PSN
S3pultura_cw
Auch wenn der Film durchaus gut anzukommen scheint, ist er mir den Gang ins Kino nicht wert. Es liegt weniger an Aquaman (welchen ich ab New 52 richtig gut finde), sondern am gesamten DCU. Es ist ein so überhastetes und undurchdachtes Filmuniversum, in meinen Augen eine Beleidung für die Comics.
 
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
21.590
Auch wenn der Film durchaus gut anzukommen scheint, ist er mir den Gang ins Kino nicht wert. Es liegt weniger an Aquaman (welchen ich ab New 52 richtig gut finde), sondern am gesamten DCU. Es ist ein so überhastetes und undurchdachtes Filmuniversum, in meinen Augen eine Beleidung für die Comics.
Bin kein großer Kinogänger... aber Aquaman gehört definitiv zu den wenigen Filmen von denen ich sage, dass man sie im Kino gesehen haben MUSS aufgrund der visuellen Bombastinszenierung.
 
Seit
10 Sep 2007
Beiträge
4.847
Xbox Live
cwLunatic
PSN
cwlunatic
Die haben ja inzwischen nen neuen Kopf dahinter.
Snyder war ja nicht schlecht, aber nach einem Solo Film drei Jahre Pause und dann direkt nen vs. Film war schlicht zu wenig.
Snyder gibt immer vor eine unglaubliche Vision für das Universum zu haben was er gerade aufbaut, aber im Grunde war er schlichtweg nur ein verblendeter schwachkopf dem man viel zu viele Rechte eingeräumt hat. Warner hat sich die falsche Person ausgesucht um etwas zu tragen, zu dessem er nicht im stande war. Am ende bleibt ein vielversprechendes Universum, dem man nicht mehr zusprechen kann als den alten Sony Spider-man Universen.
 
Top Bottom